<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Giro d’Italia
Startliste des Giro d´Italia steht: 24 Fahrer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich dabei
Suchen <font size=2>Giro d’Italia</font> Forum  <font size=2>Giro d’Italia</font> Forum  <font size=2>Giro d’Italia</font>
04.05.2010

Startliste des Giro d´Italia steht: 24 Fahrer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich dabei

Info: GIRO D´ITALIA 2010 | Startliste GIRO D´ITALIA
Autor: Felix Griep (Werfel) | Startliste: Dan C.



04.05.2010 – Am Samstag beginnt der 93. Giro d’Italia mit 22 Mannschaften und insgesamt 198 Fahrern. Der Veranstalter RCS hat nun die Startnummern verteilt und die Liste aller Teilnehmer plus einiger Ersatzfahrer veröffentlicht,. Elf Deutsche, zehn Schweizer und drei Österreicher sollen nach jetzigem Stand an der Italien-Rundfahrt starten.

Die gestern veröffentlichten Dopingfälle haben das Teilnehmerfeld des Giro d’Italia noch einmal leicht verändert, besonders schwer wiegt das Ausscheiden des letztjährigen Dritten Franco Pellizotti (Liquigas). Das dennoch gut besetzte Teilnehmerfeld ist jetzt bekannt:

-> Zur vollständigen Startliste mit Startnummern und möglichen Ersatzfahrern


Milram kommt mit seinen Stars, einige guter Sprinter dabei
Das deutsche Kontingent von elf Giro-Startern kommt natürlich größtenteils durch das Team Milram zustande. Mit Frankfurt-Sieger Fabian Wegmann, Linus Gerdemann und Sprinter Robert Förster schickt die Mannschaft einige ihrer ganz großen Kaliber ins Rennen. Unterstützt werden sie unter anderem von ihren Landsleuten Markus Fothen, Dominik Roels, Matthias Russ und Paul Voss. HTC-Columbia kommt mit zwei Deutschen im Kader an, Sprint-Star André Greipel und seinem Helfer Marcel Sieberg. Sebastian Lang könnte bei Omega Pharma-Lotto die eine oder andere Freiheit bekommen und Danilo Hondo wird mit Alessandro Petacchi bei Lampre ein starkes Sprint-Gespann bilden.

Sieganwärter bauen auf Schweizer Unterstützung
Eine Handvoll Schweizer wird beim BMC Racing Team Sieganwärter Cadel Evans unterstützen. Martin Kohler, Steve Morabito, Michael Schär, Florian Stalder und Danilo Wyss sollen den Weltmeister unterstützen. Auch in Teams weiterer Topfavoriten fahren Schweizer. Der bei der Tour de Romandie überzeugende Marcel Wyss fährt beim Cervélo Test Team an der Seite Carlos Sastres, David Loosli startet bei Lampre mit Damiano Cunego, Rubens Bertogliati wird bei Androni Gicattoli Michele Scarponi helfen. Michael Albasini (HTC-Columbia) und Johann Tschopp (Bouygues Telecom) vervollständigen das zehnköpfige eidgenössische Aufgebot.

Rohregger führt österreichisches Trio an
Österreich wird in Italien nur von drei Fahrern vertreten. Im ohne ganz großen Star antretenden Footon-Servetto Team könnten Matthias Brändle und Markus Eibegger vielleicht ein paar Freiheiten erhalten. Eine Speerspitze des Teams Milram ist Thomas Rohregger, der seinen 28. Platz vom Giro-Debüt im letzten Jahr gern übertreffen würde.





Startliste des Giro d´Italia steht: 24 Fahrer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich dabei


Zum Seitenanfang von für Startliste des Giro d´Italia steht: 24 Fahrer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich dabei



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live