LIVE-Radsport > Bahnradsport Bahnradsport - Suche bei Google Bahnradsport - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Belgier Vergaerde/Rickaert gewinnen UIV-Cup Zukunftsrennen in Berlin

Berlin, 27. Januar 2013. Otto Vergaerde und Jonas Rickaert haben das UIV-Cup Zukunftsrennen, den Nachwuchs-Wettbewerb für die U23-Klasse, im Rahmen des 102. Berliner Sechstagerennens gewonnen. Die 19- und 18-jährigen Belgier machten bereits am... mehr >
Otto Vergaerde und Jonas Rickaert, die Gewinner des U23-Rennens (Foto: Berliner Sechstagerennen)
Bahnradsport 27.01.2013

Weltmeister Kenny de Ketele und Olympiasieger Luke Roberts erobern Spitzenposition - Pohl gewinnt Ladies Cup

Stephanie Pohl gewinnt vor 13.000 begeisterten Zuschauern den "Keine Bange! Axel Lange - Generali Ladies Cup" Resultate: Profis | UIV-Cup | Sprinter | Steher | Frauen Berichte: 1. Nacht | 2. Nacht | 3. Nacht | 4. Nacht | 5. Nacht | 6.... mehr >
Das Team Nummer 1 Kenny de Ketele/Luke Roberts führt nach der 3. Nacht in Berlin (Foto: Berliner Sechstagerennen)
Bahnradsport 27.01.2013

Marvulli und Müller nach "Langer Nacht" vorn

Publikumslieblinge Robert Bartko und Theo Reinhardt überraschen mit offensiver Fahrweise +++ Veranstalter freuen sich erneut über 12.500 Zuschauer im Berliner Velodrom Resultate: Profis | UIV-Cup | Sprinter | Steher | Frauen Berichte: 1. Nacht... mehr >
Franco Marvulli und Andreas Müller führen nach der 2. Nacht (Foto: Berliner Sechstagerennen)
Bahnradsport 26.01.2013

Erfolgreicher Auftakt ins Berliner Sechstagerennen

Schauspieler Jan Josef Liefers und Berlins Sportsenator Frank Henkel eröffnen Berliner Sixdays +++ 12.500 Zuschauer strömen am Eröffnungstag ins Velodrom +++ Lokalmatadoren Bengsch/Kalz führen nach Premieren-Nacht Resultate: Profis | UIV-Cup |... mehr >
Schauspieler Jan Josef Liefers (l.) und Berlins Senator für Inneres und Sport, Frank Henkel (r.), beim Startschuss (Foto: Berliner Sechstagerennen)
Bahnradsport 25.01.2013

Bahnradsport: Swiss Cycling nominiert sechs Fahrer für die Bahn-WM in Minsk

Bereits knapp einen Monat vor Beginn der Bahn-Weltmeisterschaft in Minsk (20.-24. Februar) hat Swiss Cycling sein Aufgebot nominiert. Sechs Fahrer von Jahrgang 1987 bis 1994 nimmt Nationaltrainer Daniel Gisiger mit nach Weißrussland. Aus dem... mehr >
 
Bahnradsport 24.01.2013

102. Berliner Sixdays - Bartkos Rückkehr und die Frage, wer sagt was zum angeblichen 1-Euro-Vertrag des Olympiasiegers?

Überraschungs-Info am Rande der Pressekonferenz für die 102. Berliner Sixdays (Start heute 20 Uhr): "Wissen Sie, dass Robert Bartko (Foto) sozusagen für einen symbolischen Euro Gage fährt?", so Berlins großes Radsportmäzen und Bauunternehmer... mehr >
Robert Bartko,  100. Berliner Sixdays 2011
Bahnradsport 24.01.2013

Berliner Sechstagerennen: Der Countdown läuft!

Unter dem Motto "Tradition mit Zukunft" fällt am kommenden Donnerstag der Startschuss zur 102. Auflage Organisatoren Heinz Seesing und Reiner Schnorfeil präsentieren eine geballte Mischung aus Spitzensport und Show 102. Berliner Sixdays -... mehr >
Berliner Sechstagerennen: Der Countdown läuft!
Bahnradsport 22.01.2013

102. Berliner Sixdays - Freikartenverlosung

Berlins Sixdaysbosse Heinz Seesing (r) und Reiner Schnorfeil (Foto) mit den Freikarten für die Leser von LiVE-Radsport.ch. Die Veranstalter spenden für das 102. Berliner Sechstagerennen 36 Verlosungskarten für LiVE-Radsport.ch - wie schon in den... mehr >
Schnorfeil, Seesing, 102. Berliner Sixdays
Bahnradsport 21.01.2013

Bahnradsport / Weltcup: Podiumsplätze für Sprinter Niederlag und Schweizer Madison-Duo

Mit vier weiteren Entscheidungen ging der Bahnradsport-Weltcup in Aguascalientes am dritten Tag zu Ende. Max Niederlag hätte dabei dem jungen deutschen Team fast noch einen Sieg beschert. Im Sprintfinale unterlag er jedoch dem Russen Denis... mehr >
 
Bahnradsport 20.01.2013

Bahnradsport / Weltcup: Junge chinesische Sprinterin bricht in Aguascalientes 200-Meter-Weltrekord

Im internationalen Bahnradsport hat sich die 21-jährige Chinesin Tianshi Zhong noch keinen großen Namen machen können. Doch seit gestern ist sie Weltrekordhalterin. Die Sprint-Quali beim Weltcup in Aguascalientes gewann sie in einer Zeit von... mehr >
 
Bahnradsport 19.01.2013

Sixdays Bremen: Marvulli/Kalz triumphieren in der Finalnacht

Bremen, 15.01.2012 – Nach Punkten uneinholbar, starteten Franco Marvulli und Marcel Kalz mit einem erheblichen Vorteil in die letzte Nacht des 49. Bremer Sechstagerennens, den der Schweizer und der Berliner letztlich zum Gesamtsieg nutzen konnten.... mehr >
Marvulli/Kalz, Gewinner der Sixdays Bremen 2013 (Foto: ESN Michael Heckel)
Bahnradsport 19.01.2013

Bahnradsport / Weltcup: Schweizer Verfolger mit neuem Landesrekord Zweite in Aguascalientes

Im Oktober wurde in Cali, im November in Glasgow gefahren. Nun ist die mexikanische Stadt Aguascalientes die letzte Station des Bahn-Weltcups 2012/13. Am ersten Wettkampftag kam es unter anderem zu den Entscheidungen in der Mannschaftsverfolgung.... mehr >
 
Bahnradsport 18.01.2013

"Esso Weltpokal der Steher" kommt in die Hauptstadt

Lokalmatador Florian Fernow führt internationales Starterfeld im Velodrom an Berlin, 17. Januar 2013. Die alljährlichen Bemühungen des 102. Berliner Sechstagerennens (24.-29. Januar) für den Stehersport wurden belohnt: Das bisherige... mehr >
Esso Weltpokal der Steher kommt in die Hauptstadt
Bahnradsport 17.01.2013

Packendes Finale der Sprinter bei den Sixdays Bremen

Bremen, 15.01.2012 – Am Wochenende sah der britische Junioren-Weltmeister John Paul noch wie der sichere Sieger der Sprintwertung beim 49. Bremer Sechstagerennen aus. Doch mit einem fulminanten Endspurt an den beiden letzten Tagen konnte Sebastian... mehr >
Packendes Finale der Sprinter bei den Sixdays Bremen
Bahnradsport 17.01.2013

Die Titelverteidiger übernehmen die Führung bei den Bremer Sixdays

Bremen, 14.01.2012 – In der 5. Nacht des Bremer Sechstagerennens lagen zu Beginn gleich fünf Teams in der Nullrunde, am Ende war es aber nur noch ein einziges. Peter Schep/Robert Bartko konnten sich in der kleinen Jagd von der Konkurrenz absetzen.... mehr >
Die Titelverteidiger übernehmen die Führung bei den Bremer Sixdays
Bahnradsport 15.01.2013

Erste Entscheidungen beim Familientag der Bremer Sixdays

Bremen, 13.01.2012 – Am Sonntag fielen beim 49. Sechstagerennen von Bremen die ersten Entscheidungen. Samuel Horstmann/Nico Heßlich verteidigten im Finale des UIV-Cups ihren gestern eroberten Rundenvorsprung und sind damit Sieger des dreitägigen... mehr >
UIV-Siegerehrung am Samstag Mittag: Samuel Horstmann und Nico Heßlich (Foto: ESN Michael Heckel)
Bahnradsport 14.01.2013

Frauen hinter den Dernys und doppelte Doubletten in der langen Nacht der Bremer Sixdays

Bremen, 13.01.2012 – Auch nach dem langen Samstag mit Kindernachmittag und Abendprogramm haben sich Franco Marvulli/Marcel Kalz die Führungsposition bei den Bremer Sixdays bewahrt, sind mit 180 Punkten die Besten eines Quartetts, das am Ende der... mehr >
Team 6 Lampater/Roberts in Verfolgerstellung (Foto: ENS Michael Heckel)
Bahnradsport 13.01.2013

Volle Bahn am Kindernachmittag der Sixdays Bremen

Am langen Samstag - dem dritten Tag des 49. Bremer Sechstagerennens - waren erstmals alle vier Wettbewerbe im Programm. Insgesamt 66 Radsportler und -sportlerinnen konnten sich auf der Bahn präsentieren. Der Frauenwettbewerb hatte schon vor dem... mehr >
Volle Bahn am Kindernachmittag der Sixdays Bremen
Bahnradsport 13.01.2013

Schnelle Jagden und schnelle Beine bei den Bremer Sixdays

Bremen, 12.01.2012 – Am Freitag konnte das Schweizerisch-deutsche Duo Franco Marvulli/Marcel Kalz die Führung beim Bremer Sechstagerennen verteidigen. Knapp mit 103 zu 100 Punkten blieben die Vorjahreszweiten am Ende der 2. Nacht vor den... mehr >
Schnelle Jagden und schnelle Beine bei den Bremer Sixdays
Bahnradsport 12.01.2013

Bahnradsport: Feuer wütet eine Stunde lang im Amsterdamer Velodrom

Im Velodrom Sloten, wo jährlich auch die Zesdaagse van Amsterdam stattfinden, ist heute um ca. 9 Uhr vormittags ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen verwüsteten die Tribüne, konnten aber innerhalb einer Stunde von der Feuerwehr unter Kontrolle... mehr >
 
Bahnradsport 11.01.2013

Tatort-Kommissarin Sabine Postel schießt die Sixdays in Bremen an

Bremen, 11.01.2012 – Zum Auftakt des Bremer Sechstagerennens hat sich noch kein Favoritenpaar herauskristallisieren können; acht Mannschaften beendeten die 1. Nacht rundengleich an der Spitze des Klassements. Die meisten Punkte sammelten Franco... mehr >
Team 1 Marvulli/Kalz (Foto: ESN Michael Heckel)
Bahnradsport 11.01.2013

Keisse/Terpstra entkommen der Konkurrenz im Finale des Sechstagerennens von Rotterdam

Rotterdam, 09.01.2012 – Fast alle schauten am Dienstagabend auf die Punkte und dann entschied doch ein Rundengewinn die 31. Zesdaagse van Rotterdam. Iljo Keisse/Niki Terpstra gelang wenige Runden vor dem Ende die Umrundung ihrer vier Konkurrenten,... mehr >
Keisse/Terpstra entkommen der Konkurrenz im Finale des Sechstagerennens von Rotterdam
Bahnradsport 09.01.2013

Kia setzt in Berlin auf die Top-Favoriten Roger Kluge und Peter Schep

Automobilhersteller sponsert Zweiermannschaft mit der "7" auf den Trikots und stellt den Shuttle-Service für die Sportler Berlin, 8. Januar 2013. Wenn Ende Januar 2013 im Berliner Velodrom die internationale Bahnfahrer-Elite versammelt ist,... mehr >
Kia setzt in Berlin auf die Top-Favoriten Roger Kluge und Peter Schep
Bahnradsport 08.01.2013

Schep/Stroetinga führen vor Finalnacht in Rotterdam - nur 24 Punkte zwischen Platz 1 und 5

Rotterdam, 08.01.2012 – Das heutige Finale bei den Sixdays in Rotterdam könnte das spannendste dieser Saison werden. Auch nach der 5. Nacht bleiben weiterhin sechs Mannschaften im Rennen um den Sieg und die Podiumsplätze, wobei Robert... mehr >
Schep/Stroetinga führen vor Finalnacht in Rotterdam - nur 24 Punkte zwischen Platz 1 und 5
Bahnradsport 08.01.2013

4 Nächte und 6 rundengleiche Teams - große Spannung beim Sechstagerennen in Rotterdam

Rotterdam, 07.01.2012 – Im Omnium der Frauen dominiert Kirsten Wild nach Belieben, im UIV-Cup sind Melvin van Zijl/Didier Caspers der Konkurrenz klar überlegen und bei den Sprintern scheint Chris Hoy das Rennen zu machen. Dafür konzentriert sich... mehr >
4 Nächte und 6 rundengleiche Teams - große Spannung beim Sechstagerennen in Rotterdam
Bahnradsport 07.01.2013

Sixdays Rotterdam: Keisse/Terpstra führen nach drei Nächten enges Spitzenfeld an

Halbzeit beim Sechstagerennen in Rotterdam und fast die Hälfte der Mannschaften hat noch realistische Chancen auf den Gesamtsieg. Sechs der 13 Teams sind eigentlich rundengleich, zwei von ihnen aber noch hauchdünn vom ersten Bonus entfernt. Iljo... mehr >
 
Bahnradsport 06.01.2013

Sixdays Rotterdam: Viele Stürze in 2. Nacht, Stöpler/Havik alleinige Führende

In der großen Jagd der 2. Nacht des Sechstagerennens von Rotterdam kam es zu einem Führungswechsel. Die jungen Niederländer Nick Stöpler/Yoeri Havik, nur 22 und 21 Jahre alt, wurden sogar zu alleinigen Spitzenreitern. Gleich fünf Teams liegen eine... mehr >
 
Bahnradsport 05.01.2013

Sixdays Rotterdam: Titelverteidiger Schep/Stroetinga mit erfolgreichem Auftakt, vier Teams rundengleich

Mit den Zesdaagse van Rotterdam begann am Donnerstagbend das Jahr im Bahnradsport. 13 Profi-Mannschaften starteten im Ahoy Rotterdam, dem Velodrom der niederländischen Stadt, und vier waren am Ende der 1. Nacht noch rundengleich. Peter Schep/Wim... mehr >
 
Bahnradsport 04.01.2013

"Keine Bange - Axel Lange Generali Ladies Cup" geht in die zweite Runde

Premieren-Gewinnerin Charlotte Becker aus Berlin führt Fahrerinnenfeld beim Frauenwettbewerb im Velodrom an Berlin, 3. Januar 2013. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr starten die Frauen wieder beim Berliner Sechstagerennen... mehr >
Keine Bange - Axel Lange Generali Ladies Cup geht in die zweite Runde
Bahnradsport 03.01.2013

De Ketele/Schep gewinnen die Sixday-Nights Zürich - Schweizern gehen am Ende die Kräfte aus

Zürich, 02.12.2012 – Am Ende von vier Nächten mit beeindruckenden Leistungen der heimischen Fahrer hatten sich die Fans im Hallenstadion darauf gefreut, mit ihnen den Gesamtsieg bei den Sixday-Nights feiern zu können. Doch Franco Marvulli/Tristan... mehr >
De Ketele/Schep gewinnen die Sixday-Nights Zürich - Schweizern gehen am Ende die Kräfte aus
Bahnradsport 02.12.2012

Marvulli/Marguet weiter Spitze in Zürich - weniger als 10 Sekunden und mehr als 200 Punkte

Zürich, 01.12.2012 – Nach Punkten ziehen Franco Marvulli/Tristan Marguet der Konkurrenz bei den Sixday-Nights in Zürich immer weiter davon und haben als einzige in der 3. Nacht schon eine zweite Bonusrunde eingestrichen. Nur dadurch konnte ein... mehr >
Marvulli/Marguet weiter Spitze in Zürich - weniger als 10 Sekunden und mehr als 200 Punkte
Bahnradsport 01.12.2012

Marvulli und Marguet stürmen mit Rundenrekord in 2. Nacht der Sixday-Nights Zürich an die Spitze

Zürich, 30.11.2012 – Es riecht nach Heimsieg im „Wädlitempel“. Dieser Duft geht zumindest vom Klassement nach der 2. Nacht bei den Sixday-Nights in Zürich aus. Theoretisch sind fünf Mannschaften rundengleich, doch zwei haben schon einen Bonus... mehr >
Marvulli und Marguet stürmen mit Rundenrekord in 2. Nacht der Sixday-Nights Zürich an die Spitze
Bahnradsport 30.11.2012

Grasmann und Lampater führen in Zürich, aber die Schweizer machen auf sich aufmerksam

Zürich, 29.11.2012 – Bei der ersten der vier Sixday Nights in Zürich erfreuten die Schweizer das Publikum im Hallenstadion mit starken Leistungen. Franco Marvulli und Tristan Marguet dominierten erwartungsgemäß und deutlich die Zeitfahren und... mehr >
Grasmann und Lampater führen in Zürich, aber die Schweizer machen auf sich aufmerksam
Bahnradsport 29.11.2012

Favorit Franco Marvulli startet angeschlagen in die Sixday Nights Zürich

Zürich, 28.11.2012 – Im vergangenen Jahr wurde das Sechstagrennen in Zürich um zwei Tage verkürzt und die Traditionsveranstaltung erstmals unter dem Namen „Sixday Nights“ ausgetragen. Bei diesem Format ist man geblieben und erwartet ab heute Abend... mehr >
Favorit Franco Marvulli startet angeschlagen in die Sixday Nights Zürich
Bahnradsport 28.11.2012

Publikumsliebling Robert Bartko startet bei den Sixdays in Berlin

Der ehemalige Olympiasieger fährt gemeinsam mit Berliner Nachwuchsfahrer Theo Reinhardt im Velodrom Berlin, 28. November 2012. Der ehemalige Bahn-Olympiasieger Robert Bartko startet beim 102. Berliner Sechstagerennen (24.-29. Januar 2013).... mehr >
Publikumsliebling Robert Bartko startet bei den Sixdays in Berlin
Bahnradsport 28.11.2012

Iljo Keisse feiert 5. Heimsieg, Glenn O´Shea sein Siegdebüt beim Sechstagerennen in Gent

Gent, 25.11.2012 – Der gnadenlose Punktekampf zwischen den Paaren Keisse/O’Shea und de Ketele/van Hoecke, der seit Beginn die 72. Zesdaagse Vlaanderen prägte, setzte sich auch am letzten Tag fort und gipfelte in spannenden Sprintduellen zum Ende... mehr >
Iljo Keisse feiert 5. Heimsieg, Glenn O´Shea sein Siegdebüt beim Sechstagerennen in Gent
Bahnradsport 25.11.2012

Noch alles offen nach 5 Nächten beim Sechstagerennen in Gent - sogar 4 Teams in Nullrunde

Gent, 25.11.2012 – In der Samstagnacht blieb die Spannung bei den Zesdaagse Vlaanderen bestehen und wurde sogar noch verstärkt. In das heutige Finale starten vier Teams rundengleich. Erwartet wird zwar ein finaler Showdown zwischen den... mehr >
Noch alles offen nach 5 Nächten beim Sechstagerennen in Gent - sogar 4 Teams in Nullrunde
Bahnradsport 25.11.2012

Weiterhin Duell auf Augenhöhe um den Sieg bei den Sixdays Gent - Führungswechsel im UIV-Cup

Gent, 24.11.2012 – Auch am Freitagabend sah man bei den Sixdays in Gent das gleiche Bild: Zwei Teams, die in einer eigenen Liga fahren und sich dort ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern, dessen Ausgang nicht vorhersagbar ist. Iljo Keisse und Glenn... mehr >
Weiterhin Duell auf Augenhöhe um den Sieg bei den Sixdays Gent - Führungswechsel im UIV-Cup
Bahnradsport 24.11.2012

Keisse/O´Shea nach 3. Nacht beim Sechstagerennen Gent sechs Punkte vor de Ketele/van Hoecke

Gent, 23.11.2012 – In der 3. Nacht gab es beim Sechstagerennen von Gent den ersten Führungswechsel, doch es sind weiterhin nur wenige Punkte, die Platz eins und zwei trennen. Iljo Keisse/Glenn O'Shea haben zur Halbzeit die Nase vorn, aber nur... mehr >
Keisse/O'Shea nach 3. Nacht beim Sechstagerennen Gent sechs Punkte vor de Ketele/van Hoecke
Bahnradsport 23.11.2012

Zweikampf um Sieg bei den Sixdays Gent bleibt spannend - Marguet knackt Bahnrekord im Het Kuipke

Gent, 22.11.2012 – In der 2. Nacht von Gent verstärkte sich der am Abend zuvor entstandene Eindruck, dass nur zwei Teams wirklich das Zeug haben, dieses Sechstagerennen gewinnen zu können. Kenny de Ketele/Gijs van Hoecke und Iljo Keisse/Glenn... mehr >
Zweikampf um Sieg bei den Sixdays Gent bleibt spannend - Marguet knackt Bahnrekord im Het Kuipke
Bahnradsport 22.11.2012

Weltmeister starten als Führende in die Sixdays Gent - Iljo Keisse kehrt nach Hause zurück

Gent, 21.11.2012 – Kenny de Ketele und Gijs van Hoecke sind die ersten belgischen Madison-Weltmeister seit Etienne de Wilde und Matthew Gilmore im Jahre 1998. Logisch, dass die beiden auch bei ihrem Heim-Sechstagerennen in Gent gemeinsam an den... mehr >
Weltmeister starten als Führende in die Sixdays Gent - Iljo Keisse kehrt nach Hause zurück
Bahnradsport 21.11.2012

Bahnradsport / Weltcup: Bötticher und Vogel auch am letzten Tag in Glasgow erfolgreich

Die Bilanz am Ende des Bahn-Weltcups von Glasgow liest sich für Deutschland mit sechs Siegen in 13 Wettbewerben hervorragend. Stefan Bötticher avancierte am letzten Tag im Sprint mit seinem dritten Erfolg (nach Teamsprint und Keirin) zum besten... mehr >
 
Bahnradsport 18.11.2012

Bahnradsport / Weltcup: Goldener Tag für Deutschland in Glasgow dank Liß, Vogel und Bötticher

Am zweiten Tag des Bahn-Weltcups in Glasgow konnte der Bund Deutscher Radfahrer eine hervorragende Ausbeute von gleich drei Siegen verbuchen. Den Auftakt machte im Omnium Europameister Lucas Liß, der sich mit der Bestzeit im 1000 Meter Zeitfahren... mehr >
 
Bahnradsport 17.11.2012

Berliner Sixdays verpflichten amtierendes Meister-Duo Robert Bengsch und Marcel Kalz

Goldene Nacht am Samstag: Frank Zander präsentiert neue Single Berlin, 16. November 2012. Die Veranstalter des 102. Berliner Sechstagerennens (24.-29. Januar 2013) können eine weitere namhafte Verpflichtung bekannt geben. Nachdem der Sportliche... mehr >
Berliner Sixdays verpflichten amtierendes Meister-Duo Robert Bengsch und Marcel Kalz
Bahnradsport 16.11.2012

Bahnradsport: DM 2013 auf der Freiluftbahn in Oberhausen

Der Bund Deutscher Radfahrer hat dem RSV Edelweiß Oberhausen die Ausrichtung der nächsten Bahnrad-Meisterschaften anvertraut. Die 127. Bahn-DM wird vom 10. bis 14. Juli 2013 veranstaltet und rückt damit auf ihren angestammten Termin zurück,... mehr >
 
Bahnradsport 15.11.2012

Bahnradsport: Davide Vigano gewinnt Derny-EM im eigenen Land

Bei der Derny-Europameisterschaft im italienischen Montichiari ist Peter Schep an der Titelverteidigung gescheitert. Der Niederländer, der 2011 an selber Stelle triumphierte, musste sich gemeinsam mit seinem Schrittmacher Joop Zijlaard diesmal dem... mehr >
 
Bahnradsport 11.11.2012

Kluge bestreitet doch Bahnsaison - Kupfernagel kämpft um drittes Gold bei Radcross-EM

Radprofi Roger Kluge aus Cottbus will in diesem Winter, entgegen seiner ursprünglichen Planung, doch an der Bahnsaison teilnehmen. Eigentlich wollte der Cottbuser sich voll auf die Straßensaison 2013 konzentrieren. Jetzt wurde berichtet, dass... mehr >
 
Bahnradsport 31.10.2012

1000-Meter-Weltmeister Nimke startet im Berliner Velodrom

Sportchef Dieter Stein verpflichtet mit den Niederländern Peter Schep und Wim Stroetiga das erste Madison-Duo Berlin, 31. Oktober 2012. Die Veranstalter des 102. Berliner Sechstagerennens können eine weitere prominente Verpflichtung bekannt... mehr >
1000-Meter-Weltmeister Nimke startet im Berliner Velodrom
Bahnradsport 31.10.2012

4 Jours de Grenoble: Keisse/de Ketele holen in Finaljagd überlegen den Sieg

Auch in der letzten Nacht der 4 Jours de Grenoble konnten Bryan Coquard/Morgan Kneisky, das Paar aus dem Gastgeberland, lange von einem Heimsieg träumen. Gar mit 18 Punkten Vorsprung auf Iljo Keisse/Kenny de Ketele gingen die Franzosen in die... mehr >
 
Bahnradsport 28.10.2012

4 Jours de Grenoble: Coquard/Kneisky nach vorletzter Nacht mit wenigen Punkten Vorsprung

Auch nach der 3. Nacht der 4 Jours de Grenoble bleibt es bei einem französisch-belgischen Duell um den Sieg. Doch die Kräfteverhältnisse haben sich am Freitag leicht verschoben, Bryan Coquard/Morgan Kneisky führen nun mit 212 Punkten das... mehr >
 
Bahnradsport 27.10.2012
Blättern:
<  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  >
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live