LIVE-Radsport > Vuelta a España Vuelta a España - Suche bei Google Vuelta a España - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

BMC gewinnt neutralisiertes MZF zum Vuelta-Auftakt – Velits 5 Jahre nach Podiumsüberraschung in Rot

Marbella, 22.08.2015 – Längst nicht alle Teams gaben Vollgas beim Start zur 70. Vuelta a España, weil die Auftaktetappe in Form eines Mannschaftszeitfahren für die Gesamtwertung neutralisiert wurde. So gab es also keinen Kampf der Favoriten auf... mehr >
BMC gewinnt neutralisiertes MZF zum Vuelta-Auftakt – Velits 5 Jahre nach Podiumsüberraschung in Rot
Vuelta a España 22.08.2015

Vorschau Vuelta a España 2015, Favoriten: Zahlreiche Topfahrer von Tour und Giro kämpfen um den Sieg

22.08.2015 – Die Spanien-Rundfahrt darf sich an ihrem 80. Geburtstag und bei der 70. Austragung auf ein hochkarätiges Teilnehmerfeld freuen. Mit Chris Froome, Nairo Quintana, Alejandro Valverde und Vincenzo Nibali sind die Top4 der Tour de France... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2015, Favoriten: Zahlreiche Topfahrer von Tour und Giro kämpfen um den Sieg
Vuelta a España 22.08.2015

Vorschau Vuelta a España, Etappe 1 – Mannschaftszeitfahren zählt für Team-, aber nicht Gesamtwertung

22.08.2015 – Der Auftakt zur 70. Vuelta ist schon vor ihrem Start zu einer Farce verkommen. Das 7,4 km lange Mannschaftszeitfahren entlang der Costa del Sol führt nämlich zum Großteil über eine Naturstraße mit sandigem Untergrund, was in den... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 1 - Mannschaftszeitfahren zählt für Team-, aber nicht Gesamtwertung
Vuelta a España 22.08.2015

Vorschau Vuelta a España 2015, Etappen 17-21: Einzelzeitfahren und 3 Bergetappen ohne Bergankunft

21.08.2015 – Die Vuelta nimmt ein für eine Grand Tour ziemlich ungewöhnliches Ende: auf den letzten fünf Etappen nach dem zweiten Ruhetag gibt es keine einzige Bergankunft mehr. Was aber nicht heißt, dass die Gesamtwertung schon vor diesem... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2015, Etappen 17-21: Einzelzeitfahren und 3 Bergetappen ohne Bergankunft
Vuelta a España 21.08.2015

Vorschau Vuelta a España 2015, Etappen 11-16: Königsetappe in Andorra, 3 Bergankünfte in Folge

21.08.2015 – Nach dem ersten Ruhetag steht bei der Spanien-Rundfahrt sofort die „Königsetappe“ auf dem Programm. Das Teilstück durch Andorra ist relativ kurz und führt trotzdem sechs Anstiege hinauf, von denen fünf mindestens zur 1. Kategorie... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2015, Etappen 11-16: Königsetappe in Andorra, 3 Bergankünfte in Folge
Vuelta a España 21.08.2015

Vorschau Vuelta a España 2015, Etappen 1-10: Die erste kleine Bergankunft schon am zweiten Tag

20.08.2015 – Die 70. Austragung der Spanien-Rundfahrt beginnt, wie seit dem Jahr 2010 üblich, mit einem Mannschaftszeitfahren. Schon auf der 2. Etappe können dann die Kletterer bei einer Bergankunft der 3. Kategorie zum Zuge kommen. Eine weitere... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2015, Etappen 1-10: Die erste kleine Bergankunft schon am zweiten Tag
Vuelta a España 20.08.2015

Vorschau Vuelta a España 2015: Acht Bergankünfte zwischen MZF-Auftakt und der Ankunft in Madrid

18.08.2015 – Zwei Runde Jubiläen feiert die Spanien-Rundfahrt in diesem Jahr: Es ist die 70. Austragung der Vuelta und gleichzeitig ihr 80. Geburtstag. 1935 hatte sich der Belgier Gustaaf Deloor als erster Sieger dieser Grand Tour verewigt. Was... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2015: Acht Bergankünfte zwischen MZF-Auftakt und der Ankunft in Madrid
Vuelta a España 18.08.2015

Team-News: Froome möchte Vor-Vuelta-Testergebnisse der Öffentlichkeit bereitstellen

Einen ähnlichen Wirbel um seine Person wie bei der Tour de France möchte Chris Froome (Team Sky) bei der anstehenden Vuelta a Espana offenbar verhindern. Wie der zweifache Sieger der Frankreichrundfahrt heute über Twitter mitteilte, durchläuft er... mehr >
 
Vuelta a España 17.08.2015

Vuelta a España: Caja Rural, Cofidis, Europcar und MTN wieder eingeladen – Wildcard auch für Colombia

Dieselben vier Mannschaften wie im letzten Jahr plus ein Team, das vom Giro d'Italia in diesem Jahr nicht berücksichtigt wurde, haben Wildcards für die 70. Vuelta a España erhalten, die vom 22. August bis 13. September stattfinden wird. Nicht... mehr >
 
Vuelta a España 20.03.2015

Präsentation Vuelta a España 2015: Neun neue Bergankünfte, aber keine einzige in der letzten Woche

Torremolinos, 10.01.2015 – In diesem Jahr feiert die 1935 erstmals ausgetragene Spanien-Rundfahrt ihr 80-jähriges Bestehen und hat bei der Präsentation der Jubiläums-Strecke schon einmal mächtig für Aufsehen gesorgt. Neun Bergankünfte sind eine... mehr >
Die Streckenkarte der Vuelta a España 2015
Vuelta a España 10.01.2015

Vuelta a España: Streckenpräsentation der Spanien-Rundfahrt 2015 – keine Bergankünfte in letzter Woche

Als letzte der drei Grands Tours des Jahres 2015 hat die Vuelta a España heute ihre Strecke bekanntgemacht. Wie in den letzten Jahren auch, ist die Spanien-Rundfahrt, deren 70. Austragung vom 22. August bis 13. September stattfindet, sehr... mehr >
 
Vuelta a España 10.01.2015

Grands Tours 2015: Tour-Etappe Nr. 6 leicht abgeändert - Vuelta mit Zeitfahren in Burgos

Wie die Amaury Sport Organisation (ASO) bereits gestern mitteilte, muss 6. Etappe der nächstjährigen Tour de France, die von Abbeville nach Le Havre führt, an einer Stelle leicht verändert werden. Nahe Dieppe haben sich in den letzten Jahren... mehr >
 
Vuelta a España 11.12.2014

Frauenradsport: Vuelta 2015 mit Frauenrennen - Thüringen-Rundfahrt 2015 findet statt

Die Organisatoren der Vuelta a Espana werden Wort halten und im kommenden Jahr erstmals einen Frauenwettkampf im Rahmen ihrer Rundfahrt veranstalten. Nach dem Vorbild der Tour de France soll am letzten Tag der Spanienrundfahrt - wenige Stunden... mehr >
 
Vuelta a España 21.10.2014

WorldTour Ranking: Contador verdrängt Valverde von der Spitze, Gerrans Dritter

Seit seinem Sieg bei der Clasica San Sebastian hatte Alejandro Valverde das UCI WorldTour Ranking angeführt. Obwohl er bei der Vuelta a España als Gesamtdritter wieder gut punktete, wurde er vom Spanien-Rundfahrt-Gewinner Alberto Contador... mehr >
 
Vuelta a España 15.09.2014

Malori holt im contrarreloj seinen ersten GT-Etappensieg - Contador zum 3. Mal Vuelta-Champion

Santiago de Compostela, 14.09.2014 – 22 Tage nachdem er mit Movistar das Mannschaftszeitfahren zum Auftakt der 69. Vuelta a España gewann, hat Adriano Malori sich auf der letzten Etappe der Spanien-Rundfahrt auch noch seinen ersten... mehr >
Malori holt im contrarreloj seinen ersten GT-Etappensieg - Contador zum 3. Mal Vuelta-Champion
Vuelta a España 14.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 21 - Startzeiten des kurzen Abend-Zeitfahrens

14.09.2014 – Zum ersten Mal seit 2004 gibt es bei der Vuelta wieder ein Zeitfahr-Finale. Die Strecke durch Santiago de Compostela ist 9,7 km kurz. Gestartet wird erst kurz nach 17 Uhr, die Ankunft des Gesamtsiegers Alberto Contador ist 20:30 Uhr... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 21
Vuelta a España 14.09.2014

Eindeutige Kräfteverhältnisse bei der Vuelta: Contador schlägt Froome, Valverde wehrt Rodriguez-Angriff ab

Puerto de Ancares, 13.09.2014 – Die letzte Bergankunft der Spanien-Rundfahrt konnte leider nicht für neue Spannung sorgen, vielmehr wurden die bisherigen Kräfteverhältnisse auf der 20. Etappe nur noch mehr verfestigt. Die Top5 der Gesamtwertung... mehr >
Eindeutige Kräfteverhältnisse bei der Vuelta: Contador schlägt Froome, Valverde wehrt Rodriguez-Angriff ab
Vuelta a España 13.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 20 - Das letzte Kräftemessen in den Bergen

13.09.2014 – Am vorletzten Tag werden die Vuelta-Fahrer einem letzten Test in den Bergen unterzogen, müssen mehr als 3500 Höhenmeter überstehen. Die meisten davon liegen mit dem Kategorie-1-Berg Folgueiras de Aigas (9,7 km à 6,7%) und der... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 20
Vuelta a España 13.09.2014

GT-Dauerbrenner Adam Hansen im siebten Vuelta-Himmel - kein Sieg, aber viele Punkte für Degenkolb

Cangas do Morrazo, 12.09.2014 – Vom Alto Monte Faro, der das Feld auf knapp 60 Fahrer verkleinerte, ließ sich John Degenkolb (Giant-Shimano) nicht der Chance auf einen fünften Sieg bei dieser Spanien-Rundfahrt berauben. Doch am Ende der 19. Etappe... mehr >
GT-Dauerbrenner Adam Hansen im siebten Vuelta-Himmel - kein Sieg, aber Punkte für Degenkolb
Vuelta a España 12.09.2014

Vuelta a España: Hansen gewinnt knapp vor dem Feld - Degenkolb baut Vorsprung in Punktewertung aus

Ausführlicher Rennbericht folgt ... Der Alto Monte Faro, ein Berg der 2. Kategorie 15,5 Kilometer vor dem Ziel der 19. Etappe der Spanien-Rundfahrt, hatte das Hauptfeld nur auf gut 50 Fahrer verkleinert und einige Sprinter wie der vierfache... mehr >
 
Vuelta a España 12.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 19 - Ankunft 15,5 km nach einem Berg der 2. Kategorie

12.09.2014 – Auf der 19. Etappe gibt es wie gestern 2 Berge der 2. Kategorie, aber es wird ein ganz anderes Rennen. Der Alto do Monte Da Grova (12,0 km à 4,3%), 2013 Schauplatz einer Bergankunft, liegt in der Streckenmitte und der Alto Monte Faro... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 19
Vuelta a España 12.09.2014

Aru schlägt noch einmal zu und Froome übernimmt Rang zwei der Vuelta von Valverde

Monte Castrove, 11.09.2014 – Mit dem Fünften der Gesamtwertung wird auch schon einmal etwas lockerer umgegangen, wenn er bereits zwei Minuten Rückstand zum Podium aufweist. Während die Top4 am Alto Monte Castrove mehr miteinander beschäftigt... mehr >
Aru schlägt noch einmal zu und Froome übernimmt Rang zwei der Vuelta von Valverde
Vuelta a España 11.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 18 - Zweimal auf den Alto Monte Castrove

11.09.2014 – Die 18. Etappe ist lange so flach wie die gestrige, doch im Finale muss 2x der im Schnitt rund 7% steile Alto Monte Castrove erklommen werden. Erstmals erreicht man den Gipfel der 2. Kategorie 23,9 km vor dem Ziel, nach der zweiten... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 18
Vuelta a España 11.09.2014

John Degenkolb sprintet zu seinem 10. Etappensieg bei einer Grand Tour

A Coruña, 10.09.2014 – Es gab heute ein Jubiläum zu feiern für John Degenkolb, der an der galicischen Atlantikküste seinen zehnten Grand Tour-Etappensieg einfuhr. Auf der 17. Etappe gewann der 25-Jährige zum vierten Mal im Laufe der Vuelta a... mehr >
John Degenkolb sprintet zu seinem 10. Etappensieg bei einer Grand Tour
Vuelta a España 10.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 17 - Letzter Tag mit Chance auf einen Massensprint

10.09.2014 – Noch 3 bergige Etappen und 1 Zeitfahren kommen in den nächsten Tagen, die 17. Etappe ist die letzte, die auf Sprinter zugeschnitten ist (schwerste Steigung: 2,8 km à 7,9% 37,9 km vor dem Ziel). Dabei muss Degenkolbs Giant-Shimano... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 17
Vuelta a España 10.09.2014

Cofis Cycling Cosmos (5) - Der Jakobsweg

Dienstag, 09.09.14 Heute, am zweiten Ruhetag der Vuelta, möchte ich mich einem Thema widmen, das irgendwie zu dieser Rundfahrt dazugehört. Ein Teil des Rennens spielt sich in der weiteren oder näheren Umgebung eines Weges ab, der nicht nur... mehr >
Die Jakobsmuschel, das Symbol des Jakobsweges (Quelle: Wikipedia / Benutzer: 1971markus)
Vuelta a España 09.09.2014

Vuelta a España: Tödlicher Unfall eines Motorrad-Polizisten am Rande der Königsetappe

Bereits gestern ist es am Rande der Vuelta a España zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Motorrad-Fahrer der Guardia Civil, also der spanischen Polizei, der das Peloton auf der Königsetappe zwischen San Martin del Rey Aurelio und La Farrapona... mehr >
 
Vuelta a España 09.09.2014

Contador kommt mit Erfolg auf Königsetappe dem 3. Vuelta-Gewinn einen großen Schritt näher

La Farrapona, 08.09.2014 – Die Chancen stehen immer besser, dass auch die dritte Teilnahme Alberto Contadors (Tinkoff-Saxo) an der Vuelta a España mit dem Gesamtsieg endet. Auf der schwersten Etappe der gesamten Rundfahrt verteidigte der Spanier... mehr >
Contador kommt mit Erfolg auf Königsetappe dem 3. Vuelta-Gewinn einen großen Schritt näher
Vuelta a España 08.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 16 - Fünf große Berge bei schlechtem Wetter

08.09.2014 – Die 16. Etappe ist wohl die größte Herausforderung der Vuelta. Schon vor der Bergankunft in La Farrapona müssen drei Berge der 1. und einer der 2. Kategorie bezwungen werden. So viele schwere Anstiege gibt es sonst auf keiner anderen... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 16
Vuelta a España 08.09.2014

Noch ein glücklicher Ausreißer: Niemiec erreicht Lagos de Covadonga wenige Sekunden vor den Favoriten

Lagos de Covadonga, 07.09.2014 – Zum ersten Mal bei der 69. Vuelta a España kam es zu einer zweiten Bergankunft in Folge. Obwohl es morgen direkt noch eine dritte gibt, kannten die Favoriten keine Zurückhaltung und bekämpften sich auf dem Weg zu... mehr >
Noch ein glücklicher Ausreißer: Niemiec erreicht Lagos de Covadonga wenige Sekunden vor den Favoriten
Vuelta a España 07.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 15 - Gewitter bei Ankunft an den Lagos de Covadonga

07.09.2014 – Zum ersten Mal bei dieser Vuelta gibt es zwei Bergankünfte hintereinander, eine dritte folgt dann morgen. Heute geht es zu den Lagos de Covadonga. Dieses bestens bekannte Finish mit oftmals zweistelligen Steigungsprozenten stand... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 15
Vuelta a España 07.09.2014

Ryder Hesjedal gewinnt härteste Vuelta-Bergankunft - Zaugg und Valverde gingen zu früh all-in

La Camperona, 06.09.2014 – Es war ein dramatischer Kampf der Ausreißer auf den letzten drei Kilometern des Schlussanstiegs der 14. Etappe bei konstant zweistelligen Steigungsprozenten. Oliver Zaugg (Tinkoff-Saxo) schien schon beinahe wie der... mehr >
Ryder Hesjedal gewinnt härteste Vuelta-Bergankunft - Zaugg und Valverde gingen zu früh all-in
Vuelta a España 06.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 14 - Gnadenloser Kampf am steilsten Berg der Vuelta

06.09.2014 – Der Schlussanstieg der 14. Etappe ist der härteste Berg der diesjährigen Spanien-Rundfahrt. Er beginnt sehr leicht, wird kontinuierlich steiler und überwindet dann 405 Höhenmeter auf den letzten 2,9 km. Das ist ein Schnitt von 14%!... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 14
Vuelta a España 06.09.2014

Steigung kurz vor dem Ziel dient Daniel Navarro als Sprungbrett zum Sieg auf Vuelta-Etappe 13

Obregón, 05.09.2014 – Eine kurze, steile Steigung unweit des Ziels sorgte auf der 13. Etappe der Vuelta a España für ein spannendes Finale und gleichzeitig auch für die Vorentscheidung um den Tagessieg. Während sich die absoluten Topfahrer nicht... mehr >
Navarro gewinnt 13. Etappe nach Attacke an einer Steigung kurz vor dem Ziel
Vuelta a España 05.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 13 - Ein perfekter Tag für bergfeste Ausreißer

05.09.2014 – Die 13. Etappe ist zu schwer für einen Massensprint, hat aber auch keine Bergankunft. Da liegt es nahe, dass Ausreißer gute Chancen haben dürften. Nach drei Bergwertungen zwischen 78,6 und 37,2 km vor dem Ziel wird die Strecke zwar... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 13
Vuelta a España 05.09.2014

3. Etappensieg: Degenkolb nutzt vorletzte Chance für die Sprinter bei der Spanien-Rundfahrt

Logroño, 04.09.2014 – Bei der Vuelta a España 2012 hatte John Degenkolb seine ersten Etappensiege bei einer Grand Tour errungen, fünf an der Zahl, den zweiten in Logroño. Die Hauptstadt der Region La Rioja war heute auch Schauplatz der 12. Etappe... mehr >
Degenkolb sprintet vor Boonen zu seinem dritten Tagessieg
Vuelta a España 04.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 12 - Einzige Chance für Sprinter in der 2. Rennwoche

04.09.2014 – In der ersten Vuelta-Woche hatten die Sprinter mehrere Siegchancen, jetzt bleiben ihnen allerdings nur noch die Etappen 12 und 17. Heute geht es in und um Logroño über einen flachen Rundkurs. Es handelt sich praktisch um eine Kopie... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 12
Vuelta a España 04.09.2014

Giro-Etappensieger Aru auch bei der Vuelta erfolgreich - Quintana nach zweitem Sturz ausgeschieden

Santuario de San Miguel de Aralar, 03.09.2014 – Mit Zeitgutschriften konnte Alejandro Valverde seinen Rückstand auf Spitzenreiter Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) verkürzen, doch überwog in Reihen Movistars auf der 11. Etappe der Spanien-Rundfahrt... mehr >
Giro-Etappensieger Aru auch bei der Vuelta erfolgreich - Quintana nach zweitem Sturz ausgeschieden
Vuelta a España 03.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 11 - Bergankunft als Wiedergutmachung fürs Zeitfahren?

03.09.2014 – Das gestrige Zeitfahren riss die Spitze der Gesamtwertung weit auseinander, so dass Fahrer wie Froome, Rodriguez und Quintana zu sehr offensiver Fahrweise gezwungen sind, wollen Sie den Vuelta-Sieg noch erringen. Auf der 10. Etappe... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 11
Vuelta a España 03.09.2014

Martin schlägt Teamkollege Uran und Cancellara - Einzelzeitfahren macht Contador zum neuen Vuelta-Leader

Borja, 02.09.2014 – 22 Tage vor der Zeitfahr-Weltmeisterschaft hat der amtierende Titelträger Tony Martin (Omega Pharma-Quick Step) den letzten großen Härtetest erfolgreich absolviert. Im längsten Einzelzeitfahren der Vuelta a España auf deren 10.... mehr >
Martin schlägt Teamkollege Uran und Cancellara - Einzelzeitfahren macht Contador zum neuen Vuelta-Leader
Vuelta a España 02.09.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 10 - Startzeiten des ersten Einzelzeitfahrens

02.09.2014 – Nach dem Ruhetag geht es auf der 10. Etappe weiter mit dem ersten Einzelzeitfahren. Bis zur Bergwertung bei km 11,2 steigt die Strecke an, der Rest der 36,7 km verläuft abschüssig. Weltmeister Tony Martin startet 15:07 Uhr, dann wird... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 10
Vuelta a España 02.09.2014

Winner Anacona Etappensieger und fast Leader der Vuelta a España - Quintana neuer Mann in Rot

Aramón Valdelinares, 31.08.2014 –„The Winner takes it all“ hätte es heißen können, aber es fehlten neun Sekunden. Der 26-Jährige Kolumbianer Winner Anacona (Lampre-Merida) feierte auf der 9. Etappe der Spanien-Rundfahrt seinen ersten Sieg als... mehr >
Winner Anacona Etappensieger und fast Leader der Vuelta a España - Quintana neuer Mann in Rot
Vuelta a España 31.08.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 9 - Regenwetter bei Bergankunft in Valdelinares

31.08.2014 – Die große Hitze des spanischen Sommers haben die Fahrer erst einmal hinter sich, auf der 9. Etappe soll die Temperatur bis auf 14 Grad sinken. In der zweiten Streckenhälfte sind Regen und sogar Gewitter vorhergesagt. Das sind... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 9
Vuelta a España 31.08.2014

Energischer Bouhanni holt sich 2. Vuelta-Etappensieg - Windkante wird Quintana fast zum Verhängnis

Albacete, 30.08.2014 – Drei Tage nachdem sich Nacer Bouhanni (FDJ.fr) in Ronda über den Sprintstil von John Degenkolb (Giant-Shimano) beschwert hatte, lieferte der Franzose auf der 8. Etappe der Vuelta a España selbst einen Sprint ab, der mehr... mehr >
Bouhanni gewinnt nach Windkanten-Spannung 8. Etappe im Sprint vor Matthews
Vuelta a España 30.08.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 8 - Längste Etappe ist klare Angelegenheit für Sprinter

30.08.2014 – Die 8. Etappe ist die längste der Vuelta und das mit "nur" 207 km. Bei der Tour gab es 4, beim Giro sogar 6 längere Etappen, in Frankreich waren maximal 237,5 km und in Italien 249 km zu fahren. Die Strecke des Tages ist quasi... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 8
Vuelta a España 30.08.2014

Kämpferisch wie bei der Tour, aber erfolgreicher: De Marchi gewinnt als Ausreißer 7. Vuelta-Etappe

Alcaudete, 29.08.2014 – Trek Factory Racing und Lampre-Merida hatten bei der Verfolgungsjagd viele Kräfte investiert, aber schlicht und einfach viel zu spät damit begonnen. So passierte es, dass auf der 7. Etappe der Vuelta a España zum ersten Mal... mehr >
De Marchi sorgt auf 7. Etappe für ersten Ausreißersieg - 3 Sekunden Gewinn für Froome
Vuelta a España 29.08.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 7 - Steigung zum Ziel macht Vorhersagen schwierig

29.08.2014 – Wenn sich unter den LiVE-Radsport Favoriten so verschiedene Fahrer-Typen wie Degenkolb, Gilbert und Rodriguez finden, dann muss es eine eigenartige Etappe sein. Im Finale steigt es ab 5 km vor dem Ziel an, aber nicht so steil, dass... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 7
Vuelta a España 29.08.2014

Valverde gewinnt erste Bergankunft der Vuelta - Froome und Contador im Sprint geschlagen

La Zubia, 28.08.2014 – Erwartungsgemäß hat Michael Matthews (Orica-GreenEdge) auf der 6. Etappe der Spanien-Rundfahrt nach drei Tagen das Rote Trikot abgeben müssen. Sein Nachfolger war auch sein Vorgänger, Alejandro Valverde (Movistar) kehrte... mehr >
Valverde gewinnt erste Bergankunft der Vuelta - Froome und Contador im Sprint geschlagen
Vuelta a España 28.08.2014

Vuelta a España 2015: Gran Salida findet in der südspanischen Provinz Málaga statt

Am Rande der laufenden Vuelta a España wurde heute der Startort bzw. die Startregion der kommenden Austragung bekannt gegeben. Es handelt sich um die Provinz Málaga, die ebenso wie die diesjährige Auftaktprovinz Cadiz ganz im Süden des Landes... mehr >
 
Vuelta a España 28.08.2014

LiVE-Ticker: Vuelta a España, Etappe 6 - Bergankunft wird zur ersten Standortbestimmung

28.08.2014 – Auf der 6. Etappe kommt es bei der Vuelta zur ersten von acht Bergankünften. Der Alto Cumbres Verdes oberhalb von La Zubia ist gewiss nicht der längste Schlussanstieg, aber schwer genug, die Favoriten auf den Gesamtsieg vor eine erste... mehr >
LiVE-Ticker: Vuelta a España 2014, Etappe 6
Vuelta a España 28.08.2014
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live