<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Straßen-EM: Van Dijk verteidigt Zeitfahr-Titel knapp gegen Van der Breggen, Worrack holt Bronze
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
08.08.2018

Straßen-EM: Van Dijk verteidigt Zeitfahr-Titel knapp gegen Van der Breggen, Worrack holt Bronze

Info: STRASSEN-EUROPAMEISTERSCHAFT 2018 IN GLASGOW
Autor: Felix Griep (Werfel)



Trotz des zweiten Platzes von Marianne Vos waren die die niederländischen Frauen nach dem EM-Straßenrennen vom Sonntag ziemlich enttäuscht, hatten sie doch ihre mannschaftliche Dominanz nicht in einen Sieg ummünzen können. Drei Tage später konnte das Einzelzeitfahren im Rahmen des European Championships in Glasgow die Stimmung im Oranje-Lager aber wieder deutlich anheben: Die beiden niederländischen Starterinnen Ellen van Dijk und Anna van der Breggen platzierten sich auf den Positionen eins und zwei. Für Van Dijk, die Zeitfahrweltmeisterin von 2013, ist es nach 2016 und 2017 der dritte EM-Triumph in Serie.

Van der Breggen musste sich, nachdem sie zur Halbzeit des Rennens bereits 17 Sekunden zurückgelegen hatte, am Ende der 32 Kilometer lediglich um zwei Sekunden geschlagen geben und wieder einmal mit einem zweiten Platz abfinden (wie bei der WM 2015, EM 2016 und WM 2017). „Best of the rest“ wurde Trixi Worrack, womit es wie schon im Straßenrennen durch Lisa Brennauer Bronze für Deutschland gab. Mit 1:09 Minute Rückstand hatte sie 13 Sekunden Vorsprung auf die Viertplatzierte Anastasiia Pliaskina aus Russland.

-> Zum Resultat




      -> Übersicht aller Shortnews




Straßen-EM: Van Dijk verteidigt Zeitfahr-Titel knapp gegen Van der Breggen, Worrack holt Bronze
Straßen-EM: Van Dijk verteidigt Zeitfahr-Titel knapp gegen Van der Breggen, Worrack holt Bronze

Zum Seitenanfang von für Straßen-EM: Van Dijk verteidigt Zeitfahr-Titel knapp gegen Van der Breggen, Worrack holt Bronze



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live