<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Tour de France
Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 11: Der Tag der ersten Bergankunft
Suchen Tour de France Forum  Tour de France Forum  Tour de France
18.07.2018

Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 11: Der Tag der ersten Bergankunft

Info: TOUR DE FRANCE 2018 (2.UWT) | Etappe 11 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


18.07.2017 – Nach der ersten Bergetappe endet die elfte Etappe erstmalig auf einem Berg! Auch wenn dieser sehr lang und die Etappe zuvor recht schwer ist, sind große Zeitabstände unrealistisch. Erstens weil die letzten Kilometer nicht allzu steil sind und zweitens am Tag danach die große Alpenkönigsetappe mit Ziel in Alpe d'Huez wartet. Wir dürfen uns also wahrscheinlich auf einen Sprint einer fünfzehn Mann starken Kapitänsgruppe freuen, in der Alejandro Valverde wohl nur Daniel Martin im direkten Duell und Warren Barguil aus einer Gruppe heraus fürchten braucht…




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Alejandro Valverde (MOV)
***** Daniel Martin (UAD), Adam Yates (MTS)
***** Nairo Quintana (MOV), Chris Froome (SKY), Geraint Thomas (SKY)
***** Mikel Landa (MOV), Romain Bardet (ALM), Vinzenco Nibali (TBM)
***** Tom Dumoulin (SUN), Primoz Roglic (TLJ), Jakob Fuglsang (AST)
Dark Horse: Warren Barguil (TFS)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Albertville - La Rosière (108,5 km)

kalkulierter Schnitt: 35-31 km/h
14:00-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Albertville (1,7 km Neutralisation)
14:05-––:–– | km ––0,0/108,5 | scharfer Start: Albertville
14:20-14:21 | km 11,5/97,0 | Sprint: Villard-sur-Doron
14:54-15:01 | km 26,0/82,5 | Kat. HC: Montée de Bisanne (12,4 km à 8,2%)
15:46-16:01 | km 57,5/51,0 | Kat. HC: Col du Pré (12,6 km à 7,7%)
16:05-16:23 | km 70,0/38,5 | Kat. 2: Cormet de Roselend (5,7 km à 6,5%)
17:10-17:37 | km 108,5/––0,0 | Kat. 1/Ziel: La Rosière (17,6 km à 5,8%)



Streckenbeschreibung (aus der Tour de France-Vorschau)

Streckenbeschreibung: In den Pyrenäen gibt es zwar eine noch krassere Etappe – das 17. Teilstück ist nur 65 km lang – aber die zweite Alpenetappe wird mit vier Bergwertungen, davon zwei der HC-Kategorie, auf 108,5 km ebenfalls ein höchst intensives Erlebnis. Die beiden Bergwertungen der „hors catégorie“ auf der Montée de Bisanne (12,4 km à 8,2%) und dem Col du Pré (12,6 km à 7,7%) stehen nach 26 und 57,5 km auf dem Programm. Nach dem Col du Pré geht es fast direkt weiter mit dem Kategorie-2-Anstieg zum Cormet de Roselend (5,7 km à 6,5%), bevor man sich in eine rund 20 km lange Abfahrt stürzt. Es folgt nicht der steilste, aber der längste Anstieg der Etappe zum Ziel in La Rosière (17,6 km à 5,8%). Der schwerste Teil des Schlussanstiegs befindet sich im mittleren Teil: zwischen km 7 und 13 beträgt der Schnitt immerhin stolze 8,2%.

Besonderheiten: La Rosière ist erstmals überhaupt Zielort bei der Tour de France, dem Radsport aber nicht völlig unbekannt. Im Rahmen der Tour de l’Avenir gab es dort sogar schon zwei Zielankünfte: 2014 siegte Miguel Angel Lopez und die französische Nachwuchshoffnung Pierre Latour kam auf Platz sechs, 2015 gewann der Franzose Guillaume Martin vor dem Österreicher Gregor Mühlberger. Zudem war vor wenigen Wochen die 6. Etappe der Dauphiné praktisch eine exakte Kopie der gesamten Tour-Etappe, so dass viele Teilnehmer mit der genauen Streckenführung von Start bis Ziel bestens vertraut sind. Der Dauphiné-Etappensieger Pello Bilbao ist allerdings bei der Tour nicht dabei.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
BMC   Van Avermaet       1.            Caruso            27. +  11:51
SKY   Thomas             2. +   2:22   Froome             6. +   3:21
MOV   Valverde           3. +   3:10   Landa              8. +   3:21
AST   Fuglsang           4. +   3:12   Kangert           30. +  13:09
QST   Jungels            5. +   3:20   Alaphilippe       28. +  12:05
MTS   Yates              7. +   3:21   Nieve             23. +   7:11
TBM   Nibali             9. +   3:27   Pozzovivo         20. +   5:18
TLJ   Roglic            10. +   3:36   Kruijswijk        12. +   3:45
SUN   Dumoulin          11. +   3:42   Kragh             31. +  15:01
BOH   Majka             13. +   4:02   Sagan             49. +  27:53
ALM   Bardet            14. +   4:11   Latour            25. +  10:59
TFS   Mollema           15. +   4:28   Bernard           37. +  21:21
UAD   Martin            17. +   5:01   Durasek           36. +  19:58
TKA   Zakarin           18. +   5:12   Kochetkov         63. +  35:39
DDD   Pauwels           19. +   5:12   Slagter           48. +  27:46
TDE   Calmejane         21. +   5:41   Chavanel          40. +  21:50
EFD   Uran              22. +   7:08   Rolland           38. +  21:29
TFO   Barguil           26. +  11:50   Bouet             33. +  17:27
WGG   Martin            29. +  12:53   Pasqualon         64. +  37:46
GFC   Molard            45. +  25:49   Gaudu             46. +  26:41
COF   Simon             76. +  43:48   Herrada           81. +  45:00
LTS   Vanendert         80. +  44:22   De Gendt         100. +  50:31





Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 11
Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 11

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 11: Der Tag der ersten Bergankunft



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live