<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Mountainbike
Pierron feiert in Lenzerheide den dritten Weltcup-Sieg und bleibt Bruni auf den Fersen
Suchen <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font>
10.08.2019

Pierron feiert in Lenzerheide den dritten Weltcup-Sieg und bleibt Bruni auf den Fersen

Info: MTB: WELTCUP LENZERHEIDE 2019
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Lenzerheide, 10.08.2019 - Der Zweikampf zwischen Amaury Pierron (Commencal/Vallnord) und Landsmann Loic Bruni (Specialized Gravity) im Downhill-Weltcup geht weiter. Pierron konnte heute nach Fort William und Les Gets auch in der Lenzerheide gewinnen und liegt damit nach Saisonsiegen wieder gleichauf mit Bruni. Die beiden Franzosen trennen im Gesamtweltcup jetzt noch 90 Punkte, da der in Führung liegende Weltmeister diesmal hinter Greg Minnaar (Santa Cruz Syndicate) nur Dritter wurde.

Der beim Frauenrennen noch feuchte Kurs wurde zunehmend trockener und Sonnenstrahlen vertrieben den Nebel. Amaury Pierron lieferte einen absolut fehlerfreien Lauf ab und erzielte bei der Zeitmessung kurz vor dem Ziel den Spitzenwert des Tages. So verbesserte er die Marke von Val-di-Sole-Sieger Laurie Greenland (MS Mondraker), des bis dahin Schnellsten, um über 4 (!) Sekunden. Greg Minnaar, der in der Lenzerheide schon zweimal gewinnen konnte, verlor im Mittelteil relativ viel, drehte am Ende aber wieder auf und blieb keine Sekunde hinter Pierron zurück. Loic Bruni, der 2018 am selben Ort Weltmeister geworden war, absolvierte zwar auch einen soliden Run. Jedoch fand er kein Mittel, um an die Zeit seines Landsmanns näher heranzukommen als 1,4 Sekunden. Der Australier Troy Brosnan (Canyon Factory) und Danny Hart (Madison Saracen), früherer Lenzerheide-Sieger und Qualifikationsschnellster, belegten die Plätze vier und fünf. David Trummer aus Österreich kam nach drei Top10-Plätzen in Folge diesmal auf Rang 13. Die Entscheidung um den Gesamtweltcup wird also, genau wie bei den Damen, erst in Snowshoe fallen, nach der Weltmeisterschaft.

-> Zum Resultat








Pierron feiert in Lenzerheide den dritten Weltcup-Sieg und bleibt Bruni auf den Fersen
Pierron feiert in Lenzerheide den dritten Weltcup-Sieg und bleibt Bruni auf den Fersen

Zum Seitenanfang von für Pierron feiert in Lenzerheide den dritten Weltcup-Sieg und bleibt Bruni auf den Fersen



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live