<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Frauenradsport
Canyon-SRAM bei Teamzeitfahren zum Auftakt des Giro erfolgreich – Niewiadoma in Rosa
Suchen <font size=2>Frauenradsport</font> Forum  <font size=2>Frauenradsport</font> Forum  <font size=2>Frauenradsport</font>
05.07.2019

Canyon-SRAM bei Teamzeitfahren zum Auftakt des Giro erfolgreich – Niewiadoma in Rosa

Info: Frauen: GIRO D’ITALIA INTERNAZIONALE FEMMINILE 2019 (2.WWT)
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Castellania Coppi, 05.07.2019 – Das in Deutschland lizenzierte Canyon-SRAM Team hat das Mannschaftszeitfahren zum Auftakt des 30. Giro d'Italia der Frauen gewonnen. Auf der 18 km langen Strecke zwischen Cassano Spinola und Castellania waren die Weltmeisterinnen 31 Minuten und 41 Sekunden unterwegs – 24 Sekunden weniger als das Schweizer Bigla Pro Cycling Team. Ins Rosa Trikot einkleiden durfte sich die Polin Katarzyna Niewiadoma, die im April das Amstel Gold Race gewonnen hatte.

Der dritte Platz ging an CCC-Liv mit 45 Sekunden Rückstand. Das sonst so starke Boels-Dolmans Cycling Team um Anna van der Breggen kam überraschend nicht aufs Podest, sondern belegte noch hinter Mitchelton-Scott mit Vorjahresgesamtsiegerin Annemiek van Vleuten den fünften Platz. Der Giro Rosa, die wichtigste und längste Rundfahrt der Frauen, begann schon das dritte Mal in Folge mit einem Mannschaftszeitfahren und zum dritten Mal konnten sich dabei die amtierenden Weltmeisterinnen durchsetzen. Allerdings waren bei Canyon-SRAM nur zwei Frauen mit dabei, die letzten September auch in Innsbruck jubeln durften, nämlich Hannah Barnes und Alena Amialiusik. Die Strecke des Zeitfahrens konnte man als technisch und auch topografisch recht anspruchsvoll bezeichnen – zudem herrschten 32 Grad im Schatten. Cassano Spinola und Castellania liegen im Piemont; der Zielort wurde erst vor Kurzem zu Ehren seines berühmtesten Sohns offiziell in Castellania Coppi umbenannt. Fausto Coppi wäre heuer 100 Jahre alt geworden. Auch der Giro d'Italia Internazionale Femminile, der natürlich zur UCI Women's WorldTour gehört, feiert in diesem Jahr ein Jubiläum – er wird zum 30. Mal ausgetragen.

-> Zum Resultat





Canyon-SRAM bei Teamzeitfahren zum Auftakt des Giro erfolgreich - Niewiadoma in Rosa
Canyon-SRAM bei Teamzeitfahren zum Auftakt des Giro erfolgreich - Niewiadoma in Rosa

Zum Seitenanfang von für Canyon-SRAM bei Teamzeitfahren zum Auftakt des Giro erfolgreich – Niewiadoma in Rosa



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live