<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Mountainbike
Kye A’Hern holt Gold für Australien bei der Downhill-Weltmeisterschaft der Junioren
Suchen <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font>
01.09.2019

Kye A’Hern holt Gold für Australien bei der Downhill-Weltmeisterschaft der Junioren

Info: MTB-WELTMEISTERSCHAFT DOWNHILL 2019 IN MONT-SAINTE-ANNE
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Mont-Sainte-Anne, 01.09.2019 - Kye A'Hern ist der neue Downhill-Weltmeister der Junioren. Der Australier verwies bei den Titelkämpfen im kanadischen Mont-Sainte-Anne den Franzosen Antoine Vidal auf Platz zwei. Dank dem Neuseeländer Tuhoto-Ariki Pene ging eine weitere Medaille nach Ozeanien.

Kye A'Hern war schon im letzten Jahr Vize-Weltmeister - hinter Kade Edwards, der zur Elite gewechselt ist - und galt daher natürlich als einer der Favoriten. Allerdings hatte der Australier in dieser Saison bei keinem Weltcup die Nase vorne gehabt. Bestes Resultat war Platz zwei in Leogang gewesen. A'Hern nahm Antoine Vidal 1,14 Sekunden ab. Der Franzose hatte zwar in der Qualifikation vorgestern vorne gelegen, war aber bei keinem Weltcup 2019 in die Top 5 gefahren (Maximum Platz 6 in Les Gets). Daher konnte seine Silbermedaille als echte Überraschung gelten. Eher hätte man seinen Landsmann Thibaut Daprela, den Sieger von Maribor, Leogang und Les Gets und vorzeitigen Weltcup-Gesamtsieger, vorne erwartet. Dessen Negativkurve setzte sich aber fort - er wurde "nur" Fünfter. Bronze ging so an den Neuseeländer Tuhoto-Ariki Pene, der schon mit einem Sieg im Val di Sole und Platz drei in Lenzerheide auf sich aufmerksam gemacht hatte. Er war lediglich 1,29 Sekunden langsamer als der Sieger - eine sehr knappe Entscheidung also. Die Gastgeber brachten vier junge Männer unter die Top 10, allen voran Lucas Cruz auf Platz vier. Der Schweizer Klaus Janosch, der Zweitplatzierte von Lenzerheide, wurde Elfter. A'Hern ist der erste australische Junioren-Weltmeister seit 2011, als Troy Brosnan zum zweiten Mal der Sieg gelang.

-> Zum Resultat







Kye AHern holt Gold für Australien bei der Downhill-Weltmeisterschaft der Junioren
Kye AHern holt Gold für Australien bei der Downhill-Weltmeisterschaft der Junioren

Zum Seitenanfang von für Kye A’Hern holt Gold für Australien bei der Downhill-Weltmeisterschaft der Junioren



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live