<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Frauenradsport
Elisa Balsamo gewinnt das letzte Teilstück des Tour of California Women’s Race
Suchen <font size=2>Frauenradsport</font> Forum  <font size=2>Frauenradsport</font> Forum  <font size=2>Frauenradsport</font>
19.05.2019

Elisa Balsamo gewinnt das letzte Teilstück des Tour of California Women’s Race

Info: Frauen: AMGEN TOUR OF CALIFORNIA WOMEN’S RACE 2019 (2.WWT)
Autor: Felix Griep (Werfel)



Pasadena, 18.05.2019 – Die Plätze eins und zwei in der Gesamtwertung durch Anna van der Breggen und Katherine Hall waren dem Boels Dolmans Cycling Team am letzten Tag des Tour of California Women’s Race nicht mehr zu nehmen, aber zumindest einen Etappensieg überließen sie noch der Konkurrenz. Gewonnen wurde das letzte Teilstück im Massensprint durch die Italienerin Elisa Balsamo, die am vorigen Wochenende nur wenige Tage vor ihrer Reise in die USA bei der Trofee Maarten Wynants ihren ersten Saisonsieg errungen hatte.


Das Profil der 3. Etappe des Women’s Race

Rooijakkers und Hammes auf der Flucht
Auf ihren ersten beiden Etappen waren die Frauen in Kalifornien jeweils verkürzte Versionen der Strecken der Männer gefahren, doch am letzten Tag der Rundfahrten ging es für beide Geschlechterklassen über exakt dieselbe Strecke: 64 Kilometer ununterbrochen bergauf zu einer Bergwertung und dann auf rasanter Abfahrt wieder hinab, bis man nach 126 Kilometern das Ziel erreichte. Nach einem Drittel der Strecke löste sich eine Gruppe mit 18 Fahrerinnen vom Feld, doch die Gesamtführende Anna van der Breggen (Boels Dolmans) sorgte mit ihrer Tempoarbeit im Feld höchstpersönlich dafür, dass ihr die vorausfahrende Gesamtsechste Brodie Chapman (TIBCO-Silicon Valley Bank) nicht gefährlich werden konnte und die Gruppe wieder eingeholt wurde, noch bevor die steilsten letzten drei Kilometer der Steigung anbrachen. Dort setzten sich acht Fahrerinnen ab, von denen sechs nach dem Ende der ersten Abfahrt schon wieder eingeholt wurden. Dagegen nutzten die Niederländerin Paulien Rooijakkers (CCC-Liv) und die Deutsche Kathrin Hammes (WNT-Rotor) eine Gegensteigung, um ihren Vorsprung bis auf eineinhalb Minuten auszubauen.


Bericht zur Etappe der Männer:
Bol schlägt Sagan im Sprint zum Abschluss der Tour of California


Kein Sieg für Cavalli, aber für Balsamo
Boels Dolmans musste nicht in Panik verfallen, Rooijakkers lag als Zehnte der Gesamtwertung zweieinhalb Minuten hinter Van der Breggen und Hammes noch weiter zurück. Aber es gab genügend andere Mannschaften, die sich die Chance auf einen Etappensieg nicht entgehen lassen wollte. Und so hatten die beiden Führenden bei der ersten Zielpassage bereits nur noch eine halbe Minute Vorsprung. Mit Beginn der zweiten von drei Schlussrunden überbrückten Olga Zabelinskaya (Cogeas Mettler Look) und Marta Cavalli (Valcar Cylance) die kleine Lücke nach vorne, konnten der Flucht aber auch nicht zu einem erfolgreichen Ende verhelfen. Die italienische Meisterin Cavalli wurde schließlich einen Kilometer vor dem Ziel als Letzte wieder eingeholt. Aber das war halb so schlimm, denn ihre Landsfrau und Teamkollegin Elisa Balsamo konnte daraufhin den Sprint gewinnen, verwies die Kubanerin Arlenis Sierra (Astana) und die US-Amerikanerin Leigh Ganzar (Hagens Berman/Supermint) auf die Plätze zwei und drei. Van der Breggen und ihre Teamkollegin Katharine Hall mischten im Kampf um den Tagessieg nicht mehr mit, machten aber ihren Doppelsieg in der Gesamtwertung endgültig perfekt.

-> Zum Resultat und allen Endständen

Video der Zielankunft






Elisa Balsamo gewinnt das letzte Teilstück des Tour of California Women’s Race
Elisa Balsamo gewinnt das letzte Teilstück des Tour of California Women’s Race

Zum Seitenanfang von für Elisa Balsamo gewinnt das letzte Teilstück des Tour of California Women’s Race



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live