<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Vuelta a España
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 13: Dritte Bergankunft – und wieder ein Ausreißersieg?
Suchen Vuelta a España Forum  Vuelta a España Forum  Vuelta a España
07.09.2018

Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 13: Dritte Bergankunft – und wieder ein Ausreißersieg?

Info: VUELTA A ESPAÑA 2018 (2.UWT) | Etappe 13
Autor: Roman Sikorra (freire) & Felix Griep (Werfel)


07.09.2018 – Die Spanien-Rundfahrt macht sich zum dritten Mal auf zum Alto de La Camperona. Zweimal gewannen hier bereits Ausreißer (2014 und 2016). Die 13. Etappe ist auch die dritte Bergankunft dieser Vuelta. Die ersten zwei gewannen Ausreißer. Können es die Ausreißer heute erneut vollenden? Schafft vielleicht sogar Ben King, seinen dritten Etappensieg einzufahren?

Die Zeichen stehen gut zumindest für einen Ausreißersieg. Das Gesamtklassement ist so knapp wie noch nie bei einer Grand Tour, so möchte natürlich noch kein Favorit alle seine Karten auf den Tisch legen und da am Wochenende noch zwei weitere Bergankünfte bevor stehen, werden sich die Favoriten belauern.

Neben Ben King muss man noch weitere starke Kletterer auf dem Schirm haben für einen Ausreißersieg. Rafal Majka hat sich schon in Aktion gezeigt und möchte wie Ilnur Zakarin die bisher eher maue Saison noch mit einem Ausrufezeichen beenden. Eine Grand Tour Bergankunft kommt da gerade recht. Aufgrund der enormen Steigung am Schlussanstieg darf man auch Fahrer wie Sergio Henao oder Daniel Moreno nicht außer Acht lassen. Beide konnten schon beim Flèche Wallonne überzeugen. Oder schlägt vielleicht die Stunde von Hermann Pernsteiner? Vor einem Jahr und einem Tag konnte sein Landsmann Stefan Denifl einen Vuelta Etappensieg erkämpfen.

Bei den Klassementfahrern können Lopez, Kelderman oder Bennett sich heute weiter nach vorne schieben und ihre Rückstande verkleinern. Quintana und Yates lauern auf die Chance nach weiteren Zeitgewinnen und Altmeister Valverde ist natürlich auch nicht zu unterschätzen.




Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Rafal Majka (BOH)
***** Ben King (DDD), Ilnur Zakarin (TKA)
***** Sergio Henao (SKY), Daniel Moreno (EFD), Laurens De Plus (QST)
***** Nairo Quintana (MOV), Miguel Angel Lopez (AST), Simon Yates (MTS)
***** Wilco Kelderman (SUN), George Bennett (TLJ), Alejandro Valverde (MOV)
Dark Horse: Hermann Pernsteiner (TBM)



Marschtabelle ->
Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Candás - Alto de La Camperona (174,8 km)

kalkulierter Schnitt: 39-35 km/h
12:45-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Candás (6,8 km Neutralisation)
12:57-––:–– | km ––0,0/174,8 | scharfer Start: Candás
13:29-13:33 | km 21,0/153,8 | Kat. 3: Alto de la Madera (7,0 km à 3,5%)
15:12-15:28 | km 88,3/86,5 | Verpflegung
15:38-15:57 | km 105,0/69,8 | Kat. 1: Puerto de Tarna (13,0 km à 5,8%, max. 7,5%)
17:13-17:42 | km 166,5/––8,3 | Sprint: Sabero
17:25-17:56 | km 174,8/––0,0 | Kat. 1/Ziel: Alto de La Camperona (8,3 km à 7,5%, max. 19,5%)



Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
COF   Je. Herrada        1.            Jo. Herrada       48. +  31:35
MTS   S. Yates           2. +   3:22   Haig              21. +   7:51
MOV   Valverde           3. +   3:23   Quintana           4. +   3:36
TBM   I. Izagirre        5. +   3:39   Pernsteiner       26. +  10:01
ALM   Gallopin           6. +   3:46   Dupont            36. +  17:30
BOH   Buchmann           7. +   3:46   Formolo           22. +   7:57
AST   Lopez              8. +   3:49   Villella          42. +  22:06
EFD   Uran               9. +   3:54   Moreno            35. +  17:18
TLJ   Kruijswijk        10. +   4:05   Bennett           11. +   4:09
QST   Mas               12. +   4:37   De Plus           28. +  11:29
SKY   De La Cruz        13. +   4:55   Kwiatkowski       17. +   5:32
TFS   Brambilla         14. +   5:03   Mollema           29. +  14:50
UAD   Aru               15. +   5:11   Ravasi            56. +  39:07
SUN   Kelderman         16. +   5:12   Hindley           49. +  32:30
GFC   Pinot             18. +   5:42   Molard            19. +   6:46
DDD   King              20. +   7:04   Meintjes          23. +   8:49
EUS   Bizkarra          25. +   9:56   Prades            52. +  36:37
CJR   Mas               27. +  10:21   Rodriguez         33. +  15:57
BMC   Roche             34. +  17:05   Teuns             40. +  20:26
TKA   Zakarin           39. +  19:35   Kochetkov         41. +  22:05
LTS   Monfort           57. +  40:20   De Gendt          73. +  53:19
BBH   Mendes            88. +1:07:05   Cubero            98. +1:21:09





Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 13
Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 13

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Vuelta a España, Etappe 13: Dritte Bergankunft – und wieder ein Ausreißersieg?



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live