<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Frauenradsport: Hosking und Fahlin verlassen Specialized in Richtung Hitec Products
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
04.10.2012

Frauenradsport: Hosking und Fahlin verlassen Specialized in Richtung Hitec Products

Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Team Hitec Products verstärkt sich weiter mit prominenten Fahrerinnen. Nachdem gestern die Verpflichtung von Rachel Neylan und Rossella Ratto bekannt gegeben worden war, wurden heute Chloe Hosking und Emilia Fahlin als Neuzugänge bestätigt. Beide kommen von Specialized-Lululemon zu der norwegischen Mannschaft. Die Australierin Hosking, die vor drei Tagen 22 Jahre alt wurde, konnte in dieser Saison drei Siege verbuchen: bei Halle-Buizingen, Drentse 8 und der Route de France. Die knapp 24-jährige Schwedin Fahlin gewann mehrere nationale Events und wurde Vizemeisterin auf der Straße. Sie holte WM-Teamzeitfahrgold mit Specialized, gilt aber auch selber als gute Zeitfahrerin.

Während Hosking und Fahlin Specialized-Lululemon Adieu sagen, hat Teamkollegin Ellen van Dijk ihren Vertrag verlängert. Die 25-jährige niederländische Zeitfahrmeisterin sagte, sie habe zwar auch ein Angebot von Rabobank vorliegen gehabt, aber sie fühle sich bei Specialized einfach wohl. "Ich bin meinem Herzen gefolgt", gab sie zu Protokoll.


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Frauenradsport: Hosking und Fahlin verlassen Specialized in Richtung Hitec Products



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live