<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vuelta a España
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11: Sehr lang und hügelig – ein Tag für Ausreißer
Suchen Vuelta a España Forum  Vuelta a España Forum  Vuelta a España
05.09.2018

Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11: Sehr lang und hügelig – ein Tag für Ausreißer

Info: VUELTA A ESPAÑA 2018 (2.UWT) | Etappe 11
Autor: Roman Sikorra (freire) & Felix Griep (Werfel)


05.09.2018 – Nach 2016 geht es für die Spanien-Rundfahrt erneut nach Luintra. Wie hieß es damals in der Vorschau? „Zu leicht für die Top-Kletterer, zu schwer für die meisten Sprinter?“ – Und diese Prognose trifft auch dieses Jahr zu und macht die Ausreißer zu den Topfavoriten. Die Klassementfahrer werden sich zurückhalten. Simon Yates wird im Leadertrikot nicht nochmal eine Überraschungsattacke wie vor zwei Jahren gelingen und Valverde zeigte auf Etappe 10 kein Interesse an der Bonussekunde am Sprint und wird somit heute sein Team wohl nicht arbeiten lassen.

Die entscheidenen Attacken wird es wohl am kurzen Hügel rund vier Kilometer vor dem Ziel geben. Fahrer mit einem guten Punch, wie z.B. Sergio Henao, Gianluca Brambilla oder Dylan Teuns können sich dort aus einer Gruppe absetzen. Im Sprint einer kleinen Gruppe darf man dann einen Lambrecht oder Izagirre nicht unterschätzen. Andere heiße Kandidaten für einen Sieg aus einer Fluchtgruppe heraus werden erst bei ihren Kapitänen um Erlaubnis fragen müssen, aber wenn Fahrer wie Omar Fraile, Davide Formolo oder Daniel Moreno freie Fahrt kriegen, muss mit ihnen gerechnet werden.

Alles in allem ein Tag gemacht für die Ausreißer, sollten allerdings ein, zwei Klassementfavoriten schwächen zeigen, können den Fahrern auch 200 Kilometer Vollgas durch den Nordwesten Spaniens bevorstehen.




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Sergio Henao (SKY)
***** Gianluca Brambilla (TFS), Omar Fraile (AST)
***** Daniel Moreno (EFD), Dylan Teuns (BMC), Gorka Izagirre (TBM)
***** Valerio Conti (UAD), Jose Herrada (COF) Merhawi Kudus (DDD)
***** Cristian Rodriguez (CJR), Davide Formolo (BOH), Bjorg Lambrecht (LTS)
Dark Horse: Eduard Prades (EUS)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Mombuey - Luintra (207,8 km)

kalkulierter Schnitt: 39-35 km/h
11:50-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Mombuey (6,7 km Neutralisation)
12:04-––:–– | km ––0,0/207,8 | scharfer Start: Mombuey
13:02-13:08 | km 37,7/170,1 | Kat. 3: Puerto del Padornelo (5,7 km à 5,3%)
14:24-14:40 | km 91,0/116,8 | Verpflegung
14:40-14:58 | km 101,5/106,3 | Kat. 3: Alto do Covelo (9,5 km à 4,0%)
15:37-16:02 | km 139,0/68,8 | Kat. 2: Alto do Trives (10,5 km à 4,6%)
16:09-16:37 | km 159,6/48,2 | Sprint: Castro Caldelas
16:56-17:29 | km 190,0/17,8 | Kat. 3: Alto del Mirador de Cabezoas (8,8 km à 4,3%)
17:23-18:00 | km 207,8/––0,0 | Ziel: Luintra



Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
MTS   S. Yates           1.            Haig              20. +   4:29
MOV   Valverde           2. +   0:01   Quintana           3. +   0:14
BOH   Buchmann           4. +   0:16   Majka             23. +   5:44
TBM   I. Izagirre        5. +   0:17   Pernsteiner       24. +   6:01
ALM   Gallopin           6. +   0:24   Dupont            33. +  12:49
AST   Lopez              7. +   0:27   Villella          40. +  15:55
EFD   Uran               8. +   0:32   Moreno            32. +  12:37
TLJ   Kruijswijk         9. +   0:43   Bennett           10. +   0:47
UAD   Aru               11. +   1:08   Conti             55. +  31:22
QST   Mas               12. +   1:15   De Plus           19. +   3:17
SKY   De La Cruz        13. +   1:26   Kwiatkowski       15. +   2:10
SUN   Kelderman         14. +   1:50   Hindley           49. +  26:44
GFC   Pinot             16. +   2:33   Molard            17. +   2:43
DDD   King              18. +   3:01   Meintjes          22. +   5:27
COF   Je. Herrada       21. +   5:04   Jo. Herrada       45. +  22:36
TFS   Brambilla         25. +   9:08   Mollema           27. +  10:12
CJR   Rodriguez         28. +  10:45   Mas               37. +  15:11
TKA   Zakarin           34. +  13:26   Kochetkov         41. +  16:53
BMC   Roche             35. +  13:57   Teuns             51. +  29:00
EUS   Bizkarra          39. +  15:51   Prades            57. +  32:37
LTS   Armée             58. +  32:45   Monfort           60. +  33:10
BBH   Ezquerra          69. +  39:51   Mendes            81. +  45:44





Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 11: Sehr lang und hügelig – ein Tag für Ausreißer



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live