LIVE-Radsport > Giro d’Italia Giro d’Italia - Suche bei Google Giro d’Italia - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Italien: Ex-Giro-Chef Acquarone bringt sich mit offenem Brief zurück ins Gedächtnis

Erinnert sich noch jemand an Michele Acquarone, der im Dezember 2013 im Zusammenhang mit einem Betrugsskandal von RCS Sport entlassen wurde? Jedenfalls hat sich der frühere Giro d'Italia-Organisationschef, der damals sofort angekündigte, um seine... mehr >
 
Giro d’Italia 06.11.2014

Italien: Mercatone Uno will Marco Pantani als Giro-Sieger 1999 anerkannt sehen

Vor 10 Tagen war bekannt geworden, dass die italienische Staatsanwaltschaft erneut untersucht, ob Wettbetrug oder gar die Mafia eine Rolle bei Marco Pantanis Ausschluss vom Giro d'Italia 1999 gespielt haben. Nun erhob der Chef der Supermarktkette... mehr >
 
Giro d’Italia 29.10.2014

Präsentation Giro d’Italia 2015: Mortirolo, Finestre, 6 Bergankünfte und ein Zeitfahren über fast 60 km

Mailand, 06.10.2014 – Den Tag nach der Lombardei-Rundfahrt, seinem letzten Saisonrennen, hat Veranstalter RCS Sport wieder dazu genutzt, die Italien-Rundfahrt des nächsten Jahres zu präsentieren. Der 98. Giro d’Italia wird vom 9. bis 31. Mai 2015... mehr >
Präsentation Giro d´Italia 2015: Mortirolo, Finestre, 6 Bergankünfte und ein Zeitfahren über fast 60 km
Giro d’Italia 06.10.2014

Giro d´Italia: Italien-Rundfahrt 2015 beginnt in Ligurien mit MZF nach Sanremo und Hügeletappe am dritten Tag

Giro-Veranstalter RCS hat in Mailand heute Ligurien als Ausrichter des "Grande Partenza" für das nächste Jahr bekanntgegeben. Die 98. Italien-Rundfahrt (9.-31. Mai) wird für drei Tagen in der Küstenregion im Nordwesten des Landes verweilen. Den... mehr >
Grande Partenza des Giro d´Italia 2015 in Ligurien
Giro d’Italia 29.07.2014

Giro d´Italia: Sanremo richtet voraussichtlich den Rundfahrtstart im kommenden Jahr aus

Machten gestern Meldungen über den Giro-Start 2016 in der niederländischen Provinz Gelderland die Runde, so berichtet die italienische Zeitung "Secolo XIX" heute über den Grande Partenza im kommenden Jahr. Dieser wird voraussichtlich in Sanremo... mehr >
 
Giro d’Italia 12.07.2014

Giro d´Italia: Apeldoorn und Gelderland rechnen sich beste Chancen auf Grande Partenza 2016 aus

Dass der Giro d´Italia 2016 womöglich in den Niederlanden gestartet wird, hatte sich schon im Mai abgezeichnet. Nun melden niederländische Medien, dass ein Grande Partenza in Apeldoorn fast beschlossene Sache sei. S’Hertogenbosch hingegen zog... mehr >
 
Giro d’Italia 11.07.2014

Giro d´Italia: OPQS-Boss Lefevere verzichtet auf rechtliche Schritte gegen Stelvio-Etappe

Patrick Lefevere verzichtet nun doch auf rechtliche Schritte gegen den Ausgang der 16. Etappe des Giro d'Italia, die bei sehr schlechtem Wetter über den Passo dello Stelvio führte und von widersprüchlichen Angaben des Veranstalters über eine... mehr >
 
Giro d’Italia 15.06.2014

WorldTour Ranking: Giro-Sieger Quintana überholt Contador, Kolumbien zweitstärkste Nation

Der Gesamtsieg beim Giro d'Italia hat Nairo Quintana (Movistar) im WorldTour Ranking der UCI vom 14. auf den ersten Platz vorgespült. Der Zweite von Tirreno-Adriatico und Fünfte der Volta a Catalunya erhöhte seinen Punktestand auf 345 und ... mehr >
 
Giro d’Italia 02.06.2014

97. Giro d´Italia endet mit Sprintsieg von Mezgec - Quintana gewinnt die „trofeo senza fine“

Triest, 01.06.2014 – Die letzte Etappe der Italien-Rundfahrt begann als gemütliche Bummelfahrt und endete mit einer wilden Hatz durch Triest auf einem Rundkurs, der, obwohl es am Ende doch zu einer Sprintentscheidung kam, für beste Unterhaltung... mehr >
97. Giro d´Italia endet mit Sprintsieg von Mezgec - Quintana gewinnt die trofeo senza fine
Giro d’Italia 01.06.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 21 - Kommt es zum ersten Massensprint seit der 10. Etappe?

01.06.2014 – In Triest wird zum Ende des 97. Giro der erste Massensprint seit fast 2 Wochen erwartet. Doch das Profil des Rundkurses, der 8x absolviert werden muss, offenbart eine Steigung von bis zu 7%, die auch für gefährliche Angriffe sorgen... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 21
Giro d’Italia 01.06.2014

Rogers gewinnt fünfte Giro-Ankunft auf dem Monte Zoncolan - Favoriten neutralisieren sich fast komplett

Ovaro, 31.05.2014 – Erst zum fünften Mal führte der Giro d’Italia auf den Monte Zoncolan, einen seiner zweifellos härtesten Anstiege. Doch die Favoriten brannten dort kein Feuerwerk ab, es waren stattdessen wie so oft in den letzten Tagen... mehr >
Rogers gewinnt fünfte Giro-Ankunft auf dem Monte Zoncolan - Favoriten neutralisieren sich fast komplett
Giro d’Italia 31.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 20 - Das Schlimmste kommt zum Schluss: Monte Zoncolan

31.05.2014 – Die letzte Bergankunft des Giro führt auf seinen härtesten Berg. Der Monte Zoncolan mit seinen 11,9% auf 10,1 km und einem noch weitaus extremerem Mittelteil von 4 km à 15,4% ist der ultimative Test für die Kletterfähigkeiten von... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 20
Giro d’Italia 31.05.2014

Quintana und Aru in ihrer eigenen Liga beim Bergzeitfahren des Giro am Monte Grappa

Bassano del Grappa, 30.05.2014 – Der eine hatte auf umstrittene Art die Königsetappe über Gavia und Stelvio gewonnen, der andere triumphierte bei der Bergankunft in Montecampione. Falls irgendwer tatsächlich noch an der Klasse von Nairo Quintana... mehr >
Quintana und Aru in ihrer eigenen Liga beim Bergzeitfahren des Giro am Monte Grappa
Giro d’Italia 30.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 19 - Startzeiten für das Bergzeitfahren am Monte Grappa

30.05.2014 – Zweimal kämpften die Fahrer diese Woche schon gegeneinander bei Bergankünften, heute muss jeder den Monte Grappa allein bezwingen. Das Bergzeitfahren beginnt mit flachen 7,55 km, danach folgt der 19,3 km lange und durchschnittlich 8%... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 19
Giro d’Italia 30.05.2014

Arredondo siegt mit Bergtrikot in Rifugio Panarotta - Rolland stürzt Evans vom 3. Platz des Giro

Rifugio Panarotta, 29.05.2014 – Der 97. Giro d’Italia ist die erste Grand Tour des 25-jährigen Kolumbianers, der die Messlatte für seine Zukunft gleich mächtig hoch legt. Auf der 18. Etappe zog Julian Arredondo (Trek Factory Racing) aus, um seinen... mehr >
Arredondo siegt mit Bergtrikot in Rifugio Panarotta - Rolland stürzt Evans vom 3. Platz des Giro
Giro d’Italia 29.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 18 - Quintanas erste Bewährungsprobe im Rosa Trikot

29.05.2014 – Auf beeindruckende, aber auch umstrittenene und letztlich durch die UCI abgesegnete Weise übernahm Nairo Quintana vorgestern das Rosa Trikot. Bei der heutigen Bergetappe nach Rifugio Panarotta könnte er mit einer Leistung wie in Val... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 18
Giro d’Italia 29.05.2014

Giro d´Italia: UCI lehnt Antrag von AIGCP und Teammanagern auf Streichung der Abstände aus Stelvio-Abfahrt ab

Die Vorfälle vom Passo dello Stelvio auf der 16. Etappe des Giro d'Italia waren auch einen Tag später noch ein Thema, das die Gemüter erhitzte. Viele Mannschaften hatten Meldungen des offiziellen Giro-Funks derart interpretiert, dass die... mehr >
 
Giro d’Italia 28.05.2014

Dritter Etappensieg für Bardiani-CSF: Auch Stefano Pirazzi gewinnt ein Teilstück des Giro d´Italia

Vittorio Veneto, 28.05.2014 – Auf der 13. Etappe hatte Marco Canola in Rivarolo Canavese zwei Mitausreißer geschlagen, elf Sekunden bevor das Feld das Ziel erreichte. Einen Tag später triumphierte Enrico Battaglin mit einem starken Finish bei der... mehr >
Dritter Etappensieg für Bardiani-CSF: Auch Stefano Pirazzi gewinnt ein Teilstück des Giro d´Italia
Giro d’Italia 28.05.2014

Giro d´Italia: Diskussionen um angeblich neutralisierte Stelvio-Abfahrt halten an

Auch am Tag nach dem Stelvio-Chaos schlagen die emotionalen Wellen bei allen Beteiligten hoch. Die schärfsten Statements gab Omega Pharma-Quick Step-Teamchef Patrick Lefevere ab, dessen Fahrer Rigoberto Uran das Rosa Trikot an Nairo Quintana... mehr >
 
Giro d’Italia 28.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 17 - Nur auf den ersten Blick ein Tag für die Sprinter?

28.05.2014 – Die Strecke sieht aus, als könnte sie den ersten Massensprint seit acht Tagen bringen, doch ist das Profil bei näherer Betrachtung vor allem auf den letzten 70 km auffallend hügelig. Nicht zuletzt die kurze, aber enorm steil Muro di... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 17
Giro d’Italia 28.05.2014

Gavia, Stelvio, Quintana - Königsetappe des 97. Giro sorgt vielleicht schon für Vorentscheidung

Val Martello, 26.05.2014 – Die 16. Etappe des 97. Giro d’Italia wird mit Sicherheit in die Geschichte des Rennens eingehen. Vielleicht sogar als der Tag, an dem sich die Gesamtwertung dieser Italien-Rundfahrt entschied. Nairo Quintana (Movistar)... mehr >
Gavia, Stelvio, Quintana - Königsetappe des 97. Giro sorgt vielleicht schon für Vorentscheidung
Giro d’Italia 27.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 16 - Wetter gerade noch gut genug für Gavia und Stelvio

27.05.2014 – Sie war schon für 2013 geplant, musste damals aber wegen Schneefall abgesagt werden. In diesem Jahr kann die Etappe über Gavia und Stelvio stattfinden, obwohl das aktuelle Wetter so grenzwertig ist, dass mit der Entscheidung bis in... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 16
Giro d’Italia 27.05.2014

Giro d`Italia 2016: Start in den Niederlanden ist eine unter mehreren Optionen

RCS Sport-Generaldirektor Mauro Vegni hat gegenüber Cyclingnews bestätigt, dass der Giro d'Italia 2016 möglicherweise in den Niederlanden gestartet wird. Offenbar haben Ex-Radprofi Cees Priem und seine Firma Libéma Profcycling die Bewerbung... mehr >
 
Giro d’Italia 26.05.2014

Aru feiert beim Giro seinen ersten Profi-Sieg - Uran zeigt sich in Montecampione wieder gestärkt

Plan di Montecampione, 25.05.2014 – Seine Schwäche vom Vortag, als er in Oropa der Schlechteste aus den Top8 der Gesamtwertung war, scheint Rigoberto Uran (Omega Pharma-Quick Step) überwunden zu haben. Einen Tag später überzeugte der Träger des... mehr >
Aru feiert beim Giro seinen ersten Profi-Sieg - Uran zeigt sich in Montecampione wieder gestärkt
Giro d’Italia 25.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 15 - Lange, flache Anfahrt zum langen Schlussanstieg

25.05.2014 – Die nächste Bergankunft, aber ganz andere Voraussetzungen als am Vortag. Der Kletterpartie nach Montecampione geht eine gut 200 km lange Anfahrt voraus, die komplett flach ist. Der Schlussanstieg selber ist mit 19,4 km der... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 15
Giro d’Italia 25.05.2014

Giro d´Italia: Signalgeber kämpft nach Zusammenstoß mit RAI-Motorrad um sein Leben

Die heutige 14. Etappe des Giro d'Italia von Agliè nach Oropa ist durch einen schrecklichen Unfall überschattet worden. Ein Signalgeber, der inmitten der Straße Posten bezogen hatte, wurde von einem Begleitmotorrad der RAI erfasst und so schwer... mehr >
 
Giro d’Italia 24.05.2014

Ausreißer erobern Oropa - Pozzovivo und Quintana geben dennoch Kostprobe ihres Könnens

Oropa, 24.05.2014 – Die 14. Etappe gab einen Vorgeschmack darauf, was das berglastige letzte Drittel des Giro d’Italia noch bereithalten könnte. Bei der Bergankunft in Oropa zeigten Domenico Pozzovivo (Ag2R La Mondiale) und Nairo Quintana... mehr >
Ausreißer erobern Oropa - Pozzovivo und Quintana geben dennoch Kostprobe ihres Könnens
Giro d’Italia 24.05.2014

Giro d´Italia: Battaglin gewinnt Bergankunft in Oropa, Uran verliert Zeit nach Angriff von Pozzovivo und Quintana

Ausführlicher Rennbericht folgt ... Die 14. Etappe war bisher wohl unbestritten die ereignisreichste der Italien-Rundfahrt. Den Sieg auf dem mit drei große Bergen gespickten Teilstück machten Fahrer aus einer großen Ausreißergruppe unter sich... mehr >
 
Giro d’Italia 24.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 14 - Bei Bergankunft in Oropa auf den Spuren Pantanis

24.05.2014 – Am 3. Giro-Wochenende gibt es zwei Bergankünfte, deren Namen eng mit der Karriere von Marco Pantani verbunden sind, dem 10 Jahre nach seinem Tod auf diese besondere Art gedacht wird. Heute liegt das Etappenziel in Oropa und dem... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 14
Giro d’Italia 24.05.2014

Ausreißersieg durch Marco Canola statt viertem Bouhanni-Erfolg auf Giro-Etappe 13

Rivarolo Canavese, 23.05.2014 – An den ziemlich eindeutigen Kräfteverhältnissen zwischen den Sprintern hat sich auf der 13. Etappe der Italien-Rundfahrt nichts geändert. Nacer Bouhanni (FDJ.fr) war im Sprint des Feldes wieder, wenn auch nur knapp,... mehr >
Ausreißersieg durch Marco Canola statt viertem Bouhanni-Erfolg auf Giro-Etappe 13
Giro d’Italia 23.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 13 - Letzte Gelegenheit zum Sprint vor 3 Bergankünften in Folge

23.05.2014 – Bevor der Giro ab morgen reihenweise schwere Berge überquert, bekommen die Sprinter noch einmal die Chance auf einen Sieg. Für manchen schnellen Mann vielleicht schon die letzte, sollte er es nicht bis zu den einzigen weiteren flachen... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 13
Giro d’Italia 23.05.2014

Führungswechsel beim Giro d´Italia: Uran fährt Evans im Zeitfahren aus dem Rosa Trikot

Barolo, 22.05.2014 – Etappe 12 bei der 97. Italien-Rundfahrt, ein Einzelzeitfahren. Es durfte nicht überraschen, dass die Fahrer von Omega Pharma-Quick Step an diesem Tag eine große Rolle spielten und dennoch verblüffte speziell Rigoberto Uran.... mehr >
Führungswechsel beim Giro d´Italia: Uran fährt Evans im Zeitfahren aus dem Rosa Trikot
Giro d’Italia 22.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 12 - Startzeiten des 41,9 km langen Einzelzeitfahrens

22.05.2014 – Ein richtiges Bergzeitfahren folgt in der nächsten Woche, aber auch das erste Einzelzeitfahren des Giro ist alles andere als flach. Die erste Zwischenzeit ist zugleich eine Bergwertung und auch im Finale gibt es zwei längere... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 12
Giro d’Italia 22.05.2014

Rogers gewinnt nach Angriff in Abfahrt und verhindert möglichen Giro-Etappensieg von Geschke

Savona, 21.05.2014 – Auf der 11. Etappe der Italien-Rundfahrt wurde lange um die begehrten Plätze in einer Fluchtgruppe gekämpft, weil das Teilstück wie kein anderes in dieser Woche auf Ausreißer zugeschnitten schien. Doch als die Gruppe endlich... mehr >
Rogers gewinnt nach Angriff in Abfahrt und verhindert möglichen Giro-Etappensieg von Geschke
Giro d’Italia 21.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 11 - Schöne Strecke für Ausreißer, mit Potenzial für mehr?

21.05.2014 – 249 km machen die 11. Etappe zur zweitlängsten des Giro und ein Kategorie-2-Berg 28,2 km vor dem Ziel sorgt dafür, dass die Sprinter sich keine Hoffnungen machen brauchen. Dies erhöht die Chancen für Ausreißer massiv und dürfte für... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 11
Giro d’Italia 21.05.2014

Wieder Bouhanni vor Nizzolo - Massensprint auf 10. Etappe des Giro mit gewohntem Ergebnis

Salsomaggiore Terme, 20.05.2014 – Nacer Bouhanni (FDJ.fr) surft weiter auf einer Erfolgswelle durch den Giro d’Italia. Auf der 10. Etappe feierte der Franzose bereits seinen dritten Sieg und wird für Giacomo Nizzolo (Trek Factory Racing) immer... mehr >
Wieder Bouhanni vor Nizzolo - Massensprint auf 10. Etappe des Giro mit gewohntem Ergebnis
Giro d’Italia 20.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 10 - Bouhannis 3. Sieg oder Premiere für italienische Sprinter?

20.05.2014 – Die neue Giro-Woche beginnt mit einer Flachetappe. Einer sehr flachen Flachetappe. Einer quasi komplett flachen Flachetappe, denn die kleine Welle am Ende wird das Feld kaum spüren. Nacer Bouhanni wird versuchen, seinen 3. Sprintsieg... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 10
Giro d’Italia 20.05.2014

Weening schreibt Erfolgsgeschichte von Orica-GreenEdge beim Giro fort

Sestola, 18.05.2014 – Erinnerungen werden wach an Tour de France 2013. Erst gewann Simon Gerrans eine Etappe, am Folgetag siegte er mit Orica-GreenEdge im Mannschaftszeitfahren und vier Tage lang blieb das Gelbe Trikot in den Reihen des... mehr >
Weening schreibt Erfolgsgeschichte von Orica-GreenEdge beim Giro fort
Giro d’Italia 18.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 9 - Lange Bergankunft mit immerhin 3,5 steilen Kilometern

18.05.2014 – Genau am Vortag gibt es im letzten Drittel der Etappe 3 Bergwertungen, aber der Fokus liegt stärker auf dem letzten Berg, da die beiden ersten Anstiege nicht ganz so anspruchsvoll sind. Auch der Schlussanstieg nach Sestola ist zum... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 9
Giro d’Italia 18.05.2014

Ulissis zweiter Streich auf bisher schwerster Bergetappe des Giro - Evans nun in Rosa

Montecopiolo, 17.05.2014 – Die 8. Etappe des Giro d’Italia war erwartungsgemäß eine Nummer zu groß für Michael Matthews (Orica-GreenEdge), der nach drei schweren Bergen im Gruppetto ankam und das Rosa Trikot nach genau einer Woche abgeben musste.... mehr >
Ulissis zweiter Streich auf bisher schwerster Bergetappe des Giro - Evans nun in Rosa
Giro d’Italia 17.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 8 - Die erste ernsthafte Herausforderung für Kletterer

17.05.2014 – Es kommen in den nächsten zwei Wochen noch viel größere Herausforderungen als die Berge auf dieser Etappe, sie sind aber auch deutlich schwerer als alles, was der Giro bisher zu bieten hatte. Die Hälfte der letzten gut 40 km führt... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 8
Giro d’Italia 17.05.2014

Bouhanni feiert zweiten Sprintsieg beim Giro d´Italia - Sturzopfer Rodriguez ausgestiegen

Foligno, 16.05.2014 – Marcel Kittel (Giant-Shimano) musste nach seinen zwei Siegen den Giro d’Italia wegen Fieber vorzeitig verlassen, doch nach dem Aus des Deutschen gibt es schon wieder einen Sprinter, der bei der Italien-Rundfahrt dem Rest... mehr >
Bouhanni feiert zweiten Sprintsieg beim Giro d´Italia - Sturzopfer Rodriguez ausgestiegen
Giro d’Italia 16.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 7 - Hügelige Strecke, aber gute Chancen für die Sprinter

16.05.2014 – Bei der heutigen Etappe kommt man auf mehr Höhenmeter als an den vorangegangenen beiden Tagen, aber die Verteilung der Steigungen lässt doch die Sprinter mit großer Vorfreude starten. Den schwersten Anstieg bringt man gleich zu Beginn... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 7
Giro d’Italia 16.05.2014

Massensturz bringt Evans Zeitgewinn auf seine Konkurrenten - Matthews gewinnt die 6. Giro-Etappe

Montecassino, 15.05.2014 – Nasse Straßen im Finale der 6. Etappe, ein Peloton, das mit hohem Tempo auf den Schlussanstieg zurast, und dann ein Massensturz, der den Giro d’Italia mehr beeinflusste, als es die Ankunft in Montecassino unter normalen... mehr >
Massensturz bringt Evans Zeitgewinn auf seine Konkurrenten - Matthews gewinnt die 6. Giro-Etappe
Giro d’Italia 15.05.2014

Giro d´Italia: RCS Sport-Manager will von Start in Dubai nichts wissen

Paolo Bellino, ein für den Giro d'Italia verantwortlicher Manager bei RCS Sport, hat einen zukünftigen Giro-Start in Dubai dementiert. "Sie sagen, wir wollen in Dubai starten? Das entspricht nicht meinen Informationen", sagte Bellino gegenüber... mehr >
 
Giro d’Italia 15.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 6 - 257 Kilometer insgesamt, 8,7 Kilometer Bergankunft

15.05.2014 – Eigentlich sollte es die zweitlängste Etappe des Giro sein, doch es wurde die längste, weil sie nach einer kurzfristigen Verlängerung um 10 km nun 257 km misst. Entscheidend sind aber weiterhin die letzten 8,7 km dieser... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 6
Giro d’Italia 15.05.2014

Giro d´Italia: Umfahrung eines Erdrutsches macht 6. Etappe zur längsten der Rundfahrt

Eine Länge von 247 Kilometern war für die 6. Etappe geplant, die somit die zweitlängste dieses Giro d'Italia gewesen wäre. Weil ein Erdrutsch eine Straße zu Beginn der Strecke unpassierbar machte, erhöht sich die Distanz durch eine Umleitung... mehr >
 
Giro d’Italia 14.05.2014

Diego Ulissi gewinnt erste kleine Bergankunft des Giro d´Italia - Matthews weiterhin in Rosa

Viggiano, 14.05.2014 – Vom Hochgebirge ist man noch weit entfernt und dennoch gab es schon auf der 5. Etappe des 97. Giro d’Italia die erste Bergankunft. Diego Ulissi (Lampre-Merida) war am Ende des fünf Kilometer langen Schlussanstiegs der... mehr >
Diego Ulissi gewinnt erste kleine Bergankunft des Giro d´Italia - Matthews weiterhin in Rosa
Giro d’Italia 14.05.2014

LiVE-Ticker: Giro d´Italia, Etappe 5 - Erste kleine Bergetappe mit Kategorie-4-Ankunft

14.05.2014 – Es ist noch keine große Bergetappe, aber die Gemeinde Viggiano konfrontiert die Fahrer erstmals direkt in einem Etappenfinale mit Anstiegen. Auch wenn diese jeweils nur in die 4. Kategorie gehören, sind sie 12,2 km vor Schluss und als... mehr >
LiVE-Ticker: Giro d´Italia 2014, Etappe 5
Giro d’Italia 14.05.2014

Giro-Tagessieger Bouhanni übernimmt Rotes Trikot des ausgestiegenen Kittel

Bari, 13.05.2014 – Nacer Bouhanni (FDJ.fr) hat die 4. Etappe des Giro d’Italia gewonnen, doch die Umstände dieses ersten Renntages auf italienischem Boden sorgten fast für mehr Schlagzeilen als der erste Grand-Tour-Etappensieg des Franzosen. Der... mehr >
Giro-Tagessieger Bouhanni übernimmt Rotes Trikot des ausgestiegenen Kittel
Giro d’Italia 13.05.2014
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live