<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vuelta a España
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 10: Nach dem Ruhetag wird gesprintet
Suchen Vuelta a España Forum  Vuelta a España Forum  Vuelta a España
04.09.2018

Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 10: Nach dem Ruhetag wird gesprintet

Info: VUELTA A ESPAÑA 2018 (2.UWT) | Etappe 10
Autor: Roman Sikorra (freire) & Felix Griep (Werfel)


04.09.2018 – Frisch ausgeruht nach dem ersten Ruhetag sind nun wieder die Sprinter am Zug. Bei erst zwei Chancen gibt es noch genug hungrige Sprinter, so dass Ausreißversuche nahezu chancenlos sind. Erster Favorit ist Elia Viviani von dem sonst so erfolgsverwöhnten Quick Step Team, das bisher nur einen Sieg auf dem Konto hat. Nur ein Etappensieg nach neun Etappen? Das gab es für Quick Step zuletzt bei der Tour de France 2016. Dementsprechend wird man alles daran setzen, um Viviani in eine Topposition zu bringen. Der zweite Massensprintsieg ging an Nacer Bouhanni auf der sechsten Etappe, nachdem er auf der fünften Etappe Letzter wurde. Auch am Sonntag wurde der Franzose Tagesletzter. Ein gutes Omen für einen weiteren Etappensieg?

Ein weiterer heißer Anwärter ist Peter Sagan, der nach zwei 2. Plätzen noch ohne Sieg dasteht. Neben Viviani stehen mit Nizzolo, Trentin und Consonni noch eine Reihe weiterer endschneller Italiener am Start und nicht zu vergessen Danny van Poppel, der auf Etappe 8 mit einem dritten Platz überzeugen konnte.




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Elia Viviani (QST)
***** Nacer Bouhanni (COF), Peter Sagan (BOH)
***** Giacomo Nizzolo (TFS), Danny van Poppel (TLJ), Matteo Trentin (MTS)
***** Simone Consonni (UAD), Ivan Garcia Cortina (TBM), Ryan Gibbons (DDD)
***** Max Walscheid (SUN), Tom van Asbroeck (EFD), Marc Sarreau (GFC)
Dark Horse: Jon Aberasturi (EUS)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Salamanca - Bermillo de Sayago (177,0 km)

kalkulierter Schnitt: 43-39 km/h
13:10-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Salamanca (5,2 km Neutralisation)
13:21-––:–– | km ––0,0/177,0 | scharfer Start: Salamanca
15:33-15:47 | km 95,0/82,0 | Verpflegung
16:29-16:49 | km 135,3/41,7 | Sprint: Trabanca
16:47-17:08 | km 147,9/29,1 | Kat. 3: Alto de Fermoselle (4,9 km à 5,3%)
17:27-17:53 | km 177,0/––0,0 | Ziel: Bermillo de Sayago



Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
MTS   S. Yates           1.            Haig              20. +   4:29
MOV   Valverde           2. +   0:01   Quintana           3. +   0:14
BOH   Buchmann           4. +   0:16   Majka             23. +   5:44
TBM   I. Izagirre        5. +   0:17   Pernsteiner       24. +   6:01
ALM   Gallopin           6. +   0:24   Dupont            33. +  12:49
AST   Lopez              7. +   0:27   Villella          40. +  15:55
EFD   Uran               8. +   0:32   Moreno            32. +  12:15
TLJ   Kruijswijk         9. +   0:43   Bennett           10. +   0:48
UAD   Aru               11. +   1:08   Martin            55. +  30:17
QST   Mas               12. +   1:15   De Plus           19. +   3:17
SKY   De La Cruz        13. +   1:26   Kwiatkowski       15. +   2:10
SUN   Kelderman         14. +   1:50   Hindley           47. +  24:53
GFC   Pinot             16. +   2:33   Molard            17. +   2:43
DDD   King              18. +   3:01   Meintjes          22. +   5:27
COF   Je. Herrada       21. +   5:04   Jo. Herrada       46. +  22:36
TFS   Brambilla         25. +   9:08   Mollema           27. +   9:50
CJR   Rodriguez         28. +  10:45   Mas               37. +  15:11
TKA   Zakarin           34. +  13:26   Kochetkov         41. +  16:53
BMC   Roche             35. +  13:57   Teuns             51. +  28:38
EUS   Bizkarra          39. +  15:51   Prades            58. +  32:37
LTS   Armée             59. +  32:45   Monfort           61. +  33:10
BBH   Ezquerra          71. +  39:54   Mendes            83. +  45:44





Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 10
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 10

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 10: Nach dem Ruhetag wird gesprintet



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live