<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Giro d’Italia
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 2: Die Sprinter müssen einen Kategorie-3-Anstieg überstehen
Suchen <font size=2>Giro d’Italia</font> Forum  <font size=2>Giro d’Italia</font> Forum  <font size=2>Giro d’Italia</font>
11.05.2019

Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 2: Die Sprinter müssen einen Kategorie-3-Anstieg überstehen

Info: GIRO D’ITALIA 2019 (2.UWT) | Etappe 2 | Startliste & Ausfälle
Autor: boasson & Felix Griep (Werfel)


12.05.2019 – Nach dem spektakulären Auftakt in Bologna steht auf Etappe zwei eine Etappe für die Sprinter an. Aber aufgepasst! Rund fünfzig Kilometer vorm Ziel wartet ein echter Brocken auf die Sprinter, ein gut fünf Kilometer langer Anstieg mit knapp acht Prozent Durchschnittssteigung. Wenn ein Team dort mit Tempo drüber fährt, wird der ein oder andere Sprinter den Traum vom Etappensieg schon aufgeben müssen…



Rennbericht zur 1. Etappe:
Roglic setzt mit überlegenem Sieg ein Ausrufzeichen hinter seinen Favoritenstatus


Die LiVE-Radsport Favoriten

***** Elia Viviani (DQT)
***** Fernando Gaviria (UAD), Pascal Ackermann (BOH)
***** Caleb Ewan (LTS), Arnaud Démare (GFC), Davide Cimolai (ICA)
***** Ryan Gibbons (TDD), Giacomo Nizzolo (TDD), Juan José Lobato (NIP)
***** Matteo Moschetti (TFS), Sacha Modolo (EF1), Enrico Battaglin (TKA)
Dark Horse: Marco Canola (NIP)



Marschtabelle -> Zur Galerie mit allen Profilen und Karten der Etappe

Bologna - Fucecchio (205,0 km)

kalkulierter Schnitt: 44-40 km/h
12:10-––:–– | km –––,–/–––,– | neutraler Start: Bologna (5,5 km Neutralisation)
12:20-––:–– | km ––0,0/205,0 | scharfer Start: Bologna
––:––-––:–– | km 106,0/99,0 | Verpflegung
15:16-15:34 | km 130,2/74,8 | Sprint: Montespertoli
15:36-15:56 | km 146,7/58,3 | Sprint: Empoli
15:58-16:21 | km 157,6/47,4 | Kat. 3: Montalbano (5,8 km à 6,8%, max. 13,0%)
16:26-16:52 | km 178,7/26,3 | Kat. 4: San Baronto (11,3 km à 2,4%, max. 10,0%)
16:59-17:28 | km 205,0/––0,0 | Ziel: Fucecchio



Streckenbeschreibung (aus der Giro d'Italia-Vorschau)

Streckenbeschreibung: Nach dem Auftaktzeitfahren folgen drei Etappen mit jeweils mehr als 200 Kilometern. Die erste führt von Bologna nach Fucecchio, wo sie flach und auf einer 900 Meter langen Zielgeraden endet. Um eine Chance auf den Sieg zu haben, müssen die Sprinter zwei Bergwertungen überstehen. Die erste, deutlich schwerere in Montalbano (5,8 km à 6,8%) ist 47,4 km vom Ziel entfernt, während sich die mit 26,3 km ein gutes Stück näher am Ziel liegende Bergwertung in San Baronto (11,3 km à 2,4%) auf einem wesentlich leichteren Anstieg befindet.




Beste Fahrer der Teams

Platzierungen und Rückstände der jeweils beiden besten Fahrer jeder Mannschaft in der Gesamtwertung vor dieser Etappe.
Team  Bester Fahrer in GW              Zweitbester Fahrer in GW       
TJV   Roglic             1. +   0:00   De Plus            8. +   0:35
MTS   Yates              2. +   0:19   Durbridge         24. +   0:58
TBM   V.Nibali           3. +   0:23   Caruso            10. +   0:40
AST   Lopez              4. +   0:28   Bilbao            11. +   0:42
SUN   Dumoulin           5. +   0:28   Haga              21. +   0:54
BOH   Majka              6. +   0:33   Formolo           18. +   0:50
INS   Geoghegan Hart     7. +   0:35   Sivakov           28. +   1:01
TFS   Mollema            9. +   0:39   Ciccone           64. +   1:28
CPT   De La Parte       12. +   0:45   Ten Dam           48. +   1:18
DQT   Jungels           13. +   0:46   Knox              22. +   0:57
MOV   Carapaz           14. +   0:47   Landa             36. +   1:07
EF1   Kangert           15. +   0:47   Carthy            16. +   0:47
UAD   Ulissi            17. +   0:50   Conti             27. +   1:01
LTS   Campenaerts       20. +   0:53   De Buyst          83. +   1:38
TKA   Navarro           23. +   0:58   Zakarin           53. +   1:20
ALM   Gallopin          30. +   1:02   Warbasse          81. +   1:34
TDD   Gasparotto        31. +   1:04   O'Connor          38. +   1:12
ANS   Cattaneo          45. +   1:16   Masnada           59. +   1:27
ICA   Plaza             47. +   1:17   Neilands          66. +   1:28
GFC   Ludvigsson        49. +   1:18   Konovalovas       63. +   1:27
BRD   Carboni           78. +   1:33   Covili           121. +   1:58
NIP   Canola           128. +   2:02   Lobato           131. +   2:04





Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 2
Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 2

Zum Seitenanfang von für Vorschau & Favoriten Giro d’Italia, Etappe 2: Die Sprinter müssen einen Kategorie-3-Anstieg überstehen



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live