<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Herald Sun Tour: William Clarke holt Prologsieg, vier Orica GreenEdge-Fahrer in den Top7
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
04.02.2015

Herald Sun Tour: William Clarke holt Prologsieg, vier Orica GreenEdge-Fahrer in den Top7

Info: Herald Sun Tour 2015 (2.1)
Autor: Felix Griep (Werfel)



Zehn Tage nach der Tour Down Under begann heute in Melbourne eine weitere australische Rundfahrt, die 2014 nach einer Auszeit auf den UCI-Kalender der Oceania zurückgekehrte Herald Sun Tour. Am ersten der fünf Renntage wurde ein Prolog über 2,1 Kilometer ausgetragen, der von William Clarke (Drapac) gewonnen wurde, der vor einem Jahr Dritter des kurzen Auftaktzeitfahrens war. Der Australier hatte einen Vorsprung von 89 Hundertstelsekunden auf Caleb Ewan (Orica-GreenEdge). Dritter wurde mit 1,32 Sekunden Rückstand Brenton Jones, ein Teamkollege des Tagesschnellsten. Orica-GreenEdge, das einzige WorldTour-Team bei dieser Rundfahrt, brachte neben Ewan mit Sam Bewley, Michael Hepburn und Titelverteidiger Simon Clarke noch drei weitere Fahrer unter die Top7.

-> Zum Resultat


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Herald Sun Tour: William Clarke holt Prologsieg, vier Orica GreenEdge-Fahrer in den Top7



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live