<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Giro d’Italia
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 8: Wieder ein schweres Finale mit ansteigender Ankunft
Suchen Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia
13.05.2017

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 8: Wieder ein schweres Finale mit ansteigender Ankunft

Info: GIRO D’ITALIA 2017 (2.UWT) | Etappe 8 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


13.05.2017 – Déjà-vu der Etappe 6? Mit Nathan Haas ist ein großer Favorit leicht erkältet, weshalb er wohl keine große Rolle im Finale spielen wird. Nichtsdestotrotz wird die Frage sein: Ausreißergruppe oder Sprint eines kleinen Feldes? Cannondale Drapac kann mehrere Karten spielen. Mit Villella als frühem Ausreißer gewinnen, mit Woods sowohl als Ausreißer im Finale siegen wie auch den Sprint des Feldes holen. Werden sie keinen Mann in die Gruppe bekommen, werden sie hinten wohl fahren (müssen). Ein weiteres Szenario: Gaviria und Stuyven zusammen in der Gruppe im Kampf um das Maglia Ciclamino? Lassen wir uns überraschen!


Die 8. Etappe des Giro d'Italia im LiVE-Ticker
LiVE-Ticker Flash-Version | Text-Version


Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Michael Woods (CDT)
***** Davide Villella (CDT), Patrick Konrad (BOH)
***** Luis Leon Sanchez (AST), Matteo Montaguti (ALM), Pello Bilbao (AST)
***** Adam Yates (ORS), Dylan Theuns (BMC), Wilco Kelderman (SUN)
***** Geraint Thomas (SKY), Tom Dumoulin (SUN), Rui Costa (UAD)
Dark Horse: Gregor Mühlberger (BOH)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Molfetta - Peschici (189,0 km)

kalkulierter Schnitt: 43-39 km/h
12:25-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Molfetta (4,3 km Neutralisation)
12:35-––:–– | km ––0,0/189,0 | scharfer Start: Molfetta
14:27-14:38 | km 84,2/104,8 | Sprint: Manfredonia
––:––-––:–– | km 87,0/102,0 | Verpflegung
15:00-15:16 | km 100,7/88,3 | Kat. 2: Monte Sant'Angelo (9,6 km à 6,1%, max. 10%)
15:57-16:18 | km 143,0/46,0 | Kat. 4: Coppa Santa Tecla (7,6 km à 4,2%, max. 10%)
16:18-16:42 | km 160,0/29,0 | Sprint: Vieste
16:58-17:26 | km 189,0/––0,0 | Ziel: Peschici
-> Vollständige Marschtabelle mit weiteren Streckenpunkten



Streckenbeschreibung (aus der Giro d'Italia-Vorschau)
Während die erste Hälfte dieser Etappe total flach der Adriaküste entlang verläuft, wird es ab knapp 100 km vor dem Ziel bedeutend schwerer, beginnend mit dem Anstieg zum Monte Sant'Angelo (9,6 km à 6,1%). Nach der Abfahrt von diesem Berg der 2. Kategorie geht es hügelig weiter bis zu einer Bergwertung der 4. Kategorie 46 km vor Schluss. Es folgt dann zwar eine etwas längere flache Passage, welche aber 13 km vor dem Ziel endet. Im Anschluss geht es wieder eine Weile bergan, dann in eine Abfahrt bis zur Drei-Kilometer-Marke. Die Zielankunft ist vergleichbar mit jener der 6. Etappe und auf den letzten 1550 m ansteigend; im Schnitt mit 5,7%, doch auf den letzten 200 m gibt es sogar zweistellige Steigungswerte.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
QST   Jungels            1. +          De Plus           38. +   7:18
SKY   Thomas             2. +   0:06   Landa             12. +   0:10
ORS   Yates              3. +   0:10   Plaza             76. +  18:59
TBM   Nibali             4. +   0:10   Siutsou           23. +   1:52
ALM   Pozzovivo          5. +   0:10   Montaguti         28. +   3:48
SUN   Dumoulin           6. +   0:10   Kelderman         16. +   0:23
MOV   Quintana           7. +   0:10   Amador             9. +   0:10
TFS   Mollema            8. +   0:10   Stetina           34. +   5:44
BMC   Van Garderen      10. +   0:10   Hermans           26. +   3:38
FDJ   Pinot             11. +   0:10   Reichenbach       39. +   7:23
CDT   Formolo           13. +   0:10   Woods             22. +   1:36
KAT   Zakarin           14. +   0:14   Kiserlovski       51. +  12:30
TLJ   Kruijswijk        15. +   0:23   Clement           52. +  12:40
UAD   Costa             17. +   0:46   Polanc            19. +   1:18
AST   Kangert           18. +   1:03   Cataldo           20. +   1:32
LTS   Monfort           25. +   2:25   Marczynski        33. +   5:40
DDD   Berhane           27. +   3:39   Anton             80. +  20:25
CCC   Hirt              36. +   6:29   Schlegel          89. +  24:52
WIL   Rodriguez         40. +   7:47   Busato           105. +  28:59
BOH   Konrad            45. +  10:35   Mühlberger        46. +  10:35
GAZ   Foliforov         55. +  14:23   Brutt             61. +  15:41
BRD   Barbin           139. +  36:57   Maestri          142. +  37:41





Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 8: Wieder ein schweres Finale mit ansteigender Ankunft
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 8: Wieder ein schweres Finale mit ansteigender Ankunft

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 8: Wieder ein schweres Finale mit ansteigender Ankunft



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live