LIVE-Radsport > Bahnradsport Bahnradsport - Suche bei Google Bahnradsport - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Rundenrekord und Frauen-Finale in Berlin - zwei Teams schließen zu Keisse/De Ketele auf

Berlin, 29.01.2012 – Drei Nächte sind vorbei beim 101. Berliner Sechstagerennen und die erste Entscheidung ist gefallen: Charlotte Becker (Foto mit Sponsor Jahn) sicherte sich souverän den Sieg im Omnium der Frauen. Bei den Männern ist man dagegen... mehr >
101. Berliner Sixdays, Charlotte Becker, Klaus-Jürgen Jahn
Bahnradsport 29.01.2012

101. Berliner Sixdays - So leer war das Velodrom noch nie

Leere Plätze (Foto) bei den Berliner Sixdays. Das kannten die Fans seit dem Neustart im Velodrom 1997 nur vom Hörensagen über das langsame Sterben der Sixdays in den 1980er Jahren in der Deutschlandhalle. Was was war da los, Heinz Seesing? Der... mehr >
101. Berliner Sixdays, leere Plätze, 2. Nacht
Bahnradsport 28.01.2012

Keisse/De Ketele stürmen beim Berliner Sechstagerennen vorneweg

Berlin, 28.01.2012 – Bei sechs rundengleichen Teams blieb es in der 2. Nacht der 101. Sixdays in Berlin nicht, Iljo Keisse/Kenny De Ketele (Foto) sind nach einem Rundengewinn in der kleinen Jagd die alleinigen Führenden. Marcel Barth/Erik Mohs... mehr >
101. Berliner Sixdays, Keisse, De Ketele
Bahnradsport 28.01.2012

Erste Berliner Nacht zeigt sechs mögliche Sieger der 101. Sixdays

Berlin, 27.01.2012 – Die beiden Titelverteidiger glänzten in der 1. Nacht des 101. Berliner Sechstagerennens. Robert Bartko leider nur durch Abwesenheit, Roger Kluge dafür als Sieger der großen Jagd mit seinem neuen Partner Leif Lampater. Das Duo... mehr >
101. Berliner Sixdays, Leif Lampater
Bahnradsport 27.01.2012

101. Berliner Sixdays - Jetzt mit Flatrate-Tickets - Bartko sagt ab - Erstmals Damen-Sixdays - Rückblick auf 100. Sixdays

Keine Freikarten gewonnen? Nicht traurig sein. Sixdaysboss Heinz Seesing hat für die 101. Berliner Sixdays (Foto, die Favoriten Howard/Meyer) ein Flatrate-Ticket erfunden. Das Flatrate-Ticket gilt für drei Tage und ist nicht personengebunden.... mehr >
101. Berliner Sixdays, Tickets, Flyer, Schep
Bahnradsport 26.01.2012

101. Berliner Sixdays - Freikartenverlosung

Berlins Sixdaysboss Heinz Seesing (Foto) mit den Freikarten für die Leser von LiVE-Radsport.ch. Der Veranstalter spendet für das 101. Berliner Sechstagerennen 36 Verlosungskarten für LiVE-Radsport.ch - wie schon in den vergangenen Jahren. Danke... mehr >
101. Berliner Sixdays, Heinz Seesing
Bahnradsport 25.01.2012

Bartko/Schep triumphieren im finalen Vierkampf des Bremer Sechstagerennens

Bremen, 18.01.2012 – „Es war eine Wahnsinnsjagd und ein irres Finale.“ Mit wenigen Worten konnte Robert Bartko das Ende der 48. Bremer Sixdays treffend beschreiben. Mit Partner Peter Schep, der zum ersten Mal in Bremen am Start war, holte Bartko... mehr >
Die Gesamtsiegerehrung der Sixdays Bremen 2012 (Foto: Michael Heckel)
Bahnradsport 18.01.2012

Drei Teams in der Nullrunde - beste Voraussetzungen für ein spannendes Finale bei den Bremer Sixdays

Bremen, 17.01.2012 – Ein spannendes Finale ist heute beim Bremer Sechstagerennen garantiert, denn nach der 5. Nacht liegen sowohl Franco Marvulli/Marcel Kalz als auch Peter Schep/Robert Bartko und Leif Lampater/Iljo Keisse in der Nullrunde und im... mehr >
Abschied von Danny Stam in der Arena Bremen (Foto: Sixdays Bremen)
Bahnradsport 17.01.2012

Marvulli/Kalz wieder mit einer Bonusrunde mehr - Wüst/Stucki gewinnen UIV-Cup in Bremen

Bremen, 15.01.2012 – Trotz wieder interessanter Rennverläufe neutralisierten sich die Spitzenmannschaften am Sonntag bei den Bremer Sixdays in beiden Jagden, und dennoch kam es zu einer Veränderung im Gesamtklassement. Als Erste konnten Franco... mehr >
Die Sieger im UIV-Cup: Lionel Wüst und Dominik Stucki aus der Schweiz (Foto: Sixdays Bremen)
Bahnradsport 15.01.2012

Zusammenfassung des Bahn-Weltcups in Peking - Nikias Arndt sorgt für Highlight

Peking, 15.01.2012 - Von Donnerstag bis zum heutigen Sonntag fand in Peking die dritte und vorletzte Runde des Bahnrad-Weltcups 2011/2012 statt. Im Olympischen Velodrom fehlten viele Top-Stars, die im Hinblick auf ihre WM-Vorbereitung die... mehr >
Zusammenfassung des Bahn-Weltcups in Peking - Nikias Arndt sorgt für Highlight
Bahnradsport 15.01.2012

Volles Programm am Samstag in Bremen - Schep/Bartko führen mit einer Runde Vorsprung

Bremen, 15.01.2012 – Der Samstag war der längste Tag der Sixdays Bremen, beginnend um 12 Uhr mittags mit dem Kindernachmittag und andauernd bis weit nach Mitternacht. Am Ende des Marathons stehen Peter Schep/Robert Bartko mit einer Runde Vorsprung... mehr >
Zahlreiche junge Zuschauer kamen am Samstag zum Kindernachmittag (Foto: Sixdays Bremen)
Bahnradsport 15.01.2012

Gelungene Sixdays-Premiere für die Frauen

Daniela Gass erste Gesamtsiegerin beim Großen Preis der Sparkasse Bremen Das gab es in Deutschland noch nie: Bei den Sixdays in Bremen durften zum ersten Mal bei einem Sechstagerennen die Radsportlerinnen auf die Bahn. Das Starterinnenfeld... mehr >
Gesamtsiegerehrung bei den Frauen (Foto: Michael Heckel)
Bahnradsport 15.01.2012

Marvulli/Kalz Führende in Bremen - eine Bonusrunde entscheidet die Nacht der Doubletten

Bremen, 14.01.2011 – Doubletten sind ein rares Gut, in der 2. Nacht des Bremer Sechstagerennens war ein solcher spektakulärer doppelter Rundengewinne gleich in beiden Jagden zu bestaunen. Doch keines der dafür verantwortlichen Teams führt die... mehr >
Marvulli/Kalz Führende in Bremen - eine Bonusrunde entscheidet die Nacht der Doubletten
Bahnradsport 14.01.2012

Auftakt bei den Bremer Sixdays: Ein rundengleiches Quartett und die Rückkehr der Sprinter

Bremen, 13.01.2012 – Vor rund 7.000 Zuschauern begann am Donnerstagabend das 48. Bremer Sechstagerennen, das mehr Sport bietet als alle Ausgaben zuvor. Neben den Profis, deren Wettkampf nach der 1. Nacht von Leif Lampater/Iljo Keisse angeführt... mehr >
Team 6 mit Leif Lampater und Iljo Keisse führt nach der 1. Nacht (Foto: Sixdays Bremen)
Bahnradsport 13.01.2012

Starker Endspurt bringt Schep und Stroetinga den Sieg bei den Sixdays in Rotterdam

Rotterdam, 11.01.2012 – Nicht Jens Mouris/Franco Marvulli, die zuvor in vier von fünf Nächten Leader waren, und nicht Danny Stam/Yoeri Havik, die mit einer Runde Vorsprung in die Finaljagd starteten. Die Sieger der 30. Austragung des... mehr >
Starker Endspurt bringt Schep und Stroetinga den Sieg bei den Sixdays in Rotterdam
Bahnradsport 11.01.2012

Starten Stam/Havik auf der Pole Position ins Finale von Rotterdam?

Rotterdam, 10.01.2012 - Nach fünf Nächten hat sich beim Sechstagerennen in Rotterdam eine interessante Konstellation mit vier rundengleichen Teams ergeben, die heute Abend für einige Spannung sorgen dürfte. Jens Mouris/Franco Marvulli führen zwar... mehr >
Starten Stam/Havik auf der Pole Position ins Finale von Rotterdam?
Bahnradsport 10.01.2012

Sonntäglicher Bonus bringt Mouris/Marvulli die Führung in Rotterdam zurück

Rotterdam, 09.01.2012 - Am Sonntagnachmittag gab es im Ahoy Rotterdam drei kurze Jagden, in denen sich die Topteams keine Runden abnahmen. Durch erneute Bonifikationen kam es aber dazu, dass Danny Stam/Yoeri Havik auf Platz drei zurückfielen und... mehr >
Sonntäglicher Bonus bringt Mouris/Marvulli die Führung in Rotterdam zurück
Bahnradsport 09.01.2012

Halbzeit in Rotterdam: Stam/Havik genießen ihren (wohl kurzen) Moment an der Spitze

Rotterdam, 08.01.2012 - Nach Punkten hinken Danny Stam/Yoeri Havik der Konkurrenz beim Sechstagerennen von Rotterdam immer noch weit hinterher, aber am Ende der 3. Nacht reichte ihre vergleichsweise magere Ausbeute dennoch, um die Führung zu... mehr >
Halbzeit in Rotterdam: Stam/Havik genießen ihren (wohl kurzen) Moment an der Spitze
Bahnradsport 08.01.2012

Rundengewinn für Stam/Havik, aber zu wenig Punkte für Platz eins

Rotterdam, 07.01.2012 - In der großen Jagd der 2. Nacht der Sixdays von Rotterdam gelang Titelverteidiger Danny Stam und seinem Neffen Yoeri Havik ein Rundengewinn, der sie auf Platz eins gebracht hätte, wäre ihre Ausbeute in den anderen... mehr >
Rundengewinn für Stam/Havik, aber zu wenig Punkte für Platz eins
Bahnradsport 07.01.2012

Bahnsprinter Grégory Baugé rückwirkend gesperrt - zwei WM-Titel aberkannt

06.01.2012 - Pressemeldungen zu Dopingfällen muss die UCI in unschöner Regelmäßigkeit herausgeben, die heutige erschüttert den internationalen Bahnradsport. Dem Franzosen Grégory Baugé, der vom französischen Verband wegen dreier „missed tests“... mehr >
Bahnsprinter Grégory Baugé (Foto: gregory-bauge.fr)
Bahnradsport 06.01.2012

Mouris/Marvulli sammeln die meisten Punkte in Rotterdams 1. Nacht

Rotterdam, 06.01.2012 - Wie erwartet hat sich das breite Spitzenfeld in der 1. Nacht der Sixdays von Rotterdam noch nicht sehr weit auseinandergezogen. Aber auch wenn noch fünf Teams rundengleich sind, so gibt es doch bereits deutliche... mehr >
Mouris/Marvulli sammeln die meisten Punkte in Rotterdams 1. Nacht
Bahnradsport 06.01.2012

Mehr als eine Handvoll Kandidaten für das Podium des Sechstagerennens in Rotterdam

Rotterdam, 05.01.2012 - Durch die Absage von Hannover, wo im Dezember nach 30 Jahren erstmals wieder eine Sechstagerennen hätte stattfinden sollen, gab es eine sehr lange, einmonatige Pause im Sixdays-Sport. Heute Abend beginnt dafür eine umso... mehr >
Mehr als eine Handvoll Kandidaten für das Podium des Sechstagerennens in Rotterdam
Bahnradsport 05.01.2012

Grenchen sagt "Ja" zum Velodrome

Die Grenchner Bürger stimmten am Dienstagabend dem Beitrag der Stadt für das Velodrome Suisse in der Höhe von zwei Millionen Franken zu. Der Andrang im Parktheater bei der Gemeindeversammlung war enorm, 311 Personen gaben ihre Stimme ab. Mit... mehr >
Grenchen sagt Ja zum Velodrome
Bahnradsport 21.12.2011

Franco Marvullis Antritt entscheidet die Sixday-Nights Zürich

Zürich, 04.12.2011 - Bis kurz vor Schluss der Finaljagd war die Überraschung bei den Sixday-Nights Zürich möglich, die jungen Silvan Dillier/Glenn O’Shea lagen nach Punkten knapp in Führung. Eine raketenartige Attacke von Franco Marvulli brachte... mehr >
Franco Marvullis Antritt entscheidet die Sixday-Nights Zürich
Bahnradsport 04.12.2011

Bötticher gewinnt deutsches Sprint-Spektakel am Ende des Weltcups in Cali

Cali, 04.12.2011 - Die Dominanz aus dem Teamwettbewerb nahmen die deutschen Sprinter auch in den Einzel-Wettkampf mit und feierten beim Bahn-Weltcup in Kolumbien einen beachtlichen Erfolg. Das Halbfinale war eine rein nationale Veranstaltung, aus... mehr >
Bötticher gewinnt deutsches Sprint-Spektakel am Ende des Weltcups in Cali
Bahnradsport 04.12.2011

Marvulli/Keisse in Zürich wieder in Führung, Dillier/O´Shea mit Chancen auf Überraschungssieg

Zürich, 03.12.2011 - Für viel Spannung im Finale der Sixday-Nights Zürich ist gesorgt. In der 3. Nacht verloren Danilo Hondo/Robert Bartko ihren Rundenvorsprung und sind jetzt wieder eines von vier rundengleichen Teams. Die meisten Punkte haben... mehr >
Marvulli/Keisse in Zürich wieder in Führung, Dillier/O´Shea mit Chancen auf Überraschungssieg
Bahnradsport 03.12.2011

Vogel und Levy holen nächste Siege für Deutschland in Kolumbien

Cali, 03.12.2011 - Nach den Galavorstellungen der Teamsprinter vom Donnerstag gab es auch am Freitag beim Bahn-Weltcup in Cali für den Bund Deutscher Radfahrer zwei Goldmedaillen zu bejubeln. Kristina Vogel gewann im Sprint und wiederholte den... mehr >
Vogel und Levy holen nächste Siege für Deutschland in Kolumbien
Bahnradsport 03.12.2011

Titelverteidiger an der Spitze: Rundenvorsprung für Hondo/Bartko

Zürich, 02.12.2011 - Nach der 2. Nacht, also zur Halbzeit der Sixday-Nights Zürich, stehen die Vorjahressieger Danilo Hondo/Robert Bartko wieder auf Platz eins. Das deutsche Paar hat eine Runde Vorsprung auf drei Verfolger und herausholen können... mehr >
Titelverteidiger an der Spitze: Rundenvorsprung für Hondo/Bartko
Bahnradsport 02.12.2011

Weltrekord der Männer, deutscher Rekord der Frauen - Teamsprinter brillieren bei Bahn-Weltcup in Cali

Cali, 02.12.2011 - Mit gleich sieben Entscheidungen begann am Donnerstag der zweite Bahn-Weltcup der Saison, ausgetragen in Cali, der drittgrößten Stadt Kolumbiens. Für die Höhepunkte aus deutscher Sicht sorgten die Teamsprinter. Erst fuhren... mehr >
Weltrekord der Männer, deutscher Rekord der Frauen - Teamsprinter brillieren bei Bahn-Weltcup in Cali
Bahnradsport 02.12.2011

Marvulli und Keisse sammeln die meisten Punkte in Zürichs erster Nacht

Zürich, 01.12.2011 - Die Eröffnungsnacht der Sixday-Nights Zürich verlief für die Lokalmatadore bestens, je einer von ihnen steht auf Platz eins und zwei. Franco Marvulli hat mit Iljo Keisse die Führung erobert, zehn Punkte vor Silvan Dillier, der... mehr >
Marvulli und Keisse sammeln die meisten Punkte in Zürichs erster Nacht
Bahnradsport 01.12.2011

Sixdays Night Zürich: Nur noch vier statt sechs Tage, aber trotzdem Sport vom Feinsten

Zürich, 30.11.2011 - Heute Abend beginnt zum 55. Mal ein Sixdays im "Wädlitempel", dem Zürcher Hallenstadion. Doch es ist nur noch vier Tage lang, was der Spannung des Wettkampfes aber keinen Abbruch tun sollte. Ein starkes Profi-Feld, hungrige... mehr >
Sixdays Night Zürich: Nur noch vier statt sechs Tage, aber trotzdem Sport vom Feinsten
Bahnradsport 30.11.2011

De Ketele und Bartko bringen den Sieg in Gent sicher ins Ziel

Gent, 28.11.2011 - Mit einer abgeklärten und souveränen Fahrweise haben Kenny De Ketele und Robert Bartko am Sonntag die Führung bei den Zesdaagse Vlaanderen durchgebracht. Das Gespann aus dem Belgier und dem Deutschen gewann mit einer Runde... mehr >
De Ketele und Bartko bringen den Sieg in Gent sicher ins Ziel
Bahnradsport 28.11.2011

Vor Finale in Gent: De Ketele/Bartko mit bester Ausgangsposition - Gilbert gewinnt gegen Roelandts

Gent, 27.11.2011 - In der 5. Nacht mussten sich die Teams für das sonntägliche Finale der Zesdaagse Vlaanderen in eine gute Position bringen und die beste haben nach wie vor Kenny De Ketel/Robert Bartko. Tosh Van Der Sande/Leif Lampater stießen... mehr >
Vor Finale in Gent: De Ketele/Bartko mit bester Ausgangsposition - Gilbert gewinnt gegen Roelandts
Bahnradsport 27.11.2011

De Ketele und Bartko stürmen in Gent an die Spitze

Gent, 26.11.2011 - In der 4. Nacht wurde beim Sechstagerennen von Gent wieder einiges durcheinander gewirbelt. Christian Grasmann/Franco Marvulli blieben nicht lange an der Spitze und finden sich auf Platz fünf wieder. Erste sind nun Kenny De... mehr >
De Ketele und Bartko stürmen in Gent an die Spitze
Bahnradsport 26.11.2011

Sixdays Gent: Grasmann/Marvulli dank Bonus nach drei Nächten in Führung

Gent, 25.11.2011 - Nach den ersten drei Nächten der Zesdaagse Vlaanderen in der belgischen Stadt Gent liegen fünf Teams in der Nullrunde. Eine aber nur, weil sie schon zum zweiten Mal einen Bonus verbuchen konnte. So kaschieren Christian Grasmann... mehr >
Sixdays Gent: Grasmann/Marvulli dank Bonus nach drei Nächten in Führung
Bahnradsport 25.11.2011

Pelin überrascht am 1. Tag des GP Vienna

10.11.2011 - Am ersten Tag des GP Vienna (Kat. IM1), einem der wichtigsten Bahnmeetings Europas, erzielte Pelin Cizgin ihr bestes Karriereergebnis: Die 25-Jährige gewann das stark besetzte Scratch-Rennen der Damen. Im 30 Kilometer langen... mehr >
Pelin überrascht am 1. Tag des GP Vienna
Bahnradsport 11.11.2011

Kick off für "Velodrome Suisse"

Die Stadt Grenchen stand am Dienstag ganz im Zeichen des Radsports. Im Parktheater wurde das innovative Projekt „Velodrome Suisse“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Initiator der geplanten Radrennbahn ist Radsport-Visionär Andy... mehr >
Kick off für Velodrome Suisse
Bahnradsport 08.11.2011

Internationale Bahn-Asse zu Gast beim GP Vienna

Am kommenden Donnerstag und Freitag gastiert die europäische Bahn-Elite im Wiener Dusika Stadion. Der zweitätige Grand Prix Vienna ist nicht nur das bedeutendste Bahnradrennen Österreichs, sondern seit heuer durch die Anhebung in die erste... mehr >
Internationale Bahn-Asse zu Gast beim GP Vienna
Bahnradsport 08.11.2011

Spannendes Finale beim Sechstagerennen in Grenoble endet mit Sieg von Iljo Keisse und Morgan Kneisky

Grenoble, 02.11.2011 – Beim Sechstagerennen in Grenoble ging es in der finalen Nacht zu heute spannend zu. Vor der Finaljagd lagen fünf Teams in der Nullrunde, drei davon innerhalb von elf Punkten. Mit dabei auch die Vorjahressieger... mehr >
Spannendes Finale beim Sechstagerennen in Grenoble endet mit Sieg von Iljo Keisse und Morgan Kneisky
Bahnradsport 02.11.2011

Robert Bartko startet bei den Sixdays Bremen

Robert Bartko will seinen Sieg beim Bremer Sechstagerennen wiederholen. Der beste Sechstagefahrer des letzten Winters gab am Rande des Sechstagerennens in Amsterdam seine Startzusage für die Sixdays Bremen (12.-17.Januar 2012). Bremens... mehr >
Robert Bartko startet bei den Sixdays Bremen
Bahnradsport 28.10.2011

Silbermedaillen für Deutschland und die Schweiz bei der Bahn-EM. Die Briten räumen ab

Apeldoorn, 23.10.2011 - Medaillenmäßig sah es für die deutschsprachigen Starter bei der Bahnrad-Europameisterschaft am Wochenende zwar dürftig aus, immerhin zwei silberne Abzeichen konnte man sich aber umhängen. Dafür verantwortlich waren die... mehr >
Silbermedaillen für Deutschland und die Schweiz bei der Bahn-EM. Die Briten räumen ab
Bahnradsport 23.10.2011

Terpstra und Keisse triumphieren beim Sechstagerennen Amsterdam

Amsterdam, 23.10.2011 - Niki Terpstra/Iljo Keisse ist bei den 6-daagse van Amsterdam der Start-Ziel-Sieg gelungen, mit einer Runde Vorsprung setzten sie sich gegen Peter Schep/Wim Stroetinga durch. Für Keisse war es bereits der 14. Sieg bei einem... mehr >
Terpstra und Keisse triumphieren beim Sechstagerennen Amsterdam
Bahnradsport 23.10.2011

Schep/Stroetinga mit bester Ausgangsposition vor Finalnacht in Amsterdam

Amsterdam, 22.10.2011 - Niki Terpstra/Iljo Keisse starten als Führende in die heutige Finalnacht bei den Sixdays Amsterdam. Doch ihre Verfolger Peter Schep/Wim Stroetinga brauchen nur noch wenige Punkte für eine weitere Bonusrunde, die einen... mehr >
Schep/Stroetinga mit bester Ausgangsposition vor Finalnacht in Amsterdam
Bahnradsport 22.10.2011

Bahn-EM: Kompletter Medaillensatz für Deutschland am ersten Tag - Teamsprinter verteidigen ihren Titel

Apeldoorn, 21.10.2011 - Am Freitag fanden bei den Bahn-Europameisterschaften in Apeldoorn zum Auftakt zunächst die Team-Wettbewerb statt. Obwohl der Männer-Vierer enttäuschte, gab es für Deutschland gleich drei Medaillen. Gold holten die... mehr >
Bahn-EM: Kompletter Medaillensatz für Deutschland am ersten Tag - Teamsprinter verteidigen ihren Titel
Bahnradsport 22.10.2011

Terpstra/Keisse in Amsterdam nach vier Nächten weiter auf Siegkurs

Amsterdam, 21.10.2011 - Niki Terpstra und Iljo Keisse können beim Sechstagerennen in Amsterdam weiter auf einen Start-Ziel-Sieg hoffen. Auch in der 4. Nacht ließen sich der Niederländer und der Belgier die Führung nicht streitig machen. Peter... mehr >
Terpstra/Keisse in Amsterdam nach vier Nächten weiter auf Siegkurs
Bahnradsport 21.10.2011

Dreikampf entwickelt sich beim Sechstagerennen in Amsterdam

Amsterdam, 19.10.2011 - Nach der 2. Nacht bei den Sixdays Amsterdam zeichnet sich ein Kampf dreier Teams um den Sieg ab, während der Rest nun schon drei oder mehr Runden hinter den Leadern liegt. Platz eins konnten am Dienstagabend Niki... mehr >
Dreikampf entwickelt sich beim Sechstagerennen in Amsterdam
Bahnradsport 19.10.2011

Terpstra und Keisse schaffen den ersten Rundengewinn bei den Sixdays Amsterdam

Amsterdam, 18.10.2011 - Mit den 6-daagse van Amsterdam wurde am Montagabend die Wintersaison auf der Bahn eingeläutet. 13 Paare starteten in der niederländischen Hauptstadt und eines davon konnte sich bereits in der 1. Nacht eine Runde absetzen.... mehr >
Terpstra und Keisse schaffen den ersten Rundengewinn bei den Sixdays Amsterdam
Bahnradsport 18.10.2011

Interview mit Max Niederlag: "Ich bin noch lange nicht am Endpunkt"

Gold und Bronze hat Bahnradsprinter und Nachwuchshoffnung Max Niederlag aus Heidenau / Sachsen bei der Junioren-WM gewonnen. Im Interview spricht der 18-Jährige, frisch gebackene Weltmeister, der am Stützpunkt in Chemnitz bei Coach Ralph Müller... mehr >
Max Niederlag präsentiert im Weltmeistertrikot sein Edelmetall aus Moskau (Foto: Daniel Förster)
Bahnradsport 13.09.2011

Timo Scholz wird bei Steherrennen in Rostock Zweiter

39-jähriger Leipziger tritt ab Freitag bei der Steher-EM in Nürnberg an und hofft auf eine Medaille Leipzig / Rostock. Leipzigs Routinier Timo Scholz ist bei der Ostsee Classics Tour der Steher auf der Radrennbahn in Rostock hinter dem... mehr >
Timo Scholz wird bei Steherrennen in Rostock Zweiter
Bahnradsport 12.09.2011

Dillier als Europameister ins letzte Saisondrittel

Schweizer Erfolg bei U23-Bahn-WM Mit einem 33. Platz durch den Schweizer Reto Hollenstein als bestes Ergebnis reiste das Team Vorarlberg gestern, Samstag, vom italienischen Halbklassiker GP Città di Camaiore (UCI Kat. 1.1) ab. Fabio Taborre... mehr >
Dillier als Europameister ins letzte Saisondrittel
Bahnradsport 07.08.2011
Blättern:
<  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  >
Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live