<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Critérium du Dauphiné: Yates überholt Navarro 50 m vor dem Ziel der Schlussetappe, GW-Top6 unverändert
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
10.06.2018

Critérium du Dauphiné: Yates überholt Navarro 50 m vor dem Ziel der Schlussetappe, GW-Top6 unverändert

Info: CRITÉRIUM DU DAUPHINÉ 2018 (2.UWT)
Autor: Felix Griep (Werfel)



Beinahe hätte das Critérium du Dauphiné mit einem Ausreißersieg geendet, doch Daniel Navarro (Cofidis) wurde bei der Bergankunft der 7. Etappe in Saint-Gervais 50 Meter vor dem Ziel noch von Adam Yates (Mitchelton-Scott) überholt, der sich auf dem letzten Kilometer aus einer kleinen Gruppe um das Gelbe Trikot abgesetzt hatte. Romain Bardet (AG2R La Mondiale), Emanuel Buchmann (Bora-Hansgrohe) und Geraint Thomas (Sky) folgten mit Rückständen von 9, 14 und 19 Sekunden. In der Gesamtwertung sicherte sich Thomas damit endgültig den Sieg vor Yates (+1:00) und Bardet (+1:47). Buchmann konnte den Viert- und Fünftplatzierten, Daniel Martin (UAE Emirates) und Damiano Caruso (BMC Racing), zwar etwas Zeit abnehmen, bleibt aber auf seinem sechsten Rang.

-> Zum Bericht
-> Zum Resultat und allen Endständen


      -> Übersicht aller Shortnews




Zum Seitenanfang von für Critérium du Dauphiné: Yates überholt Navarro 50 m vor dem Ziel der Schlussetappe, GW-Top6 unverändert



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live