<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Bay Cycling Classic: Goss übernimmt Führung mit Sieg auf 2. Etappe - Hosking schlägt Bronzini
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
03.01.2014

Bay Cycling Classic: Goss übernimmt Führung mit Sieg auf 2. Etappe - Hosking schlägt Bronzini

Info: Bay Cycling Classic Männer (NE)
Autor: Felix Griep (Werfel)



Nach einem erfolglosen ersten Renntag hat es für Orica-GreenEdge auf der 2. Etappe des Bay Cycling Classic mit dem Sieg geklappt. In Geelong kam es, nach zahlreichen Angriffen, schlussendlich zum Massensprint, den Matthew Goss nach guter Vorarbeit seiner Mannschaft gewann. Der Gesamtsieger des Jahres 2011 führt nun auch die Gesamtwertung an, liegt zwei bzw. drei Punkte vor Brenton Jones und dem gestrigen Sieger, NetApp-Profi Zakkari Dempster, der heute Neunter wurde. Den dritten Etappenplatz belegte mit Leigh Howard ein weiterer Orica-Fahrer. Zwischen ihm und Goss wurde ihr zukünftiger Teamkollege Caleb Ewan Zweiter. Der 19 Jahre junge Classic-Titelverteidiger wird ab August 2014 als Stagiaire zu dem WorldTour-Team stoßen und danach einen Profivertrag erhalten.

-> Zum Resultat der Männer

Wieder sieglos blieben die Frauen von Orica-AIS. Annette Edmondson kam nach ihrem gestrigen zweiten Platz diesmals als Dritte ins Ziel. Erneut gab es einen Massensprint. Ex-Weltmeisterin Giorgia Bronzini (Wiggle Honda) war wieder schneller als die Australierin, wurde diesmal aber noch von Chloe Hosking (Hitec Products) überflügelt, welche den Sprint sehr früh anzog und die Italienerin damit überraschen konnte. Nichtsdestotrotz bleibt Bronzini die Spitzenreiterin in der Gesamtwertung, Hosking liegt drei, Edmondson vier Punkte zurück.

-> Zum Resultat der Frauen


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Bay Cycling Classic: Goss übernimmt Führung mit Sieg auf 2. Etappe - Hosking schlägt Bronzini



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live