<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Frauenradsport: Armstrong und Dygert pushen das Twenty16-Team zum MZF-Sieg in Kalifornien
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
20.05.2016

Frauenradsport: Armstrong und Dygert pushen das Twenty16-Team zum MZF-Sieg in Kalifornien

Info: Frauen: AMGEN TOUR OF CALIFORNIA WOMEN’S RACE 2016 (2.WWT)
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Ziemlich überraschend hat das Twenty16-Ridebiker Team das Mannschaftszeitfahren im Rahmen der zweiten Etappe des Tour of California Women’s Race gewonnen und dabei das favorisierte Boels-Dolmans Cyclint Team auf Platz zwei verwiesen. Nach 20,3 weitgehend flachen Kilometern quer durch Folsom blieb die Zeitmessung für Olympiasiegerin Kristin Armstrong, Junioren-Weltmeisterin Chloe Dygert, Allie Dragoo und Leah Thomas bei 27:33 Minuten stehen, was sich als sechs Sekunden schneller herausstellen sollte als die Zeit von Megan Guarnier und ihren Teamkolleginnen. Dennoch bleibt die US-Straßenmeisterin dank ihres Vorsprungs von gestern im Leadertrikot, zwölf Sekunden vor Armstrong und 22 Sekunden vor Evelyn Stevens (ebenfalls Boels-Dolmans). Der dritte Platz im gemeinschaftlichen Kampf gegen die Uhr ging an das UnitedHealthcare Professional Women's Cycling Team (+0:25). Canyon-SRAM Racing, das allerdings nicht ganz in der weltmeisterlichen Besetzung in Kalifornien am Start ist, kam hinter Rabo-Liv lediglich auf den fünften Platz.

-> Zum Resultat

Leider kann LiVE-Radsport.com zum Amgen Tour of California Women’s Race keine volle Berichterstattung leisten. Wir bitten das zu entschuldigen.


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Frauenradsport: Armstrong und Dygert pushen das Twenty16-Team zum MZF-Sieg in Kalifornien



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live