LIVE-Radsport > Vuelta a España Vuelta a España - Suche bei Google Vuelta a España - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Vorschau Vuelta a España, Etappe 11: Andorra empfängt zur ersten richtigen Bergankunft

Erster Tag im Hochgebirge führt nach Andorra hinauf: Es gab zwar schon mehrere ansteigende Zielankünfte bei dieser Vuelta, doch erst heute auf der 11. Etappe gibt es die erste richtige Bergankunft. Der Pyrenäen-Zwergstaat Andorra ist das Ziel,... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 11: Andorra empfängt zur ersten richtigen Bergankunft
Vuelta a España 08.09.2010

Zwischensprint-Bonus bringt Rodriguez ins Rote Trikot der Vuelta. Erviti strahlender Solo-Sieger

Vilanova i la Geltrú, 07.09.10 - Der Spanier Imanol Erviti Ollo hat auf der zehnten Etappe der Vuelta für den zweiten Caisse d'Epargne-Sieg in Folge gesorgt. Der 26-Jährige, der bei der Vuelta 2008 schon einmal jubeln durfte, gehörte zu einer... mehr >
Zwischensprint-Bonus bringt Rodriguez ins Rote Trikot der Vuelta. Erviti strahlender Solo-Sieger
Vuelta a España 07.09.2010

Vuelta a Espana: Verletzter Markus Fothen kämpft sich ins Ziel

MILRAM Routinier leidet an einem schmerzhaften Bluterguss im rechten Unterschenkel Dortmund, 07. September 2010. MILRAM Routiner Markus Fothen hat sich am Dienstag bei der Vuelta a Espana (28. August - 19. September, UCI ProTour) erneut mit... mehr >
Vuelta a Espana: Verletzter Markus Fothen kämpft sich ins Ziel
Vuelta a España 07.09.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 10: Sprinter zittern vor dem Alto del Rat Penat

Einziger Berg des Tages mit im Schnitt zweistelligen Steigungsprozenten: Die 10. Etappe über 175,7 Kilometer von Tarragona nach Vilanova i la Geltrú gibt sich lange als eine ideale Etappe für Sprinter aus, die leichten Steigungen zu Beginn... mehr >
Vorschau: Vuelta a España, Etappe 10: Sprinter zittern vor dem Rat Penat
Vuelta a España 07.09.2010

Vuelta a España 2011 beginnt mit Zeitfahren in Touristen-Hochburg Benidorm

06.09.2010 - Damit die Spanien-Rundfahrt auch an ihrem ersten Ruhetag Schlagzeilen macht und weil die gestrige Etappe in der Provinz Alicante stattfand, wurde heute bekannt gegeben, dass die Vuelta 2011 in dem beliebten Touristenort Benidorm... mehr >
Vuelta a España 2011 beginnt mit Zeitfahren in Touristen-Hochburg Benidorm
Vuelta a España 06.09.2010

Wieder Ausreißersieg bei der Vuelta a España: Sieg für David Lopez, Bergtrikot für David Moncoutié

Alcoy, 05.09.2010 - Auf der 9. Etappe der Spanien-Rundfahrt haben sich erneut Ausreißer durchsetzen können. David Lopez (Caisse d'Epargne) siegte aus einer anfangs 15-köpfigen Spitzengruppe mit wenigen Sekunden Vorsprung auf Roman Kreuziger... mehr >
Wieder Ausreißersieg bei der Vuelta a España: Sieg für David Lopez, Bergtrikot für David Moncoutié
Vuelta a España 05.09.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 9: Nächste Runde im Kampf ums Bergtrikot

Fortsetzung des Duells Martinez-Moncoutié an sieben Bergwertungen? Weil es so schön war gleich noch einmal. Die heutige 9. Etappe wird möglicherweise nicht ganz so Gesamtwertungs-relevant wie die gestrige, aber es wird zweifelsohne wieder ein... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 9: Nächste Runde im Kampf ums Bergtrikot
Vuelta a España 05.09.2010

Moncoutié feiert 3. Vuelta-Etappensieg, Tschopp auf dem Podest. Anton übernimmt Rot

Xorret del Catí, 04.09.10 - David Moncoutié (Cofidis) hat auf der 8. Etappe der Spanienrundfahrt seinen Etappenerfolgen von 2008 und 2009 einen weiteren Vuelta-Tagessieg hinzugefügt. Der 35-jährige Franzose distanzierte am letzten Anstieg des... mehr >
Moncoutié feiert 3. Vuelta-Etappensieg, Tschopp auf dem Podest. Anton übernimmt Rot
Vuelta a España 04.09.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 8: Anwärter auf den Gesamtsieg am Alto Xorret del Catí gefordert

Fast genaue Wiederholung einer Etappe aus dem Vorjahr: Die 190 Kilometer lange 8. Etappe bietet kaum einen flachen Meter und verspricht viel Spannung im Kampf um den Tagessieg, das Rote Trikot von Philippe Gilbert und das Bergtrikot von Serafin... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 8: Anwärter auf den Gesamtsieg am Alto Xorret del Catí gefordert
Vuelta a España 04.09.2010

Team Sky steigt nach Tod von Txema Gonzalez aus Vuelta aus

04.09.2010 - Wie Teammanager Dave Brailsford bekanntgab, wird sich das Team Sky nach dem Tod seines Masseurs Txema Gonzalez aus der laufenden Spanien-Rundfahrt zurückziehen. Der 43-Jährige war am Freitag in Sevilla verstorben. Txema Gonzalez,... mehr >
Team Sky steigt nach Tod von Txema Gonzalez aus Vuelta aus
Vuelta a España 04.09.2010

Petacchi feiert seinen 20. Etappensieg bei der Vuelta a España, Stauff mit erstem Topresultat - Sky-Masseur verstorben

Orihuela, 03.09.2010 - Auf der 7. Etappe der Vuelta setzte sich Alessandro Petacchi (Lampre) im Massensprint vor Mark Cavendish (HTC-Columbia) durch und feierte seinen 20. Etappensieg bei der Spanien-Rundfahrt. Der junge Deutsche Andreas Stauff... mehr >
Petacchi feiert seinen 20. Etappensieg bei der Vuelta a España, Stauff mit erstem Topresultat - Sky-Masseur verstorben
Vuelta a España 03.09.2010

Vuelta a Espana: Siebter Platz für Robert Förster in Orihuela

MILRAM Profi Dominik Roels zeigt sich zum zweiten Mal bei der Spanien-Rundfahrt in der Fluchtgruppe des Tages Dortmund, 03. September 2010. MILRAM Profi Robert Förster hat sich seinen vierten Top Ten-Platz bei der der diesjährigen Vuelta a... mehr >
Vuelta a Espana: Siebter Platz für Robert Förster in Orihuela
Vuelta a España 03.09.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 7: Letzte Gelegenheit für Sprinter vor bergigem Wochenende

Etappe zum 100. Geburtstag des Dichters Miguel Hernández: Der Alto de la Cresta del Gallo hatte gestern vielen Sprintern die Chance auf einen Tagessieg geraubt. Der einzige Anstieg der 7. Etappe sollte für sie diesmal kein so großes Problem... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 7: Letzte Gelegenheit für Sprinter vor bergigem Wochenende
Vuelta a España 03.09.2010

Hushovd gewinnt 6. Etappe der Vuelta a España im Sprint eines kleinen Hauptfeldes

Murcia, 02.09.2010 - Der einzige Anstieg des Tages sorgte zwar für keine Spannung um das Rote Trikot, aber dafür, dass nur 71 Fahrer um den Sieg auf der 6. Etappe sprinteten. Schnellster war Thor Hushovd (Cervélo TestTeam), für den es der dritte... mehr >
Hushovd gewinnt 6. Etappe der Vuelta a España im Sprint eines kleinen Hauptfeldes
Vuelta a España 02.09.2010

Vuelta a Espana: Paul Voß sprintet als bester deutscher Profi auf Rang 13

Mit Markus Eichler zeigt sich erneut ein MILRAM Profi in der Fluchtgruppe des Tages Dortmund, 02. September 2010. Mit einem 13. Platz von Radprofi Paul Voß endete am Donnerstagnachmittag die sechste Etappe der diesjährigen Vuelta a Espana (28.... mehr >
Vuelta a Espana: Paul Voß sprintet als bester deutscher Profi auf Rang 13
Vuelta a España 02.09.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 6: Über Gerdemanns "Angstberg" Cresta del Gallo

Schafft es der einzige Anstieg (oder dessen Abfahrt), einen Sprint zu verhindern? Nach gestern fast 200 Kilometern stehen heute auf dem Weg von Caravaca de Cruz nach Murcia nur 151 größtenteils flache Kilometer bevor, was die 6. Etappe zur... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 6: Über Gerdemanns \
Vuelta a España 02.09.2010

Tyler Farrar wiederholt Vuelta-Etappensieg von 2009. Gilbert fährt weiter in Rot

Lorca, 01.09.10 - Die fünfte Etappe der Spanienrundfahrt endete mit dem allseits erwarteten Massensprint. Dabei verpasste Mark Cavendish (HTC-Columbia) erneut den ersehnten Etappensieg, musste sich diesmal dem US-Amerikaner Tyler Farrar... mehr >
Tyler Farrar wiederholt Vuelta-Etappensieg von 2009. Gilbert fährt weiter in Rot
Vuelta a España 01.09.2010

Vuelta a Espana: Robert Förster Siebter in Lorca

Leipziger sprintet zum zweiten Mal bei der Spanien-Rundfahrt in einem Massenendspurt in die Top Ten Dortmund, 01. September 2010. MILRAM Sprinter Robert Förster hat am Mittwoch seine zweite Top Ten-Platzierung bei der diesjährigen Vuelta a... mehr >
Vuelta a Espana: Robert Förster Siebter in Lorca
Vuelta a España 01.09.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 5: Die Sprinter sind wieder am Zug

Ruhiger Tag für Bergtrikot-Träger Martinez und Gesamtführenden Gilbert Keine einzige Bergwertung stellt sich auf der 5. Etappe dem Feld in den Weg, das den Tagessieg höchstwahrscheinlich im Massensprint ausfechten wird. Die 198,8 Kilometer... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 5: Die Sprinter sind wieder am Zug
Vuelta a España 01.09.2010

Igor Anton beendet Euskaltel-Durststrecke bei Vuelta, Gilbert verteidigt Rot

-> Zur BildergalerieValdepeñas de Jaén, 31.08.10 - Nach Rang drei am Vortag hat sich der Baske Igor Anton Hernandez (Euskaltel-Euskadi) den Sieg auf der vierten Etappe der Spanienrundfahrt sichern können. Der 27-Jährige bescherte seinem Team... mehr >
Igor Anton beendet Euskaltel-Durststrecke bei Vuelta, Gilbert verteidigt Rot
Vuelta a España 31.08.2010

Vuelta a Espana: Ausreißversuch von Dominik Roels bleibt unbelohnt

Manager Gerry van Gerwen zeigt sich zufrieden mit dem bisherigen Auftritt der MILRAM Profis in Spanien Dortmund, 31. August 2010. Das Team MILRAM präsentiert sich zu Beginn der Vuelta a Espana (28. August - 19. September, UCI ProTour) aktiv im... mehr >
Vuelta a Espana: Ausreißversuch von Dominik Roels bleibt unbelohnt
Vuelta a España 31.08.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 4: Ähnlich wie am Vortag, nur noch etwas härter

Wieder Kampf um die Gesamtwertung in steilem Finale: Die 4. Etappe - über 183,8 Kilometer von Málaga ins kleine Dörfchen Valdepeñas de Jaén, gelegen im größten Weinbaugebiet Spaniens - weist einige Gemeinsamkeiten mit dem gestrigen Teilstück... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 4: Ähnlich wie am Vortag, nur noch etwas härter
Vuelta a España 31.08.2010

Philippe Gilbert gewinnt Bergsprint gegen Joaquin Rodriguez und übernimmt Führung der Vuelta

Málaga, 30.08.2010 - Auf der 3. Etappe der Vuelta a España hat Philippe Gilbert (Omega Pharma-Lotto) mit dem Tagessieg die Gesamtführung übernommen. Der Belgier griff im ansteigenden Finale an und setzte sich drei Sekunden vor Joaquin Rodriguez... mehr >
Philippe Gilbert mit dem Angriff zum Sieg auf der 3. Etappe der Vuelta a España (Foto: Veranstalter)
Vuelta a España 30.08.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 3: Kategorie-1-Berg und ansteigendes Finale spricht gegen Sprinter

Erster großer Anstieg: Puerto del León stellt sich den Fahrern in den Weg Nur einmal durften sich die Sprinter austoben und schon stellt ihnen die Vuelta einen Berg in den Weg, der für sie zu schwer werden könnte. Gemeint ist nicht der Puerto... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 3: Kategorie-1-Berg und ansteigendes Finale spricht gegen Sprinter
Vuelta a España 30.08.2010

Hutarovich gewinnt Massensprint auf 2. Etappe der Vuelta a España vor Cavendish

Marbella, 29.08.2010 - Yauheni Hutarovich (Francaise des Jeux) hat den Massensprint auf der 2. Etappe der Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der Weißrusse schlug dabei Mark Cavendish (HTC-Columbia), der dennoch das Rote Trikot als Gesamtführender... mehr >
Yauheni Hutarovich gewinnt die 2. Etappe der Vuelta a España im Massensprint (Foto: Veranstalter)
Vuelta a España 29.08.2010

Vuelta a Espana: Robert Förster Achter in Marbella

Dortmund, 29. August 2010. Mit einem achten Platz von MILRAM Sprinter Robert Förster endete am Samstag die zweite Etappe der Vuelta a Espana (28. August - 19. September, UCI ProTour). Der Leipziger platzierte sich im Massensprint als bester... mehr >
Vuelta a Espana: Robert Förster Achter in Marbella
Vuelta a España 29.08.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 2: Etappe für Sprinter, Bergtrikot für Ausreißer

Sprintet Cavendish im Roten Trikot zum ersten Vuelta-Etappensieg? Vor Mitternacht kamen die Fahrer im Anschluss an das nächtliche Mannschaftszeitfahren zum Vuelta-Auftakt nicht ins Bett. Gut, dass der Start zur 173,7 Kilometer langen 2. Etappe... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 2: Etappe für Sprinter, Bergtrikot für Ausreißer
Vuelta a España 29.08.2010

Vuelta a España: HTC-Columbia gewinnt Mannschaftszeitfahren, Cavendish erster Führender

Sevilla, 28.08.2010 - Das Team HTC-Columbia hat das Mannschaftszeitfahren in Sevilla zum Auftakt der 65. Vuelta a España gewonnen. Sprinter Mark Cavendish führte sein Team an und bekommt damit als erster Fahrer das neue rote Leadertrikot der... mehr >
Vuelta a España: HTC-Columbia gewinnt Mannschaftszeitfahren, Cavendish erster Führender
Vuelta a España 28.08.2010

Vuelta a Espana mit neuen Trikots für die Besten in den Sonderwertungen

Sevilla, 28.08.2010 – 75 Jahre nach der ersten Austragung der Vuelta a España gibt es in diesem Jahr ganz neue Wertungstrikots, die wir an dieser Stelle ganz kurz vorstellen möchten. Mit dem Start der Vuelta a España bei ihrer 65. Austragung... mehr >
Vuelta a Espana mit neuen Trikots für die Besten in den Sonderwertungen - Foto: Veranstalter
Vuelta a España 28.08.2010

Sastre peilt nach Giro und Tour bei der Vuelta den Grand-Tour-Hattrick an

Sevilla, 28.08.2010 - Der Spanier Carlos Sastre (Cervélo TestTeam) tritt bei der Vuelta a España an, um sich in die Geschichtsbücher einzutragen - zum zweiten Mal. Dem Spanier könnte wie schon im Jahr 2006 das Triple Giro-Tour-Vuelta gelingen. Er... mehr >
Sastre peilt nach Giro und Tour bei der Vuelta den Grand-Tour-Hattrick an
Vuelta a España 28.08.2010

Vorschau Vuelta a España, Etappe 1: Nächtliches Mannschaftszeitfahren durch Sevilla eröffnet 65. Spanien-Rundfahrt - mit allen Startzeiten

Ausblick auf den Vuelta-Auftakt mit allen Startzeiten ab 22:04: Zu ungewöhnlicher Stunde beginnt die 65. Vuelta a España, die zudem das 75-jährige Jubiläum ihrer Erstaustragung feiert. Nach einem Einzelzeitfahren im vergangen Jahr steht zum... mehr >
Vorschau Vuelta a España, Etappe 1: Nächtliches Mannschaftszeitfahren durch Sevilla eröffnet 65. Spanien-Rundfahrt
Vuelta a España 28.08.2010

Die Berge der Vuelta a España 2010

Die Vuelta a España 2010 führt über insgesamt 40 kategorisierte Anstiege, an denen maximal 264 Punkte für die Bergwertung zu holen sind. Es gibt fünf Bergankünfte. Das Dach der Vuelta wird auf der vorletzten Etappe an der Bola del Mundo erreicht,... mehr >
Die Berge der Vuelta a España 2010
Vuelta a España 27.08.2010

Reglement Vuelta a España 2010

Fünf Wochen nach der Tour de France beginnt mit der Vuelta a España die dritte und letzte Grand Tour der Saison. Das Reglement der Spanien-Rundfahrt unterscheidet sich in einigen Punkten von dem der Tour. So gibt es beispielsweise... mehr >
Reglement Vuelta a España 2010
Vuelta a España 27.08.2010

Team Milram startet bei Vuelta a Espana

WM-Starter Niki Terpstra führt den deutschen ProTour-Rennstall in Spanien an Dortmund, 26. August 2010. Ab dem kommenden Wochenende geht das Team MILRAM bei der Vuelta a Espana (18. August - 19. September, UCI ProTour) an den Start. An der... mehr >
Team Milram startet bei Vuelta a Espana
Vuelta a España 26.08.2010

Provisorische Startliste der Vuelta a España - Iñigo Cuesta bekommt die Nr. 1 bei seiner 17. Teilnahme

12.08.2010 – Gut zwei Wochen vor dem Start der 65. Vuelta a España am 28. August hat Veranstalter Unipublic eine vorläufige Starterliste mit Ersatzfahrern veröffentlicht. Dabei wurde auch bekannt, wer anstelle des gesperrten Titelverteidigers... mehr >
Provisorische Startliste der Vuelta a España - Iñigo Cuesta bekommt die Nr. 1
Vuelta a España 12.08.2010

22 Teams der Vuelta a España nun fix, RadioShack erhält keine Einladung

14.06.2010 - Mit einer Überraschung präsentierte Veranstalter Unipublic heute das Feld der 22 Mannschaften, die im Herbst an der 65. Vuelta a España teilnehmen werden. Als einziges ProTour Team erhielt RadioShack keine Einladung und wird so mit... mehr >
22 Teams der Vuelta a España nun fix, RadioShack erhält keine Einladung
Vuelta a España 14.06.2010

Xacobeo und Andalucia bei der Vuelta a España, wohl keine Wildcard für Vacansoleil

08.06.2010 – Offiziell wollen die Veranstalter der Vuelta a España noch bis Montag warten, ehe sie bekannt geben, welche 22 Mannschaften bei der am 28. August beginnenden Spanien-Rundfahrt dabei sind. Keine Einladung erhalten diesmal aber wohl... mehr >
Xacobeo und Andalucia bei der Vuelta a España, wohl keine Wildcard für Vacansoleil
Vuelta a España 08.06.2010

Vuelta a España 2010: Auftakt in der Nacht und fünf Bergankünfte

Sevilla, 16.12.2009 - Am Mittag wurde in Sevilla die Strecke der 75. Vuelta a España, die vom 28. August bis 19. September ausgetragen wird, vorgestellt. Sevilla ist Startort der Rundfahrt und bietet zum Jubiläum das Spektakel eines nächtlichen... mehr >
Vuelta a España 2010: Auftakt in der Nacht und fünf Bergankünfte
Vuelta a España 16.12.2009

Greipel sprintet zum vierten Etappenerfolg bei Valverdes Vuelta-Gesamtsieg

Madrid, 20.09.2009 - Beim letzten Sprint der Spanien-Rundfahrt bewies André Greipel (Columbia-HTC) in Madrid noch einmal, dass er die schnellsten Beine im Vuelta-Feld hat. Für den Deutschen stehen somit vier Tagessiege und der Gewinn des Grünen... mehr >
Greipel sprintet zum vierten Etappenerfolg bei Valverdes Vuelta-Gesamtsieg
Vuelta a España 20.09.2009

Team MILRAM verlängert Vertrag mit Dominik Roels zum Vuelta-Finale

MILRAM-Profi Paul Voß sprintet auf Rang zehn auf letzter Etappe der Spanien-Rundfahrt Dortmund, 20. September 2009. Das Team MILRAM hat den auslaufenden Vertrag mit dem 22-jährigen Dominik Roels im Rahmen der Schlussetappe der Vuelta a Espana... mehr >
Team MILRAM verlängert Vertrag mit Dominik Roels zum Vuelta-Finale
Vuelta a España 20.09.2009

Millar gewinnt letztes Zeitfahren, Evans stößt Basso vom Podium der Vuelta a España

Toledo, 19.09.2009 - In einer knappen Entscheidung holte David Millar (Garmin-Slipstream) den Sieg im Zeitfahren der 20. Vuelta-Etappe. Samuel Sanchez (Euskaltel) mit fünf und Cadel Evans (Silence-Lotto) mit neun Sekunden Rückstand platzierten... mehr >
Millar gewinnt letztes Zeitfahren, Evans stößt Basso vom Podium der Vuelta a España
Vuelta a España 19.09.2009

Letzte Bergetappe der Vuelta: Cobo gewinnt, Valverde sammelt Sekunden, Gesink fällt zurück

La Granja de San Ildefonso, 18.09.2009 - Auf der Abfahrt vom Puerto de Navacerrada, dem letzten Berg der Vuelta 2009, fanden sich acht Fahrer zusammen, die den Sieg der 19. Etappe ausfochten. Es gewann Juan José Cobo (Fuji-Servetto) mit einer... mehr >
Letzte Bergetappe der Vuelta: Cobo gewinnt, Valverde sammelt Sekunden, Gesink fällt zurück
Vuelta a España 18.09.2009

Cervélos Philip Deignan gewinnt 18. Vuelta-Etappe und fährt in die Top10

Ávila, 17.09.2009 - Auf der 18. Etappe der Spanien-Rundfahrt, der vorletzten in den Bergen, waren es wieder einmal Ausreißer, die das Rennen entschieden. Der Ire Philip Deignan holte den zweiten Etappensieg für das Schweizer Cervélo TestTeam und... mehr >
Cervélos Philip Deignan gewinnt 18. Vuelta-Etappe und fährt in die Top10
Vuelta a España 17.09.2009

Gerald Ciolek steigt bei Vuelta aus

MILRAM-Profi konzentriert sich auf die Weltmeisterschaft Dortmund, 17. September 2009. Das Team MILRAM geht nur zu fünft in die letzten drei Tage der Spanien-Rundfahrt. Auf der 18. Etappe, die am Donnerstag über 165 Kilometer von Taravera de la... mehr >
Gerald Ciolek steigt bei Vuelta aus
Vuelta a España 17.09.2009

Sprinterteams verpassen Roux um ein paar Meter - Gesink und Mosquera stürzen schwer

Talavera de la Reina, 16.09.2009 - Was für ein schöner Erfolg für Anthony Roux! Der 22-jährige Franzose von Française des Jeux konnte in einem packenden Finale wenige Meter Vorsprung auf das wie wild jagende Feld verteidigen, aus dem heraus André... mehr >
Sprinterteams verpassen Anthony Roux um ein paar Meter - Gesink und Mosquera stürzen schwer
Vuelta a España 16.09.2009

André Greipel erobert mit Sieg auf 16. Vuelta-Etappe Führung der Punktewertung zurück

Puertollano, 15.09.2009 - Nach eineinhalb Wochen für die Bergfahrer und Ausreißer ging mit der 16. Etappe erstmals seit langem wieder ein Teilstück der Spanien-Rundfahrt im Massensprint zu Ende. Durch seinen dritten Tageserfolg ist André Greipel... mehr >
Andre Greipel holt seinen dritten Sieg bei der Vuelta
Vuelta a España 15.09.2009

Gerald Ciolek sprintet auf Rang vier

Ralf Grabsch: Das Finale ist ein bisschen blöd für uns gelaufen Dortmund, 15. September 2009. Auf der 16. Etappe der Spanien-Rundfahrt hat MILRAM-Profi Gerald Ciolek das Podium nur knapp verpasst. Nach 170 Kilometern von Cordoba nach... mehr >
Gerald Ciolek sprintet auf Rang vier
Vuelta a España 15.09.2009

Vuelta a España wird zur Rundfahrt der Ausreißer - Lars Boom gewinnt 15. Etappe

Córdoba, 14.09.2009 - Schon an den drei letzten Tagen konnten jeweils Fahrer aus Ausreißergruppen gewinnen, was sich auf dem 15. Teilstück der Spanien-Rundfahrt fortsetzte. Der Niederländer Lars Boom (Rabobank) setzte sich 20 Kilometer vor dem... mehr >
Vuelta a España wird zur Rundfahrt der Ausreißer - Lars Boom gewinnt 15. Etappe
Vuelta a España 14.09.2009

Dominik Roels Dritter in Spanien

Junger MILRAM-Profi mit kämpferischer Leistung im Finale Dortmund, 14. September 2009. Auf der 15. Etappe der Spanien-Rundfahrt ist der MILRAM-Youngster Dominik Roels aufs Podium gefahren. Nach 167 Kilometern von Jaén nach Cordoba belegte der... mehr >
Dominik Roels Dritter in Spanien
Vuelta a España 14.09.2009

Damiano Cunego feiert seinen zweiten Sieg bei einer Bergankunft der Vuelta a España

Sierra de la Pandera, 13.09.2009 - Vor genau einer Woche gewann Damiano Cunego (Lampre) die erste Bergankunft der Spanien-Rundfahrt, auf der 14. Etappe gewann er nun auch die letzte. Am Alto de La Pandera siegte er gut zwei Minuten vor... mehr >
Damiano Cunego feiert seinen zweiten Sieg bei einer Bergankunft der Vuelta a España
Vuelta a España 13.09.2009
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live