LIVE-Radsport > Giro d’Italia Giro d’Italia - Suche bei Google Giro d’Italia - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

LiVE-Ticker: Giro d’Italia, Etappe 15 – Vor Bergankunft in Madonna di Campiglio der harte Passo Daone

24.05.2015 – Bei der Bergankunft in Madonna di Campiglio werden Erinnerungen an Marco Pantani wach, der dort 1999 gewann. Der Giro war seitdem nie wieder da, dafür der Giro del Trentino 2011 und die Tour de Pologne 2013. Sieger waren Roman... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 15 - Vor Bergankunft in Madonna di Campiglio der harte Passo Daone
Giro d’Italia 24.05.2015

Contador nach Einzelzeitfahren wieder Gesamtführender des Giro - Kiryienka feiert Tagessieg

Valdobbiadene, 23.05.2015 - Fabio Arus erster Tag im Rosa Trikot war, zumindest vorerst, auch sein letzter. Beim 59,4 Kilometer langen Einzelzeitfahren am 14. Tag des Giro d'Italia schlug der junge Astana-Profi sich zwar wacker, das Leibchen... mehr >
Contador nach Einzelzeitfahren wieder Gesamtführender des Giro - Kiryienka feiert Tagessieg
Giro d’Italia 23.05.2015

LiVE-Ticker: Giro d’Italia, Etappe 14 – Startzeiten des fast 60 km langen EZF

23.05.2015 – Eine Distanz von 59,4 km, in der ersten Hälfte total flach, danach einigermaßen hüglig, so stellt sich das einzige Einzelzeitfahren des Giro dar. Es ist das längste seit den 60,6 km von 2009, damals mit noch deutlich bergigerem... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 14 - Startzeiten des fast 60 km langen EZF
Giro d’Italia 23.05.2015

Massensturz bringt Aru erstmals ins Rosa Trikot – Modolo siegt im Sprint und auch Rot wechselt den Besitzer

Jesolo, 22.05.2015 – Exakt 3300 Meter vor dem Ziel der 13. Giro-Etappe nahm das Unheil seinen Lauf. Nur 300 Meter vor Beginn der 3-Kilometer-Zone, in der das alles halb so wild gewesen wäre. Ein Massensturz. Und weil er eben einen Moment zu früh... mehr >
Massensturz bringt Aru erstmals ins Rosa Trikot - Modolo siegt im Sprint und auch Rot wechselt den Besitzer
Giro d’Italia 22.05.2015

Giro d´Italia: Clement fürchtet Doping-Sperre wegen verspätetem Test nach 12. Etappe

Droht Stef Clement eine Sperre wegen eines verpassten Doping-Tests? Wie vonseiten IAM Cycling verlautete kam der 33-jährige Niederländer gestern nach der 12. Etappe des Giro d'Italia deutlich zu spät zur Urinabgabe. Das jedoch nicht ohne Grund:... mehr >
 
Giro d’Italia 22.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 13 – Letzte Chance für Sprinter vor dem Hochgebirge

22.05.2015 – Die erste Chance in dieser Woche hatten die Sprinterteams auf Etappe 10 leichtfertig vergeben, heute dürfen sie nicht so nachlässig sein. Denn es ist die letzte Möglichkeit für einen Erfolg eines Sprinters, bevor die ersten richtig... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 13 - Letzte Chance für Sprinter vor dem Hochgebirge
Giro d’Italia 22.05.2015

UCI: Cookson verteidigt Zeitstrafe für Porte - "Hätte ein Australier Contador geholfen?"

Brian Cookson hat sich in die Diskussion um Richie Portes Zeitstrafe eingemischt und die Entscheidung der Giro d'Italia-Jury verteidigt. Gegenüber Velonews sagte der UCI-Chef, die Kommissäre hätten einen gewissen Spielraum, Verstöße zu ahnden oder... mehr >
 
Giro d’Italia 21.05.2015

Contador baut als Zweiter bei Gilberts Sieg am Monte Berico seine Giro-Führung aus

Vicenza, 21.05.2015 – Sieglos war Philippe Gilbert bisher, bei diesem Giro d’Italia genauso wie in der gesamten Saison 2015. Auf dem Monte Berico, einem Hügel in der Stadt Vicenza, fand der Ex-Weltmeister perfekte Bedingungen vor, um seinen Namen... mehr >
Contador baut als Zweiter bei Gilberts Sieg am Monte Berico seine Giro-Führung aus
Giro d’Italia 21.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 12 – 1200 Meter kurze Bergankunft am Monte Berico

21.05.2015 – Nach langer Fahrt auf topfebener Strecke wird es auf den letzten 60 km doch recht hügelig. Der Anstieg nach Crosara mit einer mittleren Steigung von 9,1% könnte, nur 26,9 km vor dem Ziel gelegen, ein spannendes Finale einläuten, das... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 12 - 1200 Meter kurze Bergankunft am Monte Berico
Giro d’Italia 21.05.2015

Giro d’Italia: Ein Fahrer von Bardiani-CSF hätte laut MPCC nicht starten dürfen

Einem Bericht von "L'Equipe" zufolge, der mittlerweile vom Mouvement pour un cyclisme crédible (Bewegung für einen glaubwürdigen Radsport) bestätigt wurde, hätte die Mannschaft Bardiani-CSF einen ihrer Fahrer nicht in den Giro d'Italia starten... mehr >
 
Giro d’Italia 20.05.2015

Zakarin in Romandie-Form gewinnt Giro-Etappe nach einer Solofahrt über 23 Kilometer

Imola, 20.05.2015 – Schon früh war beim Giro d'Italia klar, dass Ilnur Zakarin keine Rolle in der Gesamtwertung spielen würde. Dennoch schaffte es der Überraschungssieger der Tour de Romandie, auch bei der Italien-Rundfahrt seinen Namen in die... mehr >
Zakarin in Romandie-Form gewinnt Giro-Etappe nach einer Solofahrt über 23 Kilometer
Giro d’Italia 20.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 11 – Aufregendes Rennen zum ehemaligen Formel-1-Kurs in Imola

20.05.2015 – Das Autodromo Enzo e Dino Ferrari. Von 1981 bis 2006 fand dort der Große Preis von San Marino statt. Doch die Formel 1 ist Geschichte, die Gegenwart in Imola heißt Giro d'Italia. Zum Ende der kurzen aber durchweg bergigen Etappe gibt... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 11 - Aufregendes Rennen zum ehemaligen Formel-1-Kurs in Imola
Giro d’Italia 20.05.2015

Giro d’Italia: 2 Minuten Zeitstrafe für Porte und Clarke wegen verbotenem Radtausch

Sein Defekt im Finale der 10. Etappe des Giro d'Italia hatte Richie Porte (Sky) ursprünglich einen Zeitverlust von 47 Sekunden gegenüber den anderen Klassementfahrern eingebracht. Der Vorfall hatte aber ein Nachspiel und wurde für den Australier... mehr >
 
Giro d’Italia 19.05.2015

Giro-Sensationen nach dem Ruhetag: Ausreißersieg und Rotes Trikot für Boem, Zeitverlust für Porte

Forlì, 19.05.2015 – Das Szenario für die topfebene 10. Etappe schien in Stein gemeißelt. Nach dem ersten Ruhetag wurde ein Massensprint und sonst kaum Interessantes erwartet. Doch der Giro d'Italia hatte wieder einmal einige Überraschungen in... mehr >
Giro-Sensationen nach dem Ruhetag: Ausreißersieg und Rotes Trikot für Boem, Zeitverlust für Porte
Giro d’Italia 19.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 10 – Nach dem ersten Ruhetag wird gesprintet

19.05.2015 – Gut erholt vom Ruhetag werden die Fahrer nicht gleich vor neue große Herausforderungen gestellt, es gibt zunächst eine der flachsten Etappen der ganzen Rundfahrt. 30 leicht hügelige Kilometer mit einer Mini-Bergwertung in der... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 10 - Nach dem ersten Ruhetag wird gesprintet
Giro d’Italia 19.05.2015

Giro d´Italia: Mauro Vegni hält Grande Partenza in den USA für eine realistische Option

Am ersten Ruhetag der Italienrundfahrt hat Mauro Vegni seinen lang gehegten Traum von einem Giro-Start in Übersee wieder aufgegriffen. Gegenüber Velonews sagte der Organisationschef der: "Der Giro in den Vereinigten Staaten könnte eine Option... mehr >
 
Giro d’Italia 18.05.2015

Ein Dutzend Wertungen: Analyse der Zwischenstände des Giro d’Italia am 1. Ruhetag

18.05.2015 – Neun von 21 Etappen sind vorüber, jetzt wird den Teilnehmern des Giro d'Italia ein erster Ruhetag gegönnt. Alberto Contador führt das Rennen an, trägt die Maglia Rosa. In der Punktewertung steht Elia Viviani an der Spitze, während das... mehr >
Ein Dutzend Wertungen: Analyse der Zwischenstände des Giro d´Italia am 1. Ruhetag
Giro d’Italia 18.05.2015

Starker Wochenabschluss von Astana mit Tiralongo-Sieg und Aru-Attacke – Geschke schnappt sich Bergtrikot

San Giorgio del Sannio, 17.05.2015 – Drei Fahrer in den Top5 der Gesamtwertung sind eine Auszeichnung für die Klasse der Astana-Mannschaft bei diesem Giro d’Italia. Doch ein Erfolg wie die Eroberung des Rosa Trikots oder ein Etappensieg waren... mehr >
Starker Wochenabschluss von Astana mit Tiralongo-Sieg und Aru-Attacke - Geschke schnappt sich Bergtrikot
Giro d’Italia 17.05.2015

LiVE-Ticker: Giro d’Italia, Etappe 9 – Vor dem Ruhetag noch die viertschwerste Etappe des Giro

17.05.2015 – Vor dem Ruhetag gibt es die vierthärteste Giro-Etappe, gemessen an den Höhenmetern. 3274 hm verteilen sich auf die kompletten 215 km, flach ist es so gut wie nie. Die beiden härtesten Berge gibt es in der Etappenmitte, aber auch das... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 9 - Vor dem Ruhetag noch die viertschwerste Etappe des Giro
Giro d’Italia 17.05.2015

Intxausti triumphiert bei Bergankunft in Campitello Matese - Giro-Leader Contador hält Arus Attacken stand

Campitello Matese, 16.05.2015 - Beñat Intxausti Elorriaga (Movistar) hat zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Giro d'Italia-Etappensieg gefeiert. Der 29-jährige Spanier gewann das achte Teilstück, das heute über 186 Kilometer von Fiuggi in den... mehr >
Intxausti triumphiert bei Bergankunft in Campitello Matese - Giro-Leader Contador hält Arus Attacken stand
Giro d’Italia 16.05.2015

Giro d’Italia: Sturzopfer Daniele Colli erstattet Anzeige gegen Unbekannt

Wie tuttobiciweb.it meldet, hat Daniele Colli wegen seines Sturzes auf der sechsten Etappe des Giro d'Italia Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Der 33-jährige Italiener vom Nippo-Vini Fantini Team war bei der Zieleinfahrt vom über die Absperrung... mehr >
 
Giro d’Italia 16.05.2015

LiVE-Ticker: Giro d’Italia, Etappe 8 – Bergankunft als Härtetest für Contadors Schulter

16.05.2015 – Wie sehr beeinträchtigt Alberto Contador seine Schulterverletzung? Die gestrige Etappe konnte noch nicht wirklich Aufschluss darüber geben, aber heute bei er 2. Giro-Bergankunft wird man Klarheit bekommen. Der Schlussanstieg ist recht... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 8 - Bergankunft als Härtetest für Contadors Schulter
Giro d’Italia 16.05.2015

Ulissi ist wieder da: Sprintsieg nach 264 km und mehr als 7 Stunden auf längster Etappe des Giro d’Italia

Fiuggi, 15.05.2015 – Er war einer der Stars des Giro d’Italia 2014, Etappensieger in Viggiano und in in Montecopiolo. Aber er gab wenige Tage später auch eine Dopingprobe ab, die den Salbutamol-Grenzwert überschritt, was eine Suspendierung nach... mehr >
Ulissi ist wieder da: Sprintsieg nach 264 km und mehr als 7 Stunden auf längster Etappe des Giro d´Italia
Giro d’Italia 15.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 7 – 264(!) Kilometer mit einem Ende für Hügelsprinter

15.05.2015 – Mehr als 260 km gab es selbst bei der Italien-Rundfahrt lange nicht mehr an einem einzigen Tag zu absolvieren, zuletzt 2011 auf dem Weg L'Aquila, als Giro-Geschichte geschrieben wurde. Damals war die Strecke aber um einiges bergiger,... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 7 - 264(!) Kilometer mit einem Ende für Hügelsprinter
Giro d’Italia 15.05.2015

Greipel souveräner Sieger der 6. Giro-Etappe - Massensturz überschattet Massensprint

Castiglione della Pescaia, 14.05.2015 - Der deutsche Meister André Greipel (Lotto Soudal) hat das sechste Teilstück des Giro d'Italia gewonnen, das über 183 Kilometer von Montecatini Terme nach Castiglione della Pescaia führte. Anders als am... mehr >
Greipel souveräner Sieger der 6. Giro-Etappe - Massensturz überschattet Massensprint
Giro d’Italia 14.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 6 – Ein Tag zur „Erholung“ und für die Sprinter

14.05.2015 – Vorne 80 km flach, hinten 40 km flach, dazwischen ca. 60 km hügelige Strecke. Wenn der Giro in diesem Mittelteil der Etappe nicht wieder total verrückte Geschichten schreibt, dann sollte es heute ganz klar zu einem klassischen „sprint... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 6 - Ein Tag zur Erholung und für die Sprinter
Giro d’Italia 14.05.2015

Contador, Aru und Porte jetzt Erster, Zweiter und Dritter des Giro – Polanc siegt bei erster Bergankunft

Abetone, 13.05.2015 – Nur einen Tag nach dem Coup von Davide Formolo brachte der Giro d’Italia schon den nächsten Überraschungssieger hervor. Der Slowene Jan Polanc, seit genau einer Woche 23 Jahre alt und bei seinem Premieren-Giro im vorigen Jahr... mehr >
Contador, Aru und Porte jetzt Erster, Zweiter und Dritter des Giro - Polanc siegt bei erster Bergankunft
Giro d’Italia 13.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 5 – Erste Bergankunft gibt auch Außenseitern Chancen

13.05.2015 – 6 große Bergankünfte gibt es bei diesem Giro, Etappe 5 bringt uns die erste davon. Die auf eine Länge von 17,3 km ermittelte Durchschnittssteigung von 5,4% ist ein wenig irreführend, denn zwischen km 13 und km 5 vor dem Ziel in... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 5 - Erste Bergankunft gibt auch Außenseitern Chancen
Giro d’Italia 13.05.2015

Aru, Contador und Porte erheben sich aus dem Giro-Favoritenkreis - Ausreißer Formolo gewinnt Etappe 4

La Spezia, 12.05.2015 – Es war „nur“ eine Bergetappe mittlerer Schwierigkeit, aber das 4. Teilstück der Italien-Rundfahrt bot Spannung von Kilometer Null bis ins Ziel. Fast 30 Ausreißer machten sich aus dem Staub und zwischenzeitlich schien der... mehr >
Aru, Contador und Porte erheben sich aus dem Giro-Favoritenkreis - Ausreißer Formolo gewinnt Etappe 4
Giro d’Italia 12.05.2015

Cofis Cycling Cosmos (22) – Stürze

Dienstag, 12.05.15 Es gibt Dinge im Leben, die lassen einen nicht los! Wenn sich solche Fragen des Alltags dann mit dem Radsport verknüpfen, ist dies ein Fall für meinen Blog! So auch heute! Immer wieder sitze ich fassungslos und entsetzt vorm... mehr >
Cofis Cycling Cosmos (22) – Stürze
Giro d’Italia 12.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 4 – Bergwertung 9,9 km vor dem Ziel lässt späte Angriffe erwarten

12.05.2015 – Die heutige Etappe hat fast exakt so viele Höhenmeter wie die gestrige, aber die Verteilung ist gleichmäßiger, wodurch die Strecke einen komplett anderen Charakter bekommt. Diesmal gibt es auch einen Anstieg im Etappenfinale: die... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 4 - Bergwertung 9,9 km vor dem Ziel lässt späte Angriffe erwarten
Giro d’Italia 12.05.2015

Matthews feiert zum zweiten Mal Giro-Etappensieg in Rosa – Aus für Pozzovivo nach schwerem Sturz

Sestri Levante, 11.05.2015 – Der Barbagelata-Anstieg war fast allen Sprintkonkurrenten zu schwer und Tinkoff-Saxo sorgte dafür, dass 25 Ausreißer unter Kontrolle gehalten und die letzten von ihnen wenige Kilometer vor dem Ziel eingeholt werden... mehr >
Matthews feiert zum zweiten Mal Giro-Etappensieg in Rosa - Aus für Pozzovivo nach schwerem Sturz
Giro d’Italia 11.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 3 – Eine (zu?) große Herausforderung für die Sprinter

11.05.2015 – Es ist gerade einmal der 3. Giro-Tag, aber schon wird es bergig: satte 2215 Höhenmeter. Vom Start weg gibt es immer wieder Steigungen bis hin zu einer Bergwertung der 2. Kategorie 43,5 km vor dem Ziel. Und dieser Anstieg nach... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 3 - Eine (zu?) große Herausforderung für die Sprinter
Giro d’Italia 11.05.2015

Viviani beendet Giro-Durststrecke der italienischen Sprinter – Matthews nach 2. Etappe im Rosa Trikot

Genova, 10.05.2015 - Elia Viviani hat beim Giro d'Italia für den ersten italienischen Sprintsieg seit drei Jahren gesorgt. Zugleich machte der 26-Jährige die schlechte Performance, die Team Sky gestern beim Mannschaftszeitfahren ablieferte, ein... mehr >
Viviani beendet Giro-Durststrecke der italienischen Sprinter - Matthews nach 2. Etappe im Rosa Trikot
Giro d’Italia 10.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 2 – Italienische Sprinter 2x in Folge ohne Sieg beim Giro

10.05.2015 – Insgesamt 13 Etappensiege feierten Italiener beim Giro 2013 und Giro 2014, aber kein einziger wurde in einem Massensprint geholt. Die letzten Heimerfolge durch Sprinter gab es beim Giro 2012 durch Roberto Ferrari und Andrea Guardini.... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 2 - Italienische Sprinter 2x in Folge ohne Sieg beim Giro
Giro d’Italia 10.05.2015

Wie vor einem Jahr: Orica-GreenEdge gewinnt Giro d´Italia-Auftaktzeitfahren

Sanremo, 09.05.2015 - Zum Auftakt des 98. Giro d'Italia hat sich Orica-GreenEdge mal wieder als Spezialist fürs Mannschaftszeitfahren erwiesen. Das australische Team wiederholte seinen Erfolg vom Vorjahr, schlug Tinkoff-Saxo um sieben und Astana... mehr >
Wie vor einem Jahr: Orica-GreenEdge gewinnt Giro d´Italia-Auftaktzeitfahren
Giro d’Italia 09.05.2015

Giro d’Italia, Etappe 1 – Mannschaftszeitfahren auf Küstenradweg nach Sanremo

09.05.2015 – Wie vor einem Jahr in Belfast, als Orica-GreenEdge siegte, beginnt der Giro d'Italia auch diesmal wieder mit einem Mannschaftszeitfahren. Anders als 2014 in Nordirlands Hauptstadt, wird es rund um den heutigen Zielort Sanremo aber... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 1 - Mannschaftszeitfahren auf Küstenradweg nach Sanremo
Giro d’Italia 09.05.2015

Giro d´Italia: MPCC-Mitglied LottoNL muss auf Bennett verzichten - Cortisol-Wert zu niedrig

Wie das Team LottoNL-Jumbo heute Abend mitteilte, wird George Bennett aus dem Aufgebot für den Giro d'Italia gestrichen - ohne dass, wenige Stunden vor dem Start des Rennens, noch ein Ersatz benannt werden könnte. Bei einem von der UCI... mehr >
 
Giro d’Italia 08.05.2015

UCI: Richtlinien für Extremwetterbedingungen werden beim Giro d’Italia getestet

Die UCI hat auf ihrer Internetseite eine Pressemitteilung veröffentlicht, wonach die neuen Richtlinien für Extremwetterlagen (Extreme Weather Conditions Protocol) beim anstehenden Giro d'Italia erstmals zu Einsatz kommen. Darauf haben sich... mehr >
 
Giro d’Italia 08.05.2015

Vorschau Giro d’Italia 2015, Favoriten: Contador, Porte und Aru die aussichtsreichsten Kandidaten

08.05.2015 – Morgen ist es endlich so weit, der 98. Giro d'Italia wird mit einem Mannschaftszeitfahren eröffnet. Zum Abschluss unserer Vorschau-Serie beleuchten wir heute die Favoriten für den Gesamtsieg der Italien-Rundfahrt und weitere Anwärter... mehr >
Vorschau Giro d´Italia 2015, Favoriten: Contador, Porte und Aru die aussichtsreichsten Kandidaten
Giro d’Italia 08.05.2015

Vorschau Giro d’Italia 2015, Etappen 16-21: 4 Bergetappen in der letzten Woche, mit Mortirolo und Finestre

07.05.2015 – Der 98. Giro d'Italia endet, wie man es von der Italien-Rundfahrt kennt, mit vielen Bergetappen in der letzten Woche. Absolute Höhepunkte sind der extrem steile Mortirolo auf Etappe 16 und der zur Hälfte über eine Schotterstraße... mehr >
Vorschau Giro d´Italia 2015, Etappen 16-21: 4 Bergetappen in der letzten Woche, mit Mortirolo und Finestre
Giro d’Italia 07.05.2015

Giro d’Italia: Auf acht ausgewählten Etappen fahren Onboard-Kameras mit

Die Technik der Onboard-Kameras (Onbike-Kameras), die den Radsportfans das Geschehen im Peloton aus einer Innenperspektive zeigt, ist mittlerweile so gut wie etabliert - und auch beim Giro d'Italia wird es derart "bewegte" Bilder geben. Wie... mehr >
 
Giro d’Italia 07.05.2015

Vorschau Giro d’Italia 2015, Etappen 10-15: Ankunft auf ehemaligem Formel-1-Kurs und ein langes EZF

06.05.2015 – In der 2. Woche des 98. Giro d'Italia sieht man zunächst kein Hochgebirge, es gibt aber sehr hügelige Etappen wie die 11. mit einem Rundkurs rund um Imola und Ankunft auf der dortigen ehemaligen Formel-1-Rennstrecke, oder die 12. mit... mehr >
Vorschau Giro d´Italia 2015, Etappen 10-15: Ankunft auf ehemaligem Formel-1-Kurs und ein langes EZF
Giro d’Italia 06.05.2015

Vorschau Giro d’Italia 2015, Etappen 1-9: MZF, 2 Bergankünfte und nur wenige Sprinteretappen

05.05.2015 – Von den ersten neun Etappen des 98. Giro d'Italia sind nur zwei wirkliche Flachetappen, maximal vier Massensprints dürften zu erwarten sein. Schon ab der 3. Etappe wird es bergig. Erste Höhepunkte der Rundfahrt sind das... mehr >
Vorschau Giro d´Italia 2015, Etappen 1-9: MZF, 2 Bergankünfte und nur wenige Sprinteretappen
Giro d’Italia 05.05.2015

Vorschau Giro d’Italia 2015: 3489 km und 37289 hm von San Lorenzo al Mare nach Mailand

04.05.2015 – Das radsportliche Frühjahr ist vorbei, die Klassikersiege sind ausgefochten, es beginnt die Zeit der großen Rundfahrten. In wenigen Tagen startet die 98. Austragung des Giro d'Italia, die erste Grand Tour der Saison. In der Woche vor... mehr >
Vorschau Giro d´Italia 2015: Die Strecke der 98. Italien-Rundfahrt
Giro d’Italia 04.05.2015

Giro d´Italia: Vegni fordert von der UCI eine Entscheidung im Fall Astana vor dem 9. Mai

Mauro Vegni hat die UCI dazu aufgefordert, das Astana-Problem noch vor dem Giro d'Italia einer Lösung zuzuführen. Cycling Weekly zitiert den Cheforganisator der Italienrundfahrt mit den Worten: "Ich bat ihn [UCI-Chef Cookson] den Giro nicht mit... mehr >
 
Giro d’Italia 17.03.2015

Giro d´Italia: Francesco Moser, Gesamtsieger von 1984, wird in Ruhmeshalle aufgenommen

Francesco Moser, der Onkel des aktiven Radprofis Moreno Moser, ist in die Hall of Fame des Giro d'Italia aufgenommen worden. Der heute 63-jährige Italiener gewann die Rundfahrt 1984, sicherte sich viermal das Punktetrikot und holte 22 Etappensiege... mehr >
 
Giro d’Italia 14.03.2015

Giro d`Italia 2016: Apeldoorn, Arnhem und Nijmegen könnten die ersten drei Etappen ausrichten

Es gibt neue Gerüchte über den Grande Partenza des Giro d'Italia 2016, für den sich wie zuvor gemeldet die niederländische Provinz Gelderland gute Chancen ausrechnet. Wie wielerland.nl schreibt, soll die erste Etappe in Apeldoorn stattfinden. Das... mehr >
 
Giro d’Italia 03.02.2015

Giro d’Italia: Wildcards für italienische Teams und CCC - Bora-Argon 18 bei T-A, Sanremo und Lombardei dabei

Fünf Tage nachdem die ASO die Wildcards für Tour, Paris-Nizza und Dauphiné bekanntgab, hat auch der italienische Rennveranstalter RCS Sport die Einladungen für die von ihm organisierten WorldTour-Rennen verteilt. Die größte Bedeutung kam... mehr >
 
Giro d’Italia 19.01.2015

Italien: Neri-Sottoli offiziell zum Coppa Italia-Sieger ernannt - Giro-Teilnahme aber nicht sicher

Trotz der Einwände, die von konkurrierenden Teams vorgebracht worden waren, ist Neri-Sottoli laut Cyclingnews jetzt offiziell zum Gewinner der Coppa Italia ernannt worden. Es war der Verdacht aufgekommen, dass die Mannschaft bei dem nationalen... mehr >
 
Giro d’Italia 18.11.2014
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live