<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Radcross: Van der Poel bezwingt Van Aert und gewinnt erneut den Scheldecross Antwerpen
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
16.12.2017

Radcross: Van der Poel bezwingt Van Aert und gewinnt erneut den Scheldecross Antwerpen

Info: Ranglisten DVV verzekeringen trofee 2017/18
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon) hat, ebenso wie im Vorjahr, den Scheldecross in Antwerpen gewonnen. Nach einem spannenden Duell setzte der Europameister sich vor Weltmeister Wout van Aert (Crelan-Charles) durch. Dritter wurde Laurens Sweeck (Era-Circus) vor Lars van der Haar (Telenet Fidea).
Zuvor hatte Sanne Cant (Beobank-Corendon) zum vierten Mal in Folge des Scheldecross der Frauen gewonnen und Eli Iserbyt (Marlux-Napoleon Games) hatte das Rennen der Männer U23 für sich entschieden.
Das C1-Event in Antwerpen zählte als fünfte Runde der DVV verzekeringen trofee.

-> Zum Bericht
-> Zu allen Resultaten


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Radcross: Van der Poel bezwingt Van Aert und gewinnt erneut den Scheldecross Antwerpen



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live