<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Vuelta a España: Lopez gewinnt Bergankunft in Calar Alto, Froome führt 1:19 vor Nibali
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
30.08.2017

Vuelta a España: Lopez gewinnt Bergankunft in Calar Alto, Froome führt 1:19 vor Nibali

Info: VUELTA A ESPAÑA 2017 (2.UWT)
Autor: Felix Griep (Werfel)



Der Kolumbianer Miguel Angel Lopez (Astana) hat am Observatorio Astronómico de Calar Alto die dritte Bergankunft der Vuelta a España gewonnen. Rund eineinhalb Kilometer vor dem Ziel setzte er sich aus der Gruppe um das Rote Trikot ab und kam schließlich 14 Sekunden vor Chris Froome (Sky), Vincenzo Nibali (Bahrain Merida) und Wilco Kelderman (Sunweb) an. 31 Sekunden nach dem Sieger folgten Romain Bardet (Ag2R La Mondiale), Alberto Contador (Trek-Segafredo), Ilnur Zakarin (Katusha Alpecin) und Mikel Nieve (Sky) als letzte Fahrer mit weniger als einer Minute Rückstand. Mehr als eine Minute beträgt jetzt der Vorsprung des Gesamtführenden Froome – konkret liegt er 1:19 Minute vor dem neuen Zweitplatzierten Nibali. Esteban Chaves (Orica-Scott) weist als Dritter bereits 2:33 Minuten Rückstand auf.

-> Zum Bericht
-> Zum Resultat


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Vuelta a España: Lopez gewinnt Bergankunft in Calar Alto, Froome führt 1:19 vor Nibali



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live