LIVE-Radsport > Großbritannien Großbritannien - Suche bei Google Großbritannien - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Bahn-Weltcup Glasgow: Emma Hinze, Maximilian Levy und Maximilian Beyer holen weitere Medaillen für Deutschland

Glasgow, 10.11.2019 – Mit einem deutschen Sieg hat es am letzten Tag des Bahnradsport-Weltcups in Glasgow zwar nicht mehr geklappt, doch Emma Hinze, Maximilian Levy und Maximilian Beyer fuhren in Sprint, Keirin und Scratch immerhin noch drei... mehr >
Bahn-Weltcup Glasgow: Emma Hinze, Maximilian Levy und Maximilian Beyer holen weitere Medaillen für Deutschland
Großbritannien 10.11.2019

Bahn-Weltcup Glasgow: Hinze im Keirin nur von Marchant geschlagen, Lavreysen gewinnt Sprint gegen Hoogland

Glasgow, 09.11.2019 – Auch die dritte deutsche Medaille beim Bahnradsport-Weltcup in Glasgow ging am Samstagabend wieder auf das Konto der Frauen. Emma Hinze wurde Zweite im Keirin, verpasste die Wiederholung ihres Sieges von Minsk um gerade... mehr >
Bahn-Weltcup Glasgow: Hinze im Keirin nur von Marchant geschlagen, Lavreysen gewinnt Sprint gegen Hoogland
Großbritannien 10.11.2019

Bahn-Weltcup Glasgow: Deutsche Verfolgerinnen und Teamsprinterinnen setzen ihre Podiumsserien fort

Glasgow, 08.11.2019 – Auch beim Weltcup in Glasgow, dem dritten großen Event der noch jungen Bahn-Saison nach der EM in Apeldoorn und dem Weltcup in Minsk, haben die deutschen Frauen sowohl in der Mannschaftsverfolgung als auch dem Teamsprint... mehr >
Bahn-Weltcup Glasgow: Deutsche Verfolgerinnen und Teamsprinterinnen setzen ihre Podiumsserien fort
Großbritannien 08.11.2019

Bahn-Weltcup Glasgow: Deutsche Frauen fahren in der Qualifikation zur Mannschaftsverfolgung auf Rang zwei

Glasgow, 07.11.2019 – Der zweite Bahnradsport-Weltcup der Saison geht zwar erst am Freitag richtig los, doch am Donnerstag fanden im Glasgower Sir Chris Hoy Velodrome zumindest bereits die Qualifikationsläufe zur Mannschaftsverfolgung statt.... mehr >
Bahn-Weltcup Glasgow: Deutsche Frauen fahren in der Qualifikation zur Mannschaftsverfolgung auf Rang zwei
Großbritannien 07.11.2019

4. Nacht ändert nichts am engen Stand des Sechstagerennens von London – Archibald mit Traumstart

London, 25.10.2019 – Vor dem abschließenden Wochenende des Sechstagerennens von London gibt es weiterhin sieben ernsthafte Anwärter auf den Gesamtsieg, von denen in der 4. Nacht keiner einen Rundengewinn erzielen konnte oder einen Rundenverlust... mehr >
4. Nacht ändert nichts am engen Stand des Sechstagerennens von London – Archibald mit Traumstart
Großbritannien 26.10.2019

Sieben Teams in Nullrunde zur Halbzeit des Six Day London – Maximilian Levy fährt Rekordzeit

London, 24.10.2019 – Nach drei von sechs Nächten ist beim Londoner Sechstagerennen noch immer nicht abzusehen, wer am Sonntag den Sieg feiern können wird. Bryan Coquard/Donavan Grondin verloren am Donnerstagabend zwar trotz eines Jagdsieges die... mehr >
Sieben Teams in Nullrunde zur Halbzeit des Six Day London – Maximilian Levy fährt Rekordzeit
Großbritannien 24.10.2019

Franzosen Coquard/Grondin bleiben auch in 2. Nacht des Six Day London knapp in Führung

London, 23.10.2019 – Bryan Coquard und Donavan Grondin haben in der 2. Nacht des Londoner Sechstagerennens ihre Führung verteidigen können. Der 27-jährige Silbermedaillengewinner im Omnium bei Olympia 2012 und sein gerade erst 19 Jahre alt... mehr >
Franzosen Coquard/Grondin bleiben auch in 2. Nacht des Six Day London knapp in Führung
Großbritannien 23.10.2019

Reinhardt/Beyer und drei weitere Teams nach 1. Nacht in London mit Vorsprung auf die Titelverteidiger

London, 22.10.2019 – Zum Auftakt des Londoner Sechstagerennens sind die Titelverteidiger direkt ein wenig in Rückstand geraten. In der 1. Nacht im Lee Valley Velodrome verloren Yoeri Havik und Wim Stroetinga eine Runde gegenüber vier anderen... mehr >
Reinhardt/Beyer und drei weitere Teams nach 1. Nacht in London mit Vorsprung auf die Titelverteidiger
Großbritannien 23.10.2019

Vorschau Six Day London: Zahlreiche Sprintstars und ein deutsches Team fordern Havik/Stroetinga heraus

London, 22.10.2019 – Zwei Tage nach dem Ende der Bahn-EM beginnt am Dienstagabend im Lee Valley Velodrome von London das erste Sechstagerennen der Saison 2019/20. Topfavoriten sind die Vorjahressieger Yoeri Havik und Wim Stroetinga, doch das... mehr >
Vorschau Six Day London: Zahlreiche Sprintstars und ein deutsches Team fordern Havik/Stroetinga heraus
Großbritannien 22.10.2019

Überraschungen in Yorkshire: Der neue Weltmeister heißt Mads Pedersen & Medaille für Stefan Küng

Harrogate, 29.09.2019 – Die Reihe an Topfavoriten für das WM-Straßenrennen der Männer Elite in Yorkshire war groß, doch am Ende durfte sich ein krasser Außenseiter das Regenbogentrikot überstreifen. Der vermeintlich designierte Weltmeister Mathieu... mehr >
Überraschungen in Yorkshire: Der neue Weltmeister heißt Mads Pedersen & Medaille für Stefan Küng
Großbritannien 29.09.2019

Ausnahme-Performance bringt Annemiek van Vleuten den Titel der Straßenrad-Weltmeisterin ein

Harrogate, 28.09.2019 - Am Ende einer beispiellosen 100-Kilometer-Soloflucht hat sich Annemiek van Vleuten Gold im Straßenrennen der Frauen Elite bei den Weltmeisterschaften in Yorkshire (Nordengland) geholt. Die 36-jährige Niederländerin griff am... mehr >
Ausnahme-Performance bringt Annemiek van Vleuten den Titel der Straßenrad-Weltmeisterin ein
Großbritannien 28.09.2019

Bissegger holt WM-Silber im U23-Straßenrennen hinter Battistella und vor Pidcock – Eekhoff DSQ

Harrogate, 27.09.2019 – Der Schweizer Stefan Bissegger hat die Schlappe vom WM-Einzelzeitfahren wieder wettgemacht und ist im U23-Straßenrennen bei den Titelkämpfen in Yorkshire Zweiter geworden. Der 21-Jährige musste sich nach 173 Kilometern... mehr >
Bissegger holt WM-Silber im U23-Straßenrennen hinter Battistella und vor Pidcock - Eeckhoff DSQ
Großbritannien 27.09.2019

Noch mal Gold für die USA bei der Rad-WM: Jastrab gewinnt Straßenrennen der Juniorinnen

Harrogate, 27.09.2019 - Die US-amerikanischen Festspiele bei der Rad-WM in der englischen Grafschaft Yorkshire gehen weiter. Megan Jastrab, mit 17 Jahren eine Vertreterin des jüngeren Jahrgangs, gewann das Juniorinnen-Straßenrennen und bescherte... mehr >
Noch mal Gold für die USA bei der Rad-WM: Jastrab gewinnt Straßenrennen der Juniorinnen
Großbritannien 27.09.2019

US Boys dominieren WM-Rennen der Junioren – Simmons Erster, Sheffield Dritter

Harrogate, 26.09.2019 – Quinn Simmons, der im Zeitfahren der Junioren Vierter geworden war, hat bei der Straßenrad-WM in Yorkshire (England) für eine zweite US-Goldmedaille gesorgt. Der 18-Jährige gewann das U19-Straßenrennen nach 148 km zwischen... mehr >
US Boys dominieren WM-Rennen der Junioren - Simmons Erster, Sheffield Dritter
Großbritannien 26.09.2019

Rohan Dennis lässt Taten sprechen – WM-Titelverteidigung im Zeitfahren vor Evenepoel

Harrogate, 25.09.2019 – Rohan Dennis hat es allen Skeptikern gezeigt und bei der Straßenrad-WM in der englischen Grafschaft Yorkshire seinen Titel als Zeitfahr-Weltmeister verteidigt. Der 29-jährige Australier, der seit der Tour de France keine... mehr >
Rohan Dennis lässt Taten sprechen - WM-Titelverteidigung im Zeitfahren vor Evenepoel
Großbritannien 25.09.2019

Dygert verdirbt die Oranje-Party – Van der Breggen und Van Vleuten im WM-Zeitfahren geschlagen

Harrogate, 24.09.2019 – Die 22-jährige US-Amerikanerin Chloe Dygert-Owen hat in überragender Art und Weise das Einzelzeitfahren der Frauen bei der WM in der englischen Grafschaft Yorkshire gewonnen und die favorisierten Niederländerinnen auf die... mehr >
Dygert verdirbt die niederländische Party - Van der Breggen und Van Vleuten im WM-Zeitfahren geschlagen
Großbritannien 24.09.2019

Land unter in Yorkshire – U23-Zeitfahrspezialist Mikkel Bjerg feiert Hattrick bei verregneter WM

Harrogate, 24.09.2019 – Mikkel Bjerg ist zum dritten Mal hintereinander Weltmeister im Einzelzeitfahren der Klasse U23 geworden. Trotz irregulärer Bedingungen mit Dauerregen und riesigen Pfützen auf der Straße legte der 20-jährige Däne die 30,3 km... mehr >
Land unter in Yorkshire - U23-Zeitfahrspezialist Mikkel Bjerg feiert Hattrick bei verregneter WM
Großbritannien 24.09.2019

Brenner Dritter beim WM-Zeitfahren der Junioren – Italiener Tiberi holt trotz Defekt Gold

Harrogate, 23.09.2019 – Marco Brenner hat beim WM-Einzelzeitfahren der Junioren in Harrogate in der englischen Grafschaft Yorkshire Bronze geholt. Der 17-jährige deutsche Doppel-Meister legte die zwei Runden auf dem anspruchsvollen 13,8... mehr >
Brenner Dritter beim WM-Zeitfahren der Junioren - Tiberi holt trotz Defekt Gold
Großbritannien 23.09.2019

Aigul Gareeva aus Russland holt WM-Gold im Einzelzeitfahren der Juniorinnen

Harrogate, 23.09.2019 – Mit Aigul Gareeva ist erstmals eine Russin Junioren-Weltmeisterin im Einzelzeitfahren geworden. Die 18-Jährige setzte sich auf dem 13,7 km langen Parcours in Harrogate, Yorkshire mit einem Vorsprung von 4 Sekunden auf... mehr >
Aigul Gareeva aus Russland holt WM-Gold im Einzelzeitfahren der Juniorinnen
Großbritannien 23.09.2019

Niederlande gewinnen WM-Teamzeitfahren in Yorkshire – Deutschland und UK auf dem Podest

Harrogate, 22.09.2019 - Deutschland hat zum Auftakt der Straßenrad-WM in Harrogate, Yorkshire beim Teamzeitfahren, das erstmals als Mixed-Staffel ausgetragen wurde, Rang zwei belegt. Wie bei der Europameisterschaft musste man sich den... mehr >
Niederlande gewinnen WM-Teamzeitfahren in Yorkshire – Deutschland und UK auf dem Podest
Großbritannien 22.09.2019

Tour of Britain: Van der Poel besiegelt Rundfahrtgewinn mit einem hart erkämpften dritten Etappensieg

Am Ende der 8. Etappe der Tour of Britain, deren Rennverlauf in Folge einer Windkante nach genau der Hälfte der 166 Kilometer wohl am leichtesten mit dem Wort „wild“ beschrieben werden kann, triumphierte Mathieu van der Poel (Corendon-Circus)... mehr >
Tour of Britain: Van der Poel besiegelt Rundfahrtgewinn mit einem hart erkämpften dritten Etappensieg
Großbritannien 14.09.2019

Tour of Britain: Van der Poel unterstreicht mit Gewinn der Königsetappe seinen Anspruch auf den Gesamtsieg

Sehr hügelig sind eigentlich alle Etappen der Tour of Britain, doch das siebte und vorletzte Teilstück stach mit einer kleinen Bergankunft aus der Masse hervor. Am bis zu 15,2% steilen Schlussanstieg nach Burton Dassett (1,4 km à 5%) konnte... mehr >
Tour of Britain: Van der Poel unterstreicht mit Gewinn der Königsetappe seinen Anspruch auf den Gesamtsieg
Großbritannien 13.09.2019

Tour of Britain: Affini siegt im Einzelzeitfahren, das Van der Poel die Führung zurückbringt

Sein Zeitfahrtalent hatte Edoardo Affini (Mitchelton-Scott) in seinem ersten Jahr bei einem Profiteam schon mehrfach aufblitzen lassen, hatte Stefan Küng um 17 Hundertstel EM-Bronze weggeschnappt und bei der BinckBank Tour einen starken zweiten... mehr >
Tour of Britain: Affini siegt im Einzelzeitfahren, das Van der Poel die Führung zurückbringt
Großbritannien 12.09.2019

Tour of Britain: Die erste, die dritte, die fünfte – Groenewegen bleibt auf „ungeraden“ Etappen ungeschlagen

Obwohl eine Bergwertung 3900 Meter vor dem Ziel für ein attackenreiches Finale sorgte, kam es auf der 5. Etappe der Tour of Britain letztlich zum bereits dritten Sieg von Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma). Der Niederländer überstand die hektische... mehr >
Tour of Britain: Die erste, die dritte, die fünfte – Groenewegen bleibt auf „ungeraden“ Etappen ungeschlagen
Großbritannien 11.09.2019

Tour of Britain: Gewaltiger Endspurt bringt Mathieu van der Poel Sieg auf Etappe 4 und das Leadertrikot

Auf den steil ansteigenden letzten 500 Metern der 4. Etappe der Tour of Britain hatte niemand etwas der Power von Mathieu van der Poel (Corendon-Circus) entgegenzusetzen. Mit seinem Endspurt nahm er dem Rest eines kleinen Hauptfeldes sogar noch... mehr >
Tour of Britain: Gewaltiger Endspurt bringt Mathieu van der Poel Sieg auf Etappe 4 und das Leadertrikot
Großbritannien 10.09.2019

Tour of Britain: Jumbo-Visma erreicht im Sprint auf der 3. Etappe die Plätze eins, vier und sechs

Zwei Tage nach seinem Auftaktsieg hat Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma) auf der 3. Etappe der Tour of Britain nochmals zugeschlagen und seinen 13. Saisonsieg geholt. Der Niederländer bildete im Finale eine perfekte Einheit mit seinen Teamkollegen... mehr >
Tour of Britain: Jumbo-Visma erreicht im Sprint auf der 3. Etappe die Plätze eins, vier und sechs
Großbritannien 09.09.2019

Tour of Britain: Dowsett auf Zielgerade eingeholt – Trentin gewinnt Sprint ohne Groenewegen

Weil er im Anstieg zur letzten Bergwertung des Tages 23 Kilometer vor Schluss vom Hauptfeld abgehängt wurde, hatte Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma) auf der 2. Etappe der Tour of Britain keine Chance, seine Führung in der Gesamtwertung zu... mehr >
Tour of Britain: Dowsett auf Zielgerade eingeholt – Trentin gewinnt Sprint ohne Groenewegen
Großbritannien 08.09.2019

Tour of Britain: Groenewegen gelingt ungefährderter Auftaktsieg vor Cimolai, Trentin und Van der Poel

Dylan Groenewegen (Jumbo-Visma) hat das Dutzend vollgemacht und zum Auftakt der Tour of Britain seinen 12. Saisonsieg eingefahren. Im Massensprint der 1. Etappe verwies der Niederländer die beiden Italiener Davide Cimolai (Israel Cycling Academy)... mehr >
Tour of Britain: Groenewegen gelingt ungefährderter Auftaktsieg vor Cimolai, Trentin und Van der Poel
Großbritannien 07.09.2019

Straßen-WM 2019: Strecke des Männerrennens bestätigt – provisorische Brücke bei Grinton Moore

Das Straßenrennen der Männer Elite bei der WM kommenden Monat wird wohl den geplanten Streckenverlauf nehmen können. Wie Cycling Weekly meldet, wurde eine provisorische Brücke eingerichtet an der Stelle, an der die Grinton Moore Bridge befestigt... mehr >
 
Großbritannien 12.08.2019

Elia Viviani und Michael Mørkøv gelingt beim Prudential RideLondon ein perfekter Sprint

London, 04.09.2019 – Das Radsportfestival Prudential RideLondon in der britischen Haupstadt endete am Sonntagabend mit dem Höhepunkt des Wochenendes, dem 169 Kilometer langen WorldTour-Rennen der Männer. Der wieder stärker in den Fokus gerückte... mehr >
Elia Viviani und Michael Mørkøv gelingt beim Prudential RideLondon ein perfekter Sprint
Großbritannien 04.08.2019

Lorena Wiebes gewinnt RideLondon Classique nach Disqualifikation von Wild

London 03.08.2019 - Bei der Prudential RideLondon Classique hat Kirsten Wild (WNT-Rotor) als Erste die Ziellinie überquert - aber sie hat das Women's WorldTour-Eintagesrennen nicht gewonnen. Die Niederländerin wurde disqualifiziert und machte... mehr >
Lorena Wiebes gewinnt RideLondon Classique nach Disqualifikation von Wild
Großbritannien 03.08.2019

Straßenrad-WM 2019: Streckenverlauf des Männerrennens muss wegen zerstörter Brücke womöglich geändert werden

Das Straßenrennen der Männer bei der Weltmeisterschaft in Yorkshire nächsten Monat muss womöglich umgeleitet werden. Die Grinton Moor Bridge, die nach etwa 120 km hätte passiert werden sollen, um in Richtung Grinton Moor Summit zu fahren, ist bei... mehr >
 
Großbritannien 02.08.2019

Meisterschaften Großbritannien: Alice Barnes münzt erfolgreiche Flucht in eine weitere Goldmedaille um

Bei der britischen Meisterschaft der Frauen Elite hat Alice Barnes (Canyon-SRAM) das Double geschafft. Drei Tage nach ihrem Sieg im Einzelzeitfahren holte sie auch Gold auf der Straße. Die 23-Jährige verwies Anna Henderson nach 137 Kilometern auf... mehr >
Meisterschaften Großbritannien: Alice Barnes münzt erfolgreiche Flucht in eine weitere Goldmedaille um
Großbritannien 30.06.2019

Meisterschaften Großbritannien: Ben Swift beendet Durststrecke mit Goldmedaille in Norwich

Ben Swift (Team Ineos) ist zum ersten Mal britischer Meister auf der Straße geworden. Für den 31-Jährigen war es der erste Sieg überhaupt seit der Saison 2015. Swift konnte sich in Norwich nach 190 Kilometern vor seinem Teamkollegen Ian Stannard... mehr >
Meisterschaften Großbritannien: Swift beendet Durststrecke mit Goldmedaille in Norwich
Großbritannien 30.06.2019

Meisterschaften Großbritannien: Dowsett zum 6. Mal Zeitfahrmeister – Barnes löst ihre Schwester ab

Bei der britischen Meisterschaft in Norfolk hat sich Alex Dowsett (Katusha-Alpecin) zum insgesamt sechsten Mal den Titel des Zeitfahrmeisters gesichert. Schon 2011, 2012, 2013, 2015 und 2016 war der mittlerweile 30-Jährige ganz oben auf dem... mehr >
Meisterschaften Großbritannien: Dowsett zum 6. Mal Zeitfahrmeister - Barnes löst ihre Schwester ab
Großbritannien 27.06.2019

Lizzie Deignan gewinnt OVO Energy Women’s Tour 2019 - mit 2 Sekunden Vorsprung

15.06.2019 - Elizabeth Deignan (Trek-Segafredo) hat zum zweiten Mal nach 2016 ihre Heimatrundfahrt, die OVO Energy Women's Tour, gewonnen. Die 30-jährige Britin konnte am Schlusstag ihren knappen Vorsprung gegenüber der Polin Katarzyna Niewiadoma... mehr >
Lizzie Deignan gewinnt OVO Energy Womens Tour 2019
Großbritannien 15.06.2019

Women’s Tour: Deignan übernimmt mit erstem Saisonsieg das grüne Trikot

Builth Wells, 14.06.2019 - Liane Lippert (Team Sunweb) hat das Leadertrikot der OVO Energy Women's Tour nach einem Tag wieder abgeben müssen - an Elizabeth Deignan (Trek-Segafredo), die das Mehrtagesrennen in ihrer britischen Heimat bereits 2016... mehr >
Womens Tour: Deignan übernimmt mit erstem Saisonsieg das grüne Trikot
Großbritannien 14.06.2019

Brennauer verliert Women’s Tour-Führung an Lippert – Niewiadoma zeitgleich

Burton Dassett Country Park, 13.06.2019 - Am vierten Tag gibt es zum vierten Mal eine neue Gesamtführende bei der OVO Energy Women's Tour in Großbritannien. Es handelt sich um die deutsche Meisterin Liane Lippert (Team Sunweb), welche ihrer... mehr >
Brennauer verliert Womens Tour-Führung an Lippert - Niewiadoma zeitgleich
Großbritannien 13.06.2019

Lisa Brennauer neue Führende der Women’s Tour

Blenheim Palace, 12.06.2019 - Lisa Brennauer (WNT-Rotor Pro Cycling) hat Spitze der Gesamtwertung bei der OVO Energy Women's Tour übernommen. Dafür reichte der 31-jährigen Deutschen ein zweiter Platz im Finale der dritten Etappe, welche über 145... mehr >
Lisa Brennauer neue Führende der Womens Tour
Großbritannien 12.06.2019

Vos übernimmt mit Etappensieg auch die Gesamtführung der OVO Energy Women’s Tour

Kent Cyclopark, 11.06.2019 - Marianne Vos (CCC-Liv) hat nicht nur die zweite Etappe der OVO Energy Women's Tour gewonnen, sondern zugleich auch die Gesamtführung der sechstägigen Rundfahrt übernommen. Die Olympiasiegerin von London konnte sich im... mehr >
Vos übernimmt mit Etappensieg auch die Gesamtführung der OVO Energy Womens Tour
Großbritannien 11.06.2019

Jolien d’Hoore gewinnt erneut die 1. Etappe der Women’s Tour – Brennauer Dritte

Stowmarket, 10.06.2019 - Wie im vergangenen Jahr hat Jolien d'Hoore (Boels-Dolmans Cycling Team) die erste Etappe der OVO Energy Women's Tour gewonnen. Die 29-jährige Belgierin konnte sich nach 158 Kilometern von Beccles nach Stowmarket im... mehr >
Jolien dHoore gewinnt erneut die 1. Etappe der Womens Tour - Brennauer Dritte
Großbritannien 10.06.2019

Amaury Pierron wiederholt Vorjahressieg beim Downhill-Weltcup Fort William

Fort William, 02.06.2019 - Der Franzose Amaury Pierron (Commencal/Vallnord) hat zum zweiten Mal in Folge den Downhill-Weltcup in Fort William, Schottland gewonnen. Der Vorjahres-Gesamtsieger verwies den australischen Meister Troy Brosnan (Canyon... mehr >
Amaury Pierron wiederholt Vorjahressieg beim Downhill-Weltcup Fort William
Großbritannien 02.06.2019

Rachel Atherton schlägt Tracey Hannah bei DH-Weltcup in Fort William

Fort William, 02.06.2019 - In Abwesenheit von Vorjahressiegerin Tahnee Seagrave hat Rachel Atherton (Atherton Bikes) einmal mehr ihren Heim-Weltcup in Fort William, Schottland gewonnen. Die amtierende Downhill-Weltmeisterin war 1,6 Sekunden... mehr >
Rachel Atherton schlägt Tracey Hannah bei DH-Weltcup in Fort William
Großbritannien 02.06.2019

Tour de Yorkshire: Chris Lawless erkämpft mit Eddie Dunbars Hilfe den Premierensieg für Ineos

Bei der Tour de Yorkshire wurde in dieser Woche der Sponsorenwechsel von Sky zu Ineos offiziell vollzogen – und zum Ende des Rennens gab es für die Mannschaft auch gleich den ersten Sieg unter ihrem neuen Namen: Christopher Lawless verteidigte auf... mehr >
Tour de Yorkshire: Chris Lawless erkämpft mit Eddie Dunbars Hilfe den Premierensieg für Ineos
Großbritannien 05.05.2019

Tour de Yorkshire: Alexander Kamp schlägt Lawless und Van Avermaet am Ende einer harten Etappe

Nach zwei Massensprints zum Beginn der Tour de Yorkshire kämpften am Ende der 3. Etappe nur noch 21 Fahrer um den Sieg, weil die Teams CCC und Ineos schon über 50 Kilometer vor dem Ziel das typisch britische Wetter ausgenutzt hatten und das Feld... mehr >
Tour de Yorkshire: Alexander Kamp schlägt Lawless und Van Avermaet am Ende einer harten Etappe
Großbritannien 04.05.2019

Tour de Yorkshire: Rick Zabel setzt Katushas Durststrecke nach exakt drei Monaten ein Ende

In unserem jüngsten Statistik-Special hatten wir darauf hingeweisen, dass keine WorldTour-Mannschaft so lange auf einen Sieg wartete wie Katusha Alpecin. Exakt drei Monate nach dem letzten (und bisher in dieser Saisosn auch einzigen) Erfolg des... mehr >
Tour de Yorkshire: Rick Zabel setzt Katushas Durststrecke nach exakt drei Monaten ein Ende
Großbritannien 03.05.2019

Tour de Yorkshire: 3 von 4 Ausreißern auf den letzten 100 m eingeholt – Jesper Asselman kommt durch

Wie bei der Tour de Romandie regnete es auch beim heutigen Auftakt zur fünften Auflage der Tour de Yorkshire – und auch bei dem britischen Rennen gab es einen Ausreißersieg. Vier Fahrer kämpften am Ende des 182,5 Kilometer langen Teilstücks noch... mehr >
Tour de Yorkshire: 3 von 4 Ausreißern auf den letzten 100 m eingeholt – Jesper Asselman kommt durch
Großbritannien 02.05.2019

Havik/Stroetinga siegen beim Six Day Manchester dank großem Punktevorsprung

Manchester, 24.03.2019 – England liegt den Niederländern! Fünf Monate nach dem Six Day London haben Yoeri Havik und Wim Stroetinga beim Six Day Manchester einen weiteren Sieg errungen, waren erneut das punktbeste von vier rundengleichen Teams.... mehr >
Havik/Stroetinga siegen beim Six Day Manchester dank großem Punktevorsprung
Großbritannien 24.03.2019

Drizners/Howard alleinige Führende in Manchester – entscheidender Bonusvorteil für Havik/Stroetinga?

Manchester, 23.03.2019 – Der vierfache Bahn-Weltmeister Leigh Howard und sein 19-jähriger Landsmann Jarrad Drizners, der Anfang des Jahres auf der Straße australischer U23-Kriteriumsmeister geworden ist, haben in der 2. Nacht des Six Day... mehr >
Drizners/Howard alleinige Führende in Manchester – entscheidender Bonusvorteil für Havik/Stroetinga?
Großbritannien 24.03.2019

Rundenvorteil für Archbold/Gate und Drizners/Howard nach 1. Nacht des Six Day Manchester

Manchester, 22.03.2019 – Nach Melbourne im Februar und Hongkong vor zwei Wochen ist Manchester die dritte Station der neuen „Dreitagerennen“ im Rahmen der Six Day Series. In der ersten Nacht verschafften sich Paare aus Neuseeland und Australien... mehr >
Rundenvorteil für Archbold/Gate und Drizners/Howard nach 1. Nacht des Six Day Manchester
Großbritannien 23.03.2019
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live