<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Radcross: Van der Poel und Van der Haar laufen Nys beim Superprestige Gieten den Rang ab
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
05.10.2014

Radcross: Van der Poel und Van der Haar laufen Nys beim Superprestige Gieten den Rang ab

Info: Radcross: Internationale Hansgrohe Super Prestige Cyclocross Gieten 2014
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Zum Auftakt des hansgrohe Superprestige, der zweitwichtigsten Radcross-Serie, hat die niederländische Jugend für Furore gesorgt. In Gieten, also vor heimischem Publikum, sicherte sich der 19-jährige Elite-Debütant Mathieu van der Poel (BKCP-Powerplus) mit einem fulminanten Finish den Sieg, wobei er seinen 23-jährigen Landsmann Lars van der Haar (Giant Shimano Development) erst auf der Schlussrunde aus der Führung verdrängte. Altmeister Sven Nys (Crelan-AA Drink) blieb nach starker Aufholjagd dennoch nur der dritte Platz (+0:37). Der belgische Champion und 13-fache Superprestige-Gesamtsieger hatte schon vor dem Rennen für die Story des Tages gesorgt: Die Organisation zwang ihn dazu, seinen Camper an einer ungeeigneten Stelle zu parken, wobei das Gefährt offenbar Schaden nahm. Zeitweise stand sogar ein Startverzicht von Nys als Protestaktion im Raum.
Bei den Nachwuchsfahrern meldete Wout van Aert (Vastgoedservice-Golden Palace) sich nach seinem Schlüsselbeinbruch gleich mit einem Sieg zurück. Der Weltmeister verwies das Brüderpaar Laurens und Diether Sweeck (beide Kwadro-Stannah) auf die Plätze. Das Junioren-Rennen entschied der belgische Meister Eli Iserbyt für sich, wobei der Schweizer Johan Jacobs hinter Max Gulickx das Podium komplettierte. Alle Gewinner von Gieten sind auch die ersten Superprestige-Gesamtführenden - bis auf Sanne Cant (Enertherm-BKCP), welche vor Ellen van Loy und Sophie de Boer (Parkhotel Valkenburg) den Wettkampf der Frauen gewann. Eine Gesamtwertung gibt es nämlich nur für die Elite-Männer, für U23 und U19.

-> Zu den Resultaten


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Radcross: Van der Poel und Van der Haar laufen Nys beim Superprestige Gieten den Rang ab



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live