LIVE-Radsport > Vuelta a España Vuelta a España - Suche bei Google Vuelta a España - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Karriere-Höhepunkt mit fast 42 Jahren: Vuelta-Etappensieg und Führung für Chris Horner

Vilagarcía de Arousa, 26.08.2013 – Mit zweieinhalb Jahren Vorsprung der älteste Teilnehmer der Vuelta a España, mit drei Sekunden Vorsprung Sieger der 3. Etappe. Gar nicht wie ein „Radsport-Opa“ wirkte Christopher Horner (RadioShack-Leopard) auf... mehr >
Horner gewinnt zweite, kurze Bergankunft
Vuelta a España 27.08.2013

Roche gewinnt erste Bergankunft der Vuelta 2013 - Nibali schon in Rot

Baiona, 25.08.2013 – Die Bergankunft auf dem Alto do Monte da Groba am gerade einmal zweiten Tag der Vuelta a España war schon eine erste kleine „Stunde der Wahrheit“. Zumindest für Fahrer wie Samuel Sanchez (Euskaltel) und Sergio Henao (Sky... mehr >
Roche gewinnt erste Bergankunft der Vuelta 2013 - Nibali schon in Rot
Vuelta a España 25.08.2013

Vuelta-Auftakt nach Maß für Nibali - Astana distanziert Konkurrenz im Mannschaftszeitfahren

Sanxenxo, 24.08.2013 – Seit Marco Pantanis legendärem Giro-Tour-Double im Jahr 1998 ist es nur noch ein einziges Mal einem Fahrer gelungen, zwei dreiwöchige Rundfahrten innerhalb einer Saison zu gewinnen. Alberto Contador schaffte dies 2008 bei... mehr >
Vuelta-Auftakt nach Maß für Nibali - Astana distanziert Konkurrenz im Mannschaftszeitfahren
Vuelta a España 24.08.2013

Team-News: Niedriger Cortisol-Level bei Theo Bos - kein Vuelta-Start für Belkin-Fahrer

Nur 197 Fahrer werden heute Abend den Aufakt der 68. Vuelta a España bestreiten, einer weniger als auf der Startliste standen. Das Belkin-Team schickte seinen Sprinter Theo Bos nach Hause, nachdem die UCI am heutigen Sonntagmorgen dessen... mehr >
 
Vuelta a España 24.08.2013

Reglement Vuelta a España 2013 (Wertungen und Karenzzeiten)

Das Reglement der Vuelta a España 2013 hat sich im Vergleich zum Vorjahr nur in einem einzigen kleinen Punkt geändert, der aber entscheidenden Einfluss auf die Gesamtwertung haben kann: Die Höhe Zeitgutschriften wurde abermals verringert. So gibt... mehr >
Reglement Vuelta a España 2013 (Wertungen und Karenzzeiten)
Vuelta a España 24.08.2013

Die Berge der Vuelta a España 2013

Im Verlauf der Vuelta a España 2013 werden 39 Bergwertungen abgenommen. Die höchste, die Cima Alberto Fernández, liegt in Andorra auf dem Port de Envalira (14. Etappe). Sie ist eine von drei Bergwerungen der Kategorie "Especial". Neun Etappen... mehr >
Die Berge der Vuelta a España 2013
Vuelta a España 24.08.2013

Vorschau Vuelta a España 2013, Fahrer: Nibali, Rodriguez und Valverde starten als Topfavoriten

23.08.2013 – Das Starterfeld der 68. Vuelta a España weist eine große Qualität auf, was sich allein daran zeigt, dass unter den Teilnehmern zwölf Fahrer sind, die in dieser Saison entweder beim Giro oder der Tour in die Top10 kamen. Angeführt wird... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2013, Fahrer: Nibali, Rodriguez und Valverde starten als Topfavoriten
Vuelta a España 23.08.2013

Vorschau Vuelta a España 2013, Etappen 17-21: Drei weitere Bergankünfte mit Angliru am vorletzten Tag

22.08.2013 – In der letzten Woche der 68. Vuelta a España gibt es nach dem zweiten Ruhetag an fünf Tagen noch einmal drei Bergankünfte hintereinander. Die Anstiege nach Peña Cabarga und Alto del Naranco sind eher kurz, der erste deutlich steiler.... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2013, Etappen 17-21: Drei weitere Bergankünfte mit Angliru am vorletzten Tag
Vuelta a España 22.08.2013

Vorschau Vuelta a España 2013, Etappen 11-16: EZF und drei Bergankünfte in Folge in drei verschiedenen Ländern

21.08.2013 – Die zweite Woche der 68. Vuelta a España beginnt mit dem einzigen Einzelzeitfahren, auf das zwei halbwegs flache Etappen folgen. Danach gibt es aber drei Bergankünfte hintereinander. Zuerst in Andorra, dann in Frankreich kurz hinter... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2013, Etappen 11-16: EZF und drei Bergankünfte in Folge in drei verschiedenen Ländern
Vuelta a España 21.08.2013

Vorschau Vuelta a España 2013, Etappen 1-10: Ansteigende Zielankünfte schon an den ersten Tagen nach dem MZF

20.08.2013 – Die 68. Vuelta a España beginnt mit einem Mannschaftszeitfahren und hält bereits an den darauffolgenden Tagen die ersten Ankünfte mit kleinen Schlussanstiegen bereit. Richtig schwer wird es auf den drei Etappen vor dem Ruhetag mit... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2013, Etappen 1-10: Ansteigende Zielankünfte schon an den ersten Tagen nach dem MZF
Vuelta a España 20.08.2013

Vorschau Vuelta a España 2013: Bergige Route mit Abstechern nach Andorra und Frankreich

19.08.2013 – Nach dem 96. Giro d'Italia und der 100. Tour de France rundet die 68. Vuelta a España die Saison der dreiwöchigen Rundfahrten ab. Die Spanien-Rundfahrt ist ähnlich wie im letzten Jahr stark auf die Kletterer ausgelegt. Allein ein... mehr >
Vorschau Vuelta a España 2013: Bergige Route mit Abstechern nach Andorra und Frankreich
Vuelta a España 19.08.2013

Team NetApp - Endura nennt vorläufiges Aufgebot für die Vuelta a España

Das Team NetApp – Endura hat 13 Fahrer in den vorläufigen Kader für die Vuelta a España berufen. Neun Fahrer dieser Auswahl werden am 24. August am Start der dreiwöchigen Landesrundfahrt stehen. Vorläufiges Aufgebot Vuelta a España 2013: Jan... mehr >
Team NetApp - Endura nennt vorläufiges Aufgebot für die Vuelta a España (Foto: Team NetApp-Endura/Roth)
Vuelta a España 05.08.2013

Vuelta a España: Ivan Basso fühlt sich noch fit genug fürs Podium

Im Gegensatz zu Tom Boonen denkt der drei Jahre ältere Ivan Basso (Cannondale) noch nicht ans Aufhören. "Es ist noch nicht Zeit für meine Pensionierung", sagte der 35-Jährige jetzt gegenüber der "Gazzetta dello Sport". Der Gesamtachte der jüngst... mehr >
 
Vuelta a España 05.08.2013

Vuelta a Espana: Alberto Contador und Tom Boonen erklären Teilnahmeverzicht

Alberto Contador (Saxo-Tinkoff) hat angekündigt, auf die diesjährige Austragung der Vuelta a Espana verzichten zu wollen. Zwar stand der Versuch der Titelverteidigung ursprünglich auf seinem Plan, doch die anstregende und unerwartet erfolglose... mehr >
 
Vuelta a España 20.07.2013

Vuelta 2015: Veranstalter erteilt den Niederlanden nun doch eine Absage

Nachdem erst vor Kurzem ein Ablaufplan für die fünf niederländischen Auftaktetappen der Vuelta a Espana 2015 veröffentlicht wurde, traf es die (Beinahe-)Gastgeber heute wie ein Schock: Der Veranstalter der Spanienrundfahrt bekundete per E-Mail an... mehr >
 
Vuelta a España 22.05.2013

Vuelta a Espana 2015: Fünf niederländische Auftaktetappen nehmen Gestalt an

Heute sind weitere Details zum Vuelta-Auftakt 2015 bekannt geworden. Wie schon im August erstmals gemeldet, sollen die fünf ersten Etappen in den Niederlanden stattfinden. Die meisten Gastgeberorte stehen nun auch fest: Zunächst findet in Emmen... mehr >
 
Vuelta a España 08.05.2013

Vuelta a España: Doch noch eine Grand Tour für NetApp-Endura - Wildcards auch für Caja Rural und Cofidis

Das Team NetApp-Endura hatte 2012 mit dem Giro d'Italia seine erste Grand Tour bestritten, bekam diese Saison aber keine erneute Einladung für die Italien-Rundfahrt. Auch bei der Tour de France gehörte man zum engeren Kandidatenkreis, ging aber... mehr >
 
Vuelta a España 03.05.2013

Team NetApp - Endura erhält Wildcard für die Vuelta a España

Die Organisatoren der Vuelta a España haben eine von drei Wildcards an das höchstklassige deutsche Radsportteam vergeben. Damit startet das Team NetApp – Endura am 24. August 2013 in Vilanova de Arousa im Nordwesten Spaniens zur dreiwöchigen... mehr >
Team NetApp - Endura erhält Wildcard für die Vuelta a España
Vuelta a España 03.05.2013

World Tour: Vuelta plant mit drei Wildcardteams - Giro-Veranstalter steht vor Problemen

In der Frage der Wildcardvergabe wird die Vuelta a Espana 2013 dem Vorbild der Tour de France folgen. Die Veranstalter werden also nur drei Pro-Conti-Teams einladen statt wie üblich vier. Hintergrund ist die Entscheidung der UCI, nach dem... mehr >
 
Vuelta a España 20.02.2013

Präsentation Vuelta a España 2013: Kletterei pur - Angliru und zwei Handvoll weitere Bergankünfte

Vigo, 12.01.2012 – Zwei Bergankünfte der Kategorie „Especial“, sechs der Kategorie 1 und drei weitere ansteigende Etappenfinals. Dies sind die Eckdaten der 68. Spanien-Rundfahrt, deren Strecke damit noch etwas extremer ausfällt, als jene der... mehr >
Präsentation Vuelta a España 2013: Kletterei pur - Angliru und zwei Handvoll weitere Bergankünfte
Vuelta a España 12.01.2013

Vuelta a España 2013: Mit 11 Berg- und Hügelankünften noch schwerer als die Strecke des letzten Jahres

Mit ihren 9 Etappenankünften auf Bergen und Hügeln war die Vuelta a España 2012 schon eine außergewöhnliche Grand Tour, doch 2013 geht die Spanien-Rundfahrt sogar noch etwas weiter: 11 der 21 Etappen (siehe Auflistung unten) werden an Steigungen... mehr >
 
Vuelta a España 05.01.2013

Doping-News: Spanisches Gericht erklärt Roberto Heras zum Vuelta-Sieger 2005

Ein jahrelanger Justizmarathon um den Vuelta-Sieger des Jahres 2005 ist heute zu Ende gegangen. Das oberste spanische Gericht entschied, dass doch Roberto Heras Hernandez - und nicht Denis Menchov - als Gewinner jener Rundfahrt anzusehen ist.... mehr >
 
Vuelta a España 22.12.2012

Adventskalender am 21. Dezember: Contadors Triumph über Rodriguez - Rückblick auf die Vuelta a España 2012

  21.12.   Als dritte Grand Tour steht die Vuelta a España meist etwas im Schatten von Giro d‘Italia und Tour de France. Dieser Tatsache wollte man mit einem möglichst spektakulären Parcours entgegenwirken, der die rekordverdächtige Zahl... mehr >
Adventskalender am 21. Dezember: Contadors Triumph über Rodriguez - Rückblick auf die Vuelta a España 2012
Vuelta a España 21.12.2012

Vuelta a España 2013: Hügeliger Auftakt in Galicien und ein neuer angsteinflößender Anstieg

Erst Anfang Januar 2013 wird man den Streckenverlauf der 68. Vuelta a España erfahren, die für 24. August bis 15. September des kommenden Jahres terminiert ist. Der Start und die ersten (vermutlich insgesamt vier) Etappen werden, soviel ist schon... mehr >
 
Vuelta a España 18.11.2012

Vuelta a Espana: Drenthe lässt Bewerbung um Auftaktetappen 2015 fallen

Die Vuelta a Espana 2015 wird aller Voraussicht nach nicht in der niederländischen Provinz Drenthe gestartet werden. Das Provinzialparlament gab heute bekannt, dass die Bewerbung nicht weiter vorangetrieben werde. Die jüngsten, unerfreulichen... mehr >
 
Vuelta a España 01.11.2012

Degenkolb holt 5. Etappen- und Contador 2. Vuelta-Gesamtsieg - Valverde mit Coup zum Abschluss

Madrid, 09.09.2012 - Zum zweiten Mal nach 2008 hat Alberto Contador (Saxo Bank-Tinkoff Bank) die Gesamtwertung der Vuelta a Espana gewonnen. In der Endabrechnung trennen den 29-Jährigen 1:16 bzw. 1:37 Minuten von seinen spanischen Landsleuten... mehr >
Degenkolb holt 5. Etappen- und Contador 2. Vuelta-Gesamtsieg - Valverde mit Coup zum Abschluss
Vuelta a España 09.09.2012

Vuelta a Espana: Menchov gewinnt Ankunft auf der "Weltkugel" - Contador vor Gesamtsieg

Bola del Mundo, 08.09.2012 - Der Russe Denis Menchov (Katusha) hat die letzte schwere Bergetappe der diesjährigen Vuelta a Espana gewonnen, die auf der bis zu 23 Prozent steilen Bola del Mundo zu Ende ging. Der zweifache Gesamtsieger gehörte zu... mehr >
Vuelta a Espana: Menchov gewinnt Ankunft auf der Weltkugel - Contador vor Gesamtsieg
Vuelta a España 08.09.2012

Philippe Gilbert kommt in Fahrt: Zweiter Etappensieg bei Vuelta 2012

La Lastrilla, 07.09.2012 - Nachdem zwei Drittel seiner Saison 2012 von Erfolglosigkeit geprägt waren, zeigt die Formkurve von Philippe Gilbert (BMC Racing Team) nun auf einmal steil nach oben. Der 30-jährige Belgier gewann nach der 9. auch die... mehr >
Philippe Gilbert kommt in Fahrt - Zweiter Etappensieg bei Vuelta 2012
Vuelta a España 07.09.2012

Bennati überspurtet Swift - erster Sprint ohne Degenkolb-Sieg bei der Spanien-Rundfahrt

Valladolid, 06.09.2012 – Ganze neun Tage ist es her, dass es bei der Vuelta a España den letzten Massensprint gab. Diesen gewann damals, genau wie drei zuvor, John Degenkolb (Argos-Shimano). Die lange Unterbrechung hat den Deutschen aus dem Tritt... mehr >
Bennati überspurtet Swift - erster Sprint ohne Degenkolb-Sieg bei der Spanien-Rundfahrt
Vuelta a España 06.09.2012

Contador sorgt für Spektakel - Rodriguez verliert Rotes Trikot der Vuelta a España

Fuente Dé, 05.09.2012 – Viele kleine Nadelstiche hatten bei den letzten Bergankünften nicht gewirkt, deshalb ließ Alberto Contador nach dem Ruhetag eine Bombe platzen. Auf der 17. Etappe ging seine Mannschaft Saxo Bank-Tinkoff Bank unerwartet früh... mehr >
Vuelta a España: Contador holt mit Überraschungsangriff Etappensieg und Rotes Trikot
Vuelta a España 05.09.2012

Cataldo bezwingt de Gendt auf Königsetappe der Vuelta - Rodriguez gewinnt Sekunden im Duell um Rot

Valgrande-Pajares, 03.09.2012 – Im Zweikampf um den Gesamtsieg bei der 67. Spanien-Rundfahrt hat Joaquin Rodriguez (Katusha) auf der 16. Etappe einmal mehr alle Angriffe von Alberto Contador (Saxo Bank-Tinkoff Bank) abgewehrt und seinem... mehr >
Cataldo bezwingt de Gendt auf Königsetappe der Vuelta - Rodriguez gewinnt Sekunden im Duell um Rot
Vuelta a España 03.09.2012

Antonio Piedra gewinnt an den Lagos de Covadonga - Contador wieder angriffslustig, aber glücklos

Lagos de Covadonga, 02.09.2012 – Die 15. Etappe der Vuelta a España war eine derjenigen, auf welcher sich „zwei Rennen“ abspielten. Einer zehnköpfigen Gruppe wurde seitens des Feldes überhaupt keine Aufmerksamkeit zuteil und die Ausreißer durften... mehr >
Antonio Piedra gewinnt an den Lagos de Covadonga - Contador wieder angriffslustig, aber glücklos
Vuelta a España 02.09.2012

Contador wirft den Fehdehandschuh - Rodriguez nimmt ihn auf und siegt

Puerto de Ancares, 01.09.2012 – Alberto Contador ließ seine Mannschaft Saxo Bank-Tinkoff Bank auf der 14. Etappe der Spanien-Rundfahrt den Boden für einen großen Angriff bereiten. Der Vuelta-Sieger des Jahres 2008 ging am Schlussanstieg in die... mehr >
Contador wirft den Fehdehandschuh - Rodriguez nimmt ihn auf und siegt
Vuelta a España 01.09.2012

Ausreißersieg statt Massensprint: Cummings mit unerwartetem Triumph bei der Spanien-Rundfahrt

Ferrol, 31.08.2012 – Erst zum zweiten Mal bei der diesjährigen Vuelta a España entstammte der Etappensieger einer Ausreißergruppe. Auf dem 13. Teilstück konnten sich sechs von sieben Flüchtigen vor dem Feld behaupten, erreichten aber auch nicht... mehr >
Vuelta a España: Ausreißersieg für Stephen Cummings auf 13. Etappe
Vuelta a España 31.08.2012

Steve Cummings mit Solosieg auf 13. Etappe der Vuelta a España

Steve Cummings attackierte vier Kilometer vor dem Ziel aus einer siebenköpfigen Spitzengruppe heraus und jubelte am Freitag bei der Vuelta a España über seinen ersten Sieg für das BMC Racing Team. Achter Triumph im August "Ich bin so... mehr >
Steve Cummings mit Solosieg auf 13. Etappe der Vuelta a España
Vuelta a España 31.08.2012

Rodriguez vergrößert mit zweitem Etappensieg seinen Vorsprung bei der Vuelta a España

Dumbría, 30.08.2012 – Gestern konnte Joaquin Rodriguez (Katusha) im ungeliebten Zeitfahren mit toller Leistung seine Führung bei der Spanien-Rundfahrt behaupten. Heute war er wieder voll in seinem Element und baute den Vorsprung zur Konkurrenz an... mehr >
Rodriguez vergrößert mit zweitem Etappensieg seinen Vorsprung bei der Vuelta a España
Vuelta a España 30.08.2012

Rodriguez bleibt 1 Sekunde vor Contador - Kessiakoff gewinnt Vuelta-Zeitfahren

Pontevedra, 29.08.2012 – An der ersten Zwischenzeit des einzigen Einzelzeitfahrens der Vuelta a España 2012 konnte man vermuten, dass Alberto Contador (Saxo Bank-Tinkoff Bank) der Doppelschlag aus Tagessieg und Rotem Trikot gelingen würde. Doch es... mehr >
Rodriguez bleibt 1 Sekunde vor Contador - Kessiakoff gewinnt Vuelta-Zeitfahren
Vuelta a España 29.08.2012

Kein Vorbeikommen an Degenkolb - vierter Sieg im vierten Massensprint der Vuelta a España

Sanxenxo, 28.08.2012 – John Degenkolb (Argos-Shimano) hat sich ein hohes Ziel gesteckt. Der 23-jährige Thüringer will das Grüne Trikot der Spanien-Rundfahrt gewinnen, was bei nur maximal acht Etappen mit sprinterfreundlichen Ankünften und einer... mehr >
Kein Vorbeikommen an Degenkolb - vierter Sieg im vierten Massensprint der Vuelta a España
Vuelta a España 28.08.2012

Gilberts Erlösung in Barcelona - Rodriguez baut Vuelta-Führung weiter aus

Barcelona, 26.08.2012 – In der Saison 2011 war Philippe Gilbert (BMC Racing Team) kaum aufzuhalten, avancierte mit 18 meist äußerst hochkarätigen Siegen zum erfolgreichsten Fahrer im Profi-Radsport. Das folgende, aktuelle Jahr war von Rückschlägen... mehr >
Gilberts Erlösung in Barcelona - Rodriguez baut Vuelta-Führung weiter aus
Vuelta a España 26.08.2012

Gilbert gewinnt 9. Etappe bei der Vuelta

Philippe Gilbert vom BMC Racing Team schlug den Vuelta-Führenden Joaquin Rodriguez am Sonntag im Sprintduell in Barcelona und eroberte seinen ersten Saisonsieg. "Nie aufgehört zu kämpfen" Philippe Gilbert jubelte, als er die Ziellinie vor dem... mehr >
Gilbert gewinnt 9. Etappe bei der Vuelta
Vuelta a España 26.08.2012

Valverde siegt in Andorra - Froome verliert Zeit im Vuelta-Vierkampf

Andorra, 25.08.2012 – Der Versuch, bei der Bergankunft in Andorra auf der 8. Etappe der Vuelta a España Zeit auf seine Konkurrenten zu gewinnen, endete für Chris Froome (Sky ProCycling mit dem genau umgekehrten Fall. Der Brite büßte 15 Sekunden... mehr >
Valverde siegt in Andorra - Froome verliert Zeit im Vuelta-Vierkampf
Vuelta a España 25.08.2012

Degenkolb bleibt bei Vuelta-Sprints ungeschlagen - Sky nimmt keine Rücksicht auf Uran

Alcañiz, 24.08.2012 – Mittlerweile kann man wohl von einer Siegesserie sprechen, denn auch bei der dritten Sprintankunft der diesjährigen Spanien-Rundfahrt hieß der Sieger John Degenkolb (Argos-Shimano). Elia Viviani (Liquigas) kam im Endspurt der... mehr >
Vuelta a España: Degenkolb schlägt Viviani im Sprint, Uran fällt aus den Top10
Vuelta a España 24.08.2012

Sieg in Rot: Joaquin Rodriguez setzt ein Ausrufezeichen bei der Vuelta a España

Jaca, 23.08.2012 – Ein Anstieg der 3. Kategorie reichte auf der 6. Etappe der Spanien-Rundfahrt aus, um selbst die Favoriten deutlich voneinander zu trennen. Chris Froome (Sky ProCycling) griff auf den letzten 500 Metern an, doch Joaquin Rodriguez... mehr >
Sieg in Rot: Joaquin Rodriguez setzt ein Ausrufezeichen bei der Vuelta a España
Vuelta a España 23.08.2012

Sieg Nummer zwei für Degenkolb bei der Vuelta a España

Logroño, 22.08.2012 – Dass er keine Eintagesfliege ist, konnte John Degenkolb (Argos-Shimano) heute auf der 5. Etappe der Spanien-Rundfahrt beweisen. Drei Tage nach seinem ersten Sprintsieg hatte der 23-Jährige abermals die schnellsten Beine und... mehr >
Vuelta a España: Degenkolb feiert auf 5. Etappe seinen zweiten Sprintsieg
Vuelta a España 22.08.2012

Vuelta 2015: Fünf Etappen zum Auftakt in den Niederlanden

Während die Vuelta a Espana 2012 praktisch gerade erst begonnen hat, werden Details zum geplanten Auftakt der Spanienrundfahrt des Jahres 2015 bekannt. Der Veranstalter Unipublic bestätigte, dass das Rennen dann genauso wie 2009 in den... mehr >
 
Vuelta a España 22.08.2012

Tony Martin unterliegt Simon Clarke - Valverde-Sturz sorgt für Wirbel

Estación de Valdezcaray, 21.08.2012 – Bis 30 Kilometer vor dem Ziel war die 4. Etappe der Spanien-Rundfahrt eine, an die man sich bald schon nicht mehr erinnert hätte. Eine Ausreißergruppe lag 13 Minuten vor dem Feld, in dem dann ein Sturz große... mehr >
Vuelta a España: Clarke schlägt Martin auf 4. Etappe, Valverde verliert wegen Sturz Rot an Rodriguez
Vuelta a España 21.08.2012

Valverde bezwingt Rodriguez im Baskenland - auch Contador und Froome zeigen starke Form

Eibar, 20.08.2012 – Die Vuelta a España nach 33 Jahren wieder durch das Baskenland führen zu lassen war eine Idee, die sich 2011 als lange überfällig erwies. In diesem Jahr durchfuhr man die für spannenden Radsport prädestinierte Region bereits... mehr >
Vuelta a España: Valverde gewinnt ersten Schlagabtausch der Favoriten vor Rodriguez, Froome und Contador
Vuelta a España 20.08.2012

Degenkolb besorgt ein Jahr nach Kittel nächsten Vuelta-Etappensieg für Argos-Shimano

Viana, 19.08.2012 – Auf seine deutschen Sprinter kann sich Argos-Shimano verlassen, das bewies heute John Degenkolb am Ende der 2. Etappe der Spanien-Rundfahrt. Vergangenes Jahr bescherte Marcel Kittel der niederländischen Mannschaft einen... mehr >
Degenkolb besorgt ein Jahr nach Kittel nächsten Vuelta-Etappensieg für Argos-Shimano
Vuelta a España 19.08.2012

Movistar gewinnt Teamzeitfahren im heißen Pamplona - Castroviejo erster Leader der Vuelta a España

Pamplona, 18.08.2012 – Lange Zeit war es extrem spannend beim Mannschaftszeitfahren zum Auftakt der Spanien Rundfahrt, die drei besten Teams waren sogar nur durch Sekundenbruchteile getrennt. Doch dann kam das Team Movistar und holte sich mit zehn... mehr >
Vuelta a España: Movistar gewinnt Mannschaftszeitfahren, Castroviejo streift Rot über
Vuelta a España 19.08.2012

Vorschau Vuelta 2012, Fahrer: Favoriten der 67. Spanien-Rundfahrt

Zum Abschluss der Vorschau-Serie zur Vuelta a España betrachtet LiVE-Radsport.com das Starterfeld der morgen beginnenden Spanien-Rundfahrt – sowohl im Hinblick auf die vermeintlichen Favoriten für das Gesamtklassement als auch aus... mehr >
Vorschau Vuelta 2012, Fahrer: Favoriten der 67. Spanien-Rundfahrt
Vuelta a España 17.08.2012
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live