<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Giro d’Italia
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 9: Keine Versteckspiele mehr bei Blockhaus-Bergankunft
Suchen Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia
14.05.2017

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 9: Keine Versteckspiele mehr bei Blockhaus-Bergankunft

Info: GIRO D’ITALIA 2017 (2.UWT) | Etappe 9 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


14.05.2017 – Das Warten hat ein Ende! Keine Ausreden mehr, kein Taktieren, kein Warten. Die Karten müssen auf den Tisch! Ein Schlussanstieg mit dem fast identischen Profil wie Alpe d’Huez garniert mit einem harten Tag davor verspricht die ersten ernst zu nehmenden Abstände des diesjährigen Giros. Der Kreis der Anwärter auf den Gesamtsieg wird von aktuell zwölf Fahrern auf eine gute Handvoll nach der Etappe geschrumpft sein. Macht der haushohe Favorit Quintana schon Ernst? Wie schlägt sich die Sky Doppelspitze? Und was plant Nibali?


Die 9. Etappe des Giro d'Italia im LiVE-Ticker
LiVE-Ticker Flash-Version | Text-Version


Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Nairo Quintana (MOV)
***** Adam Yates (ORS), Ilnur Zakarin (KAT)
***** Mikel Landa (SKY), Vincenzo Nibali (TBM), Geraint Thomas (SKY)
***** Thibaut Pinot (FDJ), Steven Kruijswijk (TLJ), Tom Dumoulin (SUN)
***** Bauke Mollema (TFS), Tejay van Garderen (BMC), Bob Jungels (QST)
Dark Horse: Davide Formolo (CDT)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Montenero di Bisaccia - Blockhaus (149,0 km)

kalkulierter Schnitt: 39-35 km/h
13:00-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Montenero di Bisaccia (3,3 km Neutralisation)
13:10-––:–– | km ––0,0/149,0 | scharfer Start: Montenero di Bisaccia
13:34-13:37 | km 18,9/130,1 | Sprint: Vasto
15:11-15:23 | km 91,2/57,8 | Sprint: Chieti
16:58-17:27 | km 149,0/––0,0 | Kat. 1/Ziel: Blockhaus (13,6 km à 8,4%, max. 14%)
-> Vollständige Marschtabelle mit weiteren Streckenpunkten



Streckenbeschreibung (aus der Giro d'Italia-Vorschau)

Streckenbeschreibung: Vor dem zweiten Ruhetag des Giro gibt es die zweite Bergankunft der Rundfahrt. In den Abruzzen geht es zum Blockhaus (13,6 km à 8,4%) hinauf, wobei die offiziellen Angaben die Schwierigkeit des Finales nicht genau wiedergeben. Denn schon ab 26 km vor dem Ziel steigt die Strecke mit im Schnitt rund 5% an; vor dem eigentlich Schlussanstieg gibt es nur eine kurze Zwischenabfahrt. Etwa zwischen 500 und 250 vor der Zielankunft gibt es eine kleine Abfahrt, ehe es auf die 8% steile Zielgerade geht. Die ersten gut 120 km der Etappe sind vergleichsweise einfach, die schwerste Steigung nach Chieti (5,7 km à 4,0%) führt bei km 91,2 nicht einmal zu einer Bergwertung, sondern zu einem Zwischensprint.

Besonderheiten: Letztmals führt 2009 eine Etappe zum Blockhaus, damals aber in der Schlusswoche der Rundfahrt. Es war die vorletzte Bergankunft, bei welcher sich Franco Pellizotti den dritten Gesamtrang von Carlos Sastre holte, der zwei Minuten auf den Etappensieger verlor.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
QST   Jungels            1. +          De Plus           34. +   7:18
SKY   Thomas             2. +   0:06   Landa             12. +   0:10
ORS   Yates              3. +   0:10   Plaza             87. +  29:13
TBM   Nibali             4. +   0:10   Siutsou           24. +   2:26
ALM   Pozzovivo          5. +   0:10   Montaguti         29. +   5:04
SUN   Dumoulin           6. +   0:10   Kelderman         16. +   0:23
MOV   Quintana           7. +   0:10   Amador            10. +   0:10
TFS   Mollema            8. +   0:10   Stetina           31. +   6:06
FDJ   Pinot              9. +   0:10   Reichenbach       37. +   8:13
BMC   Van Garderen      11. +   0:10   Hermans           27. +   3:52
CDT   Formolo           13. +   0:10   Woods             22. +   1:36
KAT   Zakarin           14. +   0:14   Gonçalves         55. +  18:07
TLJ   Kruijswijk        15. +   0:23   Clement           47. +  13:21
UAD   Costa             17. +   0:46   Polanc            19. +   1:18
AST   Kangert           18. +   1:13   Cataldo           20. +   1:32
LTS   Monfort           25. +   2:34   Marczynski        38. +   8:39
DDD   Berhane           26. +   3:39   Janse Van Rensb.  63. +  21:25
CCC   Hirt              33. +   6:43   Schlegel          94. +  34:17
WIL   Rodriguez         36. +   8:13   Busato           109. +  39:13
BOH   Konrad            42. +  10:35   Mühlberger        43. +  10:45
GAZ   Foliforov         69. +  24:37   Brutt             73. +  25:55
BRD   Barbin           133. +  45:23   Maestri          137. +  46:07





Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 9: Keine Versteckspiele mehr bei Blockhaus-Bergankunft
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 9: Keine Versteckspiele mehr bei Blockhaus-Bergankunft

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 9: Keine Versteckspiele mehr bei Blockhaus-Bergankunft



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live