<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Tour de France
Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 13: Große Chance für die zweite Reihe der Sprinter
Suchen Tour de France Forum  Tour de France Forum  Tour de France
20.07.2018

Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 13: Große Chance für die zweite Reihe der Sprinter

Info: TOUR DE FRANCE 2018 (2.UWT) | Etappe 13 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


20.07.2017 – Nach den Alpen wartet eine typische Überführungsetappe, die jedoch ein wenig zu leicht für eine Gruppe sein dürfte. Nach dem großen Sprintersterben in den Alpen bleibt nur noch eine Rumpftruppe über. Die Teams FDJ, UAE Emirates und Cofidis könnten aber ihren so lang ersehnten Etappensieg für möglich halten und Jagd auf die Ausreißer machen. Auch Trek könnte sich mit Degenkolb was ausrechnen. Doch wird es tatsächlich zu einem Sprint kommen?




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Arnaud Démare (FDJ)
***** Peter Sagan (BOH), Alexander Kristoff (UAD)
***** John Degenkolb (TFS), Christophe Laporte (COF), Sonny Colbrelli (TBM)
***** Edvald Boasson Hagen (DDD), Nikias Arndt (SUN), Maximiliano Richeze (QST)
***** Andrea Pasqualon (WGG), Thomas Boudat (DEN), Timothy Dupont (WGG)
Dark Horse: Taylor Phinney (EFD)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Bourg d'Oisans - Valence (169,5 km)

kalkulierter Schnitt: 47-43 km/h
13:35-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Bourg d'Oisans (4,8 km Neutralisation)
13:45-––:–– | km ––0,0/169,5 | scharfer Start: Bourg d'Oisans
14:26-14:30 | km 32,5/137,0 | Kat. 3: Côte de Brié (2,4 km à 6,9%)
15:15-15:24 | km 71,0/98,5 | Sprint: Saint-Quentin-sur-Isère
15:30-15:40 | km 82,5/87,0 | Verpflegung: Rovon
16:04-16:17 | km 109,5/60,0 | Kat. 4: Côte de Sainte-Eulalie-en-Royans (1,5 km à 4,9%)
17:21-17:41 | km 169,5/––0,0 | Ziel: Valence



Streckenbeschreibung (aus der Tour de France-Vorschau)

Streckenbeschreibung: Nach den drei Alpenetappen gibt es einen etwas ruhigeren Tag für die Bergspezialisten, denn die einzige Flachetappe der zweiten Tour-Woche führt das Rennen rasch aus dem Gebirge hinaus. Vor zwei kleinen Bergwertungen nach 32,5 km und 60 km vor dem Ziel müssen sich die Sprinter nicht fürchten, aber im etwas hügeligeren Abschnitt zwischen 40 und 20 km vor dem Ende müssen ihre Teams achtgeben, dass sie Ausreißer unter Kontrolle behalten. Ein Kreisverkehr 350 Meter vor dem Ziel, der „geradeaus“ durchfahren wird, könnte der zu erwartenden Sprintankunft unter Umständen eine leicht chaotische Note verleihen.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
SKY   Thomas             1. +          Froome             2. +   1:39
SUN   Dumoulin           3. +   1:50   Geschke           29. +  46:23
TBM   Nibali             4. +   2:37   I. Izaguirre      25. +  36:48
TLJ   Roglic             5. +   2:46   Kruijswijk         8. +   3:43
ALM   Bardet             6. +   3:07   Latour            16. +  16:41
MOV   Landa              7. +   3:13   Quintana           9. +   4:13
UAD   Martin            10. +   5:11   Durasek           48. +1:11:53
AST   Fuglsang          11. +   5:45   Kangert           18. +  20:41
QST   Jungels           13. +   9:09   Alaphilippe       41. +1:04:05
TKA   Zakarin           14. +   9:37   Kochetkov         44. +1:08:29
MTS   Nieve             15. +  15:28   Yates             22. +  34:55
WGG   Martin            17. +  18:39   Minnaard          61. +1:21:40
TFO   Barguil           20. +  23:55   Bouet             38. +1:02:37
BOH   Majka             21. +  28:38   Sagan             63. +1:23:27
TFS   Mollema           23. +  36:16   Bernard           40. +1:03:23
DDD   Pauwels           24. +  36:35   Slagter           57. +1:18:32
BMC   Caruso            26. +  37:16   Van Avermaet      28. +  44:46
EFD   Rolland           30. +  48:17   Martinez          46. +1:09:48
GFC   Gaudu             32. +  51:38   Molard            35. +  57:37
TDE   Calmejane         34. +  52:40   Chavanel          45. +1:09:24
COF   Herrada           51. +1:12:49   Navarro           58. +1:18:44
LTS   De Gendt          68. +1:26:37   Vanendert         84. +1:35:14





Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 13
Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 13

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Tour de France, Etappe 13: Große Chance für die zweite Reihe der Sprinter



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live