<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Giro d’Italia
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 4: Erstes ansteigendes Finish dieser Italien-Rundfahrt
Suchen Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia Forum  Giro d’Italia
08.05.2018

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 4: Erstes ansteigendes Finish dieser Italien-Rundfahrt

Info: GIRO D’ITALIA 2018 (2.UWT) | Etappe 4 | Startliste
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


08.05.2018 – Nach dem Ruhetag geht es mit einer hügeligen Etappe auf Sizilien weiter. Das Finale wird sicherlich sehr hart ausgefahren, weshalb Sprinter komplett chancenlos sein dürften, sogar zwischen den Gesamtfavoriten könnte es Sekundenabstände geben. Mit Wellens, Ulissi und Woods werden drei Puncheure der Extraklasse um den Etappensieg sprinten. Können die Gesamtwertungsfahrer mit in den Kampf eingreifen?




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Tim Wellens (LTS)
***** Diego Ulissi (UAD), Michael Woods (EFD)
***** Simon Yates (MTS), Zdenek Stybar (QST), Tom Dumoulin (SUN)
***** Thibaut Pinot (FDJ), Patrick Konrad (BOH), Jose Goncalves (TKA)
***** Alexey Lutsenko (AST), Johan Esteban Chaves (MTS), Enrico Battaglin (TLJ)
Dark Horse: Valerio Conti (UAD)



Marschtabelle -> Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Catania - Caltagirone (198,0 km)

kalkulierter Schnitt: 43-39 km/h
12:15-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Catania (5,8 km Neutralisation)
12:25-––:–– | km ––0,0/198,0 | scharfer Start: Catania
14:22-14:35 | km 82,4/115,6 | Kat. 4: Pietre Calde (9,3 km à 2,8%, max. 8%)
14:46-15:00 | km 95,0/103,0 | Verpflegung
15:03-15:20 | km 112,3/85,7 | Sprint: Palazzolo Acreide
15:30-15:50 | km 133,7/64,3 | Sprint: Monterosso Almo
15:57-16:20 | km 150,5/47,5 | Kat. 4: Vizzini (4,8 km à 4,4%, max. 10%)
17:00-17:30 | km 198,0/––0,0 | Ziel: Caltagirone



Streckenbeschreibung (aus der Giro d'Italia-Vorschau)

Nach zwei klassischen Sprintetappen in Israel gibt es auf dem ersten Teilstück in Italien – dem ersten von drei auf Sizilien – kaum einen flachen Kilometer. Es hätten sich locker noch mehr Möglichkeiten für Bergwertungen finden lassen als nur nach 82,4 km sowie 47,5 km vor dem Ziel. Erwähnenswert ist hier vor allem die lange Steigung (8,9 km à 3,4%) zwischen 16,2 und 7,3 km vor dem Ziel. Entschieden wird die Etappe aber auf dem sehr steilen Schlusskilometer in Caltagirone (8,5% im Schnitt). Nach der steilsten Stelle (13%) 500 m vor Schluss bleibt der Mittelwert der Steigung im zweistelligen Bereich.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
BMC   Dennis             1.            Roelandts         26. +   0:45
SUN   Dumoulin           2. +   0:01   Oomen             24. +   0:43
TKA   Gonçalves          3. +   0:13   Dowsett            4. +   0:17
AST   Bilbao             5. +   0:19   Kangert           25. +   0:44
MTS   Yates              6. +   0:21   Chaves            30. +   0:47
QST   Schachmann         7. +   0:22   Viviani           41. +   0:56
TBM   Pozzovivo          9. +   0:28   Mohoric           52. +   1:04
MOV   Betancur          10. +   0:29   Valls             20. +   0:39
UAD   Conti             11. +   0:30   Ulissi            21. +   0:41
BOH   Großschartner     13. +   0:32   Konrad            17. +   0:35
LTS   Wellens           14. +   0:33   Campenaerts       15. +   0:34
GFC   Pinot             16. +   0:34   Preidler          18. +   0:35
SKY   Froome            19. +   0:38   Henao             28. +   0:46
TLJ   Bennett           32. +   0:50   Battaglin         81. +   1:28
DDD   O'Connor          33. +   0:50   Gibbons           48. +   1:02
ALM   Denz              35. +   0:53   Montaguti         37. +   0:53
TFS   Mullen            46. +   0:58   Eg                50. +   1:02
EDF   Woods             51. +   1:03   Modolo            58. +   1:08
WIL   Coledan           59. +   1:08   Mareczko          87. +   1:33
ANS   Ballerini         67. +   1:14   Gavazzi           68. +   1:14
BRD   Simion            83. +   1:31   Maestri          120. +   2:38
ICA   Dempster          98. +   1:44   Sagiv            101. +   1:46





Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 4
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 4

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 4: Erstes ansteigendes Finish dieser Italien-Rundfahrt



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live