LIVE-Radsport > Frauenradsport Frauenradsport - Suche bei Google Frauenradsport - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Frauenradsport: Dritter Euskal Bira-Etappensieg in Folge für Wiggle High5 - dank Giorgia Bronzini

Besser könnte die Emakumeen Euskal Bira für das Wiggle High5 Team kaum laufen. Nach zwei Etappenerfolgen von Emma Johansson, die bekanntlich zusätzlich im gelben Trikot fährt, gewann heute Giorgia Bronzini den vorletzten Abschnitt, der über 109... mehr >
 
Frauenradsport 16.04.2016

Frauenradsport: Van der Breggen gewinnt zum 3. Mal den Omloop van de IJsseldelta

Für alle Frauen, die nicht bei der Euskal Emakumeen Bira am Start stehen, bot sich heute mit dem Omloop van de IJsseldelta (1.2) eine Gelegenheit, in Aktion zu treten. Natürlich machten vor allem Niederländerinnen davon Gebrauch und so stellten... mehr >
 
Frauenradsport 16.04.2016

Euskal Emakumeen Bira - Etappe 3

Etappen: Pr | 1 | 2 | 3 | 4 Berriatua - Berriatua (109,4 km) 1 Giorgia Bronzini (Ita) Wiggle - High5 2:46:10 2 Carmen Small (USA) Cervélo - Bigla Pro Cycling Team 0:00:00 3 Rossella Ratto (Ita) Cylance Pro Cycling 0:00:00 4 Ashleigh... mehr >
Höhenprofil Euskal Emakumeen Bira 2016 - Etappe 3
Frauenradsport 16.04.2016

Frauenradsport: Johansson übernimmt mit zweitem Etappensieg auch die Führung im Baskenland

Direkt nach der ersten hat Emma Johansson (Wiggle High5) auch die zweite Etappe der Baskenland-Rundfahrt Euskal Emakumeen Bira für sich entschieden - und anders als gestern brachte sie dabei auch das Führungstrikot in ihren Besitz. Bei der... mehr >
 
Frauenradsport 15.04.2016

Euskal Emakumeen Bira - Etappe 2

Etappen: Pr | 1 | 2 | 3 | 4 Etxarri-Aranatz - Santuario de Urkiola (109,5 km) 1 Emma Johansson (Swe) Wiggle - High5 2:51:57 2 Megan Guarnier (USA) Boels - Dolmans Cycling Team 0:00:01 3 Elisa Longo Borghini (Ita) Wiggle -... mehr >
Höhenprofil Euskal Emakumeen Bira 2016 - Etappe 2
Frauenradsport 15.04.2016

Frauenradsport: Johansson gewinnt erste Euskal Bira-Etappe vor Small, der neuen Gesamtführenden

Emma Johansson (Wiggle High5) hat im Sprint gegen Carmen Small (Cervelo-Bigla) die erste Etappe der Euskal Emakumeen Bira gewonnen. Die US-Amerikanerin musste sich der 32-jährigen schwedischen Meisterin in Eskoriatza nach 76,6 Kilometern... mehr >
 
Frauenradsport 14.04.2016

Euskal Emakumeen Bira - Etappe 1

Etappen: Pr | 1 | 2 | 3 | 4 Eskoriatza - Eskoriatza (76,6 km) 1 Emma Johansson (Swe) Wiggle - High5 1:58:15 2 Carmen Small (USA) Cervélo - Bigla Pro Cycling Team 0:00:00 3 Giorgia Bronzini (Ita) Wiggle - High5 0:00:14 4 Lotta Lepistö (Fin)... mehr >
Höhenprofil Euskal Emakumeen Bira 2016 - Etappe 1
Frauenradsport 14.04.2016

Frauenradsport: Lotta Lepistö setzt gute Vorbereitung in Prologsieg bei Euskal Bira um

Die finnische Meisterin Lotta Lepistö hat das Prologzeitfahren der Euskal Emakumeen Bira (2.1), der Baskenland-Rundfahrt der Frauen, gewonnen. Die 26-Jährige vom Cervelo-Bigla Pro Cycling Team legte die 3300 Meter lange, tellerflache Strecke in... mehr >
 
Frauenradsport 13.04.2016

Frauen: Euskal Emakumeen Bira 2016 (2.1)

Datum: 13.04.2016 - 17.04.2016 Nation: Spanien Serie: Frauen 2016 Kategorie: 2.1 12.04. Durango-Durango | 13.-17.04.Emakumeen Bira Endstand Gesamtwertung 1 Emma Johansson (Swe) Wiggle - High5 9:56:12 2 Megan Guarnier (USA) Boels -... mehr >
 
Frauenradsport 13.04.2016

Euskal Emakumeen Bira - Prolog

Etappen: Pr | 1 | 2 | 3 | 4 Iurreta (3,3 km / EZF) 1 Lotta Lepistö (Fin) Cervélo - Bigla Pro Cycling Team 0:04:12 2 Claire Rose (GBr) Podium Ambition Pro Cycling p/b Club La Santa 0:00:04 3 Carmen Small (USA) Cervélo - Bigla Pro Cycling... mehr >
Höhenprofil Euskal Emakumeen Bira 2016 - Prolog
Frauenradsport 13.04.2016

Frauenradsport: Guarnier setzt Boels-Siegesserie in Durango fort – Wiggle bleiben nur die Plätze

Heute Mittag twitterte das Boels-Dolmans Cycling Team, Weltmeisterin Lizzie Armitstead werde nicht bei Durango-Durango starten, weil sie krank sei. Dass die erfolgsverwöhnte Mannschaft dennoch nicht auf ein Spitzenresultat verzichten musste, lag... mehr >
 
Frauenradsport 12.04.2016

Frauen: Durango-Durango Emakumeen Saria 2016 (1.2)

Datum: 12.04.2016 Nation: Spanien Serie: Frauen 2016 Kategorie: 1.2 12.04. Durango-Durango | 13.-17.04.Emakumeen Bira Durango - Durango (113,0 km) 1 Megan Guarnier (USA) Boels - Dolmans Cycling Team 2:54:03 2 Elisa Longo Borghini (Ita)... mehr >
Höhenprofil Durango-Durango Emakumeen Saria 2016
Frauenradsport 12.04.2016

Frauenradsport: Van Dijk wiederholt Energiewacht Tour-Gesamtsieg – Etappensieg Nr. 10 für Wild

Ellen van Dijk (Boels-Dolmans) hat wie im vergangenen Jahr die Energiewacht Tour (2.2) für sich entschieden. Am letzten Tag konnte die Mannschaft der 29-jährigen Niederländerin alle Angriffe im Keim ersticken und 36 Sekunden Vorsprung auf die... mehr >
 
Frauenradsport 10.04.2016

Frauenradsport: Famoses Zeitfahren bringt Van Dijk Energiewacht-Führung zurück – Riffel gewinnt U19-Rennen

Ellen van Dijk (Boels-Dolmans) ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und hat das Einzelzeitfahren am vorletzten Tag der Energiewacht Tour für sich entschieden. In Leek war die frühere Weltmeisterin über 13,8 Kilometer 22 Sekunden schneller als... mehr >
 
Frauenradsport 09.04.2016

Frauenradsport: Dragoo feiert bei Energiewacht Tour ihren größten Sieg – Riffel Führende der Juniorinnen

Allie Dragoo aus der US-Nationalmannschaft hat überraschend die dritte Etappe der Energiewacht Tour für sich entschieden. Die 26-Jährige setzte sich nach 132 Kilometern in Stadskanaal vor der Norwegerin Julie Leth (Hitec Products) durch. Mit... mehr >
 
Frauenradsport 08.04.2016

Frauenradsport: Chantal Blaak übernimmt Energiewacht Tour-Führung mit Sieg auf 2. Etappe

Dass sie nicht "nur" für Siege bei Eintagesrennen gut ist, bewies Chantal Blaak heute auf der 2. Etappe der Energiewacht Tour. Die 26-jährige Niederländerin, die heuer schon Le Samyn, die Ronde van Drenthe und Gent-Wevelgem gewann, setzte sich... mehr >
 
Frauenradsport 07.04.2016

Frauenradsport: Boels-Dolmans schlägt Canyon-SRAM zum Auftakt der Energiewacht Tour

Zum Auftakt der niederländischen Energiewacht Tour (2.2) stand diesmal ein Mannschaftszeitfahren auf dem Programm, das von dem momentan einfach domierenden Boels-Dolmans Cycling Team gewonnen wurde. Über 11,3 Kilometer war die Mannschaft um die... mehr >
 
Frauenradsport 06.04.2016

Frauenradsport: Loes Gunnewijk lässt sich bei Orica-AIS zur Teamleiterin ausbilden

Loes Gunnewijk wird Sportliche Leiterin bei ihrer früheren Mannschaft Orica-AIS. Die heute 35-jährige Niederländerin, die ihre Karriere mitten in der Saison 2015 beendete, absolvierte dafür im vergangenen Jahr bereits einen Kurs bei der UCI und... mehr >
 
Frauenradsport 05.04.2016

Frauenradsport: Zwei ehemalige Weltmeisterinnen aus Italien beim Grand Prix de Dottignies vorn

Giorgia Bronzini (Wiggle High5) hat zum dritten Mal nach 2007 und 2014 den Grand Prix de Dottignies, ein belgisches Rennen der Kategorie 1.2, gewonnen. Italien feierte sogar einen Doppelsieg, als sich die Weltmeisterin von 2010/2011 nach 125... mehr >
 
Frauenradsport 04.04.2016

Frauen: Grand Prix de Dottignies 2016 (1.2)

Datum: 04.04.2016 Nation: Belgien Serie: Frauen 2016 Kategorie: 1.2 Dottignies - Dottignies (125,25 km / 55,33 km + 4x 17,48 km) 1 Giorgia Bronzini (Ita) Wiggle - High5 3:02:48 2 Marta Bastianelli (Ita) Alé Cipollini 0:00:00 3 Roxane... mehr >
Höhenprofil Grand Prix de Dottignies 2016, erste 55,33 km
Frauenradsport 04.04.2016

Armitstead bezwingt Johansson in knallhartem Ronde van Vlaanderen Vrouwen-Finale

Oudenaarde, 03.04.2016 - Auch die Flandern-Rundfahrt hat an der Tatsache, dass noch keine Mannschaft außer Boels-Dolmans und noch keine Frau außer Lizzie Armitstead und Chantal Blaak bei der neuen UCI Women's WorldTour triumphierte, nichts... mehr >
Armitstead bezwingt Johansson in knallhartem Ronde van Vlaanderen Vrouwen-Finale
Frauenradsport 03.04.2016

Frauenradsport: RideLondon Grand Prix genauso hoch dotiert wie das gleichnamige Männerrennen

Der Veranstalter der Prudential RideLondon Events – also der RideLondon-Surrey Classic und des Prudential RideLondon Grand Prix – hat bekannt gegeben, dass in diesem Jahr für Männer und Frauen dieselbe Summe an Preisgeld ausgeschüttet wird,... mehr >
 
Frauenradsport 31.03.2016

Frauenradsport: Marianne Vos gewinnt Pajot Hills Classic – erster Sieg seit Herbst 2014

Marianne Vos (Rabo-Liv) hat im zweiten UCI-Rennen nach ihrem Comeback den Sieg davongetragen. Die 28-jährige Niederländerin, die bei der Drentse 8 eine Helferrolle ausgefüllt hatte und Zehnte geworden war, setzte sich bei der Pajot Hills Classic... mehr >
 
Frauenradsport 30.03.2016

Frauenradsport: Trixi Worrack musste nach Trofeo Binda-Sturz eine Niere entfernt werden

Trixi Worrack hat sich erstmals zu dem schweren Sturz geäußert, welcher sie beim WorldTour-Rennen Trofeo Alfredo Binda am vorvergangenen Sonntag ereilte und der eine Notoperation erforderlich machte (siehe Forum "Liste der verletzten Radprofis").... mehr >
 
Frauenradsport 30.03.2016

Chantal Blaak beschert Boels-Dolmans bei Gent-Wevelgem vierten WWT-Sieg in Folge

Wevelgem, 27.93.2016 - Viertes UCI Women's WorldTour-Rennen - vierter Sieg für das Boels-Dolmans Cycling Team. Hatte Lizzie Armitstead die Strade Bianche sowie die Trofeo Alfredo Binda für sich entschieden, so war es heute mal wieder Zeit für... mehr >
Chantal Blaak beschert Boels-Dolmans bei Gent-Wevelgem vierten WWT-Sieg in Folge
Frauenradsport 27.03.2016

Frauen: GENT-WEVELGEM 2016 (1.WWT)

Datum: 27.03.2016 Nation: Belgien Serie: Frauen 2016 / Women’s WorldTour 2016 Kategorie: 1.WWT Gent-Wevelgem: Männer Elite | Frauen Elite | Männer U23 | Junioren | JuniorinnenDas Rennen wurde von Kategorie 1.2 zu Kategorie 1.WWT... mehr >
Höhenprofil Gent-Wevelgem 2016 (Frauen Elite)
Frauenradsport 27.03.2016

Frauenradsport: Boels Rental und Dolmans Landscaping sponsern gleichnamiges Team bis 2018

Gleich beide Hauptsponsoren des Boels-Dolmans Cycling Team - der Baufahrzeugvermieter Boels Rental und die Facility Management-Firma Dolmans - haben ihr Engagement um zwei Jahre, also bis Ende 2018 verlängert. So steht es auf der Webseite des UCI... mehr >
 
Frauenradsport 24.03.2016

Frauenradsport: Giro d’Italia Femminile 2016 stattet dem Mortirolo einen Besuch ab

In Cambiago nahe Mailand wurde heute die Strecke des Giro d'Italia Internazionale Femminile, auch Giro Rosa genannt, vorgestellt. Die Rundfahrt gilt als wichtigste auf dem Frauen-Kalender und gehört selbstverständlich auch der neuen UCI Women's... mehr >
Giro Rosa 2016, Höhenprofil Prolog
Frauenradsport 22.03.2016

Armitstead holt sich mit einem Sieg bei der Trofeo Binda die WWT-Führung zurück

Cittiglio, 20.03.2016 - Elizabeth Armitstead (Boels-Dolmans) hat, ebenso wie im letzten Jahr, die Trofeo Alfredo Binda in Cittiglio gewonnen und dabei nicht nur ihren dritten Saisonsieg eingefahren, sondern sich auch die Führung in der UCI Women's... mehr >
Armitstead holt sich mit einem Sieg bei der Trofeo Binda die WWT-Führung zurück
Frauenradsport 20.03.2016

Frauen: TROFEO ALFREDO BINDA - COMUNE DI CITTIGLIO 2016 (1.WWT)

Datum: 20.03.2016 Nation: Italien Serie: Frauen 2016 / Women’s WorldTour 2016 Kategorie: 1.WWT Gavirate - Cittiglio (123,3 km / 52,1 km + 4x 17,8 km) 1 Elizabeth Armitstead (GBr) Boels - Dolmans Cycling Team 3:11:10 2 Megan Guarnier (USA)... mehr >
Höhenprofil Trofeo Alfredo Binda - Comune di Cittiglio 2016
Frauenradsport 20.03.2016

Frauenradsport: Weltverband UCI stellt den Nationencup der Juniorinnen vor

Im ersten Jahr der UCI Women's WorldTour möchte der Weltverband auch etwas für den weiblichen Nachwuchs tun. Heute wurde daher der UCI Women Junior Nations’ Cup - also der Nationencup der Juniorinnen - vorgestellt. Er richtet sich an Fahrerinnen... mehr >
 
Frauenradsport 18.03.2016

Frauenradsport: Kanadierin Kirchmann gewinnt Drentse Acht, Vos gibt Comeback

Leah Kirchmann (Liv-Plantur) hat bei der Drentse Acht van Westerveld (1.2) ihren ersten Sieg auf europäischem Boden gefeiert. Die frühere kanadische Meisterin spurtete an der Spitze einer 13-köpfigen Favoritinnengruppe nach 140,5 km zwischen... mehr >
 
Frauenradsport 13.03.2016

Frauen: Drentse Acht van Westerveld 2016 (1.2)

Datum: 13.03.2016 Nation: Niederlande Serie: Frauen 2016 Kategorie: 1.2 Ronde van Drenthe: Männer: 12.03. – Frauen: 12.03. | 13.03. Dwingeloo - Borger (140,5 km / 40,4 km + 81,1 km + 3x ca. 6,3 km) 1 Leah Kirchmann (Can) Team Liv -... mehr >
Höhenprofil Drentse Acht van Westerveld 2016
Frauenradsport 13.03.2016

Frauen: WOMEN’S WORLDTOUR RONDE VAN DRENTHE 2016 (1.WWT)

Datum: 12.03.2016 Nation: Niederlande Serie: Frauen 2016 / Women’s WorldTour 2016 Kategorie: 1.WWT Ronde van Drenthe: Männer: 12.03. – Frauen: 12.03. | 13.03. Hoogeveen - Hoogeveen (138,3 km / 130,4 km + 7,9 km) 1 Chantal Blaak (Ned) Boels... mehr >
Höhenprofil Women’s WorldTour Ronde van Drenthe 2016
Frauenradsport 12.03.2016

Frauenradsport: Chantal Blaak gewinnt Ronde van Drenthe, das zweite Rennen der Women’s WorldTour

Lizzie Armitstead, die amtierende Weltmeisterin und vor einer Woche Gewinnerin von Strade Bianche, musste zwar im Laufe des zweiten Wettkampftages der UCI Women’s WorldTour wegen Krankheit vorzeitig aufgeben, am Ende ging der Sieg bei der Ronde... mehr >
 
Frauenradsport 12.03.2016

Cofis Cycling Cosmos (33) – Gastbeitrag zum Auftakt der UCI Women’s WorldTour

09.03.2016 Nun hat die UCI Women’s WorldTour also ihre Feuerprobe, die Strade Bianche, hinter sich und Fans weltweit sehen sich bestätigt: Mit Livebildern von den Rennen ist ebenso wenig zu rechnen, wie es bei der alten Weltcup-Serie der Fall... mehr >
Cofis Cycling Cosmos (33) – Gastbeitrag zum Auftakt der UCI Women’s WorldTour
Frauenradsport 09.03.2016

Frauenradsport: 15 Teilnehmerinnen der Strade Bianche wegen Fehlverhalten am Bahnübergang disqualifiziert

Wie Cyclingnews soeben meldete, wurden 15 Teilnehmerinnen der Strade Bianche wegen Missachtung der neuen Verhaltsvorschriften für Bahnübergänge disqualifiziert. Die Athletinnen überquerten die Gleise, noch während die Schranken heruntergingen oder... mehr >
 
Frauenradsport 05.03.2016

Weltmeisterin Armitstead gewinnt erstes Rennen der UCI WWT, die Strade Bianche

Siena, 05.03.2016 - Über den sogen. "Fluch des Regenbogentrikots" kann Lizzie Armitstead (Boels-Dolmans Cycling Team) vermutlich nur lachen. Die amtierende Weltmeisterin, die vor einer Woche den Omloop Het Nieuwsblad gewann, holte sich heute... mehr >
Weltmeisterin Armitstead gewinnt erstes Rennen der UCI WWT, die Strade Bianche
Frauenradsport 05.03.2016

Frauenradsport: Chantal Blaak folgt sich selbst als Siegerin von Le Samyn nach

Nicht nur beim Europe Tour-Rennen Le Samyn ging der Sieg in die Niederlande, sondern auch beim gleichnamigen Frauenrennen. Es war Chantal Blaak (Boels-Dolmans), die den von vier Kopfsteinpflaster-Passagen durchzogenen Wettkampf zum zweiten Mal in... mehr >
 
Frauenradsport 02.03.2016

Frauenradsport: Marta Bastianelli gewinnt Omloop van het Hageland im Massensprint

Ein "Kuurne-Brüssel-Kuurne Vrouwen" gibt es nicht, aber dennoch kamen die Frauen auch heute in den Genuss eines belgischen Eintagesrennens. Beim Omloop van het Hageland, der von 1.2 in die Kategorie 1.1 aufgewertet worden war, wechselten sich -... mehr >
 
Frauenradsport 28.02.2016

Stundenweltrekord: Evelyn Stevens verbessert O’Donnells Distanz um knapp 1100 Meter, bleibt aber unter der 48-km-Marke

Dass ihre Teamkollegin Elizabeth Armitstead heute den Omloop Het Nieuwsblad gewinnen konnte, mag ein gutes Omen gewesen sein. Aber ihren Stundenweltrekordversuch und die wohl schmerzhaftesten 60 Minuten ihres bisherigen Lebens musste Evelyn... mehr >
Stundenweltrekord: Evelyn Stevens verbessert O´Donnells Distanz um knapp 1100 Meter, bleibt aber unter der 48-km-Marke
Frauenradsport 27.02.2016

Omloop Het Nieuwsblad: Armitstead nutzt erstes Rennen der Saison für ersten Sieg im Regenbogentrikot

Gent, 27.02.2016 - Weltmeisterin Elizabeth Armitstead (Boels-Dolmans Cycling Team) ist mit einem Paukenschlag in die neue Saison gestartet. Die 27-jährige Britin entschied den Omloop Het Nieuwsblad der Frauen für sich, feierte dabei ihren ersten... mehr >
Omloop Het Nieuwsblad: Armitstead nutzt erstes Rennen der Saison für ersten Sieg im Regenbogentrikot
Frauenradsport 27.02.2016

Frauenradsport: Colnago sponsert Leader- und Nachwuchstrikot beim Giro d’Italia

Der Giro Rosa (Giro d'Italia Internazionale Femminile) hat einen sehr prominenten Sponsor für das Rosa Trikot der Gesamtführenden und das Weiße Trikot der Nachwuchsbesten verpflichtet. Es handelt sich um die traditionsreiche, weltberühmte... mehr >
 
Frauenradsport 10.02.2016

Stundenweltrekord: Evelyn Stevens misst sich am 27. Februar mit O’Donnell

Evelyn Stevens (Boels Dolmans Cycling Team) ist die nächste Frau, die den Stundenweltrekord angreifen möchte. Die 32-Jährige, US-Zeitfahrmeisterin von 2010/2011, Teamzeitfahrweltmeisterin von 2012 bis 2014 und Panamerika-Meisterin 2014, kündigte... mehr >
 
Frauenradsport 08.02.2016

Frauenradsport: Worrack gewinnt Tour of Qatar vor Kasper, Hosking holt sich die letzte Etappe

Auf der letzten Etappe der Ladies Tour of Qatar blieben große Überraschungen in der Gesamtwertung aus, so dass es durch Trixi Worrack (Canyon-SRAM) und die 17 Sekunden zurückliegende Romy Kasper (Boels-Dolmans) zu einem deutschen Doppelsieg kam.... mehr >
 
Frauenradsport 05.02.2016

Frauenradsport: Deutsche Doppelführung in Katar durch Worrack und Kasper nach Etappensieg von Van Dijk

Wie am Vortag wurde auch auf der 3. Etappe der Ladies Tour of Qatar das Rennen durch starken Wind auseinander gerissen und das Gesamtklassement erneut kräftig durcheinander gewirbelt. Die entscheidende Selektion erfolgte bereits unmittelbar nach... mehr >
 
Frauenradsport 04.02.2016

Frauenradsport: Garfoot gewinnt vom Wind geprägte Katar-Etappe – zwei Deutsche unter den Besten

Die 2. Etappe der Ladies Tour of Qatar führte die Frauen über 120 Kilometer vom Sheikh Faisal Museum nach Al Khor Corniche und dabei die meiste Zeit quer durch die Wüste, wo starke Winde das Rennen auf Katar-typische Weise auseinander rissen. Erst... mehr >
 
Frauenradsport 03.02.2016

Frauenradsport: Kirsten Wild kehrt in altbekannter Stärke zur Ladies Tour of Qatar zurück

In Doha, wo im Oktober dieses Jahres die Straßen-Weltmeisterschaften stattfinden werden, begann heute die achte Austragung der Ladies Tour of Qatar mit einer glorreichen Rückkehr der „Königin der Wüste“. Diesen Spitznamen hatte sich Kirsten Wild... mehr >
 
Frauenradsport 02.02.2016

Cadel Evans Great Ocean Road Race: Australische Meisterin Amanda Spratt gewinnt Rennen der Frauen

An diesem Wochenende findet zum zweiten Mal das vom ehemaligen Tour de France-Gewinner Cadel Evans ins Leben gerufene Great Ocean Road Race statt, bei dem heute zunächst die Frauen an der Reihe waren, deren Rennen diesmal auch UCI-Status erhielt.... mehr >
 
Frauenradsport 30.01.2016

Radcross: Sanne van Paassen, Weltcup-Gesamtsiegerin 2011, hört am Ende der Saison auf

Querfeldeinspezialistin Sanne van Paassen (Boels-Dolmans) hängt ihr Rad an den Nagel. Nach zwei von Krankheitsgeschichten überschatteten Saisons und trotz eines guten Comebacks in diesem Winter hat die 27-jährige Niederländerin beschlossen, dass... mehr >
 
Frauenradsport 25.01.2016
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live