LIVE-Radsport > Bahnradsport Bahnradsport - Suche bei Google Bahnradsport - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 6: Abschluss von Omnium und Sprint der Frauen, Keirin der Männer

Rio de Janeiro, 16.08.2016 – Am letzten Tag der Bahnradsport-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro stehen noch drei Entscheidungen auf dem Programm, so viele wie an keinem anderen Tag. Bei den Frauen geht neben dem gestern... mehr >
Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 6: Abschluss von Omnium und Sprint der Frauen, Keirin der Männer
Bahnradsport 16.08.2016

Olympische Spiele: Viviani siegt vor Cavendish und Hansen im Omnium, Trott führt bei den Frauen

Am 4. und vorletzten Tag der Bahnradsport-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro hat Elia Viviani den Sieg im Omnium errungen. Der Italiener ging nach den ersten fünf Disziplinen mit einem recht großen Vorsprung ins Finale und... mehr >
 
Bahnradsport 15.08.2016

Kenny gewinnt olympisches Sprint-Gold vor Landsmann Skinner und die britischen Frauen eifern ihnen nach

Rio de Janeiro, 14.08.2016 – Drei Tage, nachdem sie gemeinsam Teamsprint-Gold geholt hatten, trafen am Sonntag Jason Kenny und Callum Skinner im Sprint-Finale der Olympischen Spiele von Rio de Janeiro aufeinander. Der schon 2012 erfolgreiche Kenny... mehr >
Kenny gewinnt olympisches Sprint-Gold vor Landsmann Skinner und die britischen Frauen eifern ihnen nach
Bahnradsport 15.08.2016

Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 5: Doppelte Omnium-Dosis, Achtelfinale im Sprint der Frauen

Rio de Janeiro, 15.08.2016 – Der 5. Tag im Bahnradsport bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro steht ganz im Zeichen des Omniums. Während die Männer gestern schon begonnen haben und heute bereits die Medaillen ausfahren, treten die Frauen... mehr >
Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 5: Doppelte Omnium-Dosis, Sprint der Frauen bis Halbfinale
Bahnradsport 15.08.2016

Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 4: Sprint-Finale Männer, Sprint-Auftakt Frauen, Omnium der Männer

Rio de Janeiro, 14.08.2016 – Am 4. Bahnradsport-Tag bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro werden die Medaillen-Entscheidung im Sprint der Männer fallen. In dieser Disziplin messen sich ab heute auch die Frauen, vorerst nur in... mehr >
Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 4: Sprint-Finale Männer, Sprint-Auftakt Frauen, Omnium der Männer
Bahnradsport 14.08.2016

Zweiter britischer Triumph in der Verfolgung plus sicheres Sprint-Gold, Niederländerin Ligtlee siegt im Keirin

Rio de Janeiro, 13.08.2016 – Die britischen Festspiele bei den Bahnradsport-Wettbewerben der Olympischen Spiele setzten sich auch am dritten Tag im Velódromo Municipal do Rio fort. Katie Archibald, Laura Trott, Elinor Barker und Joanna... mehr >
Zweiter britischer Triumph in der Verfolgung plus sicheres Sprint-Gold, Niederländerin Ligtlee siegt im Keirin
Bahnradsport 14.08.2016

Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 3: Verfolgung und Keirin Frauen, Männer-Sprint bis Halbfinale

Rio de Janeiro, 13.08.2016 – Der 3. Bahnradsport-Tag bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro bringt zwei Entscheidungen bei den Frauen. In der Mannschaftsverfolgung streben die Britinnen zwei Tage nach ihrem Quali-Weltrekord nach Gold, im... mehr >
Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 3: Verfolgung und Keirin Frauen, Männer-Sprint bis Halbfinale
Bahnradsport 13.08.2016

Britische Verfolger und chinesische Teamsprinterinnen stoßen bei Olympia in neue Dimensionen vor

Rio de Janeiro, 12.08.2016 – Kaum eine Bestzeit im Bahnradsport scheint im Olympischen Velodrom von Rio de Janeiro sicher, auch am zweiten Wettkampftag gab es wieder mehrere nie dagewesene Leistungen. Die britischen Mannschaftsverfolger um Bradley... mehr >
Britische Verfolger und chinesische Teamsprinterinnen stoßen bei Olympia in neue Dimensionen vor
Bahnradsport 13.08.2016

Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 2: Verfolgungs-Finale Männer, Teamsprint Frauen, Sprint Männer

Rio de Janeiro, 12.08.2016 – Am zweiten Tag der Bahnradsport-Wettkämpfe bei den Olympischen Spielen kann Großbritannien sich schon auf die nächste Goldmedaille freuen. Wiggins und Co. sollten in der Mannschaftsverfolgung eigentlich nichts mehr... mehr >
Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 2: Verfolgungs-Finale Männer, Teamsprint Frauen, Sprint Männer
Bahnradsport 12.08.2016

Briten dominieren Olympia-Auftakt auf der Bahn: Teamsprint-Gold und Siege in den Verfolgungs-Qualis

Rio de Janeiro, 11.08.2016 – Sieben von zehn Goldmedaillen im Bahnradsport gingen bei den Olympischen Spielen 2012 an Großbritannien. Vier Jahre später deutete sich bereits am ersten Wettkampftag im Velódromo Municipal do Rio an, dass eine... mehr >
Briten dominieren Olympia-Auftakt auf der Bahn: Teamsprint-Gold und Siege in den Verfolgungs-Qualis
Bahnradsport 12.08.2016

Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 1: Teamsprint Männer und Verfolgungs-Qualifikationen

Rio de Janeiro, 11.08.2016 – Nach den Straßenrennen und Einzelzeitfahren verlagert sich der Radsport-Fokus bei den Olympischen Spielen nun für sechs Tage auf die Bahn, wo zehn Entscheidungen fallen werden. Die ersten Medaillen werden am Donnerstag... mehr >
Vorschau Bahnradsport bei Olympia, Tag 1: Teamsprint Männer und Verfolgungs-Qualifikationen
Bahnradsport 11.08.2016

Sixdays Fiorenzuola: Kneisky/Thomas erzielen den ersten Rundengewinn, neuer Bahnrekord durch Stewart/Emadi-Coffin

In der 4. Nacht der 6 Giorni delle Rose spielten einmal nicht Elia Viviani/Michele Scartezzini die erste Geige und haben sogar ihre Führung eingebüßt. Zum ersten Mal konnten die Italiener im Rundenrekordfahren nicht die Bestzeit abliefern,... mehr >
 
Bahnradsport 22.07.2016

Bahnradsport: Gold und Weltrekord beim 500 Meter Zeitfahren der Junioren-WM für Deutsche Pauline Grabosch

Am Donnerstag, dem zweiten Tag der U19-Bahnradsport-Weltmeisterschaft in Aigle, hat die Deutsche Pauline Grabosch ihren Titelgewinn im 500 Meter Zeitfahren wiederholen können. Nachdem zunächst die Chinesin Yufang Guo Graboschs Weltrekordzeit der... mehr >
 
Bahnradsport 21.07.2016

Sixdays Fiorenzuola: Viviani/Scartezzini fahren Bahnrekord, Viviani/Viviani gewinnen UCI-Madison

In der 3. Nacht der 6 Giorni delle Rose fiel der Bahnrekord, den der Neuseeländer Dylan Kennet im Jahr 2013 im Velodromo Attilio Pavesi aufgestellt hatte. Seine 21,081 Sekunden wurden zuerst von den Briten Mark Stewart/Kian Emadi-Coffin... mehr >
 
Bahnradsport 21.07.2016

Bahnradsport: Bronze für BDR-Teamsprinter Schröter, Zschocke und Hinze bei Junioren-Weltmeisterschaft in Aigle

Am Mittwoch begann im Centre Mondiale du Cyclisme in Aigle die Bahnradsport-Weltmeisterschaft der U19-Fahrerinnen und Fahrer. Für den Bund Deutscher Radfahrer gab es bei den ersten drei Entscheidungen eine Medaille, welche Nik Schröter, Felix... mehr >
 
Bahnradsport 20.07.2016

Sixdays Fiorenzuola: Marguet/Suter rücken auf Platz 2 vor, aber Viviani/Scartezzini bauen Führung aus

In der 2. Nacht der 6 Giorni delle Rose konnten Elia Viviani und Michele Scartezzini ihre Führung problemlos verteidigen und bauten ihren Vorsprung zu Platz zwei dank eines erneuten Sieges im Rundenrekordfahren von 13 auf 24 Punkte aus. Zweite... mehr >
 
Bahnradsport 20.07.2016

Sixdays Fiorenzuola: Viviani/Scartezzini führen nach 1. Nacht, zwei Schweizer Paare gehören zu den Top4

Am Montagabend begann im Velodromo Attilio Pavesi die 19. Austragung der 6 Giorni delle Rose. Im Sechstagerennen, dem Hauptwettbewerb dieser Bahnradsport-Veranstaltung in Fiorenzuola d'Arda in der italienischen Region Emilia-Romagna, setzten sich... mehr >
 
Bahnradsport 19.07.2016

Olympische Spiele: Organisationschef sichert Fertigstellung des Velodroms Ende Juni zu

Wie als Reaktion auf die kürzlich von UCI-Präsident Cookson geäußerten Bedenken hat das Organisationskomitee Rio 2016 versichert, dass das olympische Velodrom rechtzeitig fertiggestellt werde. Der Organisationschef sagte gegenüber der... mehr >
 
Bahnradsport 03.06.2016

Doping-News: Bahnradsportlerin Gnidenko bei Nachanalyse positiv auf Anabolikum getestet

Wie auf der Webseite der UCI seit heute nachzulesen ist, wurde die junge russische Bahnradsportlerin Ekaterina Gnidenko wegen Doping-Verdachts suspendiert. Die 23-Jährige war am 24.7.2012 positiv auf anabole Steroide - einen Tag vor Beginn der... mehr >
 
Bahnradsport 02.06.2016

Olympische Spiele: 15 deutsche Bahnradsportler nominiert, darunter Kluge, Eilers, Vogel und Welte

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die ersten 44 Athleten und Athletinnen nominiert, die bei den Sommerspielen in Rio an den Start gehen sollen, darunter 15 Bahnradsportler. Der Webseite des BDR zufolge handelt es sich um Roger Kluge,... mehr >
 
Bahnradsport 31.05.2016

Bahnradsport: UCI-Chef Cookson bezweifelt rechtzeitige Fertigstellung des Olympia-Velodroms

Brian Cookson hat sich gegenüber AP besorgt über die hinterhinkenden Bauarbeiten am olympischen Velodrom von Rio de Janeiro geäußert. Der UCI-Chef zweifelt offenbar daran, dass die Anlage rechtzeitig genug fertiggestellt wird, um noch Testläufe... mehr >
 
Bahnradsport 26.05.2016

Bahnradsport: UCI-Chef Cookson möchte die Anzahl der olympischen Disziplinen erhöhen

Brian Cookson setzt sich für eine Ausweitung des Olympischen Bahnrad-Programms im Hinblick auf Tokio 2020 ein. Der UCI-Chef sagte gegenüber insidethegames.biz: "Wir befassen uns mit der Möglichkeit, das Programm nach Rio 2016 anzupassen und werden... mehr >
 
Bahnradsport 26.04.2016

Olympia: Bahnrad-Testevent muss ganz abgesagt werden – stattdessen Trainingsmöglichkeit im Juli

Dass das für 18. bis 20. März avisierte Olympische Bahnrad-Testevent in Rio nicht würde stattfinden können, war schon seit Mitte Januar klar. Doch nun ist auch der Ersatztermin 29.4. bis 1.5. gestrichen worden – und zwar ersatzlos. Wie... mehr >
 
Bahnradsport 25.03.2016

Dream-Team Wiggins/Cavendish holt Madison-Gold in London und Trott wie Eilers noch einen zweiten WM-Sieg

London, 06.03.2016 – Zwei frühere britische Bahnradstars, die vor einigen Jahren auf die Straße ausgezogen waren und dort große Erfolge feierten, gaben bei der Heim-Weltmeisterschaft in London ihr Comeback, das schon im Vorfeld bejubelt und von... mehr >
Dream-Team Wiggins/Cavendish holt Madison-Gold in London und Trott wie Eilers noch einen zweiten WM-Sieg
Bahnradsport 06.03.2016

Große Schlachten bei der Bahn-WM in London: Gaviria und Kenny triumphieren im Omnium und Sprint

London, 05.03.2016 – Spannender und unterhaltsamer kann Bahnradsport kaum sein als das, was gleich zwei Wettbewerbe am vierten Tag der Weltmeisterschaft von London zu bieten hatten. Das Omnium der Männer endete mit drei punktgleichen Fahrern, um... mehr >
Große Schlachten bei der Bahn-WM in London: Gaviria und Kenny triumphieren im Omnium und Sprint
Bahnradsport 06.03.2016

Bahnradsport: UCI vergibt Weltmeisterschaft 2017 an Hongkong

Die UCI hat die Bahnrad-WM 2017 an die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong vergeben. Das wurde am Rande der laufenden Weltmeisterschaft in London bekannt. Es ist dann erst die zweite Bahn-WM im asiatischen Raum: 1990 war Maebashi in Japan... mehr >
 
Bahnradsport 05.03.2016

Dibben „stiehlt“ Graf im letzten Moment WM-Sieg im Punkterennen, Weinstein holt Verfolgungs-Silber

London, 04.03.2016 – Am Freitag, dem dritten Tag der Bahnradsport-Weltmeisterschaft in London, hätte Andreas Graf um ein Haar ein Stück nationale Radsportgeschichte geschrieben, der erst fünfte Sieg an einer Bahn-WM Österreichs nach Franz Stochers... mehr >
Dibben „stielt“ Graf im letzten Moment WM-Sieg im Punkterennen, Weinstein holt Verfolgungs-Silber
Bahnradsport 05.03.2016

Eilers und Vogel feiern WM-Siege in London – Australier und Briten liefern sich denkwürdiges Verfolgungs-Duell

London, 03.03.2016 – Nach dem eher durchwachsenen Auftakt mit zwei Bronzemedaillen in den Teamsprints erlebte Deutschland bei der Bahnradsport-Weltmeisterschaft von London ein grandiosen zweiten Tag, der dem BDR gleich zweimal Gold einbrachte. Es... mehr >
Eilers und Vogel feiern WM-Siege in London – Australier und Briten liefern sich denkwürdiges Verfolgungs-Duell
Bahnradsport 03.03.2016

Bronze zum WM-Auftakt in London für deutsche Teamsprinter/innen und den Schweizer Claudio Imhof

London, 02.03.2016 – Ohne Edelmetall für die Gastgeber, aber mit zwei Medaillen für Deutschland und einer für die Schweiz begann am Mittwoch die Bahnradsport-Weltmeisterschaft im olympischen Velodrom von London. Die Teamsprint-Gespanne des BDR... mehr >
Bronze zum WM-Auftakt in London für deutsche Teamsprinter/innen und den Schweizer Claudio Imhof
Bahnradsport 02.03.2016

Vorschau Bahn-WM in London: Kader-Analyse für Briten, Deutsche, Schweizer und Österreicher

London, 01.03.2016 – Im Velodrom des Lee Valley VeloPark in London, wo die Briten bei den Olympischen Spielen vor vier Jahren sieben von zehn Goldmedaillen abräumten, findet in den kommenden Tagen die 113. Austragung der... mehr >
Vorschau Bahn-WM in London: Kader-Analyse für Briten, Deutsche, Schweizer und Österreicher
Bahnradsport 01.03.2016

Bahnradsport: BDR und Swiss Cycling geben Aufgebote für die Weltmeisterschaft bekannt

Der Bund Deutscher Radfahrer hat seinen Kader für die Bahnrad-WM (2.-6.3.) in London bekannt gegeben. Unter den 21 Nominierten sind auch die Titelverteidiger Lucas Liß, Kristina Vogel und Stephanie Pohl, außerdem Juniorenweltmeisterin Emma Hinze... mehr >
 
Bahnradsport 22.02.2016

Rasmussen und der jüngere Mørkøv gewinnen durch die meisten Punkte das Kopenhagener Sechstagerennen

Kopenhagen, 10.02.2016 – Mit gleich drei rundengleichen Teams ging in der Dienstagnacht der 54. københavnske 6-dagesløb zu Ende, das Sechstagerennen von Kopenhagen. Die Belgier Kenny De Ketele/Moreno De Pauw und die zum Ende der Final-Jagd überaus... mehr >
Rasmussen und der jüngere Mørkøv gewinnen durch die meisten Punkte das Kopenhagener Sechstagerennen
Bahnradsport 10.02.2016

De Buyst scheidet in 5. Nacht von Kopenhagen mit Fieber aus – Sieg in Handicap-Jagd für Pieters/Bigum

Kopenhagen, 08.02.2016 – Vier Tage lang hatte Jasper De Buyst mit seinem dänischen Partner Marc Hester an der Spitze der Kopenhagener Sixdays gelegen, doch in der 5. Nacht fehlte der Belgier auf der Bahn der Ballerup Super Arena. Fieber hatte den... mehr >
De Buyst scheidet in 5. Nacht von Kopenhagen mit Fieber aus – Sieg in Handicap-Jagd für Pieters/Bigum
Bahnradsport 09.02.2016

Sonntägliche Rundengewinne für Mørkøv/Rasmussen und Müller/Graf beim Sechstagerennen Kopenhagen

Kopenhagen, 07.02.2016 – Nach dem schier endlos langen Rennprogramm vom Samstag ging es für die Profi-Starter beim Sechstagerennen von Kopenhagen am Sonntag etwas ruhiger zu. Nur eine einzige Jagd wurde ausgetragen, doch diese hatte... mehr >
Sonntägliche Rundengewinne für Mørkøv/Rasmussen und Müller/Graf beim Sechstagerennen Kopenhagen
Bahnradsport 07.02.2016

Mørkøv/Rasmussen verlieren eine Runde am Ende des langen Kopenhagener Samstags

Kopenhagen, 07.02.2016 – Der Samstag beim Kopenhagener Sechstagerennen hatte es wirklich in sich, schon am Nachmittag wurden die ersten Rennen bestritten, ehe vom Abend bis nach Mitternacht nochmals das volle Standard-Programm absolviert wurde.... mehr >
Mørkøv/Rasmussen verlieren eine Runde am Ende des langen Kopenhagener Samstags
Bahnradsport 07.02.2016

Schwache Punkteausbeute in 2. Nacht von Kopenhagen mindert die Siegchancen von De Ketele/De Pauw

Kopenhagen, 06.02.2016 – Die drei Favoritenteams waren in der 2. Nacht des Sechstagerennens von Rotterdam wieder eindeutig die Stärksten, doch machten sich diesmal auch zwischen ihnen Unterschiede bemerkbar. Zwar nicht in Form von Rundenabständen,... mehr >
Schwache Punkteausbeute in 2. Nacht von Kopenhagen mindert die Siegchancen von De Ketele/De Pauw
Bahnradsport 06.02.2016

De Ketele/De Pauw gewinnen Kopenhagener Eröffnungs-Jagd, De Buyst/Hester führen nach 1. Nacht

Kopenhagen, 05.02.2016 – Beim zum 54. Mal ausgetragenen Sechstagerennen von Kopenhagen mussten die Starter in der langen Eröffnungsjagd gleich ihre Karten auf den Tisch legen und beweisen, dass sie am Ende der Sixdays-Saison noch genügend Energie... mehr >
De Ketele/De Pauw gewinnen Kopenhagener Eröffnungs-Jagd, De Buyst/Hester führen nach 1. Nacht
Bahnradsport 05.02.2016

Drei Dänen und drei Belgier sind in Kopenhagen die Favoriten des letzten Sechstagerennens der Saison

Kopenhagen, 04.02.2016 – Am heutigen Donnerstagabend beginnt in der Ballerup Super Arena das letzte Sechstagerennen der Saison 2015/16: der 54. københavnske 6-dagesløb. In Kopenhagen hoffen die Dänen darauf, dass Jesper Mørkøv in die Fußstapfen... mehr >
Drei Dänen und drei Belgier sind in Kopenhagen die Favoriten des letzten Sechstagerennens der Saison
Bahnradsport 04.02.2016

Doping-News: 2-fache Bahn-Europameisterin Elena Brezhniva für 4 Jahre gesperrt

Einer Meldung von Velonews und rad-net zufolge ist die russische Bahnradsportlerin Elena Brezhniva von der nationalen Anti-Doping-Behörde RUSADA wegen eines Verstoßes gegen die Anti-Doping-Bestimmungen rückwirkend vom 22. Juni 2015 an für vier... mehr >
 
Bahnradsport 04.02.2016

De Ketele/De Pauw verteidigen eine Runde Vorsprung auf Kluge/Kalz im Finale der 105. Berliner Sixdays

Berlin, 02.02.2016 – Man kann ihnen keinesfalls vorwerfen, nicht alles versucht zu haben, aber trotz ihrer sehr aktiven Fahrweise nicht nur in der entscheidenden Jagd kamen Roger Kluge/Marcel Kalz in der Final-Nacht des 105. Berliner... mehr >
De Ketele/De Pauw verteidigen eine Runde Vorsprung auf Kluge/Kalz im Finale der 105. Berliner Sixdays
Bahnradsport 03.02.2016

Bahnradsport: Junioren-WM 2016 findet am UCI World Cycling Centre in Aigle statt

Wie die UCI heute mitteilte, wird die diesjährige Junioren Bahnrad-WM am UCI World Cycling Centre in Aigle, dem Sitz des Radsportweltverbands, stattfinden. Am World Cycling Centre, das Satelliten in vielen Ländern hat, können junge Radsportler aus... mehr >
 
Bahnradsport 02.02.2016

Doppelter Rundengewinn: Großer Coup von De Ketele/De Pauw in vorletzer Nacht der Berliner Sixdays

Berlin, 02.02.2016 – Es könnte in der 5. Nacht schon die Entscheidung um den Gesamtsieg beim 105. Berliner Sechstagerennen gefallen sein. Zumindest wird es am Dienstagabend in der Finaljagd für Roger Kluge/Marcel Kalz und Yoeri Havik/Nick Stöpler... mehr >
Doppelter Rundengewinn: Großer Coup von De Ketele/De Pauw in vorletzer Nacht der Berliner Sixdays
Bahnradsport 02.02.2016

176, 174 und 172 Punkte: Dreikampf bei Berliner Sixdays spitzte sich am Sonntag weiter zu

Berlin, 01.02.2016 – Zwei Nächte stehen beim Berliner Sechstagerennen noch bevor und die Ausgangslage könnte spannender kaum sein. Am Sonntag holten sich Yoeri Havik/Nick Stöpler die Führung zurück, aber ihr Vorsprung gegenüber Roger Kluge/Marcel... mehr >
176, 174 und 172 Punkte: Dreikampf bei Berliner Sixdays spitzte sich am Sonntag weiter zu
Bahnradsport 01.02.2016

Kluge/Kalz erobern in 3. Berliner Nacht erstmals die Führung, aber es bleibt bei einem engen Dreikampf

Berlin, 31.01.2016 – Der niederländisch-deutsch-belgische Dreikampf, der sich am Freitag beim Berliner Sechstagerennen abgezeichnet hatte, prägte auch am Samstag die 3. Nacht der Hauptstadt-Sixdays und verspricht durch seine Ausgeglichenheit... mehr >
Kluge/Kalz erobern in 3. Berliner Nacht erstmals die Führung, aber es bleibt bei einem engen Dreikampf
Bahnradsport 31.01.2016

Ein Trio: In 2. Nacht des Berliner Sechstagerennens kristallisieren sich die Favoriten heraus

Berlin, 30.01.2016 – In der 2. Nacht des Berliner Sechstagerennens waren die Niederländer Yoeri Havik/Nick Stöpler nicht nur nicht von der Spitze zu verdrängen, sie hängten am Freitag auch alle fünf zuvor noch rundengleichen Teams ab; einige durch... mehr >
Ein Trio: In 2. Nacht des Berliner Sechstagerennens kristallisieren sich die Favoriten heraus
Bahnradsport 30.01.2016

Kluge/Kalz erleben in 1. Nacht des Berliner Sechstagerennens Rundenverlust und Rundengewinn

Berlin, 29.01.2016 – Das 105. Berliner Sechstagerennen hatte für Titelverteidiger Marcel Kalz und seinen Partner Roger Kluge nicht optimal begonnen, sie konnten den Schaden, einen Rundenverlust aus der ersten, kürzeren Jagd, aber noch in der 1.... mehr >
Kluge/Kalz erleben in 1. Nacht des Berliner Sechstagerennens Rundenverlust und Rundengewinn
Bahnradsport 29.01.2016

105. Berliner Sixdays - Freikartenverlosung

Mark Darbon, Berlins neuer Sixdaysboss (Foto l.) und Sponsoringchef Reiner Schnorfeil starten in wenigen Stunden die 105. Berliner Sixdays. Die beiden Bosse spendieren den Lesern von LiVE-Radsport.ch 36 Freikarten für das Sechstagerennen - seit... mehr >
 
Bahnradsport 28.01.2016

105. Berliner Sixdays – Freikartenverlosung

Mark Darbon, Berlins neuer Sixdaysboss (Foto l.) und Sponsoringchef Reiner Schnorfeil starten in wenigen Stunden die 105. Berliner Sixdays. Die beiden Bosse spendieren den Lesern von LiVE-Radsport.ch 36 Freikarten für das Sechstagerennen – seit... mehr >
Markl Darbon, Reiner Schnorfeil, 105. Berliner Sixdays
Bahnradsport 28.01.2016

Kalz/Kluge, De Ketele/De Pauw und alle weiteren Favoriten für das 105. Berliner Sechstagerennen

Berlin, 27.01.2016 – Am Donnerstagabend beginnt das zweite deutsche Sechstagerennen und nach den umkämpften Sixdays Bremen verspricht auch das Berliner Sechstagerennen eine Menge Spannung. Fünf ehemalige Sieger, verteilt auf vier Teams, wollen an... mehr >
Kalz/Kluge, De Ketele/De Pauw und alle weiteren Favoriten für das 105. Berliner Sechstagerennen
Bahnradsport 27.01.2016

Grasmann/De Ketele triumphieren im Finale der Sixdays Bremen über drei nach Punkten bessere Teams

Bremen, 19.01.2016 – Im 60. Anlauf hat es endlich geklappt. Christian Grasmann, der im März 35 Jahre alt wird und Zeit seiner Karriere bislang erfolglos einem Sixdays-Erfolg nachjagte, hat beim 52. Bremer Sechstagerennen den Sieg davongetragen.... mehr >
Grasmann/De Ketele triumphieren im Finale der Sixdays Bremen über drei nach Punkten bessere Teams
Bahnradsport 19.01.2016
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live