<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Shortnews
Etoile de Bessèges: Massensprint auf Etappe 2 geht wie im vorigen Jahr an Christophe Laporte
Suchen <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong> Forum  <strong>Shortnews</strong>
08.02.2019

Etoile de Bessèges: Massensprint auf Etappe 2 geht wie im vorigen Jahr an Christophe Laporte

Info: Etoile de Bessèges 2019 (2.1)
Autor: Felix Griep (Werfel)



Der Zielort war ein anderer als vor einem Jahr, aber die 2. Etappe des Etoile de Bessèges war wieder der Tag des ersten Saisonsieges für Christophe Laporte (Cofidis). Der 26-jährige Franzose, der 2018 mit insgesamt sechs Siegen seinen Durchbruch geschafft hatte, entschied in La Calmette einen Massensprint für sich, verwies Clément Venturini (AG2R La Mondiale), Enzo Wouters (Lotto Soudal), Niccolò Bonifazio (Direct Energie) und Roy Jans (Corendon-Circus) auf die nächsten Plätze. Die beiden Schnellsten der 1. Etappe, Bryan Coquard (Vital Concept-B&B Hotels) und Sacha Modolo (EF Education First), erreichten heute lediglich die Plätze 19 und 15, was für Coquard den Verlust der Führung an den in der Gesamtwertung zeitgleichen Laporte bedeutet.

Die Ausreißer hatten auf dem fast komplett flachen Teilstück keine Chance gegen die Sprintermannschaften. Jérôme Cousin (Direct Energie) und Amaury Capiot (Sport Vlaanderen-Baloise), der das Bergtrikot von seinem Teamkollegen Edward Planckaert übernahm, wurden als letzte Ausreißer bereits 16 Kilometer vor dem Ziel eingeholt. Bis 30 Kilometer vor Schluss hatten außerdem Pierre-Luc Périchon (Cofidis), Romain Combaud (Delko Marseille Provence) und Christophe Masson (Natura4Ever-Roubaix Lille Métropole) der Spitzengruppe angehört, die maximal gut drei Minuten Vorsprung aufwies.

-> Zum Resultat




      -> Übersicht aller Shortnews




Etoile de Bessèges: Massensprint auf Etappe 2 geht wie im vorigen Jahr an Christophe Laporte
Etoile de Bessèges: Massensprint auf Etappe 2 geht wie im vorigen Jahr an Christophe Laporte

Zum Seitenanfang von für Etoile de Bessèges: Massensprint auf Etappe 2 geht wie im vorigen Jahr an Christophe Laporte



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live