<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Europe Tour
4 Jours de Dunkerque: Groenewegen nach Etappenhattrick nur noch einen Sieg hinter Alaphilippe
Suchen Europe Tour Forum  Europe Tour Forum  Europe Tour
16.05.2019

4 Jours de Dunkerque: Groenewegen nach Etappenhattrick nur noch einen Sieg hinter Alaphilippe

Info: 4 Jours de Dunkerque / Grand Prix des Hauts de France 2019 (2.HC)
Autor: Felix Griep (Werfel)



Nachdem er gestern nur dank eines Jury-Entscheids hatte gewinnen können, zeigte Dylan Groenewegen auf der 3. Etappe wieder, dass er zweifellos der beste Sprinter bei den 4 Tagen von Dünkirchen ist. Auf der 1100 Meter langen Zielgeraden konnte Jumbo-Visma den Sprint des Niederländers gut vorbereiten, der dann Marc Sarreau (Groupama-FDJ) und Christophe Laporte (Cofidis) deutlich auf die Plätze zwei und drei verwies. Clément Venturini (AG2R La Mondiale), dem auf der 2. Etappe der Sieg aberkannt worden war, wurde auch heute wieder wegen eines unsauberen Sprints von Platz vier zurückveretzt. Mit nunmehr acht Saisonsiegen fehlt Groenewegen nur noch ein einziger Sieg, um zum bisher erfolgreichsten Fahrer der Sauison Julian Alaphilippe (Deceuninck-Quick Step) aufzuschließen. In der Gesamtwertung liegt Groenewegen jetzt 15 Sekunden vor dem Zweitplatzierten Sarreau. Der überwiegende Teil der Fahrer wie Vorjahressieger Dimitri Claeys (Cofidis) hat sogar schon 36 Sekunden Rückstand.

Eine erste Ausreißergruppe mit Jens Keukeleire (Lotto Soudal), Elmar Reinders (Roompot-Charles), Nicolas Baldo (St Michel-Auber 93), Dries De Bondt (Corendon-Circus) und Anthony Turgis (Total Direct Energie), wurde bereits gut 60 Kilometer vor dem Ziel wieder eingeholt. Turgis konnte dank eines gewonnen Zwischensprints an seinem 25. Geburtstag die Führung im Nachwuchsklassement ergattern. Danach fuhren Stan Dewulf (Lotto Soudal), Sjoerd van Ginneken (Roompot-Charles), Yoann Paillot (St Michel-Auber 93) und Kenny Dehaes (Wallonie Bruxelles) als neue Ausreißer nochmal gut eine Minute Vorsprung heraus, doch letztlich kam es sechs Kilometer vor dem Ziel zum erneuten Zusammenschluss und somit dem dritten Massensprint in Folge.

-> Zum Resultat







4 Jours de Dunkerque: Groenewegen nach Etappenhattrick nur noch einen Sieg hinter Alaphilippe
4 Jours de Dunkerque: Groenewegen nach Etappenhattrick nur noch einen Sieg hinter Alaphilippe

Zum Seitenanfang von für 4 Jours de Dunkerque: Groenewegen nach Etappenhattrick nur noch einen Sieg hinter Alaphilippe



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live