<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Radcross: Baestaens siegt in Abwesenheit von Powers, Meredith Miller verwehrt Antonneau zweiten Sieg in Rochester
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
07.09.2015

Radcross: Baestaens siegt in Abwesenheit von Powers, Meredith Miller verwehrt Antonneau zweiten Sieg in Rochester

Info: Radcross: Full Moon Vista - Ellison Park Cyclocross Festival 2 Rochester, NY
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Der Belgier Vincent Baestaens (BKCP), am Samstag noch weit hinter der Spitze zurück, hat am zweiten Tag des Ellison Park Cyclocross Festivals in Rochester, New York den Sieg davongetragen. Bei dem Rennen vom Sonntag, das nur zur Kategorie C2 zählte, fehlte der C1-Sieger vom Vortag, Jeremy Powers. Baestaens war erst erst relativ spät zur führenden Gruppe hinzugestoßen, setzte sich danach aber souverän mit 20 bzw. 40 Sekunden vor Cameron Dodge und Andrew Dillman durch. Dan Timmerman, der beim ersten Rennen hinter Powers Platz zwei belegt hatte, konnte dessen Abwesenheit nicht für sich ausnutzen und wurde nur Fünfter. Das Rennen der Frauen fand mit Ausnahme von Amanda Miller, der Drittplatzierten des Vortages, in Bestbesetzung statt. Kaitlin Antonneau schien auf gutem Wege, ihren zweiten Sieg des Wochenendes einzufahren, doch auf der letzten Runde zog Meredith Miller noch an ihr vorbei und drehte somit das Resultat vom Samstag um. Die neue Verpflegungsregel wurde am Sonntag nach lauten Protesten außer Kraft gesetzt, die Fahrerinnen und Fahrer durften wieder mehr als nur eine Trinkflasche im Rennen benutzen.

-> Zu den Resultaten


      -> Übersicht aller Shortnews





Zum Seitenanfang von für Radcross: Baestaens siegt in Abwesenheit von Powers, Meredith Miller verwehrt Antonneau zweiten Sieg in Rochester



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live