LIVE-Radsport > Critérium du Dauphiné Critérium du Dauphiné - Suche bei Google Critérium du Dauphiné - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Critérium du Dauphiné, Etappe 6 – Zweite Bergankunft deutlich kürzer als die gestrige

12.06.2015 – Die Dauphiné-Teilnehmer erwartet ein weiterer bergiger Tag mit gleich 6 kategorisierten Steigungen. Die längste davon, der Col du Rousset (Kategorie 1), endet aber schon 51 km vor dem Ziel. Danach geht es hügelig weiter bis zur... mehr >
Critérium du Dauphiné, Etappe 6 - Zweite Bergankunft deutlich kürzer als die gestrige
Critérium du Dauphiné 12.06.2015

Bardet „trickst“ Sky aus und gewinnt erste Bergankunft der Dauphiné – Van Garderen in Gelb

Pra-Loup, 11.06.2015 – Es war im Grunde genommen so wie immer: Die starken Helfer des Teams Sky arbeiten, isolieren die Gegner, schütteln einige Hochkaräter ab, dann attackiert ihr Kapitän. Doch konnte Chris Froome heute weder die erste... mehr >
Bardet „trickst“ Sky aus und gewinnt erste Bergankunft der Dauphiné - Van Garderen in Gelb
Critérium du Dauphiné 11.06.2015

Critérium du Dauphiné, Etappe 5 – Exakte Kopie einer kommenden Tour-Bergetappe

09.06.2015 – Was man heute fährt, wird es in 41 Tagen so genau noch einmal geben, auf der 17. Etappe der Tour de France. Die erste der vier Dauphiné-Bergetappen ist nämlich eine exakte Kopie jenes Tour-Teilstücks und somit natürlich ein wertvoller... mehr >
Critérium du Dauphiné, Etappe 5 - Exakte Kopie einer kommenden Tour-Bergetappe
Critérium du Dauphiné 11.06.2015

Bouhanni schlägt am letzten „leichten“ Tag der Dauphiné noch einmal zu

Sisteron, 10.06.2015 – Zwei Ausreißer, die mehr als 200 Kilometer an der Spitze fuhren und 30 Kilometer vor dem Ziel noch fünf Minuten Vorsprung aufwiesen, konnten es ebenso wenig verhindern wie Fahrer der Kategorie Wellens, Martin oder... mehr >
Bouhanni schlägt am letzten „leichten“ Tag der Dauphiné noch einmal zu
Critérium du Dauphiné 10.06.2015

Critérium du Dauphiné, Etappe 4 – Längster Tag ist der letzte für die Sprinter

10.06.2015 – Nach dem MZF gibt es noch einmal einen Tag, an dem die Sprinter eine Siegchance haben, danach folgen nur noch Bergankünfte. Aber auch diese 4. Etappe ist nicht einfach, vor allem durch die Länge von 228 km. Wenn es eine frühe... mehr >
Critérium du Dauphiné, Etappe 4 - Längster Tag ist der letzte für die Sprinter
Critérium du Dauphiné 10.06.2015

BMC-Sieg im Mannschaftszeitfahren bringt Dennis und Van Garderen an die Spitze der Dauphiné

Montagny, 09.06.2015 – Stark besetzt mit vier der sechs Fahrer, die letzten September in Ponferrada den WM-Titel einfuhren, hat das BMC Racing Team das erste Mannschaftszeitfahren beim Critérium du Dauphiné seit 35 Jahren gewonnen. Nur knapp... mehr >
BMC-Sieg im Mannschaftszeitfahren bringt Dennis und Van Garderen an die Spitze der Dauphiné
Critérium du Dauphiné 09.06.2015

Critérium du Dauphiné, Etappe 3 – Wegen Tour-Vorbereitung Mannschafts- statt Einzelzeitfahren

09.06.2015 – Bei der Tour de France gibt es in diesem Jahr nur 14 EZF-km, dafür ein doppelt so langes MZF. Eine Änderung, an die sich einmal mehr auch die Dauphiné angepasst hat, wo erstmals seit 1980 statt einem Einzel- wieder ein... mehr >
Critérium du Dauphiné, Etappe 3 - Wegen Tour-Vorbereitung Mannschafts- statt Einzelzeitfahren
Critérium du Dauphiné 09.06.2015

Bouhanni klarer Sieger im Sprint auf 2. Dauphiné-Etappe – Kennaugh behält das Gelbe Trikot

Villars-les-Dombes, 08.06.2015 – Einen weiteren „Peter Kennaugh“ hat es auf der 2. Etappe der Dauphiné-Rundfahrt nicht gegeben, diesmal konnte niemand einen Massensprint verhindern. Und bei der Zielankunft konnte niemand den Sieg von Nacer... mehr >
Bouhanni klarer Sieger im Sprint auf 2. Dauphiné-Etappe - Kennaugh behält das Gelbe Trikot
Critérium du Dauphiné 08.06.2015

Thurau bleibt Fluchterfolg beim Dauphiné-Auftakt verwehrt – Kennaugh schafft es knapp

Albertville, 07.06.2015 – Auf einem Rundkurs in der früheren Winter-Olympia-Stadt Albertville haben die Sprinter die erste der drei Siegmöglichkeiten, welche ihnen das Critérium du Dauphiné in diesem Jahr bietet, knapp verpasst. Zwei Sekunden vor... mehr >
Thurau bleibt Fluchterfolg beim Dauphiné-Auftakt verwehrt - Kennaugh schafft es knapp
Critérium du Dauphiné 07.06.2015

Critérium du Dauphiné: Kennaugh gewinnt 1. Etappe knapp vor dem Feld, Thurau kurz vor Schluss eingeholt

Ausführlicher Rennbericht folgt ... Der britische Meister Peter Kennaugh (SKY) hat die 1. Etappe der Dauphiné-Rundfahrt mit einem Vorsprung von zwei Sekunden auf das Hauptfeld für sich entschieden. Kennaugh hatte mit vier weiteren Fahrern nach... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 07.06.2015

Vorschau 67. Critérium du Dauphiné

Das Rennen Critérium du Dauphiné ist inzwischen wohl das wichtigste Vorbereitungsrennen auf die Tour de France. Es wird von der gleichen Organisation ausgerichtet und viele Teile Strecke sind vergleichbar oder identisch mit Abschnitten von... mehr >
Vorschau 67. Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 06.06.2015

UCI: Testlauf der neuen Extremwetter-Richtlinien wird bei Dauphiné fortgesetzt

Wie die UCI heute auf ihrer Webseite mitteilt, wird das sogen. Extreme Weather Protocol - der neue Leitfaden im Umgang mit Extremwettersituationen - beim Critérium du Dauphiné weiter getestet. Genauso wie zuvor beim Giro d´Italia würden Meetings... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 05.06.2015

Critérium du Dauphiné: Mannschafts- statt Einzelzeitfahren, Bergankünfte auf den letzten vier Etappen

Die 67. Ausgabe der Dauphiné-Rundfahrt wurde heute in Lyon präsentiert und bricht mit einer Tradition. Viele Jahre war ein Einzelzeitfahren integraler Bestandteil des Rennens, diesmal gibt es stattdessen einen Kampf gegen die Uhr der Teams, ein... mehr >
Präsentation des Critérium du Dauphiné 2015: Etappe 1
Critérium du Dauphiné 02.04.2015

WorldTour Ranking: Bei Dauphiné geschlagener Contador zurück auf Platz 1

Den Gesamtsieg beim Critérium du Dauphiné konnte er nicht erringen, aber zum vierten Mal in dieser Saison beendete Alberto Contador (Tinkoff-Saxo/308) eine WorldTour-Rundfahrt auf einem der ersten beiden Plätze. Der Spanier eroberte damit die... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 16.06.2014

Talansky reißt Dauphiné-Gesamtsieg an sich - starker Contador geschlagen, Froome abgehängt

Courchevel, 15.06.2014 - Die letzte Etappe des 66. Critérium du Dauphiné wartete mit spektakulärem Renngeschehen, einem Sensationscoup von Andrew Talansky (Garmin-Sharp), einer fantastischen Einzelleistung von Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) und... mehr >
Talansky reißt Dauphiné-Gesamtsieg an sich - starker Contador geschlagen
Critérium du Dauphiné 15.06.2014

LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné, Etappe 8 - Jede Sekunde zählt bei Bergankunft in Courchevel

15.06.2014 – Lange Zeitfahren waren in den letzten Jahren Schuld, dass die Dauphiné schon vor dem Schlusstag entschieden war. Diesmal trennen Contador und Froome nur 8 Sekunden! Bei der letzten Bergankunft in Courchevel könnten sogar die... mehr >
LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné 2014, Etappe 8
Critérium du Dauphiné 15.06.2014

Westra revanchiert sich und Contador bricht Sky-Übermacht auf Vorschlussetappe der Dauphiné

Finhaut-Emosson, 14.06.2014 - Vom 66. Critérium du Dauphiné ist nur noch ein Tag übrig geblieben - doch das Rennen um den Gesamtsieg ist offener denn je. Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) gelang es am Schlussanstieg der 7. Etappe mit einem perfekt... mehr >
Westra revanchiert sich und Contador bricht Sky-Übermacht auf Vorschlussetappe der Dauphiné
Critérium du Dauphiné 14.06.2014

LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné, Etappe 7 - Ausflug in die Schweiz zur Königsetappe

14.06.2014 – Die französischen Alpen haben zahllose tolle Berge zu bieten, aber in diesem Jahr spielt sich der entscheidende Teil des schwersten Teilstücks der Dauphiné in der Schweiz ab. Nach etwas mehr als der Hälfte der Etappe überquert man auf... mehr >
LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné 2014, Etappe 7
Critérium du Dauphiné 14.06.2014

Bakelants im dritten Versuch mit Ausreißersieg bei der Dauphiné

Poisy, 13.06.2014 – Aller gute Dinge waren letztendlich drei für Jan Bakelants (Omega Pharma-Quick Step), der schon an den vorherigen beiden Tagen beim Critérium du Dauphiné ausgerissen war, aber beim ersten Mal nur Siebter und beim zweiten Mal... mehr >
Jan Bakelants schlägt Lieuwe Westra und gewinnt Etappe 6 der Dauphiné (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 13.06.2014

LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné, Etappe 6 - Ein Finale mit vielen Gelegenheiten für Attacken

13.06.2014 – Am Wochenende folgen zwei schwere Bergetappen, aber ein Finish wie heute kann manchmal für mehr Action sorgen als Bergankünfte mit relativ klaren Kräfteverhältnissen. Das ständige Auf und Ab der letzten 25 km bringt allerhand... mehr >
LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné 2014, Etappe 6
Critérium du Dauphiné 13.06.2014

Spilak macht’s wie Trofimov - Contador und Kelderman attackieren Dauphiné-Leader Froome

La Mure, 12.06.2014 – Geschichte wiederholte sich, und zwar innerhalb von nur 24 Stunden. Gestern fuhr Yury Trofimov als Solist in Gap ein und heute auf der 5. Etappe des Critérium du Dauphiné siegte erneut ein Katusha-Fahrer im Alleingang. Es war... mehr >
Simon Spilak sorgt für den zweiten Katusha-Sieg in Folge beim Critérium du Dauphiné (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 12.06.2014

Critérium du Dauphiné: Spilak gewinnt 5. Etappe, Froome trotz Angriffen von Contador und Kelderman weiter in Gelb

Ausführlicher Rennbericht folgt ... Die 5. Etappe der Dauphiné endete genau wie das Teilstück am Vortag mit einem Ausreißersieg eines Katusha-Fahrers. Nach Yury Trofimov war es diesmal Simon Spilak, der als einziger aus einer 17-köpfigen... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 12.06.2014

LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné, Etappe 5 - Ein weiterer, aber bergigerer Tag für Ausreißer

12.06.2014 – Zum zweiten Mal in Folge gibt es eine Strecke, die förmlich nach einem Ausreißersieg verlangt. Für die Sprinter ist bei sechs Bergwertungen nichts zu holen, für die Favoriten sind die Anstiege der 3. und 2. Kategorie aber kaum schwer... mehr >
LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné 2014, Etappe 5
Critérium du Dauphiné 12.06.2014

Trofimov schlägt ein Dutzend weitere Ausreißer auf Etappe 4 der Dauphiné

Gap, 11.06.2014 – Etappenankünfte in Gap, bei denen kurz zuvor der Col de Manse überquert werden musste, sind aus den letzten Jahren von der Tour de France sehr gut bekannt. Dort gab es mit Thor Hushovd 2011 und Rui Costa 2013 jeweils Sieger, die... mehr >
Die entscheidende Attacke: Trofimov fährt auf der 4. Etappe der Dauphiné den anderen Ausreißern davon (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 11.06.2014

LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné, Etappe 4 - Nach dem Col de Manse durch eine Abfahrt ins Ziel

11.06.2014 – 3 Bergankünfte gibt es bei der Dauphiné, aber die Streckenplaner haben ebenfalls bedacht, dass es mindestens ebenso spektakulär sein kann, wenn der letzte Berg ein kleines Stück vor dem Ziel liegt. So ist es auf der 4. Etappe, wo auf... mehr >
LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné 2014, Etappe 4
Critérium du Dauphiné 11.06.2014

Critérium du Dauphiné: Froome verweist auf Sport-Asthma als Grund für Inhalator-Gebrauch

Chris Froome und sein Umfeld haben sich zu einer Szene geäußert, welche sich auf der gestrigen zweiten Etappe der Dauphiné-Rundfahrt abspielte und im Nachhinein für viel Wirbel sorgte. Der Gesamtführende und Bergankunftssieger hatte 19 Kilometer... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 10.06.2014

Nikias Arndt sprintet beim Critérium du Dauphiné zu seinem ersten Sieg in der WorldTour

Le Teil, 10.06.2014 – Giacomo Nizzolo (Trek Factory Racing) schied nach einem Sturz aus und Arnaud Démare (FDJ.fr) schaffte es nur auf Platz acht. Keiner der beiden Topfavoriten konnte den Massensprint auf der 3. Dauphiné-Etappe gewinnen, der... mehr >
Nikias Arndt (r.) und Kris Boeckmans (l.) kommen auf der 3. Etappe der Dauphiné fast gleichauf über die Ziellinie (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 10.06.2014

LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné, Etappe 3 - beste (und wohl einzige) Chance für Sprinter

10.06.2014 – Die Dauphiné soll die Kletterer auf die Tour de France vorbereiten, weshalb es kaum Etappen gibt, auf denen Sprinter ein Wörtchen mitreden können. Das 3. Teilstück ist mit 40 flachen Kilometern am Ende eindeutig am ehesten für einen... mehr >
LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné 2014, Etappe 3
Critérium du Dauphiné 10.06.2014

Froome gewinnt erste Bergankunft der Dauphiné - Contador ebenbürtig und doch chancenlos

Col du Béal, 09.06.2014 – Chris Froome (Sky) und Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) gelten gemeinhin als Topfavoriten auf den Sieg bei der Tour de France und gaben bei der ersten Bergankunft der Dauphiné bereits einen Vorgeschmack auf das erwartete... mehr >
Das Bild der 2. Dauphiné-Etappe: Chris Froome attackiert, Alberto Contador hängt am Hinterrad (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 09.06.2014

LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné, Etappe 2 - Col du Béal, die erste von drei Bergankünften

09.06.2014 – Auf das kurze Auftaktzeitfahren folgt sofort die erste und längste von drei Bergankünften. 13,6 km lang ist der Col du Béal, aber nicht zu steil und relativ gleichmäßig, so dass die Abstände zwischen den besten Kletterern wohl kaum in... mehr >
LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné 2014, Etappe 2
Critérium du Dauphiné 09.06.2014

Froome holt im Auftaktzeitfahren der 66. Dauphiné sofort wieder das Maillot Jaune

Lyon, 08.06.2014 – In genau sieben Wochen will sich Chris Froome (Sky) in Paris zum zweiten Mal als Gesamtsieger der Tour de France ehren lassen. Ein wichtiger Baustein in der Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt ist für den Briten auch in diesem... mehr >
Froome holt im Auftaktzeitfahren der 66. Dauphiné sofort wieder das Maillot Jaune (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 08.06.2014

Vorschau 66. Critérium du Dauphiné

Mit dem Critérium du Dauphiné beginnt die heiße Phase in der Vorbereitung auf die Tour de France. Am 08.06. fällt in Lyon der Startschuss zur 66. Austragung mit einem 10,4 km langen Einzelzeitfahren. Dies sind in diesem Jahr aber die einzigen... mehr >
Vorschau 66. Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 08.06.2014

LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné, Etappe 1: Startzeiten für das kurze und einzige Zeitfahren

08.06.2014 – Eigentlich gab es bei der Dauphiné traditionell immer ein langes Zeitfahren von mindestens 30 km. Doch der Kampf gegen die Uhr spielt in diesem Jahr eine untergeordnete Rolle, die 10,4 km dieses "Prologs" sind die einzigen, die als... mehr >
LiVE-Ticker: Critérium du Dauphiné 2014, Etappe 1
Critérium du Dauphiné 08.06.2014

Dauphiné und Tour de Suisse: Ein kleiner Ausblick auf die beiden wichtigsten Rundfahrten im Juni

03.06.2014 – Wenn der Giro d’Italia vorbei ist, richtet sich der Fokus alsbald schon Richtung Tour de France, die am 5. Juli in Leeds beginnen wird. Vor der Großen Schleife durch Frankreich gibt es die traditionellen Vorbereitungsrennen Critérium... mehr >
Dauphiné und Tour de Suisse: Ein kleiner Ausblick auf die beiden wichtigsten Rundfahrten im Juni
Critérium du Dauphiné 03.06.2014

Critérium du Dauphiné: Königsetappe auf Schweizer Boden und nur ein kurzes Zeitfahren

Die Voraussagen der l'Equipe haben sich bestätigt. Die 66. Austragung des Critérium du Dauphiné beginnt mit einem Kampf gegen die Uhr in Lyon und endet mit einer Bergankunft in Courchevel. Dabei ist das Zeitfahren auf der 1. Etappe, wie sich bei... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 03.03.2014

Critérium du Dauphiné: l´Equipe sagt Prolog in Lyon und Bergankunft in Courchevel voraus

Erst in knapp zwei Wochen (3. März) will Renn-Veranstalter ASO die Strecke des Critérium du Dauphiné präsentieren, das vom 8. bis 15. Juni wieder vielen Topfahrern als letzte Vorbereitung auf die Tour de France dienen wird. Gemäss der... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 18.02.2014

Critérium du Dauphiné: Haben Europcar und Pierre Rolland gegen das MPCC-Reglement verstoßen?

Die Mannschaft Europcar steht in der Kritik des MPCC, des Mouvement pour un cyclisme crédible, deren Mitglied sie selbst ist. Es geht um Klettertalent Pierre Rolland, der bei einer vom MPCC durchgeführten zusätzlichen Doping-Probe einen auffallend... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 10.06.2013

De Marchi bejubelt Etappensieg - Sky demonstriert am Ende der Dauphiné noch einmal Überlegenheit

Risoul, 09.06.2013 – Überaus souverän und völlig ungefährdet hat Chris Froome (Sky Procycling) das 65. Critérium du Dauphiné für sich entschieden. Auf der 8. und letzten Etappe setzte sich der Gesamtsieger im Dauerregen sogar noch dafür ein,... mehr >
Alessandro de Marchi gewinnt die Bergankunft auf der letzten Etappe der Dauphiné (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 09.06.2013

WorldTour Ranking: Dauphiné-Sieger Froome und Teamkollege Porte nähern sich den Top3

Mit ihrem Doppelsieg beim Critérium du Dauphiné haben sich Chris Froome und Richie Porte (beide Sky Procycling) im UCI WorldTour Ranking von Platz neun auf vier, respektive von sieben auf fünf verbessert. Das Duo rückte sehr nahe an Vincenzo... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 09.06.2013

Sanchez siegt und Rogers klettert auf Rang drei - Keine Angriffe gegen Sky auf vorletzter Dauphiné-Etappe

Superdévoluy, 08.06.2013 – Eine Fahrt über L’Alpe d’Huez hinweg, noch zwei Berge der 1. Kategorie und ein vier Kilometer langer Schlussanstieg bildeten die 7. Etappe des Critérium du Dauphiné. Mit einem Angriff rund dreizehn Kilometer vor dem Ziel... mehr >
Das Sprintduell zwischen Samuel Sanchez und Jakob Fuglsang auf der 7. Dauphiné-Etappe ist eine klare Angelegenheit (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 08.06.2013

Zweiter Ausreißersieg für Europcar bei der Dauphiné: Voeckler sticht Astana-Duo aus

Grenoble, 07.06.2013 – Die zur Dauphiné gereisten Sprinter konnte ihre letzte verbliebene Siegchance nicht nutzen. Acht Fahrer setzten sich im bergigen Mittelteil der 6. Etappe ab und vier von ihnen ließen sich nicht mehr einholen. Kevin... mehr >
Thomas Voeckler schlägt seine drei Mitausreißer auf der 6. Etappe der Dauphiné (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 07.06.2013

Spannungskiller Froome - Dauphiné nach erster Bergankunft vermeintlich schon entschieden

Valmorel, 06.06.2013 – Tour of Oman, Critérium International und Tour de Romandie hat Chris Froome (Sky Procycling) in dieser Saison bereits gewonnen und auch die Dauphiné dürfte der Brite schon drei Tage vor Ende für sich entschieden haben. Seine... mehr >
Chris Froome holt den Sieg bei der ersten Bergankunft und das Gelbe Trikot der Dauphiné (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 06.06.2013

Zeitfahrsieg für Martin, kein Gelb für Froome - Rohan Dennis überrascht bei der Dauphiné

Villars-les-Dombes/Parc des Oiseaux, 05.06.2013 – Dass Weltmeister Tony Martin (Omega Pharma-Quick Step) das Zeitfahren der Dauphiné gewann. Dass Sky Procycling vier Mann in die Top10 der Etappe und ebenso viele in die Top6 der Gesamtwertung... mehr >
Tony Martin gelang beim Critérium du Dauphiné im Zeitfahren sein sechster Saisonsieg (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 05.06.2013

Vorgeschmack auf die alljährliche Sky-Dominanz? Boasson Hagen gewinnt 3. Dauphiné-Etappe

Tarare, 04.06.2013 – Bevor ab morgen die starken Berg- und Zeitfahrer von Sky Procycling für Erfolge, vornehmlich den dritten Gesamtsieg in Serie, sorgen wollen, hat ihr Teamkollege Edvald Boasson Hagen seiner Mannschaft schon einen Etappensieg... mehr >
Edvald Boasson Hagen gewinnt auf der 3. Etappe des Critérium du Dauphiné den Sprint (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 04.06.2013

Viviani hält Omegas Tempo stand und schlägt Meersman auf 2. Etappe der Dauphine

Oyonnax, 03.06.2013 – Auf der 2. Etappe erreichte die Dauphiné noch nicht die großen Alpenpässe, bot mit sechs Bergwertungen aber ein ausgesprochen hügeliges Profil an, auf dem Omega Pharma-Quick Step versuchte, im Sinne seines schnellsten Fahrers... mehr >
Elia Viviani gewinnt die 2. Etappe der Dauphine vor dem enttäuschten Gianni Meersman (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 03.06.2013

Sensationscoup zum Auftakt der Dauphiné - Veilleux siegt nach Solo-Flucht

02.06.2013 - Mit einem kräftigen Paukenschlag hat David Veilleux (Europcar) das 65. Critérium du Dauphiné eröffnet. Der 25-jährige Kanadier griff bereits am Col du Corbier aus einer Spitzengruppe heraus an und fuhr ca. 50 Kilometer als Solist an... mehr >
Sensationscoup zum Auftakt der Dauphiné - Veilleux siegt nach Solo-Flucht (Foto: letour.fr/Veranstalter)
Critérium du Dauphiné 02.06.2013

Vorschau 65. Critérium du Dauphiné

Das Critérium du Dauphiné in den französischen Alpen ist neben der Tour de Suisse das wichtigste Vorbereitungsrennen auf die Tour de France. Das Rennen hat aber an sich schon viel zu bieten. In seiner diesjährigen 65. Austragung sind auf acht... mehr >
Vorschau 65. Critérium du Dauphiné
Critérium du Dauphiné 02.06.2013

Critérium du Dauphiné: Offizielle Streckenpräsentation - spezielle Tour-Vorbereitung in Form einer Alpe d´Huez-Überfahrt

In Lyon wurde heute die Strecke des 65. Critérium du Dauphiné (2.-9. Juni) vom Veranstalter ASO vorgestellt. Dabei bestätigten sich so gut wie alle Voraussagen, welche die Tageszeitung Le Dauphiné libéré bereits vor einem Monat pulizierte. Die... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 15.04.2013

Critérium du Dauphiné: Start in der Schweiz und zwei neue Bergankünfte

Bei der 65. Austragung des Critérium du Dauphiné (2.-9. Juni) werden die Fahrer einige Neuerungen erwarten. Darüber berichtet die Tageszeitung Le Dauphiné libéré bereits einen Monat vor der offiziellen Präsentation der Strecke (15. April in Lyon).... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 14.03.2013

WorldTour: NetApp-Endura erhält Wildcard für Dauphiné, IAM darf zu Paris-Nizza

Neben der Tour de France hat Organisator ASO mit Paris-Nizza und Critérium du Dauphiné noch zwei weitere WorldTour-Rundfahrten in seinem Portfolio. Für diese beiden Rennen wurden nun die teilnehmenden Mannschaften bekanntgegeben, zu denen die 18... mehr >
 
Critérium du Dauphiné 23.01.2013
Blättern:
 1  2  3  4 
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live