<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vuelta a España
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 12: Eine neue große Chance für kletterstarke Ausreißer
Suchen Vuelta a España Forum  Vuelta a España Forum  Vuelta a España
31.08.2017

Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 12: Eine neue große Chance für kletterstarke Ausreißer

Info: VUELTA A ESPAÑA 2017 (2.UWT) | Etappe 12 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


31.08.2017 – Einige Gesamtwertungsfahrer, die auf Etappe elf eine Menge Zeit verloren haben, werden auf Wiedergutmachung aus sein. Deshalb ist es – wie in den letzten Tagen auch – sehr wahrscheinlich, dass der Kampf um die Gruppe ewig dauern und sie sich möglicherweise erst nach 80 km am Anstieg zum Puerto del Leon bilden wird. Insbesondere Orica muss man beachten, die nach ihren Gesamtwertungsrückschlägen nun voll auf Etappensieg gehen dürften. Dazu kommen die Leute, die bei solchen Etappen immer zu beachten sind. Sprich: das halbe Quick Step Team, Luis Leon Sanchez und Rui Costa.




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Julian Alaphilippe (QST)
***** Rui Costa (UAD), Luis Leon Sanchez (AST)
***** Matteo Trentin (QST), Jack Haig (ORS), Alexey Lutsenko (AST)
***** Rafal Majka (BOH), Davide Villella (CDT), Adam Yates (ORS)
***** Nelson Oliveira (MOV), Rohan Dennis (BMC), José Joaquin Rojas (MOV)
Dark Horse: Nicolas Roche (BMC)



Marschtabelle -> Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Motril - Antequera (160,1 km)

kalkulierter Schnitt: 40-36 km/h
13:15-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Motril (6,7 km Neutralisation)
13:28-––:–– | km ––0,0/160,1 | scharfer Start: Motril
15:28-15:41 | km 80,0/80,1 | Verpflegung
16:00-16:17 | km 101,4/58,7 | Kat. 1: Puerto del León (17,4 km à 4,9%, max. 10,5%)
16:53-17:16 | km 137,0/23,1 | Sprint: Villanueva de la Concepción
17:01-17:25 | km 142,6/17,5 | Kat. 2: Puerto del Torcal (7,6 km à 7,0%)
17:28-17:54 | km 160,1/––0,0 | Ziel: Antequera



Streckenbeschreibung (aus der Vuelta a España-Vorschau)

Streckenbeschreibung: Auf der einfachsten Bergetappe der zweiten Vuelta-Woche beginnt der schwerste Anstieg schon bei Halbzeit der Strecke. So erreicht man bereits 58,7 km vor dem Ziel den Gipfel des Puerto del León (17,4 km à 4,9%), dessen angegebener Steigungswert von zwei kleinen Zwischenabfahrten nach unten gezogen wird; meist geht es bei ca. 6-7% bergauf. Doch danach wartet 17,5 km vor Schluss noch ein weiterer steiler Anstieg, der Puerto del Torcal (7,6 km à 7,0%), der schwer genug für Angriffe der Favoriten sein dürfte. Dessen Abfahrt endet dann bereits einige Kilometer vor dem Ziel.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
SKY   Froome             1.            Poels             13. +  04:54
TBM   Nibali             2. +  01:19   Pellizotti        29. +  31:44
ORS   Chaves             3. +  02:33   Adam Yates        20. +  11:00
QST   De La Cruz         4. +  02:36   Jungels           49. +  56:59
SUN   Kelderman          5. +  02:37   Oomen             14. +  05:01
KAT   Zakarin            6. +  02:38   Losada            57. +1:08:42
AST   Aru                7. +  02:57   Lopez             10. +  04:11
CDT   Woods              8. +  03:01   Clarke            82. +1:31:28
TFS   Contador           9. +  03:55   Stetina           35. +  39:04
BMC   Roche             11. +  04:45   Van Garderen      12. +  04:45
TLJ   Kruijswijk        15. +  06:10   Clement           34. +  38:39
UAD   Meintjes          16. +  06:39   Atapuma           21. +  16:05
DDD   Anton             18. +  09:50   Morton            74. +1:24:15
CJR   Pardilla          19. +  10:24   Roson             26. +  27:04
MOV   Moreno            23. +  19:57   Oliveira          25. +  26:47
ALM   Bardet            24. +  21:37   Chevrier          58. +1:08:58
LTS   Armée             30. +  32:12   De Clercq         51. +  58:15
COF   Maté              33. +  35:21   Rossetto          73. +1:22:49
MZN   Bol               39. +  42:36   Aguirre           41. +  47:19
BOH   Majka             48. +  56:09   Buchmann          64. +1:16:20
FDJ   Eiking            52. +1:01:41   Roux              70. +1:20:48
ABS   Denifl            68. +1:18:32   Kreder           124. +1:54:15





Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 12
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 12

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Vuelta a  España, Etappe 12: Eine neue große Chance für kletterstarke Ausreißer



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live