LIVE-Radsport > Tour de France Tour de France - Suche bei Google Tour de France - Forum
E-Mail-Benachrichtigung für Neueinträge in dieser Sportart:
E-Mail:

LiVE-Radsport Favoriten für die Sonderwertungen der Tour de France 2018

05.07.2017 – Die 105. Tour de France startet – allen Unkenrufen zum Trotz – mit dem sechsfachen Grandtourgewinner und Girosieger Chris Froome, der seinen fünften Toursieg anpeilen und in die Phalanx der größten Rundfahrer der Geschichte aufsteigen... mehr >
LiVE-Radsport Favoriten für die Sonderwertungen der Tour de France 2018
Tour de France 05.07.2018

Vorschau Tour de France 2018, Etappen 1-9: Viele Massensprints, aber auch MZF und Kopfsteinpflaster

04.07.2017 – Die höchste Erhebung auf den ersten neun Etappen der 105. Tour de France beträgt gerade einmal 340 Meter, doch ist die Zeit bis zum ersten Ruhetag keineswegs ausschließlich den Sprintern vorbehalten, die dennoch immerhin auf fünf... mehr >
Vorschau Tour de France 2018, Etappen 1-9: Viele Massensprints, aber auch MZF und Kopfsteinpflaster
Tour de France 04.07.2018

11 deutsche Teilnehmer bei der Tour de France 2018

Am Samstag startet die 105. Tour de France. Der Streckenverlauf mit seinem abwechslungsreichen Profil und vielen Neuerungen verspricht ein Rennen mit offenem Ausgang über drei Wochen. 3.351 Kilometer verteilen sich auf acht Flachetappen, fünf... mehr >
11 deutsche Teilnehmer bei der Tour de France 2018
Tour de France 04.07.2018

Vorschau Tour de France 2018: 66,5 km Zeitfahren, 353,9 km Anstiege und 21,7 km Kopfsteinpflaster

03.07.2017 – Nachdem zu Beginn der Woche die letzten Teams ihre Aufgebote für die Tour de France bekanntgegeben haben und damit alle 176 Teilnehmer der 105. Frankreich-Rundfahrt feststehen, wollen wir nun zu Auftakt der traditionellen... mehr >
Die Streckenkarte der Tour de France 2018
Tour de France 03.07.2018

Tour de France: Freigesprochener Sky-Kapitän Froome will weiter Geschichte schreiben - Bernal gibt Grand-Tour-Debüt

Als letzte Mannschaft hat das britische Team Sky den Kader für die 105. Frankreich-Rundfahrt vorgestellt. Als Kapitän geht – nach der Einstellung seines Doping-Verfahrens – Chris Froome an den Start, der nach Tour 2017, Vuelta 2017 und Giro 2018... mehr >
Tour de France: Freigesprochener Sky-Kapitän Froome will weiter Geschichte schreiben - Bernal gibt Grand-Tour-Debüt
Tour de France 03.07.2018

Tour de France: Barguil, Shootingstar der Tour 2017, nimmt bei Fortuneo-Samsic die unumstrittene Leaderrolle ein

Als Teil des überaus erfolgreichen Sunweb-Teams hatte Warren Barguil vor einem Jahr bei der Tour de France für viel Aufsehen gesorgt. Die sehr aktive Fahrweise des heute 26-jährigen Kletterers wurde damals mit zwei Etappensiegen, dem Bergtrikot... mehr >
Tour de France: Barguil, Shootingstar der Tour 2017, nimmt bei Fortuneo-Samsic die unumstrittene Leaderrolle ein
Tour de France 03.07.2018

Tour de France: Etappensiege sind das Ziel des Teams Direct Energie um Calmejane – Chavanel wird Rekordteilnehmer

Bei der Tour de France 2017 hatte Lilian Calmejane dem Professional Team Direct Energie den ersten Etappensieg seit fünf Jahren beschert. Dafür, dass es nicht erneut eine solch lange Wartezeit gibt, sollen und wollen der Franzose und die anderen... mehr >
Tour de France: Etappensiege sind das Ziel des Teams Direct Energie um Calmejane – Chavanel wird Rekordteilnehmer
Tour de France 03.07.2018

Tour de France: Sunweb setzt auf den Giro-Zweiten Dumoulin und für die Sprints auf Matthews und Arndt

Vier Etappensiege sowie Grünes und Bergtrikot – die Tour de France 2017 wird sich für das Team Sunweb wohl kaum übertreffen lassen. Es sei denn, in der Gesamtwertung würde noch etwas deutlich Besseres herausspringen als der damalige zehnte Platz... mehr >
Tour de France: Sunweb setzt auf den Giro-Zweiten Dumoulin und für die Sprints auf Matthews und Arndt
Tour de France 02.07.2018

Tour de France: Cofidis lässt Bouhanni zu Hause, setzt in den Sprints auf Laporte und in den Bergen auf Navarro und Edet

Trotz zuletzt aufsteigender Form mit fünf Siegen seit Ende Mai hat Nacer Bouhanni es nicht in den Kader seiner Mannschaft Cofidis für die Tour de France geschafft. Statt auf den 27-Jährigen setzt das französische Team in den Massensprints auf den... mehr >
Tour de France: Cofidis lässt Bouhanni zu Hause, setzt in den Sprints auf Laporte und in den Bergen auf Navarro und Edet
Tour de France 02.07.2018

Tour de France: Mathias Frank ersetzt Alexandre Geniez im Aufgebot von AG2R La Mondiale

Als eine der ersten Mannschaften überhaupt hatte AG2R La Mondiale vor zwölf Tagen den Kader für die Tour de France bekanntgegeben. Doch bei einem Trainingslager in der vorigen Woche stellte sich heraus, dass der nominierte Alexandre Geniez, der im... mehr >
Tour de France: Mathias Frank ersetzt Alexandre Geniez im Aufgebot von AG2R La Mondiale
Tour de France 01.07.2018

Tour de France: Degenkolb ist Sprint-Kapitän bei Trek-Segafredo, Mollema will in Paris aufs Podium

Nachdem er im vorigen Jahr zuerst den Giro d'Italia gefahren war und auf dem siebten Rang beendet hatte, kam Bauke Mollema bei der Tour de France nur auf den 17. Platz, gewann aber erstmals eine Etappe bei der wichtigsten Grand Tour. In diesem... mehr >
Tour de France: Degenkolb ist Sprint-Kapitän bei Trek-Segafredo, Mollema will in Paris aufs Podium
Tour de France 29.06.2018

Tour de France: UAE-Emirates-Leader Martin will Aufwärtstrend fortsetzen und Kristoff an alte Erfolge anknüpfen

Nachdem er in den letzten beiden Jahren als Quick-Step Fahrer die Plätze neun und sechs in der Gesamtwertung erreicht hatte, will Daniel Martin als neuer Kapitän der Mannschaft UAE Emirates bei der Tour de France noch höher hinaus. Seine... mehr >
Tour de France: UAE-Emirates-Leader Martin will Aufwärtstrend fortsetzen und Kristoff an alte Erfolge anknüpfen
Tour de France 29.06.2018

Tour de France: Dimension Data geht mit Cavendish, Boasson Hagen, Pauwels und Slagter auf Etappenjagd

Die Devise, das Rennen Etappe für Etappe nehmen zu wollen, wurde bei der Vorstellung des Aufgebots von Dimension Data für die 105. Tour de France noch einmal unterstrichen. Ohne große Aussichten auf eine Topplatzierung in der Gesamtwertung soll... mehr >
Tour de France: Dimension Data geht mit Cavendish, Boasson Hagen, Pauwels und Slagter auf Etappenjagd
Tour de France 29.06.2018

Tour de France: Fuglsang mit neuem Angriff auf die Gesamtwertung, Astana nimmt auch Cort für die Sprints mit

Astana ist zwar eine kasachische Mannschaft, schickt bei der 105. Tour de France aber ein zur Hälfte aus dänischen Fahrern bestehendes Team ins Rennen. Team-Kapitän ist ebenfalls ein Däne: Jakob Fuglsang, der im Vorjahr bis zur 11. Etappe den... mehr >
Tour de France: Fuglsang mit neuem Angriff auf die Gesamtwertung, Astana nimmt auch Cort für die Sprints mit
Tour de France 29.06.2018

Tour de France: Education First-Drapac will mit Uran nach Platz zwei im Vorjahr diesmal den Gesamtsieg

„Wir starten, um die Tour de France zu gewinnen“, gibt Teamchef Jonathan Vaughters unmissverständlich die Marschrichtung von Education First-Drapac für die 105. Frankreich-Rundfahrt vor. Eine nur allzu logische Zielsetzung, handelt es sich beim... mehr >
Tour de France: Education First-Drapac will mit Uran nach Platz zwei im Vorjahr diesmal den Gesamtsieg
Tour de France 28.06.2018

Tour de France: Porte strebt mit starkem BMC Racing Team das Podium an – auch Schweizer Küng und Schär dabei

Vor der Tour de France 2017 war Richie Porte von Vielen zum Topfavoriten ausgerufen worden, doch das Rennen endete für den Australier nach einem Sturz in einer Abfahrt auf der 9. Etappe schmerzlich. Nun nimmt der Fünftplatzierte des Jahres 2016... mehr >
Tour de France: Porte strebt mit starkem BMC Racing Team das Podium an – auch Schweizer Küng und Schär dabei
Tour de France 27.06.2018

Tour de France: Bahrain Merida bietet neben dem früheren Sieger Nibali auch die Izagirre-Brüder und Pozzovivo auf

Jahre, in denen eine Fußball-WM stattfindet, waren bisher immer ganz besondere für Vincenzo Nibali: 2006 gewann er seine ersten Profi-Rennen, 2010 mit der Vuelta seine erste Grand Tour und 2014 dann gar die Gesamtwertung der Tour de France (plus... mehr >
Tour de France: Bahrain Merida bietet neben dem früheren Sieger Nibali auch die Izagirre-Brüder und Pozzovivo auf
Tour de France 27.06.2018

Tour de France: Kittel und drei weitere Deutsche im Sprintzug von Katusha Alpecin – Zakarin schielt auf die Gesamtwertung

Mit insgesamt 14 Etappensiegen war Marcel Kittel in den vergangenen fünf Jahren der der erfolgreichste Sprinter bei der Tour de France – ein Status, der für den 30-Jährigen nicht leicht zu verteidigen sein wird. Das liegt nicht nur an (neuen)... mehr >
Tour de France: Kittel und drei weitere Deutsche im Sprintzug von Katusha Alpecin – Zakarin schielt auf die Gesamtwertung
Tour de France 27.06.2018

Tour de France: Bora-Kapitäne Sagan und Majka haben noch eine Rechnung offen – Debüt für Mühlberger und Pöstlberger

Bei der Tour de France 2017 war für Bora-Hansgrohe ziemlich viel schiefgegangen. Peter Sagan holte zwar einen Etappensieg, wurde aber nach der 4. Etappe disqualifiziert, und Rafal Majka schied nach einem schweren Sturz auf der 9. Etappe aus. Sagan... mehr >
Tour de France: Bora-Kapitäne Sagan und Majka haben noch eine Rechnung offen – Debüt für Mühlberger und Pöstlberger
Tour de France 26.06.2018

Tour de France: Gaviria gibt sein Debüt für Quick-Step Floors, Jungels und Alaphilippe wollen in den Bergen glänzen

Drei Debütanten und nur zwei Fahrer, die schon mehr als zwei Teilnahmen vorweisen können, nimmt das Team Quick-Step Floors mit zur 105. Tour de France – dass es sechs dieser acht Fahrer 2018 gemeinsam schon auf 20 Siege bringen, zeigt aber die... mehr >
Tour de France: Gaviria gibt sein Debüt für Quick-Step Floors, Jungels und Alaphilippe wollen in den Bergen glänzen
Tour de France 26.06.2018

Tour de France: Wanty-Groupe Gobert strebt mit Team um Dupont und Martin wieder nach Überraschungserfolgen

Bei seiner Grand-Tour-Premiere im vorigen Jahr hatte Wanty-Groupe Gobert zwar erwartungsgemäß keine Bäume ausreißen können, sich aber durch aktive Fahrweise viel Anerkennung und eine erneute Wildcard-Einladung zur Tour de France verdient. Der... mehr >
Tour de France: Wanty-Groupe Gobert strebt mit Team um Dupont und Martin wieder nach Überraschungserfolgen
Tour de France 26.06.2018

Tour de France: Quintana, Valverde und Landa – Movistar bietet seine drei besten Rundfahrer auf

Mit drei Fahrern, die alle schon mindestens Vierter in der Gesamtwertung waren, tritt das Movistar Team zur 105. Tour de France an. Nach dem enttäuschenden zwölften Platz aus dem letzten Jahr, als er nach seiner Giro-Teilnahme nie wirklich in... mehr >
Tour de France: Quintana, Valverde und Landa – Movistar bietet seine drei besten Rundfahrer auf
Tour de France 25.06.2018

Tour de France: Groupama-FDJ richtet sein Team stark auf Démare aus – Talent Gaudu gibt sein Grand-Tour-Debüt

Auf der 4. Etappe der Tour de France 2017 war Arnaud Démare bei seiner dritten Teilnahme endlich der langersehnte Etappensieg gelungen – und nun sollen möglichst noch weitere folgen. Der 26-jährige Franzose, der in dieser Saison jeweils eine... mehr >
Tour de France: Groupama-FDJ richtet sein Team stark auf Démare aus – Talent Gaudu gibt sein Grand-Tour-Debüt
Tour de France 25.06.2018

Tour de France: Lotto Soudal wie gewohnt mit Greipel, aber auch Fluchtspezialisten wie De Gendt und Marczynski

Auch wenn er im vorigen Jahr bei seiner siebten Tour-Teilnahme erstmals sieglos geblieben war, geht Lotto Soudal auch diesmal wieder mit seinem deutschen Sprinter André Greipel als Kapitän in die Frankreich-Rundfahrt. In den Jahren 2011 bis 2017... mehr >
Tour de France: Lotto Soudal wie gewohnt mit Greipel, aber auch Fluchtspezialisten wie De Gendt und Marczynsk
Tour de France 21.06.2018

Tour de France: Mitchelton-Scott setzt voll auf eine Podiumsplatzierung von Adam Yates – Ewan nicht im Aufgebot

Nachdem er im vorigen Jahr die Rollen mit seinem Zwillingsbruder Simon getauscht hatte und für ihn deshalb der Giro anstatt der Tour auf dem Programm gestanden hatte, kehrt Adam Yates in diesem Sommer zurück zur Frankreich-Rundfahrt – und das mit... mehr >
Tour de France: Mitchelton-Scott setzt voll auf eine Podiumsplatzierung von Adam Yates – Ewan nicht im Aufgebot
Tour de France 21.06.2018

Tour de France: Dillier unterstützt AG2R-Kapitän Bardet im Kampf um den ersten französischen Sieg seit 33 Jahren

Seit Bernard Hinaults letztem Erfolg im Jahr 1985 warten die Franzosen auf einen Heimsieg bei der Tour de France. Als größte Hoffnung, diese Durststrecke zu beenden, gilt weiterhin Romain Bardet, der nach den Plätzen 14, 6 und 9 bei seinen ersten... mehr >
Tour de France: Dillier unterstützt AG2R-Kapitän Bardet im Kampf um den ersten französischen Sieg seit 33 Jahren
Tour de France 19.06.2018

Tour de France: LottoNL-Jumbo mit Kruijswijk und Roglic für die Gesamtwertung und Groenewegen für die Sprints

19 Tage vor dem Start der 106. Frankreich-Rundfahrt hat LottoNL-Jumbo als erste Mannschaft ihren Kader bekanntgegeben. Angeführt wird das Team von Steven Kruijswijk, der ein besseres Endergebnis anpeilt als bei seinen bisherigen Tour-Teilnahmen in... mehr >
Tour de France: LottoNL-Jumbo mit Kruijswijk und Roglic für die Gesamtwertung und Groenewegen für die Sprints
Tour de France 18.06.2018

Tour de France 2020: Nach fast 40 Jahren wieder ein Grand Départ in Nizza

Nach dem im Januar vorgestellten Auslandsstart 2019 in Brüssel wird die Frankreich-Rundfahrt 2020 wieder im eigenen Land beginnen. Als Austragungsort des Grand Départ der 107. Tour de France stellte der Veranstalter heute Nizza vor, nachdem dort... mehr >
 
Tour de France 12.03.2018

Tour de France 2019: Grand Départ in Brüssel vorgestellt – 1. Etappe mit Muur und Bosberg, danach ein MZF

Im Mai letzten Jahres hatte Brüssel den Zuschlag für den Grand Départ der Tour de France 2019 erhalten – heute wurden nun die Details bekanntgegeben, auf welche Weise die 106. Frankreich-Rundfahrt in der belgischen Hauptstadt und deren Umland... mehr >
Präsentation des Grand Départ der Tour de France 2019: Die Streckenkarte der 1. Etappe
Tour de France 16.01.2018

Tour de France 2019: Eddy Merckx sagt Teilnahme an der Grand-Départ-Feier zu

Eddy Merckx und die ASO haben ihre Differenzen, über deren genaue Natur bis heute nichts bekannt wurde, wohl zumindest so weit beigelegt, dass einer Anwesenheit des fünffachen Tour-de-France-Siegers beim Grand Départ 2019 in Brüssel nichts ins im... mehr >
 
Tour de France 16.01.2018

WorldTour: Cofidis, Direct Energie, Fortuneo und Wanty dürfen wieder zur Tour

Tour-de-France-Veranstalter ASO hat die Wildcards für drei wichtige Rennen bekannt gegeben, allen voran eben für die "Grande Boucle". Teilnehmen werden neben den automatisch startberechtigten WorldTeams genau jene Pro-Conti-Mannschaften, die auch... mehr >
 
Tour de France 08.01.2018

Saitama Criterium: Barguil auf Zielgerade eingeholt – Cavendish schlägt Beppu im Sprint

Bei der 5. Austragung des Saitama Criterium hat es Fumiyuki Beppu (Trek-Segafredo) nur äußerst knapp verpasst, für den ersten Heimsieg bei diesem von Tour-de-France-Veranstalter ASO ausgerichteten Event zu sorgen. Wie schon einmal im Jahr 2015,... mehr >
 
Tour de France 04.11.2017

Shanghai Criterium: Tour-Sieger Froome verweist Uran und Barguil auf die Plätze zwei und drei

Nach dem Erfolg des Saitama Criterium in Japan, das nächsten Samstag bereits zum vierten Mal ausgetragen wird, hat Rennveranstalter ASO auch noch ein Kriterium in China ins Leben gerufen, bei dessen Erstaustragung ebenfalls viele Stars der Tour de... mehr >
 
Tour de France 29.10.2017

Vélo d’Or: Tour- und Vuelta-Sieger Chris Froome in Paris ausgezeichnet

Chris Froome (Team Sky) ist von einem internationalen Radsportjournalisten-Gremium unter Leitung des "Vélo Magazine" mit dem "Vélo d'Or" ("Goldenes Fahrrad") für 2017 ausgezeichnet worden. Der Brite nahm den Preis am Rande der Tour de... mehr >
 
Tour de France 17.10.2017

Tour de France 2018: Bergankünfte in La Rosière, Alpe d’Huez und am Col de Portet – und 21,7 km KSP

Im Pariser Palais des Congrès hat ASO-Präsident Christian Prudhomme heute die Strecke der 105. Tour de France (7. bis 29. Juli 2018) präsentiert. Zu den Highlights gehören der Grand Départ in der Vendée, eine Kopfsteinpflaster-Etappe nach Roubaix,... mehr >
Präsentation Tour de France 2018: Streckenkarte
Tour de France 17.10.2017

Tour de France: Düsseldorf machte knapp 8 Millionen Verlust, ist mit dem Grand Départ aber sehr zufrieden

Düsseldorf hat mit dem Grand Départ und der ersten Etappe der diesjährigen Tour de France 7,8 Millionen Euro Miese gemacht - wertet die Aktion aber dennoch als vollen Erfolg. Man habe mit einem größeren Verlust gerechnet und außerdem seien die... mehr >
 
Tour de France 06.09.2017

Matthews auch trotz des Ausfalls zahlreicher Gegner ein würdiger Gewinner des Grünen Trikots

27.07.2017 – Sagan disqualifiziert, Cavendish gestürzt, Démare das Zeitlimit überschritten und Kittel nach einer fatalen Mischung aus gesundheitlichen Problemen und einem Sturz ausgeschieden. Die Ausfallquote der Topsprinter und Etappenjäger war... mehr >
Der zweifache Etappensieger Michael Matthews im Grünen Trikot und mit der australischen Flagge (Foto: Twitter @LeTour)
Tour de France 27.07.2017

Tour de France: Norwegischer Ölkonzern möchte den Grand Départ nach Stavanger holen

Der Start der Tour de France findet möglicherweise bald in Norwegen statt. Wie Procycling.no berichtet, möchte Stavanger, die viertgrößte Stadt des Landes, sich um den Grand Départ bewerben. Treibende Kraft dahinter ist der Ölkonzern Statoil, der... mehr >
 
Tour de France 26.07.2017

Barguils zweiter Durchbruch führt zum deutlichsten Bergtrikot-Gewinn der Tour de France-Geschichte

26.07.2017 – Im Jahr 2013 hatte Warren Barguil bei der Vuelta a España zwei Etappen gewonnen und gehörte seitdem zur Riege der aufstrebenden Rundfahrt-Talente Frankreichs. Doch während Thibaut Pinot und Romain Bardet schnell noch größere Erfolge... mehr >
Warren Barguil im Bergtrikot der Tour de France 2017 (Foto: Twitter @LeTour)
Tour de France 26.07.2017

Froomes vierter, knappster und am stärksten vom Zeitfahren abhängiger Gesamtsieg bei der Tour de France

25.07.2017 – Wenn einer der weltbesten Radprofis seiner Generation erst am 23. Juli seinen ersten Saisonsieg feiert, ist man geneigt, ihm eine schlechte Jahresleistung zu attestieren. Handelt es sich bei dem Fahrer allerdings um Chris Froome und... mehr >
Chris Froome feiert seinen vierten Gesamtsieg bei der Tour de France (Foto: Twitter @TeamSky)
Tour de France 25.07.2017

Am Ende zählt nur das Ergebnis: Eine Tour de France-Bilanz der 22 Teams in nackten Zahlen

24.07.2017 – „Am Ende zählt nur das Ergebnis“, so lautet eine oft wiederholte Weisheit in der Welt des Sports. Welchen Einfluss Glück oder Pech am Ausgang des Wettkampfes hatten, spielt hinterher meist nur noch eine untergeordnete Rolle. Und so... mehr >
Am Ende zählt nur das Ergebnis: Eine Tour de France-Bilanz der 22 Teams in nackten Zahlen
Tour de France 24.07.2017

Tines Tour Talk (22) – Cofi sagt „merci“

24.07.17 Die 104. Tour de France ist Geschichte. Mal wieder haben wir die große Schleife hinter uns gebracht. Und damit ist es für mich auch wieder an der Zeit, mich zu verabschieden. Alle Beiträge aus Tines Tour Talk „Tines Tour Talk“... mehr >
Tines Tour Talk (22) – Cofi sagt „merci“
Tour de France 24.07.2017

Dylan Groenewegen Sprintsieger auf den Champs-Élysées – Greipel bleibt Hattrick in Paris knapp versagt

Paris, 23.07.2017 – Viermal in Folge hatten zuletzt deutsche Sprinter am Schlusstag der Tour de France gewonnen. Doch nach jeweils zwei Siegen von Marcel Kittel und André Greipel war es diesmal ein Niederländer, der in Paris den Schlusspunkt... mehr >
Dylan Groenewegen Sprintsieger auf den Champs-Élysées – Greipel bleibt Hattrick in Paris knapp versagt
Tour de France 23.07.2017

Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 21: Ausreißercoup auf den Champs-Élysées wie 2005?

23.07.2017 – Der wichtigste Sprint des Jahres! Nach drei Wochen Qualen und Schmerzen steht für die Sprinter nochmal ein absolutes Highlight auf dem Programm. Der Sprint Royal auf den Champs-Élysées! Wobei, Sprint Royal? Der Wetterbericht sagt Regen... mehr >
Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 21: Ausreißercoup auf den Champs-Élysées wie 2005?
Tour de France 23.07.2017

Bodnar gewinnt Zeitfahren vor Kwiatkowski und Froome – Bardet fällt fast noch vom Podium der Tour

Marseille, 22.07.2017 – Das Einzelzeitfahren am vorletzten Tag der 104. Frankreich-Rundfahrt hat noch einmal für Nervenkitzel im Kampf um die Gesamtwertung gesorgt. Zwar nicht um das Gelbe Trikot, das Chris Froome sich als drittschnellster Fahrer... mehr >
Bodnar gewinnt Zeitfahren vor Kwiatkowski und Froome – Bardet fällt fast noch vom Podium der Tour
Tour de France 22.07.2017

Tour de France: Barguil gewinnt Wahl zum kämpferischsten Fahrer vor De Gendt und Matthews

Am vorletzten Tag hat der Veranstalter der Tour de France das Ergebnis zur Wahl des „super-combatif“ bekanntgegeben. Die Auszeichnungen für den kämpferischsten Fahrer der Rundfahrt ging in diesem Jahr an Warren Barguil (Sunweb), der die Jury mit... mehr >
 
Tour de France 22.07.2017

Tines Tour Talk (20) – Money, Money, Money

22.07.17 Die Tour neigt sich dem Ende und allmählich wird es Zeit, Kassensturz zu machen. Geld regiert die Welt, warum sollte der Radsport da eine Ausnahme machen? Doch Geld hat bei der Tour verschiedene Facetten! Ein Blog-Beitrag über Geld,... mehr >
Tines Tour Talk (20) – Money, Money, Money
Tour de France 22.07.2017

Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 20: Dreikampf um den Sieg beim Zeitfahren in Marseille

22.07.2017 – Ein topfebenes Highspeedzeitfahren steht auf dem Programm! Auch wenn es unterwegs einen ansteigenden Kilometer gibt, dürfte der Siegerschnitt bei rund 50 km/h liegen. Damit dürfte es für die Gesamtwertungsfahrer sehr schwer werden, die... mehr >
Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 20: Dreikampf um den Sieg beim Zeitfahren in Marseille
Tour de France 22.07.2017

Zweimaliger Sprintzweiter Boasson Hagen holt sich seinen Etappensieg bei der Tour als Ausreißer!

Salon-de-Provence, 21.07.2017 – Nach Mark Cavendishs frühem Ausscheiden hatte Edvald Boasson Hagen im Team Dimension Data die Rolle des Sprintkapitäns übernommen und schon zweimal knapp einen Sieg verpasst. Vor genau zwei Wochen unterlag er... mehr >
Zweimaliger Sprintzweiter Boasson Hagen holt sich seinen Etappensieg bei der Tour als Ausreißer!
Tour de France 21.07.2017

Tines Tour Talk (19) – die Franzosen bei der Tour

21.07.17 Zwei Tage vor dem Ende der Tour de France möchte ich mich noch denen widmen, die das größte Kontingent an Fahrern stellen. Sie werden noch strenger beobachtet, sie werden noch mehr bejubelt, aber auch noch mehr kritisiert. Über... mehr >
Tines Tour Talk (19) – die Franzosen bei der Tour
Tour de France 21.07.2017
Blättern:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >>

Jepaa TEL-SearchEngine | TEL-Domain | Domain Registration




Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live