<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Bahnradsport-WM: Bronze für Schweizer Imhof und beide deutsche Teamsprint-Gespanne am ersten Tag in London
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
02.03.2016

Bahnradsport-WM: Bronze für Schweizer Imhof und beide deutsche Teamsprint-Gespanne am ersten Tag in London

Info: BAHNRADSPORT-WELTMEISTERSCHAFT 2016 IN LONDON
Autor: Felix Griep (Werfel)



Am ersten Tag der Bahnradsport-Weltmeisterschaft in London hat Deutschland als einzige Nation zwei Medaillen erringen können. Sowohl Miriam Welte und Kristina Vogel als auch René Enders, Max Niederlag und Joachim Eilers holten Bronze. Bei den Frauen gelang den Russinnen Daria Shmeleva und Anastasiia Voinova die Revanche für die Finalniederlage aus dem Vorjahr gegen Jinjie Gong und Tianshi Zhong, allerdings erst durch eine Bestrafung der Chinesinnen für einen Wechselfehler. Im Finale der Männer setzten sich die Neuseeländer Ethan Mitchell, Sam Webster und Edward Dawkins gegen die Niederlande durch.

In der Einzelverfolgung der Frauen gelang der Australierin Rebecca Wiasak eine souveräne Titelverteidigung. Die deutsche Starterin Mieke Kröger verpasste als Fünfte knapp den Einzug ins kleine Finale. Das Scratch-Rennen der Männer entschied der Spanier Sebastian Mora mit einer späten Attacke aus einer Gruppe von sechs rundengleichen Fahrern für sich. Der Schweizer Claudio Imhof konnte sich im Zielsprint als Dritter die Bronzemedaille sichern.

Die Qualifikation zur Mannschaftsverfolgung der Männer gewannen die Gastgeber aus Großbritannien. Deutschland belegte Rang sechs, die Schweiz verpasste auf Platz neun den Einzug in die 1. Runde.

-> Zum Bericht
-> Zum Übersicht mit allen Resultaten
-> Zum Medaillenspiegel


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Bahnradsport-WM: Bronze für Schweizer Imhof und beide deutsche Teamsprint-Gespanne am ersten Tag in London



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live