<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Giro d’Italia
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 11: Perfekte Gelegenheit für kletterstarke Ausreißer
Suchen Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia
17.05.2017

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 11: Perfekte Gelegenheit für kletterstarke Ausreißer

Info: GIRO D’ITALIA 2017 (2.UWT) | Etappe 11 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


17.05.2017 – Nach dem Zeitfahren wartet auf der elften Etappe wieder die Chance für die Etappenjäger, in einer Ausreißergruppe erfolgreich zu sein. Kandidaten hierfür gibt es zuhauf. Ein langer Kampf um die Gruppe des Tages bis weit in den ersten Anstieg des Tages hinein darf erwartet werden. Logischerweise werden sich dort dann nur hervorragende Bergfahrer absetzen können und eine starke Gruppe bilden, die bis zum letzten Anstieg zusammen bleiben wird. Mikel Landa scheint von seinem Sturz gut erholt. Wird er es versuchen und den Etappensieg anpeilen?


Die 11. Etappe des Giro d'Italia im LiVE-Ticker
LiVE-Ticker Flash-Version | Text-Version


Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Michael Woods (CDT)
***** Omar Fraile (DDD), Luis Leon Sanchez (AST)
***** Nathan Haas (DDD), Matteo Montaguti, Pierre Rolland (CDT)
***** Jan Polanc (UAD), Carlos Verona (ORS), Jesper Hansen (AST)
***** Patrik Konrad (BOH), Enrico Battaglin (TLJ), Rui Costa (UAD)
Dark Horse: Mikel Landa (SKY)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Firenze - Bagno di Romagna (161,0 km / 111,3 km + 49,7 km)

kalkulierter Schnitt: 37-33 km/h
12:20-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Firenze (6,1 km Neutralisation)
12:35-––:–– | km ––0,0/161,0 | scharfer Start: Ponte a Ema
13:34-13:43 | km 31,8/129,2 | Kat. 2: Passo della Consuma (15,9 km à 6,1%, max. 10%)
13:54-14:05 | km 48,2/112,8 | Sprint: Stia
14:32-14:49 | km 64,2/96,8 | Kat. 3: Passo della Calla (16,0 km à 5,3%, max. 9%)
15:31-15:57 | km 102,4/58,6 | Kat. 3: Passo del Carnaio (11,4 km à 4,5%, max. 11%)
15:38-16:04 | km 107,9/53,1 | Sprint: San Piero in Bagno
––:––-––:–– | km 108,0/53,0 | Verpflegung
15:43-16:10 | km 111,3/49,7 | Ziel: Bagno di Romagna (1. Zielpassage)
16:23-16:55 | km 135,8/25,2 | Kat. 2: Monte Fumaiolo (23,1 km à 3,7%, max. 12%)
16:54-17:29 | km 161,0/––0,0 | Ziel: Bagno di Romagna (2. Zielpassage)
-> Vollständige Marschtabelle mit weiteren Streckenpunkten



Streckenbeschreibung (aus der Giro d'Italia-Vorschau)

Streckenbeschreibung: Dieses Teilstück kann sicher nicht mit den heftigen Alpenetappen mithalten, gilt aber nicht zu Unrecht als „Königsetappe der Apenninen“. Auffällig ist aber, dass die Durchschnittssteigung ihrer vier Bergwertungen fortlaufend geringer wird: in der ersten Etappenhälfte werden Passo della Calla (16,0 km à 5,3%) und Passo del Carnaio (11,4 km à 4,5%) überquert, in der zweiten Passo del Carnaio (11,4 km à 4,5%) und Monte Fumaiolo (23,1 km à 3,7%). Das könnte gute Chancen für kletterstarke Ausreißer bedeuten. Aber Vorsicht: die letzten 3 km des Monte Fumaiolo, dessen Gipfel 25,2 km vor dem Ziel erreicht wird, weisen im Schnitt 8,6% und maximal 12% Steigung auf. So könnte dort durchaus auch ein mutiger Favorit angreifen, der vor der folgenden Abfahrt keine Angst hat.

Besonderheiten: Es handelt sich um die „tappa Bartali“, eine Etappe zu Ehren der italienischen Radsport-Legende Gino Bartali. Sie startet in Ponte a Ema, einem kleinen Vorort von Florenz, wo der dreifache Giro-Sieger (1936, 1937, 1946) geboren wurde.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
SUN   Dumoulin           1.            Ten Dam           38. +  27:07
MOV   Quintana           2. +   2:23   Amador             9. +   4:39
TFS   Mollema            3. +   2:38   Stetina           27. +  17:55
FDJ   Pinot              4. +   2:40   Reichenbach       23. +  16:49
TBM   Nibali             5. +   2:47   Pellizotti        24. +  16:56
QST   Jungels            6. +   3:56   De Plus           34. +  22:08
ALM   Pozzovivo          7. +   4:05   Dupont            30. +  20:00
KAT   Zakarin            8. +   4:17   Kiserlovski       64. +  41:28
TLJ   Kruijswijk        10. +   5:19   Clement           33. +  21:55
SKY   Thomas            11. +   5:33   Landa             42. +  30:38
AST   Kangert           12. +   5:36   Cataldo           15. +   6:56
CDT   Formolo           13. +   6:19   Woods             22. +  15:56
UAD   Polanc            14. +   6:51   Costa             18. +   8:12
ORS   Yates             16. +   6:58   Plaza             71. +  45:09
BMC   Van Garderen      17. +   7:42   Hermans           20. +   9:49
LTS   Monfort           19. +   8:56   Marczynski        47. +  34:32
CCC   Hirt              25. +  17:07   Schlegel          69. +  44:44
WIL   Rodriguez         26. +  17:37   Busato           113.  1:10:29
BOH   Konrad            31. +  20:15   Mendes            48. +  35:23
DDD   Berhane           37. +  25:36   Janse Van Rensb.  43. +  30:43
GAZ   Foliforov         53. +  37:37   Firsanov          67. +  43:54
BRD   Ciccone          130. +1:16:03   Maestri          143.  1:20:08





Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 11: Perfekte Gelegenheit für kletterstarke Ausreißer
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 11: Perfekte Gelegenheit für kletterstarke Ausreißer

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 11: Perfekte Gelegenheit für kletterstarke Ausreißer



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live