<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vuelta a España
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 12: Letzte Chance für die Sprinter in dieser Woche
Suchen Vuelta a España Forum  Vuelta a España Forum  Vuelta a España
06.09.2018

Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 12: Letzte Chance für die Sprinter in dieser Woche

Info: VUELTA A ESPAÑA 2018 (2.UWT) | Etappe 12
Autor: Roman Sikorra (freire) & Felix Griep (Werfel)


06.09.2018 – Drei Chancen haben die Sprinter noch im Grand Tour Jahr 2018 und die heutige Chance ist gar nicht so klar. Nach der langen und schnellen Etappe gestern wird der Alto de Cadeira direkt am Etappenstart mächtig weh tun. Auch die Schlussphase der Etappe beginnend mit dem Alto de San Pedro 50 Kilometer vor dem Ziel weist einige Hügel auf. Es gibt also durchaus Gelegenheiten, den Sprintern zu entwischen oder aber es dem dominierden Sprintteam Quick Step schwer zu machen. Dass Quick Step so besiegt werden kann, haben wir auf der sechsten Etappe gesehen, auf der hektische 20 Kilometer mit dem Sieg von Bouhanni endeten.

Wenn das Peloton nach gestern allerdings etwas Erholung braucht und vor den drei Bergankünften keine unnötige Energie verschwenden will, steht uns ein Massensprint bevor. Aufgrund der leichten Hügel gegen Ende und durch die Aufgabe von Bouhanni ist Peter Sagan, dem langsam die Chancen auf einen Etappensieg ausgehen, heute erster Herausforderer von Viviani.

Auch Attacken kurz dem Ziel darf man kleine Erfolgsaussichten einräumen. Tony Gallopin hat uns diese Vuelta schon bewiesen, dass es funktionieren kann. Vielleicht versucht er es erneut.




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Elia Viviani (QST)
***** Peter Sagan (BOH), Giacomo Nizzolo (TFS)
***** Danny van Poppel (TLJ), Matteo Trentin (MTS), Ivan Garcia Cortina (TBM)
***** Simone Consonni (UAD), Marc Sarreau (GFC), Nelson Soto (CJR)
***** Ryan Gibbons (DDD), Tom van Asbroeck (EFD), Jon Aberasturi (EUS)
Dark Horse: Tony Gallopin (ALM)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Mondoñedo - Faro de Estaca de Bares (181,1 km)

kalkulierter Schnitt: 39-35 km/h
12:07-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Mondoñedo (5,3 km Neutralisation)
12:17-––:–– | km ––0,0/181,1 | scharfer Start: Mondoñedo
12:33-12:35 | km 10,8/170,3 | Kat. 3: Alto de Cadeira (5,8 km à 6,4%)
14:32-14:47 | km 88,0/93,1 | Verpflegung
15:39-16:02 | km 131,7/49,4 | Kat. 3: Alto de San Pedro (7,7 km à 5,1%)
16:18-16:46 | km 157,0/24,1 | Sprint: Ortigueira
16:55-17:27 | km 181,1/––0,0 | Ziel: Faro de Estaca de Bares



Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
MTS   S. Yates           1.            Haig              19. +   4:29
MOV   Valverde           2. +   0:01   Quintana           3. +   0:14
TBM   I. Izagirre        4. +   0:17   Pernsteiner       23. +   6:39
ALM   Gallopin           5. +   0:24   Dupont            33. +  14:08
BOH   Buchmann           6. +   0:24   Majka             21. +   5:28
AST   Lopez              7. +   0:27   Villella          41. +  18:44
EFD   Uran               8. +   0:32   Moreno            32. +  13:56
TLJ   Kruijswijk         9. +   0:43   Bennett           10. +   0:47
QST   Mas               11. +   1:15   De Plus           24. +   8:07
SKY   De La Cruz        12. +   1:33   Kwiatkowski       15. +   2:10
UAD   Aru               13. +   1:49   Ravasi            57. +  35:45
SUN   Kelderman         14. +   1:50   Hindley           50. +  29:08
GFC   Pinot             16. +   2:20   Molard            17. +   3:24
DDD   King              18. +   3:42   Meintjes          20. +   5:27
COF   Je. Herrada       22. +   5:45   Jo. Herrada       43. +  23:55
TFS   Mollema           25. +  11:28   Brambilla         30. +  12:56
CJR   Rodriguez         29. +  12:35   Mas               39. +  16:09
BMC   Roche             31. +  13:43   Teuns             49. +  28:43
TKA   Zakarin           35. +  15:29   Kochetkov         40. +  18:43
EUS   Bizkarra          36. +  15:41   Prades            53. +  33:15
LTS   Monfort           58. +  36:58   Lambrecht         60. +  38:57
BBH   Mendes            73. +  48:05   Cabedo            89. +1:06:13





Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 12
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 12

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 12: Letzte Chance für die Sprinter in dieser Woche



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live