<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Adventskalender 2016
Adventskalender am 4. Dezember: „Time to Say Goodbye” – Karriereenden von WorldTour-Fahrern
Suchen <strong>Adventskalender 2016</strong> Forum  <strong>Adventskalender 2016</strong> Forum  <strong>Adventskalender 2016</strong>
04.12.2016

Adventskalender am 4. Dezember: „Time to Say Goodbye” – Karriereenden von WorldTour-Fahrern

Autor: Eric Franke (Steels)
Fotos: Christine Kroth (Cofitine)



  04.12.  
Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Radprofis, für die nicht nur eine weitere Saison endet, sondern gleich ihre gesamte Karriere. In der diesjährigen Auflage unserer traditionellen Adventskalender-Rubrik stellen wir euch insgesamt 60 Fahrer mit ihren Teams, Siegen und Erfolgen vor, die wir im nächsten Jahr nicht mehr im Peloton sehen werden.

Im ersten Teil der Karriereenden-Serie schauen wir auf 20 Fahrer, die 2016 die letzte Saison als Aktive in WorldTour-Mannschaften bestritten. Von altgedienten Routiniers wie den 39-Jährigen Xabier Zandio, Jeán-Christophe Péraud und Maarten Tjallingii bis hin zu den mit gerade einmal 27 Jahren noch relativ jungen Carter Jones und Jack Bobridge ist eine große Bandbreite an Menschen dabei, die den Radsport über einen langen Zeitraum prägten.



Der LiVE-Radsport.com Adventskalender 2016
Bis Weihnachten präsentieren wir euch täglich einen besonderen Beitrag, um in der an Radrennen ärmeren Adventszeit keine Langeweile aufkommen zu lassen.


Karriereenden 2016: World Tour | Professional/Continental



Xabier Zandio

Geburtsdatum: 17.03.1977
Geburtsort: Pamplona

Teams:
2001-2010: iBanesto.com/Illes Baleares-Banesto/Caisse d´Epargne
2011-2016: Sky

Karrieresiege: 3

Erfolge:
2002: - 1 Etappe Volta a Portugal
2005: - Clásica a los Puertos
2007: - Mannschaftszeitfahren Volta a Catalunyña
2008: - Gesamtwertung Vuelta a Burgos
2013: - Mannschaftszeitfahren Giro del Trentino
____: - Mannschaftszeitfahren Giro d´Italia



Jean-Christophe Péraud

-> Shortnews: Olympia-Medaillengewinner und Tour-Zweiter Péraud hört mit 39 Jahren auf

Geburtsdatum: 22.05.1977
Geburtsort: Toulouse

Teams:
2010: Omega-Pharma Lotto
2011-2016: Ag2r-La Mondiale

Karrieresiege: 6

Erfolge:
2009: - Französischer Meister im Einzelzeitfahren
2013: - 1 Etappe Tour Méditerranéen
2014: - 1 Etappe Tour Méditerranéen
____: - Gesamtwertung Critérium International
____: - 2. Platz Gesamtwertung Tour de France
2015: - 1 Etappe + Gesamtwertung Critérium International



Maarten Tjallingii

-> Shortnews: Die Ster ZLM Toer war Maarten Tjallingiis letztes Rennen

Geburtsdatum: 05.11.1977
Geburtsort: Leeuwarden

Teams:
2003-2005: Marco Polo
2006-2007: Skil-Shimano
2008: Silence-Lotto
2009-2016: Rabobank/Belkin/Lotto NL-Jumbo

Karrieresiege: 5

Erfolge:
2003: - Gesamtwertung Tour du Faso
2006: - 1 Etappe + Gesamtwertung Tour of Belgium
____: - Gesamtwertung Tour of Quinghai Lake
2013: - 1 Etappe World Ports Classic



Murilo Fischer

Geburtsdatum: 16.06.1979
Geburtsort: Brusque

Teams:
2004: Domina Vacanze
2005-2006: Naturino-Sapore di Mare
2007-2009: Liquigas
2010-2012: Garmin-Transitions/Garmin-Crevélo/Garmin-Barracuda/Garmin-Sharp
2013-2016: FDJ

Karrieresiege: 13

Erfolge:
2005: - 2 Etappen UNIQUA Classic
____: - 1 Etappe Tour of Quinghai Lake
____: - Trofeo Città di Castelfidardo
____: - G.P. Industria & Commercio di Prato
____: - Memorial Cimurri
____: - G.P. Beghelli
____: - Giro del Piemonte
____: - Gesamtwertung UCI Europ Tour
2007: - 1 Etappe Tour de Pologne
2009: - Giro di Romagna
2010: - Brasilianischer Meister im Straßenrennen
2011: - Trofeo Magaluf
____: - Brasilianischer Meister im Straßenrennen
2012: - Mannschaftszeitfahren Tour of Qatar



Michael Rogers

-> Shortnews: Herzprobleme zwingen Michael Rogers vorzeitig zum Aufhören – "had the time of my life"

Geburtsdatum: 20.12.1979
Geburtsort: Barham

Teams:
2001: Mapei-Quick Step
2002: Mapei-Quick Step GS III
2003-2005: Quick Step-Davitamon/Quick Step
2006-2010: Telekom/T-Mobile/High Road/Columbia
2011-2013: Sky
2013-2016: Saxo-Tinkoff/Tinkoff

Karrieresiege: 21

Erfolge:
2002: - Gesamtwertung Tour de Beauce
____: - 1 Etappe + Gesamtwertung Tour Down Under
2003: - Gesamtwertung Tour of Belgium
____: - 1 Etappe + Gesamtwertung Deutschland Tour
____: - 1 Etappe + Gesamtwertung Route du Sud
____: - Weltmeister im Einzelzeitfahren
2004: - Weltmeister im Einzelzeitfahren
2005: - Weltmeister im Einzelzeitfahren
2006: - 1 Etappe Regio Tour
2009: - Australischer Meister im Einzelzeitfahren
2010: - Gesamtwertung Ruta del Sol
____: - Gesamtwertung Tour of California
2012: - 2 Etappen + Gesamtwertung Bayern Rundfahrt
2014: - 2 Etappen Giro d´Italia
____: - 1 Etappe Tour de France



Yaroslav Popovych

-> Shortnews: Paris-Roubaix wird Jaroslav Popovychs letztes Rennen als Radprofi sein

Geburtsdatum: 04.01.1980
Geburtsort: Drohobytsch

Teams:
2002-2004: Landbouwkredit-Colnago
2005-2007: Discovery Channel
2008: Silence-Lotto
2009: Astana
2010-2013: RadioShack-Nissan/Radio Shack-Leopard
2014-2016: Trek/Trek-Segafredo

Karrieresiege: 6

Erfolge:
2003: - 3. Platz Gesamtwertung Giro d´Italia
2004: - 5. Platz Gesamtwertung Giro d´Italia
____: - Trofeo Androni Giocattoli
2005: - Gesamtwertung Tour of California
____: - Mannschaftszeitfahren + Nachwuchswertung Tour de France
2006: - 1 Etappe Vuelta a Castilla y León
____: - 1 Etappe Tour of Georgia
____: - 1 Etappe Tour de France
2007: - 1 Etappe Paris-Nizza
2009: - Mannschaftszeitfahren Tour de France



Fränk Schleck

-> Shortnews: Fränk Schleck kündigt in Rio seinen Rücktritt vom Profisport an

Geburtsdatum: 15.04.1980
Geburtsort: Luxemburg

Teams:
2003-2010: CSC/Saxo Bank
2010-2016: Leopard-Trek/Radio Shack-Nissan/Radio Schack-Leopard/Trek/Trek-Segafredo

Karrieresiege: 19

Erfolge:
2005: - Luxemburggischer Meister im Straßenrennen
2006: - Amstel Gold Race
____: - 1 Etappe Tour de France
2007: - 1 Etappe Tour de Suisse
____: - Giro dell’Emilia
2008: - Luxemburgischer Meister im Straßenrennen
____: - Mannschaftszeitfahren Tour de Pologne
2009: - 1 Etappe Tour of California
____: - 1 Etappe + Gesamtwertung Tour de Luxembourg
____: - 1 Etappe Tour de France
2010: - 1 Etappe Tour de Luxembourg
____: - 1 Etappe + Gesamtwertung Tour de Suisse
____: - Luxemburgischer Meister im Straßenrennen
2011: - 1 Etappe + Gesamtwertung Critérium International
____: - Luxemburgischer Meister im Straßenrennen
____: - 3. Platz Gesamtwertung Tour de France
2014: - Luxemburgischer Meister im Straßenrennen
2015: - 1 Etappe Vuelta a España



Ryder Hesjedal

-> Shortnews: Ryder Hesjedal zieht sich noch 2016 aus dem Radsport zurück

Geburtsdatum: 09.12.1980
Geburtsort: Victoria

Teams:
2004-2005: US Postal Service-Discovery Channel/Discovery Channel
2006: Phonak
2007: Health Net-Maxxis
2008-2015: Garmin-Chuipotle/Garmin-Transitions/Garmin-Cervélo/Garmin-Barracuda/Garmin-Sharp/Cannodale-Garmin
2016: Trek-Segfredo

Karrieresiege: 4

Erfolge:
2007: - Kanadischer Meister im Einzelzeitfahren
2009: - 1 Etappe Vuelta a España
2010: - 1 Etappe Tour of California
2011: - Mannschaftszeitfahren Tour de France
2012: - Mannschaftszeitfahren + Gesamtwertung Giro d´Italia
2014: - 1 Etappe Vuelta a España



Sébastien Chavanel

Geburtsdatum: 21.03.1981
Geburtsort: Châtellerault

Teams:
2003-2006: Brioches La Boulangère/Bougues Télécom
2007-2010: Française des Jeux
2011-2013: Europcar
2014-2016: FDJ

Karrieresiege: 14

Erfolge:
2003: - 2 Etappen Tour de l’Avenir
2004: - 1 Etappe Tour de la Région Wallone
____: - 3 Etappen Tour de l’Avenir
2006: - 1 Etappe G. P. Internacional Costa Azul
2007: - 1 Etappe Étoile de Bessèges
____: - G.P. de Denain
____: - 1 Etappe Tour de Picardie
____: - 1 Etappe Tour du Poitou-Charentes
2008: - 1 Etappe + Gesamtwertung Tour de Picardie
2011: - 1 Etappe Circuit de Lorraine



Johan Vansummeren

-> Shortnews: Vansummeren von Herzerkrankung zu vorzeitigem Rücktritt gezwungen

Geburtsdatum: 04.02.1981
Geburtsort: Lommel

Teams:
2004: Relax-Bodysol
2005-2009: Davitamon-Lotto/Predictor-Lotto/Silence-Lotto
2010-2014: Garmin-Cérvelo/Garmin-Barracuda/Garmin-Sharp
2015-2016: Ag2r-La Mondiale

Karrieresiege: 3

Erfolge:
2007: - 1 Etappe + Gesamtwertung Tour de Pologne
____: - Mannschaftszeitfahren Settimana Lombarda
2011: - Paris-Roubaix
____: - Duo Normand (mit Thomas Dekker)
2012: - Mannschaftszeitfahren Tour of Qatar



Christopher Sutton

Geburtsdatum: 10.09.1984
Geburtsort: Caringbah, Sydney

Teams:
2006-2007: Cofidis
2008-2009: Slipstream-Chipotle/Garmin-Slipstream
2010-2015: Sky

Karrieresiege: 13

Erfolge:
2006: - G.P. Cholet-Pays de la Loire
2007: - Circuit de la Sarthe
____: - Châteauroux Classic de l’Indre
____: - 1 Etappe Tour du Poitou-Charentes
2008: - Gesamtwertung Delta Tour Zeeland
2009: - 1 Etappe Tour of Britain
____: - 3 Etappen Herald Sun Tour
2010: - Gesamtwertung Jayco Bay Cycling Classics
____: - 1 Etappe Tour Down Under
____: - 1 Etappe Brixia Tour
2011: - Kuurne–Brüssel–Kuurne
____: - 1 Etappe Vuelta a España
____: - 1 Etappe Circuit Franco-Belge



Tom Veelers

Geburtsdatum: 14.11.1984
Geburtsort: Ootmarsum

Teams:
2003-2004: Löwik-Tegeltoko/Löwik Meubelen-Tegeltoko
2005-2007: Rabobank Continental
2008-2016: Skil-Shimano/Argos-Shimano/Giant-Shikmano/Giant-Alpecin

Karrieresiege: 13

Erfolge:
2004: - Gesamtwwertung Tour de Berlin
2005: - 1 Etappe Tour du Loir-et-Cher
2006: - 3 Etappen + Gesamtwertung Olympia´s Tour
____: - U 23 Paris-Roubaix
2007: - Gesamtwertung OZ Wielerweekend
____: - 1 Etappe Boucles de la Mayenne
2008: - 1 Etappe Tour of Qinghai Lake
2009: - 1 Etappe Tour of Qinghai Lake
2011: - 1 Etappe Circuit Franco-Belge
____: - 1 Etappe Tour of Hainan



Peter Velits

Geburtsdatum: 21.02.1985
Geburtsort: Bratislava

Teams:
2004: Dukla Trenčín
2005-2006: Konica Minolta
2007: Wiesenhof-Felt
2008-2009: Milram
2010-2011: HTC-Columbia/HTC-High Road
2012-2013: Omega Pharma-Quick Step
2014-2016:BMC

Karrieresiege: 13

Erfolge:
2006: - Gesamtwertung Giro del Capo
2007: - G.P. de Fourmies
____: - U 23 Weltmeister im Straßenrennen
2009: - G.P. Kannto Aargau
2010: - 1 Etappe + 2. Platz Gesamtwertung Vuelta a España
2012: - Gesamtwertung Tour of oman
____: - Slowakischer Meister im Einzelzeitfahren
____: - Weltmeister im Mannschaftszeitfahren
2013: - Slowakischer Meister im Einzelzeitfahren
____: - Weltmeister im Mannschaftszeitfahren
2014: - Slowakischer Meister im Einzelzeitfahren
____: - Weltmeister im Mannschaftszeitfahren



Christian Meier

Geburtsdatum: 21.02.1985
Geburtsort: Sussex

Teams:
2006-2008: Symmetrics
2009-2010: Garmin-Chipotle/Garmin-Slipstream
2011: UnitedHealthcare
2012-2016: Orica-GreenEdge/Orica-BikeExcange

Karrieresiege: 1

Erfolge:
2008: - Kanadischer Meister im Straßenrennen



Phillip Gaimon

Geburtsdatum: 28.01.1986
Geburtsort: Columbus

Teams:
2009: Jelly Belly
2010-2012: Kenda–Gear Grinder/Kenda-5 Hour Energy
2013: Bissell
2014: Garmin-Sharp
2015: Optum–Kelly Benefit Strategies
2016: Cannondale

Karrieresiege: 6

Erfolge:
2009: - Mount Washington Hillclimb
2012: - 1 Etappe + Gesamtwertung Redlands Bicycle Classic
2013: - 1 Etappe Cascade Cycling Classic
2014: - 1 Etappe Tour de San Luis
2015: - Gesamtwertung Redlands Bicycle Classic



Caleb Fairly

-> Shortnews: Caleb Fairly hängt sein Rad nach der Tour of California an den Nagel

Geburtsdatum: 19.02.1987
Geburtsort: Amarillo

Teams:
2011: HTC-High Road
2012: SpiderTech-C10
2013-2014: Garmin-Sharp
2015-2016: Giant-Alpecin

Karrieresiege: 1

Erfolge:
2010: - Tour of the Battenkill
____: - 3. Platz Giro del Toscana
2013: - 6 Platz US-amerikanische Meisterschaft im Straßenrennen



Ji Cheng

Geburtsdatum: 15.07.1987
Geburtsort: Harbin

Teams:
2006: Purapharm
2007-2016: Skil-Shimano/Argos-Shimano/Giant-Shimano/Giant-Alpecin

Karrieresiege: 1

Erfolge:
2008: - 1 Etappe Tour of South China Sea



Jesse Sergent

-> Shortnews: Olympiamedaillengewinner Jesse Sergent tritt von laufendem Vertrag zurück

Geburtsdatum: 05.07.1988
Geburtsort: Feilding

Teams:
2009-2010: Trek Livestrong
2011-2015: Radio Shack-Nissan/Radio Sachck-Leopard/Trek
2016: Ag2r-La Mondiale

Karrieresiege: 6

Erfolge:
2009: - Mannschaftszeitfahren Tour of Southland
2011: - 1 Etappe + Gesamtwertung 3 Tage von West Flandern
____: - 1 Etappe ENECO Tour
____: - 1 Etappe + Gesamtwertung Etappe Tour du Poitou Charentes
2014: - 1 Etappe Österreich Rundfahrt
2015: - Mannschaftszeitfahren Tour of Alberta



Carter Jones

Geburtsdatum: 27.02.1989
Geburtsort: Maploewood

Teams:
2010: Jelly Belly-Kendra
2011-2013: Trek Livestrong/Botanger
2014: Optum-Kelly Benefit Strategies
2015-2016: Giant-Alpecin

Karrieresiege: 2

Erfolge:
2012: - 1 Etappe Tour of Southland
2013: - Gesamtbergwertung Tour of California
2014: - Gesamtwertung Tour of the Gila



Jack Bobridge

-> Shortnews: Jack Bobridge tritt als amtierender australischer Meister ab

Geburtsdatum: 13.07.1989
Geburtsort: Adelaide

Teams:
2007: Toshiba Australia
2008-2009: Southaustralia.com-AIS
2010-2011: Garmin-Transitions/Garmin-Cervélo
2012: Orica-GreenEdge
2013-2014: Belkin
2015: Budget Forklifts
2016: Trek-Segafredo

Karrieresiege (Straße): 9

Karrieresiege (Bahn): 28

Erfolge (Straße):
2009: - 2 Etappen Tour of Japan
____: - 2 Etappen Thüringen-Rundfahrt
____: - U 23 Weltmeister im Einzelzeitfahren
2010: - 1 Etappe ENECO Tour
2011: - Australischer Meister im Straßenrennen
2015: - 1 Etappe + Gesamtbergwertung Tour Down Under
2016: - Australischer Meister im Straßenrennen

Erfolge (Bahn):
2006: - Weltmeister in der Mannschaftsverfolgung (Junioren) (mit Leigh Howard, Cameron Meyer und Travis Meyer)
2007: - Australischer Meister in der Mannschaftsverfolgung (Junioren)
____: - Australischer Meister im Madison (mit Glenn O’Shea )
____: - Weltmeister in der Mannschaftsverfolgung (Junioren) (mit Leigh Howard, Glenn O’Shea und Travis Meyer)
2008: - Weltcup Los Angeles in der Mannschaftsverfolgung (mit Peter Dawson, Mark Jamieson und Bradley McGee)
____: - Ozeanienmeister in der Einerverfolgung
____: - Ozeanienmeister in der Mannschaftsverfolgung (mit Zakkari Dempster, Rohan Dennis und Mark Jamieson)
____: - Weltcup Melbourne in der Einerverfolgung
____: - Weltcup Melbourne in der Mannschaftsverfolgung (mit Rohan Dennis, Luke Durbridge und Mark Jamieson)
2009: - Australischer Meister in der Einerverfolgung
2010: - Australischer Meister in der Einerverfolgung
____: - Australischer Meister in der Mannschaftsverfolgung (mit Rohan Dennis, James Glasspool und Dale Parker)
____: - Australischer Meister im Punktefahren
____: - Weltmeister in der Mannschaftsverfolgung (mit Rohan Dennis, Michael Hepburn und Cameron Meyer)
____: - Commonwealth Games - Einerverfolgung
____: - Commonwealth Games - Mannschaftsverfolgung (mit Michael Hepburn, Cameron Meyer und Dale Parker)
____: - Ozeanienmeister in der Mannschaftsverfolgung (mit Michael Hepburn, Leigh Howard und Cameron Meyer)
____: - Weltcup Melbourne in der Mannschaftsverfolgung (mit Michael Hepburn, Leigh Howard und Cameron Meyer)
2011: - Australischer Meister in der Einerverfolgung
____: - Australischer Meister im Madison (mit Cameron Meyer)
____: - Weltmeister in der Mannschaftsverfolgung (mit Rohan Dennis, Luke Durbridge und Michael Hepburn)
____: - Weltmeister in der Einerverfolgung
2011: - Australischer Meister in der Mannschaftsverfolgung (mit Rohan Dennis, James Glasspool und Dale Parker)
____: - Australischer Meister im Punktefahren
____: - Australischer Meister im Scratch
2014: - Australischer Meister in der Mannschaftsverfolgung (mit Luke Davison, Alexander Edmondson und Glenn O’Shea)
____: - Commonwealth Games - Einerverfolgung
____: - Commonwealth Games - Mannschaftsverfolgung (mit Luke Davison, Alexander Edmondson und Glenn O’Shea)
2016: - Silbermedaille Olympische Mannschaftsverfolgung (mit Alexander Edmondson, Michael Hepburn und Sam Welsford)



Aufmerksame Leser werden an dieser Stelle noch den ein oder anderen WorldTour-Fahrer vermissen, dessen Karriereende ebenfalls beschlossene Sache ist. Doch keine Sorge – einem gewissen Schweizer Zeitfahr- und Klassikerspezialisten, der seine Karriere mit einem Olympiasieg abgeschlossen hat, und jenen Fahrern, die gemeinsam mit dem Schweizer Team IAM Cycling den Radsport verlassen, werden wir uns in eigenen Adventskalender-Beiträgen noch detaillierter befassen!





Adventskalender am 4. Dezember: „Time to Say Goodbye” – Karriereenden von WorldTour-Fahrern
Adventskalender am 4. Dezember: „Time to Say Goodbye” – Karriereenden von WorldTour-Fahrern

Karriereende 2016: Jean-Christophe Péraud
Karriereende 2016: Jean-Christophe Péraud

Karriereende 2016: Ryder Hesjedal und Fränk Schleck
Karriereende 2016: Ryder Hesjedal und Fränk Schleck

Karriereende 2016: Jack Bobridge
Karriereende 2016: Jack Bobridge

Zum Seitenanfang von für Adventskalender am 4. Dezember: „Time to Say Goodbye” – Karriereenden von WorldTour-Fahrern



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live