LIVE-Radsport > Giro d’Italia Giro d’Italia - Suche bei Google Giro d’Italia - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Inoffizielle Bergankunft in Peio Terme könnte ein Tag für Ausreißer werden

Vorschau auf die 17. Etappe mit ansteigendem aber nicht zu schweren Finale: Giro-Direktor Angelo Zomegnan spricht von sechs Bergankünften bei der diesjährigen Italien-Rundfahrt. Die Ankunft der heutigen 17. Etappe gehört dazu, ist aber... mehr >
Inoffizielle Bergankunft in Peio Terme könnte ein Tag für Ausreißer werden
Giro d’Italia 26.05.2010

Analyse vom Bergzeitfahren des Giro d´Italia: Einbrüche und Aufholjagden am Kronplatz

25.05.2010 - Eine schwerere Strecke für ein Einzelzeitfahren als den Anstieg zum Kronplatz könnte man kaum finden. Mit seinen bis zu 24% steilen Rampen forderte er auch den besten Bergfahrern alles ab und sorgte für so manchen Einbruch, während... mehr >
Analyse vom Bergzeitfahren des Giro: Einbrüche und Aufholjagden
Giro d’Italia 25.05.2010

Garzelli gewinnt Bergzeitfahren am Kronplatz vor Evans, Arroyo bleibt vor Basso und in Rosa

Kronplatz, 25.05.2010 - Stefano Garzelli (Acqua & Sapone), der in der Gesamtwertung schon weit abgeschlagen war, hat mit großem Vorsprung das Bergzeitfahren am Kronplatz auf der 16. Giro-Etappe gewonnen. Weltmeister Cadel Evans (BMC Racing Team)... mehr >
Garzelli gewinnt Bergzeitfahren am Kronplatz vor Evans, Arroyo bleibt vor Basso
Giro d’Italia 25.05.2010

Giro d’Italia: Starke Bronchitis schwächt Gerdemann

MILRAM Kapitän belegt nach schwerem Bergzeitfahren auf den Kronplatz Gesamtrang zwölf Dortmund, 23. Mai 2010. Linus Gerdemann hat von einer Bronchitis geschwächt beim schweren Bergzeitfahren des Giro d’Italia den 103. Tagesplatz belegt. Der... mehr >
Starke Bronchitis schwächt Gerdemann
Giro d’Italia 25.05.2010

Bergzeitfahren auf den Kronplatz am Dienstag - Vorschau mit allen Startzeiten

Vorschau auf das Bergzeitfahren der 16. Etappe zum Kronplatz: Der Plan de Corones, zu Deutsch Kronplatz, ist der nächste Schauplatz eines großen Kampfes um die Krone der Italien-Rundfahrt 2010 - dem Bergzeitfahren. Der 12,85 Kilometer lange... mehr >
Bergzeitfahren auf den Kronplatz am Dienstag - Start in drei Gruppen ab 10:30 Uhr
Giro d’Italia 25.05.2010

Ivan Basso krönt sich zum neuen König des Monte Zoncolan, aber David Arroyo verteidigt Rosa

Monte Zoncolan, 23.05.2010 - Am unfassbar steilen Schlussanstieg der 15. Etappe des Giro d’Italia hat Ivan Basso (Liquigas) die Nachfolge von Gilberto Simoni (Lampre) angetreten . Basso krönte sich zum neuen König des Monte Zoncolan, gewann 1:19... mehr >
Basso krönt sich zum neuen König des Monte Zoncolan aber Arroyo verteidigt Rosa
Giro d’Italia 23.05.2010

Linus Gerdemann verteidigt Top-Ten-Platzierung beim Giro

MILRAM Profi Paul Voß steigt beim Giro d’Italia entkräftet vom Rad Dortmund, 23. Mai 2010. Linus Gerdemann hat beim Giro d‘Italia mit einer großen kämpferischen Leistung seine Platzierung in den Top Ten der Gesamtwertung verteidigt. Der MILRAM... mehr >
Linus Gerdemann verteidigt Top-Ten-Platzierung
Giro d’Italia 23.05.2010

15. Etappe des Giro endet mit durchschnittlich 11,9% am Monte Zoncolan

Vorschau auf die 15. Etappe und die Ankunft am berüchtigten Zoncolan: Die leichtesten Stellen des Zoncolan seien schwerer als die härtesten Berge der Tour de France, sagt einer, der es wissen muss. Zweimal wurde der vielleicht härteste Anstieg... mehr >
15. Etappe des Giro endet mit durchschnittlich 11,9 Prozent am Monte Zoncolan
Giro d’Italia 23.05.2010

Vincenzo Nibali gewinnt Abfahrtsrennen vom Monte Grappa auf 14. Etappe des Giro, Arroyo nimmt Porte Rosa ab

Asolo, 22.05.2010 - Am Monte Grappa kam es erstmals seit vergangenem Wochenende wieder zu einem Kräftemessen der Topfahrer im Hochgebirge. Aus einer vierköpfigen Spitzengruppe setzte sich Vincenzo Nibali (Liquigas) gleich zu Beginn der Abfahrt ab... mehr >
Vincenzo Nibali gewinnt Abfahrtsrennen vom Monte Grappa auf 14. Etappe des Giro, Arroyo nimmt Porte Rosa ab
Giro d’Italia 22.05.2010

93. Giro d´Italia: Linus Gerdemann klettert auf Gesamtrang fünf

MILRAM Kapitän verbessert sich nach einer starken Leistung innerhalb der Top Ten Dortmund, 22. Mai 2010. MILRAM Kapitän Linus Gerdemann hat am Samstag beim Giro d’Italia eindrucksvoll seinen Platz in den Top Ten verteidigt. Der gebürtige... mehr >
Linus Gerdemann klettert auf Gesamtrang fünf
Giro d’Italia 22.05.2010

Impressionen von der 13. Etappe des Giro d´Italia

Cesenatico, 22.05.2010 - Um euch in diesem Jahr neben den gewohnten LiVE-Tickern vom Start bis ins Ziel sowie den ganzen Berichten zum Giro d'Italia noch mehr Feeling von der Strecke zu vermitteln, war unser Kollege Markus Zeifang (thesportman)... mehr >
Giro d´Italia, Etappe 13 - Vladimir Karpets allein auf der Verfolgung (© LiVE-Radsport.com)
Giro d’Italia 22.05.2010

Erste Bewährungsprobe für Porte und Co. auf 14. Etappe über den Monte Grappa

Vorschau auf die 14. Etappe mit einem ersten Vorgeschmack aufs Hochgebirge: An diesem Wochenende beginnt die entscheidende Phase des Giro d‘Italia. So selektiv das Rennen bisher aus den unterschiedlichsten Gründen auch war, so groß die... mehr >
Erste Bewährungsprobe für Porte und Co. auf 14. Etappe über den Monte Grappa
Giro d’Italia 22.05.2010

Manuel Belletti gewinnt 13. Etappe des Giro, Feld lässt Karpets und Mayoz fahren

Cesenatico, 21.05.2010 - Eine große Ausreißergruppe von 17 Fahrern bestimmte die 13. Etappe des Giro d'Italia und hat deren Sieger im Sprint ermittelt. Diesen gewann Manuel Belletti (Colnago-CSF). Das Hauptfeld hatte fast siebeneinhalb Minuten... mehr >
Manuel Belletti gewinnt 13. Etappe des Giro, Feld lässt Karpets und Mayoz fahren
Giro d’Italia 21.05.2010

93. Giro d’Italia: Paul Voß Etappenvierter in Cesenatico

MILRAM Fahrer zeigt sich gewohnt angriffslustig und unterstreicht seine gute Form Dortmund, 21. Mai 2010. Paul Voß unterstreicht beim Giro d’Italia weiter seine gute Form. Nachdem der MILRAM Profi zu Beginn der Italien-Rundfahrt mehrere Tage im... mehr >
Paul Voß Etappenvierter in Cesenatico
Giro d’Italia 21.05.2010

13. Giro-Etappe gedenkt Marco Pantani mit zwei seiner Trainingsberge und Zielankunft in Cesenatico

Vorschau auf die 13. Etappe mit Ziel im Geburtsort von "Il Pirata": Die 13. Etappe ist in gewisser Hinsicht die große Schwester der vorangegangenen 12. Etappe. Beide haben einiges gemeinsam: Die ersten zwei Drittel der Strecke verlaufen... mehr >
13. Giro-Etappe gedenkt Marco Pantani mit zwei seiner Trainingsberge und Zielankunft in Cesenatico
Giro d’Italia 21.05.2010

Italienischer Meister Filippo Pozzato holt auf 12. Etappe des Giro d´Italia endlich ersten Heimsieg

Porto Recanati, 20.05.2010 - Am letzten kleinen Anstieg der eigentlich für die Sprinter gedachten 12. Etappe hagelte es knappe 15 Kilometer vor dem Ziel Attacken, worauf sich eine hochkarätige Gruppe bildete, die zehn Sekunden zum Feld ins Ziel... mehr >
Italienischer Meister Filippo Pozzato holt auf 12. Etappe des Giro d´Italia endlich ersten Heimsieg
Giro d’Italia 20.05.2010

11 Fahrer überholen Vinokourov nach denkwürdiger 11. Etappe: Ihre Chancen unter der Lupe

L'Aquila, 20.05.2010 - Die 11. Etappe wirbelte das Gesamtklassement des Giro d'Italia auf unerwartete Weise völlig durcheinander. Elf Fahrer, denen man größtenteils nicht mehr viel zugetraut hatte, zogen an Alexandre Vinokourov (Astana) vorbei und... mehr >
11 Fahrer überholen Vinokourov nach denkwürdiger 11. Etappe: Ihre Chancen unter der Lupe
Giro d’Italia 20.05.2010

Linus Gerdemann verteidigt Platz sieben der Gesamtwertung

MILRAM Kapitän beim Giro d’Italia weiterhin in aussichtsreicher Position Dortmund, 20. Mai 2010. MILRAM Kapitän Linus Gerdemann reichte auf der 12. Etappe des Giro d’Italia eine Tagesplatzierung im Mittelfeld, um seine Top-Ten-Position in der... mehr >
Linus Gerdemann verteidigt Platz sieben der Gesamtwertung
Giro d’Italia 20.05.2010

Begnadigte Sprinter auf Etappe 12 mit drittletzter Chance für einen Sieg

Vorschau auf die für Sprinter gemachte 12. Etappe: 206 Kilometer, nur 893 Höhenmeter, eine 950 Meter lange und sieben Meter breite Zielgerade - trotz ein paar Hügelchen im letzten Renndrittel ist die 12. Etappe eindeutig Hoheitsgebiet der... mehr >
Begnadigte Sprinter auf Etappe 12 mit drittletzter Chance für einen Sieg
Giro d’Italia 20.05.2010

Purer Giro-Wahnsinn! Favoriten verlieren 12 Minuten, Petrov gewinnt denkwürdige Etappe, Porte übernimmt Rosa

L'Aquila, 19.05.2010 - Dass sie hart werden würde, das war klar, aber so etwas hätte man von der 262 Kilometer langen 11. Etappe des Giro d'Italia nicht erwartet. Früh im Rennen setzte sich eine Gruppe mit 56 Fahrern vom Feld ab, darin fehlten so... mehr >
Purer Giro-Wahnsinn! Favoriten verlieren 12 Minuten, Petrov gewinnt denkwürdige Etappe, Porte übernimmt Rosa
Giro d’Italia 19.05.2010

Linus Gerdemann kämpft sich beim Giro in die Top Ten zurück

MILRAM Kletterer Thomas Rohregger muss aufgrund einer Erkrankung aus Giro aussteigen Dortmund, 19. Mai 2010. MILRAM Kapitän Linus Gerdemann sorgte auf einer erneut denkwürdigen Etappe des Giro d’Italia für Furore. Der gebürtige Münsteraner... mehr >
Linus Gerdemann kämpft sich beim Giro in die Top Ten zurück
Giro d’Italia 19.05.2010

Mammut-Etappe Nummer 11: Bergig und mit Klassikerdistanz

Vorschau auf die 11. Etappe im Gedenken an Erdbeben-Opfer vom April 2009: Das 11. Teilstück ist das längste der gesamten Italien-Rundfahrt. 262 Kilometer sind eher eine typische Distanz für die großen Klassiker als für Etappen einer Grand Tour.... mehr >
Mammut-Etappe Nummer 11: Bergig und mit Klassikerdistanz
Giro d’Italia 19.05.2010

Tyler Farrar sprintet auf 10. Etappe zu seinem zweiten Etappensieg beim Giro d´Italia

Bitonto, 18.05.2010 - Am Ende der 230 Kilometer langen 10. Etappe der Italien-Rundfahrt konnte erstmals ein Fahrer die Arme in die Luft reißen, der schon zuvor eine Etappe gewann. Tyler Farrar (Garmin-Transitions) setzte sich im leicht bergauf... mehr >
Tyler Farrar sprintet auf 10. Etappe zu seinem zweiten Etappensieg beim Giro d´Italia
Giro d’Italia 18.05.2010

Robert Förster sprintet als bester Deutscher auf Platz fünf

MILRAM Sprinter sorgt für weitere Top-Ten-Platzierung beim Giro d‘Italia Dortmund, 18. Mai 2010. Robert Förster hat auf der zehnten Etappe des Giro d’Italia eine weitere Top-Ten-Platzierung für das Team MILRAM eingefahren. Der Sprinter des... mehr >
Robert Förster sprintet als bester Deutscher auf Platz fünf
Giro d’Italia 18.05.2010

Tirreno-Adriatico in 230 Kilometern auf 10. Giro-Etappe: Sprinter gegen Ausreißer

Vorschau auf die 10. Etappe, das zweitlängste Teilstück des Giro: Seit der Giro d’Italia italienischen Boden erreicht hat, führte die Strecke westlich des Apennin auf der dem Tyrrhenischen Meer zugewandten Seite entlang. Die 10. Etappe führt... mehr >
Tirreno-Adriatico in 230 Kilometern: Sprinter gegen Ausreißer
Giro d’Italia 18.05.2010

Matthew Goss gewinnt 9. Etappe des Giro d´Italia, Robert Förster auf Platz vier

Cava De' Tirreni, 17.05.2010 - Regen und eine ansteigende Zielgerade machten auch die ansonsten flache 9. Etappe der Italien-Rundfahrt spannend. Am Ende setzte sich im erwarteten Massensprint Matthew Harley Goss (HTC-Columbia) vor Filippo Pozzato... mehr >
Matthew Goss gewinnt 9. Etappe des Giro d´Italia, Robert Förster auf Platz vier
Giro d’Italia 17.05.2010

Robert Förster spurtet nach Regenschlacht auf Rang vier

MILRAM Sprinter fährt knapp an seinem dritten Giro-Etappensieg vorbei Dortmund, 17. Mai 2010. MILRAM Profi Robert Förster ist am Montag an seinem dritten Tagessieg beim Giro d’Italia vorbei gefahren. Der schnelle Profi aus dem deutschen... mehr >
Robert Förster spurtet nach Regenschlacht auf Rang vier
Giro d’Italia 17.05.2010

Flache 9. Etappe endet mit leicht ansteigendem Finale, Italiener immer noch ohne Sieg

Vorschau auf die leichte 9. Etappe mit ihrem schweren Finale: Acht aufregende Tage liegen hinter dem Giro-Peloton, das noch aus 183 der einst 198 gestarteten Fahrer besteht. Da kommt es gelegen, dass die neue Woche mit zwei eher anspruchslosen... mehr >
Flache 9. Etappe endet mit leicht ansteigendem Finale, Italiener immer noch ohne Sieg
Giro d’Italia 17.05.2010

Chris Anker Sörensen gewinnt erste Bergankunft des Giro, Vinokourov weiter in Rosa

Terminillo, 16.05.2010 - Chris Anker Sörensen (Saxo Bank) hat die erste Bergankunft des Giro 2010 gewonnen. Der Däne siegte eine halbe Minute vor Simone Stortoni (Colnago-CSF), beide waren mit einer großen Ausreißergruppe in den Schlussanstieg... mehr >
Chris Anker Sörensen gewinnt erste Bergankunft des Giro, Vinokourov weiter in Rosa
Giro d’Italia 16.05.2010

Fabian Wegmann steigt beim Giro d´Italia vorzeitig vom Rad

Starke Rückenschmerzen zwingen den MILRAM Allrounder zur Aufgabe Dortmund, 16. Mai 2010. MILRAM Profi Fabian Wegmann ist beim Giro d’Italia am Sonntag vorzeitig vom Rad gestiegen. Der gebürtige Münsteraner, der am Maifeiertag den Frankfurter... mehr >
Fabian Wegmann steigt beim Giro d´Italia vorzeitig vom Rad
Giro d’Italia 16.05.2010

Der Tag danach: Dem Schotter folgt die erste Bergankunft am Monte Terminillo

Vorschau auf die 8. Etappe mit erster Ankunft in der Höhe: Die erste Bergankunft einer dreiwöchigen Rundfahrt soll eigentlich etwas Besonderes sein, der erste Schlagabtausch der Favoriten auf die Gesamtwertung. Beim Giro d’Italia 2010 musste... mehr >
Der Tag danach: Dem Schotter folgt die erste Bergankunft am Monte Terminillo
Giro d’Italia 16.05.2010

Linus Gerdemann Gesamtsiebter nach „Schlammschlacht“ in der Toskana

MILRAM Kletterer Thomas Rohregger kämpft sich auf Platz neun in der Gesamtwertung des Giro d’Italia vor Dortmund, 15. Mai 2010. Kapitän Linus Gerdemann und Teamkollege Thomas Rohregger haben in einer denkwürdigen „Schlammschacht“ in der Toskana... mehr >
Linus Gerdemann Gesamtsiebter nach Schlammschlacht in der Toskana
Giro d’Italia 15.05.2010

Giro d´Italia, 7. Etappe: Evans gewinnt spektakuläre Giro Etappe

Weltmeister Cadel Evans vom BMC Racing Team feierte am Samstag seinen ersten Etappensieg beim Giro d'Italia. Der Australier führte auf den matschigen Schotterstrassen der Toskana ein kleine Gruppe auf dem letzten Kilometer an und attackierte... mehr >
Giro d´Italia, 7. Etappe: Evans gewinnt spektakuläre Giro Etappe
Giro d’Italia 15.05.2010

Strade bianche machen 7. Etappe spannend und zur Gefahr für Giro-Favoriten

Vorschau auf die 7. Etappe über toskanische Schotterpisten: Es steht ein toller Tag in der Toskana bevor, der allerdings dem ein oder anderen Giro-Favoriten zum Verhängnis werden könnte. Nicht nur ist die zweite Hälfte der 220 Kilometer langen... mehr >
Strade bianche machen 7. Etappe spannend und zur Gefahr für Giro-Favoriten
Giro d’Italia 15.05.2010

Wieder Ausreißer-Glück auf 6. Giro-Etappe: Lloyd gewinnt vor Schweizer Bertogliati

Marina di Carrara, 14.05.2010 - Die meiste Zeit hatten der Schweizer Rubens Bertogliati (Androni Giocattoli) und Matthew Lloyd (Omega Pharma-Lotto) als Ausreißerduo vor dem Feld gelegen. Dann griff der Australier an der letzten Bergwertung an,... mehr >
Wieder Ausreißer-Glück auf 6. Giro-Etappe: Lloyd gewinnt vor Schweizer Bertogliati
Giro d’Italia 14.05.2010

Linus Gerdemann klettert in die Top Ten der Gesamtwertung

MILRAM Kapitän Gesamtneunter nach sechster Etappe des Giro d‘Italia Dortmund, 14. Mai 2010. MILRAM Kapitän Linus Gerdemann ist auf der sechsten Etappe des 93. Giro d’Italia in die Top Ten der Gesamtwertung geklettert. Der gebürtige Münsteraner... mehr >
Linus Gerdemann klettert in die Top Ten der Gesamtwertung
Giro d’Italia 14.05.2010

6. Giro-Etappe bringt erste Berge und gute Chance für Ausreißer

Vorschau auf die bergige 6. Etappe mit drei Bergwertungen: Auf den 172 Kilometern zwischen Fidenza und dem am Tyrrhenischen Meer gelegenen Marina di Carrara müssen 1683 Höhenmeter überwunden werden, die sich auf drei Anstiege verteilen. Was... mehr >
6. Giro-Etappe bringt erste Berge und gute Chance für Ausreißer
Giro d’Italia 14.05.2010

93. Giro d´Italia: Paul Voß verteidigt Bergtrikot

MILRAM Shootingstar baut nach kämpferischer Leistung Vorsprung in der Wertung des besten Kletterers aus Dortmund, 13. Mai 2010. Nach einem harten Arbeitstag auf dem fünften Teilstück des 93. Giro d’Italia hat MILRAM Shootingstar Paul Voß die... mehr >
93. Giro d´Italia: Paul Voß verteidigt Bergtrikot
Giro d’Italia 13.05.2010

Feld verkalkuliert sich, Pineau gewinnt 5. Etappe des Giro, Voß verteidigt Bergtrikot

Novi Ligure, 13.05.2010 - Um nur vier Sekunden hat das Feld auf der 5. Etappe des Giro d'Italia das Einholen von drei Ausreißern verpasst. Jérôme Pineau (Quick Step) sorgte so vor Julien Fouchard (Cofidis) für einen französischen Doppelsieg, der... mehr >
Feld verkalkuliert sich, Pineau gewinnt 5. Etappe des Giro, Voß verteidigt Bergtrikot
Giro d’Italia 13.05.2010

Weitere Verletzung bei Martin Kohler

Martin Kohler vom BMC Racing Team hat die Operation seines gebrochenen Schlüsselbeins am Dienstag gut überstanden. Die Ärzte stellten jedoch zusätzlich einen Bruch am Handwurzelknochen fest. Der Eingriff in der Schulthess Klinik in Zürich sei... mehr >
Weitere Verletzung bei Martin Kohler
Giro d’Italia 13.05.2010

Gedenken an Fausto Coppi und erwartete Sprintankunft auf der 5. Etappe

Ausblick auf den wohl ersten Giro-Tag mit richtigem Massensprint: Die 637 Höhenmeter der 5. Etappe sind mehr als an den ersten vier Tagen des Giro d’Italia zusammenkamen. Dennoch wird es aller Voraussicht nach wohl die bisher unspektakulärste... mehr >
Gedenken an Fausto Coppi und erwartete Sprintankunft auf der 5. Etappe
Giro d’Italia 13.05.2010

Giro-Mannschaftszeitfahren: Liquigas gewinnt, Rosa für Nibali, Weiß für Agnoli

Cuneo, 12.05.2010 - Das Team Liquigas hat das Mannschaftszeitfahren auf der 5. Etappe des Giro d'Italia dominiert und 13 Sekunden vor Sky und 21 Sekunden vor Columbia gewonnen. Vindenzo Nibali hat dadurch das Rosa Trikot übernommen, führt in der... mehr >
Giro-Mannschaftszeitfahren: Liquigas gewinnt, Rosa für Nibali, Weiß für Agnoli
Giro d’Italia 12.05.2010

Team MILRAM fährt auf Platz zehn in Cuneo

Stimmen des deutschen ProTour-Rennstalls zum Mannschaftszeitfahren des Giro d‘Italia Dortmund, 12. Mai 2010. Das Team MILRAM hat beim Mannschaftszeitfahren des Giro d’Italia den zehnten Rang belegt. Auf dem vierten Tagesabschnitt absolvierte... mehr >
Team MILRAM fährt auf Platz zehn in Cuneo
Giro d’Italia 12.05.2010

Ab 14:50 Uhr: Alle Startzeiten vom Mannschaftszeitfahren des Giro d’Italia

Ausblick auf das Mannschaftszeitfahren der 4. Etappe mit allen Startzeiten: Nach dem Transfer aus den Niederlanden nach Italien und dem frühen ersten Ruhetag steht am Mittwoch das Mannschaftszeitfahren von Savigliano nach Cuneo auf dem... mehr >
Ab 14:50 Uhr: Alle Startzeiten vom Mannschaftszeitfahren des Giro d’Italia
Giro d’Italia 12.05.2010

Bitter nötiger Ruhetag: Wo die Giro-Favoriten nach drei Tagen stehen

11.05.2010 - Den heutigen Dienstag, offiziell ein "Ruhetag", nutzen die noch verbliebenen 197 Fahrer der Italien-Rundfahrt und der Rest des großen Giro-Tross, um von den Niederlanden nach Norditalien zu reisen, wo es morgen mit dem... mehr >
Bitter nötiger Ruhetag: Wo die Giro-Favoriten nach drei Tagen stehen
Giro d’Italia 11.05.2010

Team MILRAM ist mit starkem Giro-Auftakt zufrieden

Kapitän Gerald Ciolek führt am Mittwoch MILRAM Auswahl beim Batavus ProRace in den Niederlanden an Dortmund, 11. Mai 2010. Das Team MILRAM zeigt sich nach den starken Auftritten zum Auftakt des Giro d’Italia 2010 zufrieden. Teammanager Gerry... mehr >
Team MILRAM ist mit starkem Giro-Auftakt zufrieden
Giro d’Italia 11.05.2010

Feld reißt auch am 3. Giro-Tag auseinander, Weylandt siegt, Vinokourov übernimmt Rosa

Middelburg, 10.05.2010 - Wie schon gestern zerriss auch auf der 3. Etappe das Feld der Italien-Rundfahrt in viele Gruppen und brachte Chaos über das Rennen. Aus der ersten Gruppe heraus holte Wouter Weylandt (Quick Step) den Sieg, gleich vier... mehr >
Feld reißt auch am 3. Giro-Tag auseinander, Weylandt siegt, Vinokourov übernimmt Rosa
Giro d’Italia 10.05.2010

Giro d’Italia, 3. Etappe: Cadel Evans durch Sturz Zeit verloren

Ein Sturz auf den letzten zehn Kilometern hielt den Weltmeister Cadel Evans auf der Giro-Etappe am Montag auf, er musste das Rosa Trikot abgeben. Alle Berichte des BMC Racing Team | Der Kader 2010 | Alle Siege 2010 Kampf um den... mehr >
Giro d’Italia, 3. Etappe: Cadel Evans durch Sturz Zeit verloren
Giro d’Italia 10.05.2010

93. Giro d’Italia: Robert Förster sprintet in Middelburg auf Rang drei

MILRAM Sprinter zeigt sich zusammen mit Linus Gerdemann und Thomas Rohregger in den Top Ten der dritten Etappe, Newcomer Paul Voß fährt weiter im Bergtrikot Dortmund, 9. Mai 2010. MILRAM Sprinter Robert Förster hat am dritten Tag des 93. Giro... mehr >
93. Giro d’Italia: Robert Förster sprintet in Middelburg auf Rang drei
Giro d’Italia 10.05.2010

Stürze und Verletzungen prägten die zweite Giro-Etappe

Das BMC Racing Team verzeichnete ein halbes Dutzend Stürze auf der Giro-Etappe am Sonntag. Am schlimmsten traf es Martin Kohler, der sich das rechte Schlüsselbein brach. Alle Berichte des BMC Racing Team | Der Kader 2010 | Alle Siege... mehr >
Stürze und Verletzungen prägten die zweite Giro-Etappe
Giro d’Italia 10.05.2010
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live