LIVE-Radsport > Tour de France Tour de France - Suche bei Google Tour de France - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

Tines Tour Talk (2) – die Tour zu Gast in Deutschland

02.07.17 Noch einmal macht die Tour de France Station in Deutschland. Nach der gestrigen ersten Etappe startet auch die zweite Etappe in Düsseldorf, ehe sich der Tross der Tour aufmacht ins nächste europäische Land, nach Belgien, wo in Lüttich... mehr >
Tines Tour Talk (2) – die Tour zu Gast in Deutschland
Tour de France 02.07.2017

Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 2: In Lüttich beginnen die Sprinter-Festspiele

02.07.2017 – Die Crème de la Crème der Sprinterwelt ist am Start, das Niveau unfassbar hoch. Wer die Etappe gewinnen will, muss zur absoluten Weltklasse zählen. Mit den enormen Sprintzügen von Quick-Step, Dimension Data, FDJ, Lotto und Katusha ist... mehr >
Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 2: In Lüttich beginnen die Sprinter-Festspiele
Tour de France 02.07.2017

Sky dominiert den Tour-Auftakt im Düsseldorfer Regen – Küng und Martin 2. und 4. des Zeitfahrens

Düsseldorf, 01.07.2017 – Dauerregen macht den Auftakt der 104. Tour de France zu einer schwierigen und teils gefährlichen Angelegenheit, die mit Alejandro Valverde und Ion Izagirre bereits ihre ersten Opfer forderte. Ein voller Erfolg war das... mehr >
Sky dominiert den Tour-Auftakt im Düsseldorfer Regen – Küng und Martin 2. und 4. des Zeitfahrens
Tour de France 01.07.2017

Tines Tour Talk (1) – Grand Départ in Düsseldorf

01.07.17 Wieder einmal hat eine deutsche Stadt die Ehre, die Starter der Tour de France zu empfangen und auf ihre dreiwöchige Reise nach Paris zu schicken. In diesem Jahr ist es Düsseldorf. Schon lange ist die Stadt im Tour-Fieber und heute... mehr >
Tines Tour Talk (1) –  Grand Départ in Düsseldorf
Tour de France 01.07.2017

LiVE-Radsport bei der Tour-Teampräsentation in Düsseldorf

01.07.2017 – Bei schönstem Wetter fand am 29.06.2017 die Teampräsentation der Tour de France 2017 vor dem Grand Départ auf dem Burgplatz in Düsseldorf statt. Die Fahrer wurden von Jens Voigt und Marcel Wüst begrüßt, ehe Sie eine kleine Runde... mehr >
Marcel Sieberg (Lotto-Soudal) auf dem kleinen Hochrad bei der Tour de France - Teampräsentation in Düsseldorf. Foto: LIVE-Radsport.com
Tour de France 01.07.2017

Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 1: Zeitfahren in Düsseldorf an einem regnerischen Samstag

01.07.2017 – Der Kampf ums Gelbe beginnt! Leider werden die äußeren Bedingungen miserabel sein – es ist für den ganzen Tag Dauerregen vorhergesagt. Sehr wahrscheinlich wird dies auch den Ausgang des Auftaktzeitfahrens beeinflussen. Die... mehr >
Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 1: Zeitfahren in Düsseldorf an einem regnerischen Samstag
Tour de France 01.07.2017

LiVE-Radsport Favoriten für die Gesamtwertung der Tour de France 2017

30.06.2017 – Nach den Favoriten für die Spezialwertungen gestern, widmen wir uns im heutigen Teil den Fahrern, die dieses Rennen ganz besonders prägen werden. Die Topfavoriten auf den Gesamtsieg! Die Dichte an Rundfahrtspezialisten und... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für die Gesamtwertung der Tour de France 2017
Tour de France 30.06.2017

LiVE-Radsport Favoriten für die Sonderwertungen der Tour de France 2017

29.06.2017 – Tourstart in Deutschland! Die einhundertundvierte Tour de France hat für die deutschen Radsportfans mit dem Grand Départ in Düsseldorf ein ganz besonderes Geschenk parat. Aber auch alle anderen Fans können sich freuen: Erstmalig in... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten auf die Sonderwertungen bei der Tour de France 2017
Tour de France 29.06.2017

Vorschau Tour de France 2017, Etappen 16-21: Drei Sprints, zwei Alpenetappen und ein Zeitfahren in der Schlusswoche

28.06.2017 – Anhand der finalen Woche der 104. Tour de France wird ihre Sprinter-Freundlichkeit noch einmal besonders deutlich. Nicht nur am Schlusstag in Paris, sondern auf insgesamt drei(!) der letzten sechs Etappen sind sie die Favoriten auf... mehr >
Vorschau Tour de France 2017, Etappen 16-21: Drei Sprints, zwei Alpenetappen und ein Zeitfahren in der Schlusswoche
Tour de France 28.06.2017

Vorschau Tour de France 2017, Etappen 10-15: Zwei Etappen in den Pyrenäen und eine im Zentralmassiv

27.06.2017 – In ihrer zweiten Woche bietet die 104. Tour de France einen schönen Mix aus Etappen verschiedenster Schwierigkeitsstufen. Zunächst darf man wohl mit den Massensprints Nummer fünf und sechs der Rundfahrt rechnen, bevor zwei Etappen in... mehr >
Vorschau Tour de France 2017, Etappen 10-16: Zwei Etappen in den Pyrenäen und eine im Zentralmassiv
Tour de France 27.06.2017

Doping-News: Cardoso im Training positiv auf EPO – Trek nominiert Zubeldia für die Tour de France nach

Wie der Weltverband UCI und seine Mannschaft Trek-Segafredo am Dienstagabend mitteilten, wurde der Portugiese André Cardoso wegen einer positiven Dopingprobe provisorisch suspendiert. Demnach wurde Cardoso bei einer Trainingskontrolle am 18. Juni... mehr >
 
Tour de France 27.06.2017

Tour de France: Quick-Step Floors stellt Kittel einen starken Sprintzug, setzt aber auch auf Martin und Gilbert

Nachdem Quick-Step Floors beim Giro d'Italia mit Fernando Gaviria vier Massensprints gewann, soll Marcel Kittel nun bei der Frankreich-Rundfahrt für ähnliche Erfolge sorgen. Bei seiner ersten Tour für Quick-Step hatte der 29-jährige Deutsche im... mehr >
Tour de France: Quick-Step Floors stellt Kittel einen starken Sprinzug, setzt aber auch auf Martin und Gilbert
Tour de France 27.06.2017

Tour de France: Aru und Astana-Kollege Fuglsang wollen nach Top-Vorbereitung in der Gesamtwertung angreifen

Wie im vorigen Jahr wird der Italiener Fabio Aru die Mannschaft Astana bei der Tour de France anführen. Bei seiner Premiere hatte der bald 27-Jährige lange in den Top10 gelegen, bevor er auf der letzten Bergetappe noch von Rang sechs auf dreizehn... mehr >
Tour de France: Aru und Astana-Kollege Fuglsang wollen nach Top-Vorbereitung in der Gesamtwertung angreifen
Tour de France 27.06.2017

Tour de France: FDJ-Sprinter Démare kommt mit viel Selbstvertrauen, Pinot mit dem Giro in den Beinen

Der primäre Fokus von FDJ liegt bei der Tour de France 2017 ausnahmsweise einmal nicht auf der Gesamtwertung, sondern auf den Massensprints, in denen Arnaud Démare brillieren will. Bei seinen beiden Teilnahmen 2014 und 2015 war noch nicht mehr... mehr >
Tour de France: FDJ-Sprinter Démare kommt mit viel Selbstvertrauen, Pinot mit dem Giro in den Beinen
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Valverde und Quintana fahren für Movistar auf Etappensiege, Gesamt- und Mannschaftswertung

Zum dritten Mal in Folge tritt das Movistar Team mit seinen besten Rundfahrern bei der Tour de France an. 2015 standen Nairo Quintana und Alejandro Valverde als Zweiter und Dritter beide auf dem Podium, 2016 wurde der Kolumbianer Dritter und der... mehr >
Tour de France: Valverde und Quintana fahren für Movistar auf Etappensiege, Gesamt- und Mannschaftswertung
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Cannondale Drapac setzt auf Doppelspitze Uran/Talansky – Freiheiten für Rolland und Co.

Mit zwei gleichberechtigten Kapitänen für die Gesamtwertung geht Cannondale Drapac die 104. Tour de France an. Der US-Amerikaner Andrew Talansky, im Mai Dritter der Tour of California, hat 2013 (Zehnter) und 2015 (Elfter) schon bewiesen, dass er... mehr >
Tour de France: Cannondale Drapac setzt auf Doppelspitze Uran/Talansky – Freiheiten für Rolland und Co. (Bild: UCI)
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Bahrain Merida erhofft sich durch Izagirre, Colbrelli und aktive Fahrweise einen Etappensieg

Ein Etappensieg ist das vorrangige Ziel des neu gegründeten Rennstalls Bahrain Merida bei seiner ersten Tour de France. Bei der Verfolgung dieses Zieles sollen zwar nach offizieller Verlautbarung alle neun aufgebotenen Fahrer ihre Freiheiten... mehr >
Tour de France: Bahrain Merida erhofft sich durch Izagirre, Colbrelli und aktive Fahrweise einen Etappensieg
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Cofidis wartet auf den ersten Etappensieg seit 2008, Bouhanni auf seinen ersten überhaupt

Ob Nacer Bouhannis Pechsträhne im Zusammenhang mit der Tour de France in diesem Jahr ein Ende findet? 2013 (Krankheit) und 2015 (Sturz) schied er jeweils früh aus und 2016 verhinderte eine kuriose Handverletzung seinen Start. In Topform wäre ihm... mehr >
Tour de France: Cofidis wartet auf den ersten Etappensieg seit 2008, Bouhanni auf seinen ersten überhaupt (Bild: UCI)
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Cavendish in Reichweite von Merckx’ Rekord, aber nicht einziger Siegkandidat von Dimension Data

Neun Etappen gibt es bei der diesjährigen Tour de France, auf denen ein Massensprint wahrscheinlich ist. Viele Chancen für Mark Cavendish, seine beachtliche Bilanz von bisher 30 Etappensiege weiter zu verbessern. Sollte der Brite seine Ausbeute... mehr >
Tour de France: Cavendish in Reichweite von Merckx Rekord, aber nicht einziger Siegkandidat von Dimension Data (Bild: UCI)
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Meintjes kämpft für UAE Team Emirates um das Weiße Trikot, Ulissi und Swift um Etappensiege

Als Gesamtachter und Zweiter der Nachwuchswertung war Louis Meintjes eine der großen Entdeckungen der letztjährigen Tour de France. Bei der 104. Frankreich-Rundfahrt will der 25-jährige Südafrikaner diese Ergebnisse bestätigen und möglichst noch... mehr >
Tour de France: Meintjes kämpft für UAE Team Emirates um das Weiße Trikot, Ulissi und Swift um Etappensiege (Bild: UCI)
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Frank als neuer Edelhelfer für AG2R La Mondiales Kapitän und Vorjahreszweiten Bardet

Mit dem Etappensieger der letzten beiden Austragungen und Vorjahreszweiten Romain Bardet schickt AG2R la Mondiale bei der 104. Tour de France den französischen Fahrer mit den besten Aussichten auf eine Top-Platzierung in der Gesamtwertung ins... mehr >
Tour de France: Frank als neuer Edelhelfer für AG2R La Mondiales Kapitän und Vorjahreszweiten Bardet (Bild: UCI)
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Wanty-Groupe Gobert startet mit 9 Debütanten zur ersten Tour der Team-Geschichte

Das seit 2008 existierende belgische Professional Team Wanty-Groupe Gobert bestreitet bei der 104. Tour de France die erste Grand Tour seiner Geschichte. Die Fahrer sind allesamt genauso unerfahren wir ihre Mannschaft, kein einziger der neun... mehr >
Tour de France: Wanty-Groupe Gobert startet mit 9 Debütanten zur ersten Tour der Team-Geschichte (Bild: UCI)
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Rein französisches Aufgebot von Direct Energie um Rekord-Teilnehmer Chavanel – ohne Coquard

Die Equipe Direct Energie schickt in diesem Jahr wie zuletzt 2015 unter dem Sponsor Europcar ein Team zur Tour de France, das ausschließlich aus Franzosen besteht – darunter zwei 38-Jährige, die seit 2003 respektive 2001 keine Frankreich-Rundfahrt... mehr >
Tour de France: Rein französisches Aufgebot von Direct Energie um Rekord-Teilnehmer Chavanel – ohne Coquard (Bild: UCI)
Tour de France 26.06.2017

Vorschau Tour de France 2017, Etappen 1-9: EZF in Düsseldorf, Bergankunft in den Vogesen und zwei schwere Tage im Jura

26.06.2017 – Am Samstag beginnt die 104. Tour de France mit einem Einzelzeitfahren in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. In der ersten Rennwoche folgen für die Anwärter auf den Gesamtsieg drei weitere entscheidende Tage,... mehr >
Vorschau Tour de France 2017, Etappen 1-9: EZF in Düsseldorf, Bergankunft in den Vogesen und zwei schwere Tage im Jura
Tour de France 26.06.2017

Tour de France: Fortuneo-Vital Concept mit einer Truppe voller Kampfgeist um Sprinter McLay und Kletterer Feillu

Zum vierten Mal in Folge wurde Fortuneo-Vital Concept (früher Bretagne-Séché Environnement) per Wildcard zur Tour de France eingeladen und will das Rennen wieder durch viele Ausreißversuche beleben. Dies ist wohl auch die einzige Möglichkeit für... mehr >
Tour de France: Fortuneo-Vital Concept mit einer Truppe voller Kampfgeist um Sprinter McLay und Kletterer Feillu (Bild: UCI)
Tour de France 25.06.2017

Tour de France: Greipel Topkandidat für Etappensiege von Lotto Soudal, aber auch De Gendt, Wellens und Gallopin dabei

In eine Tour de France, die als sehr sprinterfreundlich gilt, startet das belgische Team Lotto Soudal natürlich mit seinem Sieggaranten André Greipel. Der Deutsche, der im Juli 35 Jahre alt wird, gewann bei jeder seiner fünf Tour-Teilnahmen und... mehr >
Tour de France: Greipel Topkandidat für Etappensiege von Lotto Soudal, aber auch De Gendt, Wellens und Gallopin dabei (Bild: UCI)
Tour de France 24.06.2017

WT-Kalender, GT-Teamgröße, Zeitabstände – die kleine Revolution des Professional Cycling Council

23.06.2017 – In Genf hat das Professional Cycling Council (PCC) der UCI gestern seine zweite Sitzung des Jahres abgehalten und dabei eine Vielzahl interessanter Neuerungen beschlossen, die den Rennkalender, aber auch Fahrer und die Erfassung von... mehr >
WT-Kalender, GT-Teamgröße, Zeitabstände – die kleine Revolution des Professional Cycling Council
Tour de France 23.06.2017

Tour de France: Trek-Segafredo mit Contador, Mollema, Pantano für die Berge und Degenkolb für die Sprints

Nachtrag vom 27.06.2017 Aufgrund einer positiven Doping-Kontrolle wurde André Cardoso provisorisch suspendiert. Seinen Platz im Tour-Kader übernimmt Haimar Zubeldia. Mit dem vom aufgelösten Tinkoff-Rennstall gekommenen Alberto Contador an... mehr >
Tour de France: Trek-Segafredo mit Contador, Mollema, Pantano für die Berge und Degenkolb für die Sprints (Bild: UCI)
Tour de France 23.06.2017

Tour de France: Orica-Scott ordnet alles der Doppelspitze aus Simon Yates und Chaves unter

Zwar tritt Orica-Scott bei der 104. Tour de France ohne den Vorjahresvierten und Gewinner des Weißen Trikots Adam Yates an, der die Bilanz von damals diesmal beim Giro d'Italia wiederholte – der Fokus der australischen Mannschaft liegt mit einer... mehr >
Tour de France: Orica-Scott ordnet alles der Doppelspitze aus Simon Yates und Chaves unter (Bild: UCI)
Tour de France 23.06.2017

UCI: Professional Cycling Council beschließt Verschiebung der Tour de France 2018 um eine Woche

Das Professional Cycling Council (PCC) der UCI hat den WorldTour Kalender für 2018 gebilligt. Dieser bleibt im Wesentlichen so umfangreich wie 2017. Die Abu Dhabi Tour wird auf fünf Tage ausgedehnt. Die Tour de France wird aufgrund der... mehr >
 
Tour de France 22.06.2017

Tour de France: Groenewegen führt Etappenjäger von LottoNL-Jumbo an, Roglic erstmals in Frankreich dabei

Die bei den letzten beiden Frankreich-Rundfahrten erfolglose niederländische Mannschaft LottoNL-Jumbo hat sich bei der 104. Tour de France Etappensiege als Ziel gesetzt. Bei den zahlreichen Flachetappen dieser Austragung ist Sprinter Dylan... mehr >
Tour de France: Groenewegen führt Etappenjäger von LottoNL-Jumbo an, Roglic erstmals in Frankreich dabei (Bild: UCI)
Tour de France 22.06.2017

Tour de France: Tour-Debüt für Küng an der Seite von BMC-Kapitän und Gesamtsieg-Mitfavorit Porte

Bei der Frage nach dem besten Rundfahrer der bisherigen Saison 2017 kommt man an Richie Porte kaum vorbei. Der Australier gewann Tour Down Under und Tour de Romandie, war zuletzt Zweiter beim Critérium du Dauphiné und gewann nach auf der Windkante... mehr >
Tour de France: Tour-Debüt für Küng an der Seite von BMC-Kapitän und Gesamtsieg-Mitfavorit Porte (Bild: UCI)
Tour de France 22.06.2017

Tour de France: Knees erstmals seit 2012 wieder im Sky-Aufgebot um den dreifachen Gesamtsieger Froome

Nichts weniger als den Hattrick und seinen insgesamt vierten Sieg innerhalb von fünf Jahren strebt Chris Froome bei der 104. Tour de France in diesem Juli an. Der 32-Jährige Brite, der das Gelbe Trikot in den Jahren 2013, 2015 und 2016 gewann, ist... mehr >
Tour de France: Knees erstmals seit 2012 wieder im Sky-Aufgebot um den dreifachen Gesamtsieger Froome (Bild: UCI)
Tour de France 22.06.2017

Tour de France: Matthews in den Sprints und Barguil in den Bergen gehen für Sunweb auf Jagd nach Etappensiegen

Der Franzose Warren Barguil und der Australier Michael Matthews führen das Aufgebot der deutschen WorldTour-Mannschaft Sunweb für die 104. Frankreich-Rundfahrt an. Barguil soll auf den bergigen Etappen sein Glück versuchen und auf Etappensieg... mehr >
Tour de France: Matthews in den Sprints und Barguil in den Bergen gehen für Sunweb auf Jagd nach Etappensiegen (Bild: UCI)
Tour de France 21.06.2017

Tour de France: Katusha Alpecin stark auf Kristoff ausgerichtet, Martin peilt Gelbes Trikot in Düsseldorf an

Anders als in den letzten Jahren bietet Katusha Alpecin keinen einzigen Fahrer mit herausragenden Kletterfähigkeiten zur Tour de France auf und setzt in diesem Juli wohl noch mehr auf Sprinterfolge mit Alexander Kristoff. Der Norweger, der am 5.... mehr >
Tour de France: Katusha Alpecin stark auf Kristoff ausgerichtet, Martin peilt Gelbes Trikot in Düsseldorf an (Bild: UCI)
Tour de France 21.06.2017

Tour de France: Bora-Hansgrohe will mit Sagan und Majka auftrumpfen – Buchmann einer von 3 Deutschen im Kader

Bora-Hansgrohe hat als erste Mannschaft ihr neunköpfiges Aufgebot für die am 1. Juli beginnende Tour de France präsentiert. Nachdem es für das deutsche Team bei seinen bisherigen drei Wildcard-Teilnahmen (2014 als NetApp-Endura, 2015 und 2016 als... mehr >
Tour de France: Bora-Hansgrohe will mit Sagan und Majka auftrumpfen – Buchmann einer von 3 Deutschen im Kader (Bild: UCI)
Tour de France 21.06.2017

Tour de France: Straße zum Col d’Agnès von Unwetter verwüstet

Am vergangenen Freitag gingen sintflutartige Regenfälle über den Pyrenäen nieder und haben jene Gegend verwüstet, in der am französischen Nationalfeiertag die 13. Etappe der Tour de France stattfinden soll. Laut Cycling Weekly ereigneten sich... mehr >
 
Tour de France 06.06.2017

Großbritannien: Wales bringt sich als Gastgeber für Tour- oder Giro-Start ins Gespräch

Wales möchte gerne den Grand Départ der Tour de France oder den Grande Partenza des Giro d'Italia ausrichten. Das sagte der walisische Wirtschaftsminister gegenüber der BBC. Wales hatte bereits Golf-, Rugby- und Fußball-Events zu Gast. "Ich denke,... mehr >
 
Tour de France 06.06.2017

Tour de France: Brüssel erhält den Zuschlag für den Grand Départ 2019

Drei Jahre lang bemühte sich Brüssel um den Grand Départ der Tour de France. Nun gab die ASO offiziell bekannt, dass die Frankreichrundfahrt des Jahres 2019 tatsächlich in der belgischen Hauptstadt gestartet werden wird. Das Ganze soll im Zeichen... mehr >
 
Tour de France 30.05.2017

Tour de France 2018: Grand Départ in der Vendée führt wie 2011 über die Passage du Gois

Gut zwei Wochen nach der Vergabe des Grand Départ an das Département Vendée wurden heute nähere Details zum Beginn der Tour de France des Jahres 2018 vorgestellt. Der Start der 1. Etappe erfolgt auf der Insel Île de Noirmoutier, von wo aus man... mehr >
Karte des Grand Départ der Tour de France 2018
Tour de France 28.02.2017

Tour de France 2018: Die Vendée als Gastgeber des Grand Départ der 105. Frankreich-Rundfahrt bestätigt

In diesem Jahr beginnt die Tour de France in Düsseldorf, doch 2018 wird der Start wieder auf französischem Boden erfolgen. Heute bestätigte der Veranstalter, dass die Vendée den Grand Départ der 105. Frankreich-Rundfahrt austragen wird. Das... mehr >
 
Tour de France 12.02.2017

Tour de France: ARD berichtet trotz enttäuschender Einschaltquoten weiter live

Die ARD berichtet weiterhin live von der Tour de France. Der laufende Vertrag zwischen ARD-ZDF-Sportrechteagentur SportA und Tour-Veranstalter ASO wurde bis 2018 verlängert. Zuletzt hatte es Gerüchte über einen Ausstieg gegeben, da die... mehr >
 
Tour de France 31.01.2017

WorldTour: ASO vergibt Rundfahrt-Wildcards – Cofidis, Direct Energie, Fortuneo und erstmals Wanty bei der Tour de France

Nachdem in der vorigen Woche RCS Sport die Wildcards u.a. für den Giro d'Italia verkündet hatte, zog heute der französische Rennveranstalter ASO nach und gab die Einladungen für seine drei WorldTour-Rundfahrten bekannt. Zu diesen gehört die Tour... mehr >
 
Tour de France 26.01.2017

Technologischer Betrug: Bei der Tour de France 2017 werden wieder Wärmebildkameras eingesetzt

Auch bei der Tour de France 2017 werden Wärmebildkameras im Kampf gegen den sogen. technologischen Betrug eingesetzt. Laut der Zeitung "L'Equipe" wurde ein entsprechender Vertrag zwischen der ASO und der französischen Regierung jetzt verlängert.... mehr >
 
Tour de France 18.01.2017

Tour de France 2018: Naturstraßenspektakel auf den Spuren der Tro-Bro Léon?

Die Tour de France 2018 könnte in der Bretagne starten und über die berüchtigten Naturstraßen der Tro-Bro Léon (1.1) führen. So meldet es "Le Télégramme". Demzufolge war Tour-Chef Christian Prudhomme letzte Woche zu Gast an der Atlantikküste und... mehr >
 
Tour de France 29.11.2016

Grands Tours: Nur noch 8 statt 9 Fahrer pro Team bei Tour, Giro und Vuelta ab 2017

Einem Bericht von Cyclingnews zufolge haben die Veranstalter der Großen Rundfahrten – ASO (Tour de France, Vuelta a Espana zusammen mit Unipublic) und RCS Sport (Giro d'Italia) – sich darauf verständigt, schon ab dem kommenden Jahr eine geringere... mehr >
 
Tour de France 25.11.2016

Tour de France: Bilbao verhandelt mit der ASO über die Ausrichtung einer Etappe

Einem Bericht der spanischen "AS" zufolge ist das baskische Bilbao an der Ausrichtung einer Tour-de-France-Etappe interessiert. Vertreter des Provinzrats, der Stadt und der baskischen Regierung hätten sich bereits im September mit Tour-Chef... mehr >
 
Tour de France 04.11.2016

Saitama Criterium: Peter Sagan siegt aus Vierergruppe vor Sho Hatsuyama, Chris Froome und Adam Yates

Welt- und Europameister Peter Sagan (Tinkoff) hat die vierte Austragung des vom Tour de France-Veranstalter ASO in Japan ausgerichteten Saitama Criterium gewonnen. In der etwas nördlich von Tokio gelegenen Stadt war ein drei Kilometer langer... mehr >
 
Tour de France 29.10.2016

Tour de France 2017: Streckenpräsentation – Bergankünfte in La Planche des Belles Filles, Peyragudes und auf dem Izoard

Im Palais des Congrès in Paris wurde heute die Strecke der Tour de France 2017 präsentiert. Wie bereits seit Anfang des Jahres bekannt, beginnt die 104. Frankreich-Rundfahrt mit einem 13 km langen Zeitfahren in Düsseldorf – es ist der vierte Grand... mehr >
Präsentation Tour de France 2017: Streckenkarte
Tour de France 18.10.2016

Le Tour toujours – 4 Tage bei der Tour de France – Teil 2

Die Tour de France steht nur selten auf der Liste der Rennen, die ich in einer Saison besuche. Früher war das anders. Doch seit ich als Pressevertreterin für LiVE-Radsport.ch unterwegs bin, ist das schwierig geworden. Die Tour ist halt doch eine... mehr >
die Spitzengruppe am Col de la Forclaz
Tour de France 29.07.2016
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>

Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live