<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vuelta a España
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 8: Nur eine kurze Abfahrt nach dem Alto Xorret de Catí
Suchen Vuelta a España Forum  Vuelta a España Forum  Vuelta a España
26.08.2017

Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 8: Nur eine kurze Abfahrt nach dem Alto Xorret de Catí

Info: VUELTA A ESPAÑA 2017 (2.UWT) | Etappe 8 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


26.08.2017 – Es wartet die nächste steile Rampe im Finale! Die bis zu zwanzig Prozent steile Rampe nach Xorret del Catí ist wieder ein Leckerbissen für alle explosiven Bergspezialisten. Da Orica Scott und Trek Segafredo womöglich auf den Etappensieg gehen wollen, könnte es bei den ganz großen Favoriten sogar um mehr als nur ein paar Bonussekunden gehen. Ob Froome der Nutznießer der Arbeit der anderen Teams sein und den lang ersehnten Etappensieg einfahren kann?




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Chris Froome (SKY)
***** Johan Esteban Chaves (ORS), Alberto Contador (TFS)
***** Michael Woods (CDT), Adam Yates (ORS), Tejay van Garderen (BMC)
***** Nicholas Roche (BMC), Wilco Kelderman (SUN), Fabio Aru (AST)
***** Simon Yates (ORS), Vincenzo Nibali (TBM), David de la Cruz (QST)
Dark Horse: Warren Barguil (SUN)



Marschtabelle -> Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Hellín - Xorret de Catí (199,5 km)

kalkulierter Schnitt: 41-37 km/h
12:15-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Hellín (8,5 km Neutralisation)
12:34-––:–– | km ––0,0/199,5 | scharfer Start: Hellín
15:00-15:16 | km 100,1/99,4 | Verpflegung: Villena
15:16-15:34 | km 111,1/88,4 | Kat. 3: Puerto de Biar (6,1 km à 3,4%)
15:40-16:00 | km 127,5/72,0 | Kat. 3: Puerto de Onil (7,0 km à 3,8%)
16:27-16:52 | km 159,5/40,0 | Sprint: Ibi
17:21-17:52 | km 196,6/––2,9 | Kat. 1: Alto Xorret de Catí (5,0 km à 9,0%, max. 18,0%)
17:25-17:57 | km 199,5/––0,0 | Ziel: Xorret de Catí



Streckenbeschreibung (aus der Vuelta a España-Vorschau)

Streckenbeschreibung: Nach vielen Jahren kehrt die Vuelta zum Alto Xorret de Catí (5,0 km à 9,0%) zurück. Wie zuletzt 2009 und 2010 steht der bis zu 18% steile Anstieg wenige Kilometer vor dem Ziel auf dem Programm. Der Kulminationspunkt befindet sich 2900 Meter vor dem Ziel, wobei die folgende Abfahrt nur bis zur Flamme Rouge andauert, bevor der letzte Kilometer ganz leicht ansteigend ist. Die Konzentration kann ganz diesem letzten Berg gelten, denn sonst weist die Strecke keine großen Schwierigkeiten auf. Die drei längeren Steigungen circa zwischen km 95 und 50 vor dem Ziel, von denen zwei mit Bergwertungen versehen wurden, sind nicht besonders steil.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
SKY   Froome             1. +          Poels             17. +   2:23
ORS   Chaves             2. +   0:11   Adam Yates         9. +   0:50
BMC   Roche              3. +   0:13   Van Garderen       4. +   0:30
TBM   Nibali             5. +   0:36   Visconti          43. +  17:13
QST   De La Cruz         6. +   0:40   Jungels           49. +  20:15
MZN   Bol                7. +   0:46   Vilela            37. +  12:25
AST   Aru                8. +   0:49   Sanchez           23. +   3:06
CDT   Woods             10. +   1:13   Skujins           76. +  33:50
KAT   Zakarin           12. +   1:40   Losada            67. +  29:29
SUN   Barguil           13. +   1:43   Kelderman         14. +   1:45
DDD   Anton             18. +   2:26   Morton            60. +  26:41
UAD   Costa             19. +   2:52   Meintjes          20. +   2:55
TLJ   Kruijswijk        21. +   2:59   Clement           47. +  18:57
MOV   Oliveira          22. +   3:02   Rojas             29. +   5:01
TFS   Contador          24. +   3:10   Stetina           39. +  14:22
CJR   Roson             26. +   3:40   Pardilla          30. +   5:04
ALM   Bardet            32. +   8:03   Pozzovivo         36. +  11:23
COF   Maté              33. +   8:36   Navarro           61. +  26:52
LTS   Marczynski        41. +  15:00   Armée             46. +  17:27
BOH   Poljanski         42. +  15:46   Majka             48. +  19:40
FDJ   Eiking            56. +  25:40   Ludvigsson        66. +  29:29
ABS   Kreder           122. +  49:00   Gate             141. +  54:14





Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 8
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 8

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 8: Nur eine kurze Abfahrt nach dem Alto Xorret de Catí



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live