<< älterer Bericht  | zurück zur News |  neuerer Bericht >>
Start > Mountainbike
Mountainbike: Filippo Colombo holt dritten Weltcup-Sieg 2019 – Brandl auf Platz drei
Suchen <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font> Forum  <font size=2>Mountainbike</font>
08.09.2019

Mountainbike: Filippo Colombo holt dritten Weltcup-Sieg 2019 – Brandl auf Platz drei

Info: MTB: WELTCUP SNOWSHOE 2019
Autor: Heike Oberfeuchtner (H.O.)



Filippo Colombo (BMC Mountainbike Racing) hat nach Albstadt und Lenzerheide auch das U23-Cross-Country-Rennen beim Weltcup-Finale in Snowshoe, West Virginia gewonnen. Der Schweizer Nachwuchsmeister befand sich von Anfang an in der Spitzengruppe und setzte sich am Ende im Sprint vor dem Spanier Jofre Cullell Estape (Megamo Factory) durch. Auch der deutsche Elite-Meister Maximilian Brandl war lange Zeit um den Sieg mitgefahren, am Ende gingen ihm aber etwas die Kräfte aus und er wurde Dritter (+0:12). Weltmeister Vlad Dascalu aus Rumänien (Brujula Bike Racing Team), dessen Weltcup-Gesamtsieg bereits in trockenen Tüchern war, kämpfte sich nach einem miserablen Start noch auf Platz vier vor.

-> Zum Resultat







Mountainbike: Filippo Colombo holt dritten Weltcup-Sieg 2019 - Brandl auf Platz drei
Mountainbike: Filippo Colombo holt dritten Weltcup-Sieg 2019 - Brandl auf Platz drei

Zum Seitenanfang von für Mountainbike: Filippo Colombo holt dritten Weltcup-Sieg 2019 – Brandl auf Platz drei



Radsportnews auf Twitter - Radsport, Cycling, Radrennen live