<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Giro d’Italia
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 1: Den Sprintern winkt das erste Rosa Trikot
Suchen Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia
05.05.2017

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 1: Den Sprintern winkt das erste Rosa Trikot

Info: GIRO D’ITALIA 2017 (2.UWT) | Etappe 1 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


05.05.2017 – Ein Massensprint um das Rosa Trikot! Es ist eine der ganz wenigen Chancen im Rennsportjahr für die Sprinter, sich ein Gesamtwertungstrikot überzustülpen – und das bei einer Grand Tour! Umso mehr dürften die Sprinterteams die Etappe vom ersten Kilometer an kontrollieren und eine Gruppe an der kurzen Leine halten. Am Ende werden die Sprinterzüge – allen voran Quick Step-Floors, Lotto Soudal und Orica-Scott – das Rennen diktieren. Wird es einer der absoluten Supersprinter machen oder gibt es wie so häufig bei der ersten Sprintetappe einer Grand Tour ein sturzreiches Finale mit einem Überraschungscoup?


Die 1. Etappe des Giro d'Italia im LiVE-Ticker
LiVE-Ticker Flash-Version | Text-Version


Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Fernando Gaviria (QST)
***** André Greipel (LTS), Caleb Ewan (ORS)
***** Sam Bennett (BOH), Sacha Modolo (UAE), Giacomo Nizzolo (TSS)
***** Phil Bauhaus (SUN), Kristian Sbaragli (DDD), Jakub Mareczko (WIL)
***** Matteo Pelucchi (BOH), Moreno Hofland (LTS), Maximiliano Richeze (QST)
Dark Horse: Ivan Savitskiy (GAZ)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Alghero - Olbia (206,0 km)

kalkulierter Schnitt: 45-41 km/h
12:10-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Alghero (8,4 km Neutralisation)
12:25-––:–– | km ––0,0/206,0 | scharfer Start: Alghero
13:57-14:06 | km 68,0/138,0 | Kat. 4: Multeddu (4,6 km à 3,3%, max. 8%)
14:31-14:45 | km 90,2/115,8 | Kat. 4: Trinità d'Agultu (6,1 km à 4,4%, max. 10%)
––:––-––:–– | km 112,0/94,0 | Verpflegung
15:29-15:47 | km 135,7/70,3 | Sprint: Santa Teresa di Gallura
16:17-16:41 | km 173,2/32,8 | Sprint: Cannigione
16:34-16:59 | km 185,1/20,9 | Kat. 4: San Pantaleo (3,3 km à 5,6%, max. 12%)
16:59-17:27 | km 206,0/––0,0 | Ziel: Olbia
-> Vollständige Marschtabelle mit weiteren Streckenpunkten



Streckenbeschreibung (aus der Giro d'Italia-Vorschau)

Die Chancen stehen gut, dass am Ende der 600 m langen Zielgerade in Olbia ein Sprinter triumphiert und der erste Träger des Rosa Trikots sein wird. Allerdings ist die Strecke der 1. Etappe ziemlich wellig und bietet mit einer Bergwertung 20,9 km vor dem Ziel auch Angreifern eine Gelegenheit, das Rennen zu ihren Gunsten vorzuentscheiden. Der Anstieg nach San Pantaleo (3,3 km à 5,6%) weist Rampen bis zu 12% auf. Zwei weitere Bergwertungen der niedrigsten Kategorie gibt es in der ersten Hälfte der Strecke, die stets unweit der Küste verläuft und daher windanfällig sein kann.

Besonderheiten: Dass die Italien-Rundfahrt nicht mit einem Mannschafts- oder Einzelzeitfahren beginnt, ist untypisch und kam in diesem Jahrtausend bislang erst zweimal vor. In den Jahren 2003 (Sieger: Alessandro Petacchi) und 2013 (Sieger: Mark Cavendish) gab es jeweils Massensprints.




Beste Fahrer der Teams

Ab der 2. Etappe werden an dieser Stelle der Etappen-Vorschauen die Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung aufgelistet.





Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 1: Den Sprintern winkt das erste Rosa Trikot
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 1: Den Sprintern winkt das erste Rosa Trikot

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 1: Den Sprintern winkt das erste Rosa Trikot



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live