<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Radcross: Pendrel auch am Tag nach der Meisterschaft in Winnipeg siegreich
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
27.10.2014

Radcross: Pendrel auch am Tag nach der Meisterschaft in Winnipeg siegreich

Info: Radcross: Manitoba Grand Prix of Cyclocross Winnipeg 2014
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Am Tag nach der kanadischen Meisterschaft fand in Winnipeg mit dem Manitoba Grand Prix of Cyclocross zusätzlich ein C2-Rennen statt, bei dem die frischgebackenen Titelträger ihren Trikots Glanz verleihen konnten. Catharine Pendrel (Luna Pro) gelang das etwas besser als Mike Garrigan (Van Dessel/POC/Shimano). Die Cross Country-Weltmeisterin schob sich auf den letzten Metern noch an der Britin Gabby Durrin (Neon Velo) vorbei, welche seit der ersten Runde in Führung lag. Dritte wurde Pendrels Teamkollegin Maghalie Rochette, die am besten ins Rennen gestartet war, nach einem Lapsus aber zurückfiel.

-> Zum Resultat Frauen Elite

Mike Garrigan hingegen war von dem Meisterschaftsrennen so erschöpft, dass er diesmal nicht mitgehen konnte, als sich Geoff Kabush (Scott-3Rox Racing) und Michael van den Ham (Trek Red Truck) vier Runden vor Schluss entscheidend absetzten. Im Endspurt spielte Kabush seine ganze Erfahrung aus und verwies Van den Ham auf den zweiten Platz. Aaron Schooler (Focus CX) kam dem Duo zwar noch sehr nahe, aber ihm blieb nur Rang drei. Landesmeister Garrigan wurde Vierter.

-> Zum Resultat Männer Elite


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Radcross: Pendrel auch am Tag nach der Meisterschaft in Winnipeg siegreich



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live