LIVE-Radsport > Critérium du Dauphiné Critérium du Dauphiné - Suche bei Google Critérium du Dauphiné - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Team NetApp - Endura erhält Wildcard zum Critérium du Dauphiné

Das Team NetApp – Endura wurde zum Critérium du Dauphiné eingeladen. Der Veranstalter ASO hat die höchstklassige deutsche Radsportmannschaft erstmalig mit einer Wildcard für eines der wichtigsten Rennen im internationalen Rennkalender... mehr >
Team NetApp - Endura erhält Wildcard zum Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 23.01.2013

"4 Tage - 2 Rennen - 5 Etappen": Vom Critérium du Dauphiné zur Tour de Suisse, Teil 1

Samstag, 09.06.12 - 2.50 Uhr Es wird ein langer, anstrengender Tag werden, als mich der Wecker zu einer frühen - zugegeben selbst gewählten - Uhrzeit aus dem Bett klingelt. Noch schnell einen Kaffee runtergekippt und dann geht’s los! Dauphiné... mehr >
Critérium du Dauphiné 6. Etappe - hier wartet niemand auf den Bus - Maxime Bouet beim Einfahren für die schwere Bergetappe
Critérium du Dauphiné 15.06.2012

Critérium du Dauphiné: Wiggins zum zweiten Mal Gesamt-, Moreno zum zweiten Mal Etappensieger

Châtel, 10.06.2012 - Bradley Wiggins (Sky Procycling Team) hat zum zweiten Mal in Folge das Critérium du Dauphiné gewonnen. Auf der Schlussetappe der 64. Austragung geriet das Maillot Jaune des 32-jährigen Briten nicht mehr in Gefahr. Drei von... mehr >
Critérium du Dauphiné: Wiggins zum zweiten Mal Gesamt-, Moreno zum zweiten Mal Etappensieger
Critérium du Dauphiné 10.06.2012

Nairo Quintana gewinnt und Team Sky dominiert Königsetappe der Dauphiné

Morzine, 09.06.2012 - Bradley Wiggins ist der Wiederholung seines Vorjahreserfolgs beim Critérium du Dauphiné ein großes Stück nähergekommen. Auf der Königsetappe blieben die Attacken auf sein Gelbes Trikot weitgehend aus, zumal Team Sky massive... mehr >
Nairo Quintana gewinnt und Team Sky dominiert Königsetappe der Dauphiné
Critérium du Dauphiné 09.06.2012

Evans nun Dritter beim Critérium du Dauphiné

Cadel Evans vom BMC Racing Team hat sich am Samstag in der Gesamtwertung des Critériums du Dauphiné weiter verbessert. Er konnte das Tempo des Führenden Bradley Wiggins am letzten Anstieg (Sky Procycling) mitgehen und hat sich auf der Abfahrt... mehr >
Evans nun Dritter beim Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 09.06.2012

Vichot gewinnt als Ausreißer die erste schwere Bergetappe des Critérium du Dauphiné

Rumilly, 08.06.2012 – Es dauerte 61 hart umkämpfte Kilometer, bis auf der 5. Etappe des Critérium du Dauphiné endlich eine Ausreißergruppe zustande kam. Das Interesse, dabei zu sein, war hoch, weil die Erfolgsaussichten nicht gerade die... mehr >
Vichot gewinnt als Ausreißer die erste schwere Bergetappe des Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 08.06.2012

Überragender Wiggins lässt im Dauphiné-Zeitfahren noch Gnade walten

Bourg-en-Bresse, 07.06.2012 – Angesichts gut hundert Zeitfahr-Kilometern bei der Tour de France muss den Gegnern von Bradley Wiggins (Sky ProCycling) Angst und Bange werden. Der Brite hätte auf der 4. Etappe des Critérium du Dauphiné noch mehr als... mehr >
Überragender Wiggins lässt im Dauphiné-Zeitfahren noch Gnade walten
Critérium du Dauphiné 07.06.2012

Critérium du Dauphiné: Andy Schlecks Zeitfahr-Generalprobe wegen Sturz misslungen

Der derzeit wegen seiner Formschwäche unter besonderer Beobachtung stehende Andy Schleck (Radioshack-Nissan) musste bei der Dauphiné-Rundfahrt einen weiteren Rückschlag in Kauf nehmen. Im heutigen Zeitfahren über 53,5 Kilometer kam er nach 12... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 07.06.2012

Critérium du Dauphiné: Schleck macht Knieprobleme für Rückstand geltend

Andy Schleck (Radioshack-Nissan) hat Knieprobleme für seine auffallende Leistungsschwäche beim Critérium du Dauphiné verantwortlich gemacht, genauer gesagt die Trainingspause, die zum Auskurieren der Beschwerden erforderlich war. Der seit Kurzem... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 06.06.2012

Ciolek unterliegt Boasson Hagen auf 3. Dauphiné-Etappe - Degenkolb hat Defekt zur Unzeit

La Clayette, 06.06.2012 – Die Plätze zwei, vier und 165 belegten die deutschen Sprinter auf der 3. Etappe des Critérium du Dauphiné, dem ersten und einzigen Teilstück der Rundfahrt, das in einem richtigen Massensprint endete. Gerald Ciolek (Omega... mehr >
Ciolek unterliegt Boasson Hagen auf 3. Dauphiné-Etappe - Degenkolb hat Defekt zur Unzeit
Critérium du Dauphiné 06.06.2012

Daniel Moreno gewinnt erste Miniatur-Bergankunft der Dauphiné

Saint-Félicien, 05.06.2012 – Fünf Pässe der Kategorien 1 und HC werden beim Critérium du Dauphiné in diesem Jahr befahren, aber keiner der großen Berge ziert das Ende einer Etappe. Nur an zwei Tagen enden Strecken mit einer kleinen Steigung, heute... mehr >
Daniel Moreno gewinnt erste Miniatur-Bergankunft der Dauphiné
Critérium du Dauphiné 05.06.2012

Evans setzt ein Zeichen - Sieg auf Etappe 1 des Critérium du Dauphiné

Saint-Vallier, 04.06.2012 – Trotz des zumeist bergigen Profils sind auch ein paar Sprinter beim Critérium du Dauphiné dabei, die sich auf der 1. Etappe durchaus Chancen ausrechnen konnten. Die letzte Bergwertung, genauer gesagt deren Abfahrt,... mehr >
Evans setzt ein Zeichen - Sieg auf Etappe 1 des Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 04.06.2012

Cadel Evans holt sich den Sieg auf 1. Etappe des Critérium du Dauphiné

Cadel Evans, Kapitän des BMC Racing Teams, gewann die erste Etappe beim Critérium du Dauphiné. Eine dreiköpfige Spitzengruppe setzte sich auf den letzten Kilometern ab. "Unsere Arbeit hat sich gelohnt" Obwohl der Etappensieg nicht das... mehr >
Cadel Evans holt sich den Sieg auf 1. Etappe des Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 04.06.2012

Frühstarter Durbridge profitiert von kleinen Schauern während des Dauphiné-Prologs

Grenoble, 03.06.2012 – In weiser Vorrausicht hatten sich einige Zeitfahrspezialisten beim Prolog zum 64. Critérium du Dauphiné für einen frühen Start entschieden. Der australische Meister Luke Durbridge (Orica Green-Edge) zog daraus einigen Nutzen... mehr >
Frühstarter Durbridge profitiert von kleinen Schauern während des Dauphiné-Prologs
Critérium du Dauphiné 03.06.2012

Vorschau 64. Critérium du Dauphiné

Das Rennen Critérium du Dauphiné, das unter seinem alten Namen “Le Dauphiné Libéré” vielleicht noch besser bekannt ist, wird in diesem Jahr zum 64. Mal ausgetragen. Es gilt als eines der wichtigsten Rennen in Vorbereitung auf die Tour de... mehr >
Vorschau 64. Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 02.06.2012

Evans freut sich auf letzten Test vor der Tour

Gut erholt und bereit - Cadel Evans freut sich mit dem Start beim Critérium du Dauphiné auf seine Rückkehr nach Frankreich. Der Fahrer des BMC Racing Teams hat vier zweite Ränge auf seinem Konto stehen (2011, 2009, 2008 und 2007), sein Teamkollege... mehr >
Evans freut sich auf letzten Test vor der Tour
Critérium du Dauphiné 01.06.2012

Dauphiné verzichtet in diesem Jahr auf große Bergankünfte

27.03.2012 - Heute wurde die Strecke des 64. Critérium du Dauphiné präsentiert, das vom 3. bis 10. Juni wie gewohnt vielen Topfahrern als wichtige Vorbereitung auf die Tour de France dient. Der Kurs der Rundfahrt unterscheidet sich aber in einem... mehr >
Dauphiné verzichtet in diesem Jahr auf große Bergankünfte
Critérium du Dauphiné 27.03.2012

Rodriguez´ zweiter Coup am Berg und Wiggins´ Gesamtsieg setzen Schlusspunkt bei Dauphiné-Rundfahrt

La Toussuire, 12.06.2011 - Mit einem weiteren Etappensieg des Spaniers Joaquin Rodriguez (Katusha Team) ist das 63. Critérium du Dauphiné zu Ende gegangen. Ebenso wie bei der gestrigen Bergankunft hatte der 32-Jährige auch auf La Toussuire die... mehr >
Joaquin Rodriguez gewinnt in La Toussuire auch die 7. Etappe des Critérium du Dauphiné (Foto: www.letour.fr)
Critérium du Dauphiné 12.06.2011

Evans Zweiter bei Critérium du Dauphiné

Cadel Evans vom BMC Racing Team eroberte seinen dritten Podiumsplatz in einem Etappenrennen in dieser Saison. Der Australier wurde am Sonntag beim Critérium du Dauphiné Gesamt-Zweiter. Zufrieden mit Resultat Cadel Evans beendete die letzte... mehr >
Evans Zweiter bei Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 12.06.2011

Dauphiné: Rodriguez überzeugt bei Bergankunft - Wiggins schwächelt und gewinnt doch an Vorsprung

Collet de l'Allevard, 11.06.2011 - Als Solist hat der Spanier Joaquin Rodriguez (Katusha) die sechste Etappe der Dauphiné-Rundfahrt gewonnen und damit seinen zweiten Saisonsieg perfekt gemacht. Der 32-Jährige erreichte das Ziel bei der Bergankunft... mehr >
Joaquin Rodriguez gewinnt bei der 6. Etappe des Critérium du Dauphiné die Bergankunft auf dem Collet de l´Allevard (Foto: www.letour.fr)
Critérium du Dauphiné 11.06.2011

Europcar-Tag bei der Dauphiné: Kerns erster Sieg seit 2004, Voeckler auf Platz drei

Les Gets, 10.06.2011 - Nach drei Tagen riss die Siegesserie von HTC-Highroad, am Ende der 5. Etappe konnte stattdessen Europcar jubeln. Christophe Kern holte den Sieg am Schlussanstieg mit sieben Sekunden Vorsprung auf Chris Sörensen (Saxo Bank)... mehr >
Christophe Kern gewinnt in Les Gets die 5. Etappe des Critérium du Dauphiné (Foto: www.letour.fr)
Critérium du Dauphiné 10.06.2011

Massensprint auf 4. Etappe: Zweiter Sieg für Degenkolb beim Critérium du Dauphiné

Mâcon, 09.06.2011 - Beim Critérium du Dauphiné hat John Degenkolb (HTC-Highroad) nach seinem eigenen Sieg vom Dienstag und dem Zeitfahrerfolg seines Teamkollegen Tony Martin gestern für den dritten deutschen Tagessieg in Serie gesorgt. Im... mehr >
John Degenkolb gewinnt die 4. Etappe des Critérium du Dauphiné vor Edvald Boasson Hagen (Foto: www.letour.fr)
Critérium du Dauphiné 09.06.2011

Packender Zweikampf zwischen Tony Martin und Bradley Wiggins im Zeitfahren der Dauphiné

Grenoble, 08.06.2011 - Zwei der besten Männer ihres Fachs haben sich beim schweren Zeitfahren am vierten Tag der Dauphiné-Rundfahrt ein spannendes Duell um den Sieg geliefert. Als Sieger konnten sich am Ende sogar beide fühlen. Tony Martin... mehr >
Zeitfahrspezialist Tony Martin gewinnt die 3. Etappe des Critérium du Dauphiné (Foto: www.letour.fr)
Critérium du Dauphiné 08.06.2011

Critérium du Dauphiné, 3. Etappe: Evans nun Zweiter

Cadel Evans verbesserte sich in der Gesamtwertung des Critérium du Dauphiné und liegt nun auf dem zweiten Rang. Das gelang dem Ex-Weltmeister mit einem starken sechsten Rang im Einzelzeitfahren. Kenntnisse für die Tour Auf dem selben 42,5... mehr >
Critérium du Dauphiné, 3. Etappe: Evans nun Zweiter
Critérium du Dauphiné 08.06.2011

Dauphiné: Alle Startzeiten vom Zeitfahren auf der 3. Etappe

Am vierten Tag des Critérium du Dauphiné steht das lange Einzelzeitfahren auf dem Programm. Die 42,5 Kilometer rund um Grenoble werden Ende Juni auch bei der Tour de France gefahren. Ganz Dauphiné-typisch ist der Kurs nicht flach, zwei Steigungen... mehr >
Zeitfahren auf der 3. Etappe der Dauphiné
Critérium du Dauphiné 08.06.2011

John Degenkolb siegt im Bergsprint auf 2. Etappe der Dauphiné - drei Deutsche in den Top10

Lyon, 07.06.2011 - Mit ein bisschen Wind und einer kleinen Steigung als Finale kann auch eine Flachetappe richtig viel Spannung bieten. 20 Kilometer vor dem Ziel teilte sich das Feld, am Ende kam es zum Bergsprint an der Côte de la Croix-Rousse.... mehr >
John Degenkolb gewinnt die 3. Etappe der Dauphiné im Bergsprint (Foto: www.letour.fr)
Critérium du Dauphiné 07.06.2011

Vinokourov holt Gelbes Trikot bei der Dauphiné - Van den Broeck siegt auf 1. Etappe

Saint-Pierre-de-Chartreuse, 06.06.2011 - Nach dem Prolog gab es auf der 1. Etappe gleich die erste Bergankunft der Dauphiné. Der Anstieg der 2. Kategorie reichte für ein hartes Finale aus, das Jurgen Van Den Broeck (Omega Pharma-Lotto) gewann. Der... mehr >
Jurgen Van den Broeck gewinnt die 1. Etappe des Critérium du Dauphiné (Foto: www.letour.fr)
Critérium du Dauphiné 06.06.2011

Dauphiné, 1. Etappe: Evans klettert auf Rang drei

Cadel Evans hielt am Montag am letzten schweren Anstieg mit den Favoriten um den Gesamtsieg mit und sicherte sich den dritten Etappenrang. Auch in der Gesamtwertung des Critérium du Dauphiné liegt er derzeit auf dem dritten Platz. Letzter... mehr >
Dauphiné, 1. Etappe: Evans klettert auf Rang drei
Critérium du Dauphiné 06.06.2011

Boom gewinnt den Dauphiné-Prolog - Degenkolb auf Platz vier

Saint-Jean-de-Maurienne, 05.06.2011 - Nach spannender Anfangsphase verhinderte Regen zur Mitte des Prologs der Dauphiné Topzeiten, am Ende wurde es aber wieder trocken und Lars Boom (Rabobank) fuhr die Bestzeit des Tages. Zwei Sekunden lag der... mehr >
Lars Boom gewinnt den Prolog des Critérium du Dauphiné und trägt das erste Gelbe Trikot (Foto: www.letour.fr)
Critérium du Dauphiné 05.06.2011

Vorschau 63. Critérium du Dauphiné

Das Rennen Criterium du Dauphiné, vielleicht noch besser bekannt unter dem “alten” Namen “Dauphiné Libéré”, den es bis vor zwei Jahren trug, ist traditionell eines der beiden Vorbereitungsrennen auf die Tour de France. Viele Starter der Tour... mehr >
Die Streckenkarte des 63. Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 05.06.2011

Alle Startzeiten vom Prolog des Critérium du Dauphiné

Das 63. Critérium du Dauphiné beginnt in Saint-Jean-de-Maurienne traditionell mit einem Prolog. Die Strecke ist insgesamt 5,4 Kilometer lang. Die ersten 800 Meter steigen bei 5% an, am Ende dieser Steigung wird das erste Bergtrikot der Rundfahrt... mehr >
Alle Startzeiten vom Prolog des Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 05.06.2011

Dauphiné wird ein guter Test für Evans

Das Critérium du Dauphiné ist für Cadel Evans und das BMC Racing Team ein guter Massstab im Hinblick auf die Vorbereitung für die Tour de France. Das achttägige Etappenrennen in Frankreich beginnt am Sonntag. Viel getestet Sein Training sei... mehr >
Dauphiné wird ein guter Test für Evans
Critérium du Dauphiné 04.06.2011

Die nächsten wichtigen Rundfahrten: Critérium du Dauphiné, Tour de Suisse und Tour de France

31.05.2011 - Nach dem Giro ist vor der Tour. Der Monat Mai geht zu Ende, der Giro d'Italia liegt hinter uns. Im Juni stehen das Critérium du Dauphiné und die Tour de Suisse in Vorbereitung auf die am 2. Juli beginnende Tour de France auf dem... mehr >
Die nächsten wichtigen Rundfahrten: Critérium du Dauphiné, Tour de Suisse und Tour de France
Critérium du Dauphiné 31.05.2011

Bildergalerie von Alpe d’Huez: Abenteuer in der großen Radsportwelt

Zweifellos eines der schönsten Rennen ist das Criterium du Dauphiné, vielen noch besser unter dem alten Namen “Dauphiné Libéré” bekannt. Oder um es kurz zu beschreiben - ich war bei der Dauphiné! Punkt! Es ist die kleine Schwester der großen Tour... mehr >
6. Etappe Critérium du Dauphiné - Alberto Contator und Janez Brajkovic kurz vor dem Ziel in Alpe d´Huez
Critérium du Dauphiné 17.06.2010

Brajkovic gewinnt als erster Slowene bei der Dauphiné - Hagen mit Ausreißer-Coup zum Abschluss

Sallanches, 13.06.10 - Die 62. Austragung der Dauphiné-Rundfahrt ist zu Ende gegangen mit dem ersten slowenischen Gesamtsieg in der Geschichte des Rennens. Am Schlusstag konnte die Konkurrenz Radioshack-Profi Janez Brajkovic nicht mehr gefährlich... mehr >
Brajkovic gewinnt als erster Slowene bei der Dauphiné - Hagen mit Ausreißer-Coup zum Abschluss
Critérium du Dauphiné 13.06.2010

Christian Knees bester Deutscher beim Criterium du Dauphine

MILRAM Profi unterstreicht drei Wochen vor der Tour de France seine gute Form Dortmund, 13. Juni 2010. MILRAM Allrounder Christian Knees kommt drei Wochen vor dem Start der Tour de France immer besser in Schwung. Der Radprofi aus dem deutschen... mehr >
Christian Knees bester Deutscher beim Criterium du Dauphine
Critérium du Dauphiné 13.06.2010

Contador gewinnt in L´Alpe d´Huez, aber Brajkovic verteidigt Gelbes Trikot der Dauphiné

L'Alpe d'Huez, 12.06.2010 - Alberto Contador (Astana) hat die 6. Etappe der Dauphiné nach L'Alpe d'Huez gewonnen. Der Spanier konnte alle Fahrer abschütteln bis auf Janez Brajkovic (RadioShack), der seinen Vorsprung von 1:41 Minute auf Contador... mehr >
Dauphiné: Contador gewinnt in L´Alpe d´Huez aber Brajkovic verteidigt Gelb
Critérium du Dauphiné 12.06.2010

Milram Profi Christian Knees Gesamtzwölfter nach großem Kampf

Thomas Rohregger zeigt sich beim Criterium du Dauphine offensiv in der Fluchtgruppe des Tages Dortmund, 12. Juni 2010. Die beiden MILRAM Radprofis Christian Knees und Thomas Rohregger haben sich auf der Königsetappe des Criterium du Dauphine... mehr >
Milram Profi Christian Knees Gesamtzwölfter nach großem Kampf
Critérium du Dauphiné 12.06.2010

Ausreißer bestimmen 5. Etappe des Critérium du Dauphiné, Daniel Navarro siegt als Solist

Grenoble, 11.06.2010 - Daniel Navarro (Astana) hat auf der 5. Etappe der Dauphiné seinen ersten Sieg als Profi errungen. Der Spanier attackierte am letzten Berg rund 40 Kilometer vor dem Ziel, überholte letzte Ausreißer und gewann dann als Solist.... mehr >
Ausreißer bestimmen 5. Etappe des Critérium du Dauphiné, Daniel Navarro siegt als Solist
Critérium du Dauphiné 11.06.2010

Milram Allrounder Christian Knees festigt Top-Ten-Platzierung

Roy Sentjens scheidet mit Knieproblemen aus Criterium du Dauphine aus Dortmund, 11. Juni 2010. MILRAM Allrounder Christian Knees hat mit einer erneut kämpferischen Leistung auf der fünften Etappe des Criterium du Dauphine (6.-13. Juni / UCI... mehr >
Milram Allrounder Christian Knees festigt Top-Ten-Platzierung
Critérium du Dauphiné 11.06.2010

Nicolas Vogondy gewinnt erste Bergankunft der Dauphiné, Brajkovic in Gelb souverän

Risoul, 10.06.2010 - Die Bergankunft in Risoul läutete die zweite Hälfte des Critérium du Dauphiné ein, die sich durch viele Berge auszeichnet. Am ersten davon war Nicolas Vogondy (Bouygues Telecom) der Schnellste, er gewann die 4. Etappe, auf der... mehr >
Nicolas Vogondy gewinnt erste Bergankunft der Dauphiné, Brajkovic in Gelb souverän
Critérium du Dauphiné 10.06.2010

Milram Allrounder Christian Knees verteidigt Top-Ten-Platzierung

Euskirchener als Gesamtachter beim Criterium du Dauphine weiterhin in aussichtsreicher Position Dortmund, 10. Juni 2010. MILRAM Allrounder Christian Knees liegt nach der vierten Etappe des Criterium du Dauphine (6.-13. Juni / UCI ProTour)... mehr >
Milram Allrounder Christian Knees verteidigt Top-Ten-Platzierung
Critérium du Dauphiné 10.06.2010

Janez Brajkovic mit Zeitfahrsieg zur Dauphiné-Führung, Christian Knees mit starker Leistung

Sorgues, 09.06.2010 - Viele Siege hat Janez Brajkovic (RadioShack) noch nicht errungen, auf der 3. Etappe der Dauphiné war der Slowene aber klar der Stärkste. Im langen Zeitfahren war er fast eine halbe Minute schneller als David Millar... mehr >
Janez Brajkovic mit Zeitfahrsieg zur Dauphiné-Führung, Knees mit starker Leistung
Critérium du Dauphiné 09.06.2010

Christian Knees fährt auf Gesamtrang sechs vor

MILRAM Allrounder überrascht als Achter beim Einzelzeitfahren des Criterium du Dauphine Dortmund, 9. Juni 2010. MILRAM Allrounder Christian Knees hat mit einer starken Leistung beim Einzelzeitfahren des Criterium du Dauphine (6.-13. Juni / UCI... mehr >
Christian Knees fährt auf Gesamtrang sechs vor
Critérium du Dauphiné 09.06.2010

Startzeiten vom Zeitfahren der Dauphiné - Contadors nächster Streich?

Monteux, 09.06.2010 - Nur drei Tage nach dem Prolog muss beim Critérium du Dauphiné schon wieder gegen die Uhr gekämpft werden. Der Letzte der Gesamtwertung, Joaquin Novoa, startet bereits kurz nach 12 Uhr. Alberto Contador wird seine Führung ab... mehr >
Startzeiten vom langen Zeitfahren der Dauphiné - ab 15:20 Uhr Contadors nächster Streich?
Critérium du Dauphiné 09.06.2010

Juan José Haedo auf 2. Etappe der Dauphiné zu schnell für deutschen Meister Martin Reimer

Bourg-Saint-Andéol, 08.06.2010 - Der Argentinier Juan José Haedo (Saxo Bank) hat die 2. Etappe der Dauphiné im Massensprint gewonnen, nachdem eine Ausreißergruppe erst an der Flamme Rouge gestellt wurde. Ihm geschlagen geben musste sich der... mehr >
Haedo auf 2. Etappe der Dauphiné zu schnell für deutsche Sprinter um Martin Reimer
Critérium du Dauphiné 08.06.2010

Roger Kluge sprintet auf Tagesrang fünf beim Criterium du Dauphine

24-Jähriger sorgt für erneute Top-Platzierung des Team MILRAM Dortmund, 8. Juni 2010. Roger Kluge hat dem Team MILRAM auf der zweiten Etappe des Criterium du Dauphine (6.-13. Juni / UCI ProTour) eine weitere Top-Platzierung eingefahren. Der... mehr >
Roger Kluge sprintet auf Tagesrang fünf beim Criterium du Dauphine
Critérium du Dauphiné 08.06.2010

Grega Bole gewinnt 1. Etappe des Critérium du Dauphiné im Sprint des dezimierten Feldes

Saint-Laurent-du-Pont, 07.06.2010 - In Folge eines Sturzes nicht weit vor dem Ziel sprinteten am Ende der 1. Etappe der Dauphiné nur noch gut 50 Fahrer um den Tagessieg, den sich der Slowene Grega Bole (Lampre) holte. Christian Knees (Team Milram)... mehr >
Grega Bole gewinnt 1. Etappe des Critérium du Dauphiné im Sprint des dezimierten Feldes
Critérium du Dauphiné 07.06.2010

Christian Knees Sechster auf erster Etappe des Criterium du Dauphine

MILRAM Allrounder sorgt für Top-Ten-Platzierung des deutschen ProTour-Teams Dortmund, 7. Juni 2010. Christian Knees ist auf der ersten Etappe des Criterium du Dauphine (6.-13. Juni / UCI ProTour) in die Top Ten gefahren. Der MILRAM Allrounder... mehr >
Christian Knees Sechster auf erster Etappe des Criterium du Dauphine
Critérium du Dauphiné 07.06.2010

Contador schlägt Van Garderen beim Prolog des Critérium du Dauphiné, Deutsche gut dabei

Evian-les-Bains, 06.06.2010 - Alberto Contador (Astana) hat den Prolog zum Auftakt des Critérium du Dauphiné gewonnen. Der spanische Zeitfahrmeister siegte mit zwei Sekunden Vorsprung auf den 21-jährigen Tejay Van Garderen (HTC-Columbia) und fünf... mehr >
Contador schlägt Van Garderen beim Prolog des Critérium du Dauphiné, Deutsche gut dabei
Critérium du Dauphiné 06.06.2010
Blättern:
 1  2  3  4 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live